Preisverleihung

Beiträge zum Thema Preisverleihung

Soziales
Preisträger 2021: Amal Alaydie (links) und die Übersetzer des Landesamtes für Flüchtlingsangelegenheiten.

Engagement für Geflüchtete
Gewinner des Integrationspreises stehen fest

Die Träger des Integrationspreises stehen fest. In der Kategorie „Einzelperson“ gewann Amal Alaydie, die sich für geflüchtete Frauen engagiert. Das Bezirksamt hat wie jedes Jahr wieder seinen Integrationspreis vergeben. Pandemiebedingt musste die Feier aber ins Frühjahr verschoben werden, weshalb Bürgermeisterin Kirstin Bauch (Grüne) den Gewinnern nur telefonisch gratulieren konnte. Verliehen wurde der Preis in mehreren Kategorien. Als Einzelperson gewann ihn Amal Alaydie, die sich ehrenamtlich...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.01.22
  • 22× gelesen
Bildung

Bildungsforum darf weiter hoffen

Falkenhagener Feld. Das Bildungsforum im Falkenhagener Feld steht in der Kategorie "Lokales Bündnis für frühe Bildung des Jahres" im Finale für den Deutschen Kitapreis. Das bedeutet bereits eine Einladung zur Preisverleihung im Mai 2022. Ob es auch zu einem der ersten fünf mit Geldprämien ausgezeichneten Plätze reicht, entscheidet sich in der jetzt folgenden Auswahlphase. Beim Bildungsforum handelt es sich um eine Initiative verschiedener Kooperationspartner, deren Träger die...

  • Falkenhagener Feld
  • 30.12.21
  • 17× gelesen
Soziales

Preisverleihung ist abgesagt

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die für den 18. Dezember geplante Verleihung des Integrationspreises ist pandemiebedingt abgesagt worden. „Eine derartige Veranstaltung ist zur Zeit leider nicht zu verantworten“, sagt Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD). Doch aufgeschoben sei nicht aufgehoben. Die Preisverleihung wird in festlichem Rahmen im ersten Halbjahr 2022 nachgeholt. Das Voting unter...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 29.11.21
  • 15× gelesen
Soziales

Integrationspreis wird vergeben

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt vergibt wieder den Integrationspreis. Drei Privatpersonen und drei Initiativen sind nominiert. Jetzt können die Charlottenburg-Wilmersdorfer über die Finalisten abstimmen und zwar auf www.berlin.de/ba-charlottenburg-wilmersdorf/verwaltung/beauftragte/integration/integrationspreis/. Bis zum 10. Dezember zählt jede Stimme. Der Preis wird am 18. Dezember verliehen. Zur Wahl stehen Amal Alaydie, Abbas Mogaddam und Ihsane Mut sowie die Kleiderkammer...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 19.11.21
  • 46× gelesen
Soziales

Pflegepreis für Seniorenzentrum

Schöneberg. Das Immanuel Seniorenzentrum Schöneberg hat den Deutschen Pflegepreis erhalten. Er ist die höchste Auszeichnung der Korian Stiftung in der Pflege. Das Immanuel Seniorenzentrum erhielt den Preis für sein Engagement für "LSBTI-kultursensible" Pflege. Das Seniorenzentrum an der Hauptstraße 121 bietet vollstationäre Pflege an und ist eine Einrichtung der Immanuel-Miteinander Leben GmbH. Als bundesweit erste Pflegeeinrichtung erhielt die Einrichtung im November 2018 bereits das...

  • Schöneberg
  • 31.10.21
  • 19× gelesen
Soziales

Nominierungen für Respektpreis

Berlin. Das Bündnis gegen Homophobie hat vier Projekte für den Respektpreis 2021 nominiert, der am 6. Dezember vergeben werden soll. Das sind die Arbeiterwohlfahrt (AWO) Kreisverband Berlin Spree-Wuhle e. V., Linos Bitterling (Boxgirls e. V.), das Maxim Gorki Theater und die Initiative Nodoption – Elternschaft anerkennen. Ausgezeichnet werden „herausragender Einsatz für die Akzeptanz von homo- und bisexuellen sowie trans- und intergeschlechtlichen Menschen“, heißt es. Die 129 Bündnismitglieder...

  • Mitte
  • 20.10.21
  • 23× gelesen
Leute
Meigl Hoffmann wurde mit dem „Eddi“ 2021 ausgezeichnet.
3 Bilder

Auszeichnung für Kabarettisten
Meigl Hoffmann erhält Kabarettpreis "Eddi"

Mit dem Kabarettpreis „Der Eddi“ ist Meigl Hoffmann in diesem Jahr ausgezeichnet worden. Der gemeinnützige Verein „Berliner Kabarettpreis Der Eddi“ und eine unabhängige Jury kürten Meigl Hoffmann zum diesjährigen Träger dieses Preises. Hoffmann bekam den Preis für sein unerschrockenes und unkonventionelles Lebenswerk. „Der Eddi ist ein ganz besonderer Höhepunkt im Lichtenberger Kulturkalender und wir sind sehr stolz darauf, dass der zweitälteste deutsche Kabarettpreis bei uns im Bezirk...

  • Karlshorst
  • 08.10.21
  • 49× gelesen
Soziales

Preise verliehen fürs Ehrenamt

Charlottenburg. Gleich drei Mierendorff-Insulaner sind mit dem diesjährigen Ehrenamtspreis des Bezirks ausgezeichnet worden. Es sind Ursula Lohmann, die im Nachbarschaftstreff Haus am Mierendorffplatz (HaM) Flüchtlingen Deutsch beibringt, Uwe Feld, ebenfalls Ehrenamtlicher im HaM, und Wolfgang Krüger, der im Kleingartenverein Habsburg-Gaußstraße eine "Obst-für-alle-Allee" initiiert hat. Als Anerkennung für so viel Engagement bekam jeder ein Preisgeld von mehreren Hundert Euro. uk

  • Charlottenburg
  • 03.09.21
  • 12× gelesen
Kultur
Thomas Blaeschke und Sara Dähn von der Band "Voice Over Piano" mit Urkunde und Skulptur des Preises "Bundeswehr und Gesellschaft" 2021
5 Bilder

Berliner Band spielt in der Liga von Borussia Dortmund und Hertha BSC
Voice Over Piano erhält Preis “Bundeswehr & Gesellschaft“ von Bundesministerin Kramp-Karrenbauer

Es war ein feierlicher Festakt in den Bolle Festsälen Berlin. Dorthin, wo sonst 400 Gäste feierlich tafeln können, hatte die Bundesministerin der Verteidigung Annegret Kramp-Karrenbauer Corona-bedingt 120 Vertreter aus Politik, Wirtschaft, Bundeswehr und von den Medien zu einem Festakt anlässlich der Preisverleihung des Preises „Bundeswehr & Gesellschaft“ eingeladen. 18 Preisträger seit 2015 Dieser wurde seit 2015 zum 7. Mal vergeben und würdigt Einzelpersonen und Institutionen, die sich im...

  • Moabit
  • 06.08.21
  • 92× gelesen
Leute
Mit dem erstmals vergebenen „Matthias-Vernaldi-Preis für selbstbestimmtes Leben“ ist Birgit Stenger ausgezeichnet worden.
2 Bilder

Für ein selbstbestimmtes Leben
Birgit Stenger erhält als erste den Matthias-Vernaldi-Preis

Die Kaspar Hauser Stiftung hat erstmals den „Matthias-Vernaldi-Preis für selbstbestimmtes Leben“ verliehen. Aus ganz Deutschland waren 16 Vorschläge eingegangen. Die Jury entschied sich für Birgit Stenger als erste Preisträgerin. Der „Matthias-Vernaldi-Preis“ erinnert an den Aktivisten der Behindertenszene, den Kämpfer für ein selbstbestimmtes Leben, Matthias Vernaldi. Er verstarb am 9. März 2020 im Alter von 60 Jahren. Der seinen Namen tragende Preis, der von der Kaspar Hauser Stiftung...

  • Niederschönhausen
  • 09.07.21
  • 62× gelesen
Bildung

Auszeichnung für Anja Germer und Joachim Triebe
Pädagogen aus Biesdorf und Marzahn mit Deutschem Lehrerpreis geehrt

Bei der zwölften Verleihung des Deutschen Lehrerpreises sind zwei engagierte Lehrkräfte aus Marzahn-Hellersdorf ausgezeichnet worden. Bundesweit mehr als 6400 Lehrkräfte und Schüler hatten sich an dem Wettbewerb beteiligt. Einer der insgesamt zehn Preisträger in der Kategorie „Ausgezeichnete Lehrkräfte“ ist Joachim Triebe. Er unterrichtet Geschichte, Politische Weltkunde und Deutsch, ist stellvertretender Schulleiter und stellvertretender Leiter des Fördervereins des Tagore-Gymnasiums in...

  • Marzahn-Hellersdorf
  • 13.05.21
  • 167× gelesen
Politik

Europapreis „Blauer Bär“ ausgeschrieben
Engagement für Europa

Berlin. Mit dem Europapreis „Blauer Bär“ ehren die Senatsverwaltung für Kultur und Europa sowie die Vertretung der Europäischen Kommission in Deutschland jährlich Berliner für beispielhaftes Europaengagement in allen Politik- und Gesellschaftsbereichen. Bis zum 31. Mai 2021 können Vorschläge eingereicht werden – von Europaprojekten im Bereich Kunst und Kultur über das Initiieren von Veranstaltungen im Freizeit- und Sportbereich oder die Förderung von Austausch und Vernetzung zwischen EU-Ländern...

  • Mitte
  • 10.04.21
  • 21× gelesen
Umwelt

Bezirksamt würden Engagement
Umwelt- und Klimapreis ausgelobt

Mitte. Das Engagement von Bürger sowie Vereinen, Verbänden und Gewerbetreibenden für Umwelt, Natur und Klimaschutz will das Bezirksamt Mitte auch in diesem Jahr mit der Ausschreibung des Umwelt- und Klimapreises würdigen. Zur Teilnahme berechtigt sind Personen und Gruppen, die in Mitte wohnen, arbeiten oder lernen. Gewünscht ist eine große Vielfalt an innovativen Beiträgen und pfiffigen Ideen. Die Einreichungen können sich sowohl auf geplante als auch bereits durchgeführte Projekte beziehen....

  • Bezirk Mitte
  • 05.04.21
  • 32× gelesen
Soziales

Louise-Schroeder-Medaille für Mädchenprojekt "MÄDEA"

Gesundbrunnen. Die Louise-Schroeder-Medaille geht in diesem Jahr an "MÄDEA – Interkulturelles Zentrum für Mädchen und jungen Frauen". Das Projekt sitzt an der Grüntaler Straße, fördert Mädchen, stärkt ihr Selbstbewusstsein und lässt sie in politische Projekten mitgestalten. Dabei wird auch auf Kreativität gesetzt: von Kunst über Theater, feministischem Rap bis zum Skulpturenbau. Die Medaille wird vom Berliner Abgeordnetenhaus jährlich einer Persönlichkeit oder einer Institution verliehen, "die...

  • Gesundbrunnen
  • 17.03.21
  • 31× gelesen
Soziales

Kandidaten gesucht
Engagierte Bürger werden geehrt

Das Bezirksamt veranstaltet in diesem Jahr zum 21. Mal den Tag des Ehrenamtes. Anlässlich dieses Tages sollen Bürger ausgezeichnet werden, die sich in einem Ehrenamt besonders engagieren. Es können Menschen vorgeschlagen werden, die zur Stärkung und Vernetzung nachbarschaftlicher Beziehungen beitragen, Umwelt fördernd arbeiten, einen generationsübergreifenden Ansatz verfolgen oder sich für die Förderung von Menschen mit Behinderungen einsetzen. Ausgenommen sind Mitarbeiter in...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 16.03.21
  • 18× gelesen
Kultur

Streichquartett gewinnt Preis

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das "Prinzquartett" der Musikschule City West kann sich über den Miele Primus Preis freuen. Der Sonderförderpreis wird jährlich für hervorragende Leistungen im Musikwettbewerb "Jugend musiziert" zusammen mit dem Landesmusikrat Berlin vergeben. Das Preisträgerkonzert kann unter www.miele-primus.de/konzert angeschaut werden. uk

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 25.01.21
  • 25× gelesen
Soziales

Wer erhält den Integrationspreis?

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Bezirk verleiht Mitte Dezember wieder den Integrationspreis. Vorschläge konnten den Sommer über eingereicht werden. Inzwischen hat die Jury sechs Finalisten auf der Liste: drei Privatpersonen und drei Initiativen. Über die Favoriten können jetzt die Bürger entscheiden und zwar bis zum 11. Dezember. Es kann jeweils nur eine Stimme abgegeben werden. Mehr Infos zu den Finalisten und dem Abstimmungsverfahren finden sich hier:...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 20.11.20
  • 81× gelesen
WirtschaftAnzeige
Peter Görse und sein engagiertes Team vom EDEKA-Markt am Eichborndamm feiern sich und den Gastrostar 2020.

Wir haben den Gastrostar 2020!

Große Freude bei allen Beteiligten: EDEKA Görse am Eichborndamm 77-85 wurde mit dem Gastrostar 2020 ausgezeichnet. Entsprechend der kulinarischen Performance der Stadt Berlin, ist es nun gelungen, den wichtigsten Preis des deutschen Lebensmittelhandels in der Sache einer immer weiter steigenden Bedeutung von gastronomischen Angeboten in modernen Supermärkten nach Berlin zu holen. Der EDEKA Superstore am Eichborndamm konnte sich national gegen viele andere Kandidaten eindrucksvoll durchsetzen...

  • Reinickendorf
  • 18.11.20
  • 223× gelesen
Kultur

Vorbildliche Haltung
Grips-Theater bekommt Sonderpreis

Der „Sonderpreis der Deutschen Theaterverlage“ geht in diesem Jahr an das Grips-Theater. Gewürdigt wird damit vor allem das Engagment von Leiter Philipp Harpain und Geschäftsführer Andreas Joppich für die Theaterautoren. „Die Jury hat sich entschlossen, den Preis 2020 einem Theater zu verleihen, das auch in Zeiten der Krise die Theaterautoren nicht aus dem Blick verloren hat“, lautet die Begründung. So hätten die beiden Chefs schon zu Beginn der Pandemie ihren Autoren über Abschlagszahlungen...

  • Hansaviertel
  • 14.11.20
  • 82× gelesen
Umwelt

Preisverleihung für Green Buddy Award verschoben

Schöneberg-Tempelhof. Der Green Buddy Award ist bereits neunmal an Unternehmen und junge Menschen bis 27 Jahre für ihren Einsatz für den Umweltschutz und Nachhaltigkeit vergeben worden. In diesem Jahr war die Preisverleihung eigentlich für den 5. November angesetzt. Doch sie musste wegen Corona ausfallen. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) bedauert, dass die Würdigung der fünf Gewinner erst 2021 stattfinden wird. Die Jury habe im September die besten Ideen ausgewählt, verraten werden...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 05.11.20
  • 47× gelesen
Sport

Schüler der Robert-Reinick-Schule laufen mehr als 15.000 Kilometer

Siemensstadt. Die Robert-Reinick-Schule am Jungfernheidewege ist Siegerin des Wettbewerbs „Von Berlin nach Tokio“. Bei dem Contest waren jeweils 200 Grundschülerinnen und -schüler pro Schule dazu aufgerufen, innerhalb von zwölf Tagen möglichst mindestens 12.500 Kilometer zu Fuß zurücklegen. Das ist die Entfernung zwischen der deutschen und der japanischen Hauptstadt. Das Team der Reinick-Grundschule legte während der vorgegebenen Zeit insgesamt 15.552 Kilometer zurück und schaffte damit Platz...

  • Siemensstadt
  • 01.11.20
  • 79× gelesen
Wirtschaft
Sie machten die Kampagne möglich: Tanja Tilse, Nancy Baumeister, Christiane Weise, Hendrik Stein und Josephine Macfoy (von links nach rechts). Aber noch viele andere Verlagsmitarbeiter haben dazu beigetragen, dass die Aktion so erfolgreich wurde.
Video 2 Bilder

Wir haben den Durchblick!
Berliner Woche und Spandauer Volksblatt freuen sich über Auszeichnung durch den BVDA

Der Berliner Wochenblatt Verlag freut sich über einen ganz besonderen Preis. Der Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter (BVDA) zeichnete ihn beim Durchblick-Wettbewerb 2020 mit dem ersten Preis in der Kategorie "Beste digitale Aktivität" aus. Mit dem Durchblick-Preis wird die Instagram-Kampagne #kiezentdecker @berliner-woche gewürdigt. WWF-Pressechefin und Jurymitglied Corinna Seide sagt zu dieser Aktion der Berliner Woche und des Spandauer Volksblatts: "Geniale Kampagne: Bunt, jung, cool und...

  • Mitte
  • 19.10.20
  • 418× gelesen
  • 1
Soziales

Wer wird "Frau in Verantwortung“?

Charlottenburg-Wilmersdorf. Das Bezirksamt sucht wieder gemeinsam mit einer Jury die "Frau in Verantwortung“. Mit dem Monika-Thiemen-Preis werden jedes Jahr Frauen geehrt, die als Führungspersönlichkeit Frauen und ihre berufliche Entwicklung unterstützen, oder die sich für die gleiche Bezahlung von Frauen und Männern in gleichen Jobs einsetzen und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf aktiv fördern. Bewerbungen werden bis zum 22. Oktober entgegengenommen. Sie können unter dem Kennwort...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 08.10.20
  • 51× gelesen
Sonstiges

Verleihung Deutscher Spielepreis und Kinderspiel des Jahres 2020
Gewinner: "Die Crew" und das Kindespiel "Andor Junior"

"Die Crew" ein kooperatives Stichkartenspiel von Autor Thomas Sing überzeugte das Publikum und bekam bei der Abstimmung die meisten Stimmen. "Andor Junior" gewinnt in der Kategorie bestes Kinderspiel den begehrten Publikumspreis. Das Kinderspiel von den Autoren Inka und Markus Brand spielt in der Abenteuerwelt des preisgekrönten Kennerspiels "Die Legenden von Andor". Erschienen sind beide Spiele im KOSMOS Verlag. Bei dem innovativen Stichkartenspiel "Die Crew"  -für drei bis fünf Spielern ab 10...

  • Reinickendorf
  • 14.09.20
  • 178× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.