Punk

Beiträge zum Thema Punk

Kultur
Punk neben einem Volkspolizisten bei einem Konzert in Ost-Berlin, 1980er Jahre.

Campus-Forum: Henryk Gericke: „Too Much Future – Punkrock GDR 1980-1989“

„Demokratie statt Diktatur“ – unter diesem Titel streamen wir vom 25.05. bis 24.06. vom historischen Ort „Stasi-Zentrale. Campus für Demokratie“ in Berlin-Lichtenberg. In vielfältigen Diskursen geht es um Menschenrechte, Jugendkulturen und lebendige Archive. Weitere Informationen zur Reihe finden Sie unter www.bstu.de/campus-forum. Henryk Gericke: „Too Much Future – Punkrock GDR 1980-1989“ Ob in der Provinz oder in den Großstädten: Punks fielen ins Auge und veränderten in den 80er Jahren das...

  • Lichtenberg
  • 27.05.21
  • 29× gelesen
Leute
Robert „Rio“ Korn war Frontmann der Band „No Exit“, Beleuchtungschef der Brotfabrik-Bühne. Sein Leben war auch Inspiration zu einem Theaterstück.

Als Punk auf der Bühne zuhause
Fans und Kollegen trauern um Robert „Rio“ Korn

Er war ein Urgestein im Ortsteil und eine Kiez-Legende: Robert „Rio“ Korn. Die einen kannten ihn als Frontmann der Punkrock-Band „No Exit“. Anderen war er eher als technischer Mitarbeiter der Brotfabrik-Bühne bekannt. Vor wenigen Tagen verstarb er im Alter von nur 52 Jahren völlig überraschend, wie das Team der Brotfabrik mitteilt. Das Kulturzentrum am Caligariplatz war Rios zweites Zuhause. Im kleinen Theater des Hauses war er für die Beleuchtung zuständig. Aber er war dort auch auf der Bühne...

  • Weißensee
  • 22.03.21
  • 675× gelesen
  • 1
Kultur
Das Dubiosa Kolektiv hat sich im Laufe der Jahre zur größten Band auf dem Balkan entwickelt.

Quarantäne-Show live ins Wohnzimmer
Balkan-Ska-Punk mit dem Dubioza Kolektiv

Die 2003 gegründete Band aus Bosnien/Herzegowina kann, wie alle anderen Künstler, momentan nicht touren. Besondere Zeiten erfordern besonderen Maßnahmen, daher haben die Bandmitglieder eine 20-minütige Quarantäne-Show ins Leben gerufen. Jeden Montag um 20.30 Uhr steht diese unter https://bwurl.de/14yl im Livestream bereit und sorgt für Tanzatmosphäre im Wohnzimmer. Da die Jungs in drei Ländern und unterschiedlichen Städten leben, werden sie einander live zusammengeschaltet. Das Ergebnis ist ein...

  • 15.04.20
  • 520× gelesen
Kultur
Die Proud Fools spielen Americana im Zitronencafé.

Die stolzen Narren kommen

Die Proud Fools geben Sonntag, 4. November, um 18 Uhr ein Konzert im Zitronencafé, Körnerpark, Schierker Straße 8. Vor mehr als 30 Jahren haben die beiden Gitarristen und Sänger Gibbi Franzen und Hotte Lietz zum ersten Mal zusammen Musik gemacht, damals unter dem Namen Fire On The Mountains. Mit ihrer Mischung aus Country, Rock und Punk-Elementen waren sie ihrer Zeit weit voraus. Die Band zerfiel und beide verfolgten eigene Projekte. Mittlerweile sind Begriffe wie Alternative Country oder...

  • Neukölln
  • 29.10.18
  • 109× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.