Alles zum Thema Präventionspreis

Beiträge zum Thema Präventionspreis

Soziales
Vertreter des Kinder- und Jugendhauses Bolle freuten sich riesig über den ersten Preis.
2 Bilder

Gegen Gewalt im Kiez
Kinder- und Jugendhaus Bolle mit Präventionspreis ausgezeichnet

Das Kinder- und Jugendhaus Bolle hat den Berliner Präventionspreis 2018 verliehen bekommen. Damit würdigte die Landeskommission Berlin den Einsatz des Trägers des Hauses für Gewaltfreiheit. Den Berliner Präventionspreis gibt es seit dem Jahr 2000. Er wird jedes Jahr an Einrichtungen, Projekte und Initiativen verliehen, die sich nachhaltig gegen Kriminalität engagieren. In diesem Jahr lag der Schwerpunkt unter dem Motto „Wir machen den Kiez bunt“ auf der Vermittlung gesellschaftlicher Werte...

  • Marzahn
  • 27.09.18
  • 60× gelesen
Soziales

Fest für Jugendliche

Wedding. Die Jugendlichen aus dem Kiez rund um den Leopoldplatz wünschen sich ein Fest auf dem hinteren Leopldplatz an der Maxstraße. Darüber wurde jetzt beim Runden Tisch Leopoldplatz informiert. Die Kosten von etwa 350 Euro sollen mit dem Preisgeld aus dem Präventionspreis, den der Bezirk für sein Engagement auf dem Leopoldplatz bekommen hatte, finanziert werden. Der Runde Tisch hat mit sechs Ja-Stimmen bei sechs Enthaltungen zugestimmt. Einen Termin für das Fest gibt es noch nicht. DJ

  • Wedding
  • 22.08.16
  • 56× gelesen
Soziales

Wenn Menschen Opfer werden

Berlin. Die Landeskommission Berlin gegen Gewalt hat den Berliner Präventionspreis 2016 ausgelobt. Das Thema lautet „Wenn Menschen Opfer werden“. Mit dem Preis sollen besondere Leistungen im Bereich Gewalt- und Kriminalitätsprävention gewürdigt werden. Die Gewinner können sich über einen Preis von 12 500 Euro freuen. Zusätzlich werden zwei Sonderpreise in Höhe von jeweils 1000 Euro überreicht. Die Preisgelder sind für die Weiterführung und Ausweitung von Projekten und Maßnahmen bestimmt....

  • Tegel
  • 22.03.16
  • 26× gelesen
Bauen
Marktchefin Silvia Hintsche (rechts) und Erika Gutsche von der Stadttteilvertretung "mensch.müller" engagieren sich im Leopoldplatz-Netzwerk.

Gewerbetreibende fordern Unterstützung für Leopoldplatz

Wedding. Die Millionen Euro teure Umgestaltung des Leopoldplatzes unter Einbeziehung aller Nutzergruppen ist gerade von der Landeskommission Berlin gegen Gewalt mit dem Präventionspreis 2014 ausgezeichnet worden. Jetzt geht die Angst um, dass alles wieder schlimmer wird.Vom gefährlichsten Platz Berlins zum schönsten hat eine Journalistin mal geschrieben. Auch wenn das übertrieben klingt; der Leopoldplatz hat sich in den letzten Jahren positiv entwickelt. Mütter sitzen heute mit ihren Kindern...

  • Wedding
  • 06.10.14
  • 199× gelesen