Prerower Platz

Beiträge zum Thema Prerower Platz

Politik
Diese Punkthochhäuser entlang der Zingster Straße prägen die Skyline des Ostseeviertels.
4 Bilder

Performance auf dem Prerower Platz
Ideen für die Zukunft des Ostseeviertels entwickeln

Unter dem Motto „Mitte von Morgen“ wird am 11. Dezember das Ostseeviertel gemeinsam von Anwohnern und Künstlern kreativ neu entdeckt. Zusammen soll erkundet werden, was die Nachbarschaften zwischen Prerower Platz und Malchower See ausmacht. Davon ausgehend sollen Ideen für die Zukunft des Ostseeviertels entwickelt werden. Im Rahmen dieses Projektes ist die mobile Medienanstalt Offener Kanal Europa im Ostseeviertel unterwegs. Ist das Ostseeviertel die Mitte Berlins der Zukunft? Was macht das...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.12.21
  • 52× gelesen
Kultur

Fest für Menschen und ihre Hunde

Neu-Hohenschönhausen. Die Künstlerin Susanne Bosch überrascht Ortsteilbewohner und deren vierbeinige Begleiter Ende September/Anfang Oktober mit dem Kunstprojekt „FiFis Platte – Die ganze Welt zu Hause“. Dabei nimmt sie das Zusammenleben von Mensch und Tier im Ostseeviertel unter die Lupe. Zum Auftakt veranstaltet sie am 24. September ein „Wau Wow*Hunde Fest“, zu dem alle Bewohnern mit ihren Hunden willkommen sind, um sich kennenzulernen und auszutauschen. Denn im Ostseeviertel leben nicht nur...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.09.21
  • 11× gelesen
Kultur

150 Tonnen Sand am Prerower Platz

Neu-Hohenschönhausen. Wenn der Urlauber nicht zum Strand kommt, kommt der Strand zum Urlauber. In diesem Sinne holt der Berliner Performance-, Aktions- und Installationskünstler Albrecht Fersch den Sandstrand ab dem 8. August ins Ostseeviertel. Als ein interaktives Kunstprojekt mit dem Titel „Die Insel“ wird er 150 Tonnen Sand am Prerower Platz um den Brunnen der Jugend herum verteilen, Liegestühle und Sonnenschirme aufstellen. Täglich wird der Künstler Botschaften in den Sand und auf eine...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.08.21
  • 84× gelesen
Kultur
So wie auf dieser Animation geplant wird eine litfaßartige Säule inmitten des Brunnenplatzes mit Botschaften des Künstlers beschrieben.
2 Bilder

Tonnenweise Sand aufgeschüttet
Kunstprojekt auf dem Brunnenplatz

„Die Insel“ heißt die neue Kunstaktion, die bis zum 18. September im Bereich des Brunnenplatzes am Prerower Platz stattfindet. Das Kunstprojekt ist Ergebnis eines Wettbewerbs des Programms „Kunst im Stadtraum“. Dieser Wettbewerb wurde vom Beratungsausschuss Kunst bei der Senatsverwaltung für Kultur und Europa initiiert. Und das Projekt „Die Insel“ hat es in sich. Mit ihm verwandelt der Künstler Albrecht Fersch den Brunnenplatz in einen Sandstrand, der das Leben auf einer Insel symbolisiert....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.08.21
  • 82× gelesen
Kultur
So wie auf dieser Zeichnung könnte eine Veranstaltung im Rahmen von „Kiezplatten“ aussehen.

Musik auf Miniaturplattenbauten
Künstlerduo bespielt den Brunnenplatz

„Kiezplatten“ heißt ein Kunstprojekt, das bis zum 7. August auf dem Brunnenplatz läuft. Jasmina Llobet und Luis Pons präsentieren auf dem Prerower Platz fünf Stahlskulpturen in der Form von Plattenbauten. Diese sind keine statischen Kunstobjekte, sondern zum Draufstehen gedacht. Es sind Reproduktionen von Gebäuden, die tatsächlich im Bereich des Prerower Platzes stehen. Auf den „Miniaturplattenbauten“ finden in den nächsten Wochen eine Reihe von Aufführungen in Zusammenarbeit mit Anwohnern...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 08.07.21
  • 27× gelesen
Kultur
Im Spätsommer wird Albrecht Fersch den Brunnenplatz in einen Strand verwandeln.
2 Bilder

Künstler auf dem Brunnenplatz
Sommerprogramm beginnt mit einem „Zukunftsmusikal“

Den Sommer über finden auf dem Brunnenplatz/Prerower Platz bis zum Oktober vier Kunstprojekte statt. Mit ihnen wollen die Beteiligten die kulturelle Identität der Großsiedlung Neu-Hohenschönhausen sowie über künstlerische Interventionen die Verbundenheit der Bewohner mit ihrem Kiez stärken. Die Projekte starten mit einem „Zukunftsmusikal“ der Künstlerin Michaela Nasoetion. Diese lädt auf eine „Baustelle der Zukunft“ ein. Anwohner können erzählen, was sie sich für ihren Stadtteil und sonst für...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.06.21
  • 107× gelesen
Bauen
An der Zingster Straße, unweit vom Prerower Platz stehen bereits einige Punkthochhäuser, die in den 1980er Jahren gebaut wurden.
5 Bilder

Was halten Sie von neuen Hochhäusern?
Bürger können sich zur Studie für das urbane Zentrum äußern

Am Prerower Platz soll in den nächsten Jahren das „Urbanen Zentrum Neu-Hohenschönhausen“ entstehen. Um zu erfahren, was die Bewohner von der nunmehr vorliegenden Hochhausstudie halten, hat das Bezirksamt einen Online-Dialog gestartet. Auf https://mein.berlin.de/vorhaben/2020-00104/ können sich Bürger bis Ende Februar zur geplanten Bebauung im Bereich des Prerower Platzes äußern. Sie sind aufgerufen, ihre Vorstellungen zur Nutzung der neuen Häuser einzubringen und Vorschläge zu kommentieren. Der...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.02.21
  • 763× gelesen
Verkehr

Die Straßenbahn fährt häufiger

Neu-Hohenschönhausen. Mit Umstellung des Fahrplans Mitte Dezember fährt die Straßenbahnlinie M4 häufiger von und nach Neu-Hohenschönhausen. Auf dem Streckenabschnitt zwischen S-Bahnhof Hackescher Markt und Prerower Platz wird jetzt sonnabends zwischen 21 und 0.30 Uhr und sonntags zwischen 12.30 und 14 Uhr ein 6/7/7-Minuten-Takt angeboten. Bisher führen die Straßenbahnen in diesen Zeiträumen nur alle zehn Minuten. Zwischen Prerower Platz und Zingster Straße erfolgt in den genannten Zeiträumen...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.12.20
  • 184× gelesen
Umwelt

Sitzgelegenheiten endlich aufbauen

Neu-Hohenschönhausen. Rund um das Linden-Center, zum Beispiel am Prerower Platz, aber auch am Rand der Grünflächen zwischen Linden-Center, Zingster Straße und dem dortigen Wohnblock sollen witterungsbeständige, möglichst "vandalismusresistente" Sitzmöglichkeiten geschaffen werden. Das beantragt die Linksfraktion in der BVV. Anlass für diesen Antrag ist, dass es am Rand einer öffentlichen Veranstaltung zwischen Linden-Center und Zingster Straße von mehreren Teilnehmern Kritik daran gab, dass es...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 04.11.20
  • 31× gelesen
Bauen
Auf unbebauten Flächen am Kino Cinemotion soll das Zentrum von Neu-Hohenschönhausen weiterentwickelt werden.

Ortsteilzentrum soll erweitert werden
Bezirk plant an der Wartenberger Straße ein Kulturhaus

Der Bezirk Lichtenberg hat die unbebauten Flächen rund um das Kino Cinemotion an der Wartenberger Straße für eine Weiterentwicklung des Zentrums von Neu-Hohenschönhausen gesichert. Nun bedarf es eines städtebaulichen Konzepts dazu, wie das Areal bebaut werden sollte. Um das bestehende Stadtteilzentrum zu stärken, soll nicht nur ein bauliches Bild durch einen Wettbewerb erarbeitet, sondern auch über dessen Funktionen nachgedacht werden. Geplant ist unter anderem ein kommunales Kultur- und...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 12.10.20
  • 405× gelesen
Politik

Prerower Platz aufwerten

Lichtenberg. Das Bezirksamt soll ein Verfahren zur Ideenfindung für eine Aufwertung des Prerower Platzes auf der Nordseite des Linden-Centers noch innerhalb der laufenden Wahlperiode realisieren. Auf diese Beschlussempfehlung aus dem Ausschuss für Haushalt und Personal einigten sich jetzt die Bezirksverordneten. Den Antrag hatte ursprünglich die Linksfraktion eingebracht. Finanziert werden soll das Vorhaben aus Haushaltsmitteln. bm

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.01.19
  • 34× gelesen
Politik

Prerower Platz in den Ausschüssen

Neu-Hohenschönhausen. Die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) hat in ihrer Dezember-Sitzung einen Antrag der Linksfraktion behandelt, der auf eine Aufwertung des Prerower Platzes abzielt. Die von der Fraktion gewünschte, damit einhergehende Übertragung der Immobilie in der Wustrower Straße 18 in Bezirkseigentum zum Zwecke einer öffentliche Nutzung wird nun in den Ausschüssen Haushalt und Ökologische Stadtentwicklung diskutiert. Dort soll genau geprüft werden, wie das von den Linken favorisierte...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 19.12.18
  • 31× gelesen
Blaulicht

Beamte wollten Anwohner beruhigen

Neu-Hohenschönhausen. Bei einem Einsatz in einem Wohnhaus am Prerower Platz kam es am 27. Dezember zu Handgreiflichkeiten zwischen Partygästen und Polizeibeamten.Mitarbeiter einer Wohnungsbaugesellschaft riefen gegen 1.10 Uhr die Polizei zu einem Hochhaus am Prerower Platz und baten um Unterstützung. Mehrere Mieter eines Wohnhauses fühlten sich vom Gegröle aus einer Ein-Zimmer-Wohnung im achten Obergeschoss belästigt. Der 19-Jährige Wohnungsmieter öffnete den vier angerückten Polizisten erst...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 02.01.15
  • 86× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.