Alles zum Thema Pumpwerk

Beiträge zum Thema Pumpwerk

Kultur
An der Waldowstraße im Zwei-Seen-Park steht ein Relikt früherer Wasserversorgung.
5 Bilder

Zwischen Dornröschenschlaf und Barbetrieb
Der Wasserturm am Obersee erfüllte nur 20 Jahre seinen eigentlichen Zweck

Wasser fließt in Trinkqualität aus der Leitung – jederzeit und ohne Limit. Was heute selbstverständlich erscheint, bedurfte schon immer einer Menge Aufwand. Die ersten Bewohner der Landhauskolonie am Orankesee verdankten ihre täglich verfügbare Grundlage für Morgenkaffee und Nachmittagstee dem Bau des Wasserturms an der Waldowstraße. Inzwischen erledigen elektrische Pumpen den Job. Die Maschinen sorgen für einen stabilen Druck in Rohren und Leitungen. Der ist nötig, damit Trinkwasser nonstop...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 14.04.19
  • 789× gelesen
  •  1
Wirtschaft

Universal Hall vor dem Verkauf

Moabit. Die Berliner Wasserbetriebe (BWB) wollen ihr ehemaliges Pumpwerk in der Gotzkowskystraße 22 verkaufen. Dem bisherigen Pächter des als Veranstaltungsort genutzten Gebäudes, der Universal Hall GmbH, wurde zum Jahresende gekündigt. Den Verkauf ihrer Liegenschaft begründen die BWB mit notwendigen hohen Investitionen für den Weiterbetrieb des alten Werks als Eventhalle, die jedoch durch die Mieteinnahmen nicht gedeckt werden würden. Universal Hall will sich an der Verkaufsausschreibung...

  • Hansaviertel
  • 16.06.16
  • 255× gelesen
Bauen
Nicht alle Häuser in der Siedlung Wartenberg sind an die Kanalisation angeschlossen.

Wasserbetriebe wollen Siedlung Wartenberg an die Kanalisation anschließen

Wartenberg. Ein Teil der Siedler in Wartenberg muss sein Abwasser privat wegschaffen. Das soll sich ändern: Jetzt wurden die Voraussetzungen für einen Anschluss an die Kanalisation geschaffen. Was jahrelang unmöglich schien, ist nun in greifbare Nähe gerückt: Während die Anwohner der ersten drei Bauabschnitte der Siedlung Wartenberg ihre Abwässer in die Kanalisation einleiten, bleiben Anwohner zweier Bauabschnitte außen vor. Sie müssen die Gülle aus den eigens angelegten Gruben privat...

  • Wartenberg
  • 12.09.15
  • 348× gelesen
Bauen
Wegen der Geruchsbelästigung bleibt Cäcilia Habricht oft nichts weiter übrig, als die Fenster den ganzen Tag geschlossen zu halten.

Zossener Straße: Anwohner verkneifen sich das Lüften

Hellersdorf. Bei den Arbeiten der Berliner Wasserbetriebe in der Zossener Straße stinkt es manchmal buchstäblich zum Himmel.Der Wasserversorger setzt seit Oktober vergangenen Jahres entlang der Zossener Straße die Abwasserleitungen zwischen der Stendaler Straße und dem Pumpwerk an der Ecke Landsberger Allee instand. Die Leitungen werden abschnittsweise gesäubert und danach mit Röhren aus einem Glasfasermaterial durchzogen. Dabei öffnen die Wasserbetriebe die Einstiege zu den Röhren, sodass Gase...

  • Hellersdorf
  • 04.09.14
  • 137× gelesen
Bauen

Das Pumpwerk an der Bellermannstraße wurde aufgerüstet

Gesundbrunnen. Die Panke soll sauberer werden: Die Berliner Wasserbetriebe haben vor dem Pumpwerk an der Bellermannstraße den Stauraum für Abwasser vergrößert und unterirdische Rechen als Dreckfilter eingebaut.Hintergrund: Heftigem Regen ist Berlins Kanalisation nicht gewachsen, viel ungereinigtes Wasser läuft dann in die Flüsse. Damit das anders wird, haben das Land Berlin und die Wasserbetriebe vereinbart, bis 2020 rund 307.00 Kubikmeter unterirdischen Stauraum in der Innenstadt zu schaffen;...

  • Gesundbrunnen
  • 25.08.14
  • 107× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.