Anzeige

Alles zum Thema Präventionsprojekt

Beiträge zum Thema Präventionsprojekt

Soziales

Neues Jugendprojekt am Alex

Mitte. Auf dem Alexanderplatz ist eine neue Anlaufstelle für Jugendliche und junge Erwachsene eröffnet worden. Der Verein Moabiter Ratschlag bietet im sogenannten „JugendAktionsRaum am Alexanderplatz“ (JARA) vor allem für junge Geflüchtete an vier Tagen pro Woche Freizeit-, Begegnungs- und Beratungsmöglichkeiten an. Damit soll ein Abrutschen in die Kriminalität verhindert und die Integration gefördert werden. „Das Präventionsprojekt ist eine wichtige Ergänzung zu den ebenfalls verstärkten...

  • Mitte
  • 07.11.17
  • 27× gelesen
Blaulicht

Bezirk startet Projekt um junge Gewalttäter zu stoppen

Neukölln. In mehreren Kiezen häufen sich seit 2014 die Gewaltvorfälle mit Jugendgruppen. Ein neues Streetworker-Projekt, das seit 1. Juni läuft, soll helfen, die Anzahl und schwere der Straftaten zu verhindern, aber auch die Ursachen sollen erforscht und Gegenmaßnahmen entwickelt werden. Gehäufte Gewaltvorfälle gibt es seit etwa zwei Jahren in der Flughafenstraße, den Neukölln-Arcaden, der Rollbergsiedlung sowie in der Weißen Siedlung und High-Deck-Siedlung. Jugendliche schlagen Menschen auf...

  • Neukölln
  • 29.06.16
  • 63× gelesen
Soziales

Hauptausschuss gibt 30.000 Euro für ein Sozialprojekt für obdachlose Frauen frei

Mitte. Der Hauptausschuss der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte hat 30.000 Euro für die Beratung und Begleitung obdachloser Frauen freigegeben. Die Entscheidung hat eine längere Vorgeschichte. Ende September 2015 hatte die BVV zum Bezirkshaushalt beschlossen, ein neues Projekt zur Unterstützung obdachloser Menschen anzustoßen. Daraufhin legte das Bezirksamt Mitte Januar 2016 eine Ideenskizze zur Verwendung eines fünfstelligen Betrages für die Obdachlosenarbeit vor. Noch am selben Tag...

  • Gesundbrunnen
  • 13.03.16
  • 47× gelesen
Anzeige
Soziales
Andreas Kutkat (rechts) und Jürgen Seidel in einem Kiosk am Rathaus.
2 Bilder

Kein Alkohol für Kinder: "Kafka"-Teams wieder im Bezirk unterwegs

Neukölln. Der Verkauf von Alkohol an Minderjährige ist vom Gesetzgeber untersagt. Darauf weist auch das Jugendschutzgesetz hin, das bei jedem Händler ausgehängt sein muss. Nach wie vor halten sich aber manche nicht an die Vorschrift. Teams der „Kafka“-Initiative des Bezirks suchen jetzt wieder täglich Geschäfte auf, um mit den Verkäufern und Eigentümern zu sprechen. Im letzten Jahr registrierte die Polizei in Berlin 2.058 alkoholisierte Kinder und Jugendliche, von denen über 300 eine...

  • Neukölln
  • 13.10.15
  • 362× gelesen
Soziales
Ein kleiner Ball erinnert an die Fragwürdigkeit von Spielangeboten im Netz.

Pilotprojekt gegen Spielsucht startet jetzt in Spandau

Siemensstadt. Nach dem Inkrafttreten des verschärften Berliner Spielhallengesetzes am 2. Juni 2011 geht die Politik das Problem der Spielsucht mit einem Präventionsprojekt an, das Mitte September in Mitte und Spandau gestartet ist.Der Ort für die erste öffentliche Vorstellung des Projektes "Game over" am 3. November hat Symbolkraft: Der Spandauer SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz hat in sein Bürgerbüro am Quellweg 10 eingeladen. Jahrelang war dort eine Spielhalle beheimatet, bevor Buchholz mit...

  • Siemensstadt
  • 03.11.14
  • 52× gelesen