Putzaktion

Beiträge zum Thema Putzaktion

Umwelt
  5 Bilder

Zu Huase im Falkenhagener Feld
Clean Up, Spandau!

Eine tolle Initiative der KlimaWerkstatt Spandau.  Gemeinsam mit den Bewohner*innen Spandaus, Mitarbeiter*innen aus dem Bezirksamt Spandau, BENN, Nachbarschaft in Kiez, NABU Bezirksgruppe Spandau, Flüchtlingshilfe der Berliner Stadtmission, Klubhaus Spandau und KNIFF e.V., haben wir  im Rahmen des Förderprogramms "Sauberes Berlin" am 18.06.20 auf dem Westerwaldplatz Verpackungsmüll, Coffee To-Go-Becher, Zigarettenkippen und leider auch Einweg-Mundschutzmasken vom Boden aufgesammelt. Für ein...

  • Falkenhagener Feld
  • 09.07.20
  • 24× gelesen
Umwelt

Clean up im Kiez

Falkenhagener Feld. Die Klimawerkstatt Spandau organisiert eine "Clean Up"-Aktion gegen Verpackungsmüll. Treffpunkte sind am 18. Juni um 14 Uhr vor dem Klubhaus Spandau an der Westerwaldstraße 13 sowie um 15.30 Uhr vor dem QM-Büro am Kraepelinweg 3. Gesäubert werden Grünanlagen und Gehwege im Kiez. Schutzmaske und ein Mindestabstand von 1,5 Meter sind Pflicht. Handschuhe, Greifzangen und Müllbeutel stellt das Team der Klimawerkstatt bereit. Anmeldung unter der Rufnummer 39 79 86 69 oder per...

  • Falkenhagener Feld
  • 10.06.20
  • 21× gelesen
Umwelt

Frühjahrsputz fällt in diesem Jahr aus

Oberschöneweide. Der für den 2. Mai geplante Frühjahrsputz in der Wuhlheide fällt aus. Die Pfadfinder, die die Aktion seit Jahren organisieren, haben wegen fehlender Planungssicherheit abgesagt. Sie regen aber an, dass Interessenten ihre eigene Putzaktion starten können. Müllgreifer können unter putzaktion@vcp-oberschoeneweide geordert werden. RD

  • Oberschöneweide
  • 23.03.20
  • 24× gelesen
Umwelt

Bürger kehren am Lindenufer

Spandau. Zur „Kehrenbürger“-Aktion der BSR laden die Spandauer Linken am 14. März zur Putzaktion am Lindenufer. Denn die Saubermänner der Berliner Stadtreinigung können helfende Hände gebrauchen. Treffpunkt ist ab 13 Uhr der Parkplatz am Lindenufer in Höhe der Altstadt. Besen, Kehrichte und alles Nötige sind vorhanden. uk

  • Spandau
  • 09.03.20
  • 19× gelesen
Politik
  6 Bilder

Anwohnerengagement
Roland Leppek (FDP Neukölln) und Bertil Wewer (Grüne Neukölln) helfen Lukas & Sebastian am Samstag, dem 14. Dezember 2019 10:00 Uhr bei Putzaktion und Plakat-Einweihung

Bezirksverordnetenpolitiker kennen keinen Schlaf und kein Wochenende. Erst Recht nicht Roland Leppek (FDP Neukölln) und Bertil Wewer (Grüne Neukölln). Beide, Herr Wewer und Herr Leppek, sind nicht nur für Ihre jeweiligen Parteien in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Neukölln sondern selbstverständlich direkt vor Ort bei den Anwohner*in wo die Hütte brennt.  So auch Samstag, dem  14. Dezember 2019 10:00 Uhr im kleinem Akazienwäldchen. Hier sind die von Martin Hikel (SPD,...

  • Bezirk Neukölln
  • 09.12.19
  • 190× gelesen
Politik
  2 Bilder

Anwohner-Engagement
Von Martin Hikel (SPD) offiziell ausgezeichnet: Sebastian Haße putzt Schilder im Akazienwald sauber!

Jetzt ist Schluss in Neuköllns öffentlichen Parkanlagen mit den verdreckten Schildern auch hier im Britzer Akazienwäldchen. Bewaffnet mit Essigreiner, einem ein Liter großem Eimer gefüllt mit kochend heißem Wasser und einem Schwamm zieht Haße los um das erste von insgesamt acht Schildern blitzblank zu schrubben. Helfer Lukas Jülich ist zeitglich in der ganzen Stadt unterwegs um Angebote  für einen neuen Bollerwagen einzuholen. Haße (Initiator der "Britzer Baum Gießer")  und Jülich (Helfer)...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.12.19
  • 308× gelesen
Soziales
Sechs Stopersteine wurden gesäubert und poliert.

Zum Gedenken an die Reichspogromnacht
Mitarbeiter des Evangelischen Krankenhauses Hubertus polierten Stolpersteine

Sechs Stolpersteine sind vor dem Pflegeheim am Evangelischen Krankenhaus Hubertus in der Spanischen Allee 10 ins Pflaster eingelassen. Anlässlich des 81. Jahrestags der Reichspogromnacht am 9. November 1938 versammelten sich die Mitarbeiter des Krankenhauses, um die Steine zu polieren. Sechs Menschen lebten auf dem heutigen Krankenhausgelände, bevor sie in den 1940er-Jahren von den Nationalsozialisten in Konzentrationslager deportiert wurden. Die Stolpersteine erinnern an Theodor Löwenthal,...

  • Nikolassee
  • 14.11.19
  • 84× gelesen
Umwelt

Putzaktion im Tiergarten

Tiergarten. Das Straßen- und Grünflächenamt Mitte und Aktive des schwulen Anti-Gewalt-Projekts Maneo haben gemeinsam mit Bürgern eine Putzaktion im Großen Tiergarten durchgeführt. Ziel war es, den Park „wieder ansehnlicher“ zu machen. Die notwendige Ausrüstung wie Müllsäcke und Handschuhe steuerte das Bezirksamt Mitte bei. Im Anschluss an die dreistündige Aktion am 2. November gab es Snacks und warme Getränke. KEN

  • Tiergarten
  • 05.11.19
  • 14× gelesen
Umwelt

Aktion "Saubere Insel" am 2. November

Charlottenburg. Die Jugendlichen der Mierendorff-Insel führen am Sonnabend, 2. November, gemeinsam mit der AG Jugend der Initiative Nachhaltige Mierendorff-Insel von 11 bis 13 Uhr eine Müllsammelaktion durch. Die Idee für die Aktion „Saubere Insel“ stammt von 13 Schülern des Gottfried-Keller-Gymnasiums. Plakate wurden gestaltet und im April 2019 erstmalig die Aktion durchgeführt. Wegen des großen Erfolges wird das gemeinschaftliche Aufräumen nun wiederholt. Alle Bewohner des Kiezes sind zum...

  • Charlottenburg
  • 25.10.19
  • 41× gelesen
Umwelt

Der Bahndamm wird geputzt

Alt-Treptow. Der frühere Bahndamm zum Görlitzer Park und sein Umfeld werden geputzt. Am Sonnabend, 19. Oktober, lädt die Kunger-Kiez-Initiative zum „Clean up“ ein. Treff ist um 11 Uhr an der Fußgängerbrücke Bouché- Ecke Kiefholzstraße. Handschuhe, Müllzangen und Eimer sind vorhanden, es kann auch gerne eigene Ausrüstung mitgebracht werden. Im Rahmen der Putzaktion soll auf dem Bahndamm auch ein Hochbeet für Kräuter gebaut werden. RD

  • Alt-Treptow
  • 10.10.19
  • 13× gelesen
Umwelt

Putz-Aktion im Kiez

Siemensstadt. "Ran an den Müll" heißt es zum World-Cleanup-Day am 21. September auch in der Siemensstadt. Organisiert hat die Putz-Aktion wieder der Spandauer SPD‑Abgeordnete Daniel Buchholz. Die BSR stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen bereit und fährt den gesammelten Müll anschließend weg. Wer mitsäubern will, kommt um 15 Uhr zum Popitzweg gegenüber vom Kaufzentrum Siemensstadt. Geputzt wird bis 17 Uhr. Auch Geschäftsleute sind willkommen. Anmeldung unter Telefon 92 35 92 80 oder...

  • Siemensstadt
  • 12.09.19
  • 61× gelesen
  •  1
Umwelt

Putzaktionen beim Cleanup Day

Spandau. Plastik, Verpackungen, Zigarettenkippen: Die Aktion „bunte Flecken“ im Mai hat gezeigt, wie vermüllt Spandau ist. Auch das Ordnungsamt erreichen täglich viele Hinweise. Die Schmutzecken werden der BSR oder den zuständigen Grundstückseigentümern gemeldet. Der Müll aber kommt immer wieder, wenn sich verantwortungslose Umweltsünder einen Dreck darum scheren, wie es in der Stadt, in der schließlich auch sie leben, aussieht. Da hilft nur Augen auf, hinweisen auf falsches Verhalten oder...

  • Bezirk Spandau
  • 27.08.19
  • 105× gelesen
Leute
Beate Ernst vom Verein "Wir Berlin" ruft zur Teilnahme am Aktionstag 2019 am 21. September auf.
  3 Bilder

Nichts ist umsonst
Beate Ernst und ihr Einsatz für eine saubere Stadt

Da staunt selbst Beate Ernst. Eine solche „Kreativität“ von Schmutzfinken ist der pensionierten Gymnasiallehrerin und ehrenamtlichen Vorstandsvorsitzenden von „Wir Berlin“ noch nicht begegnet. Sie hat das böse Beispiel im Bild festgehalten: Müllsünder haben neben einer beschmierten Parkbank Bierflaschen über Äste eines Baumes gestülpt. Trotzdem lässt so etwas Beate Ernst nicht an ihrer Mission zweifeln, die sie mit anderen Mitstreitern vorantreibt: Dass Menschen in der Stadt mehr...

  • 20.08.19
  • 178× gelesen
Umwelt

Für ein sauberes Berlin

Neu-Hohenschönhausen. Der Verein Naturschutz Berlin-Malchow ruft zusammen mit dem Bezirksamt Lichtenberg zu Müllsammelaktionen auf der öffentlichen Grünfläche am Warnitzer Bogen auf. Nach einem ersten Termin im Juni folgt ein zweiter Großputz am Donnerstag, 15. August, von 13 bis 16 Uhr. Treffpunkt ist der Pavillon auf der Grünfläche am Warnitzer Bogen. Hintergrund der Aktion sind die häufigen Beschwerden der Kiezbewohner über illegale Müllablagerungen. Der Kiezputz findet im Rahmen des ...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 30.07.19
  • 12× gelesen
Umwelt
Roman Simon (Dritter von rechts) konnte einige Helfer für seine "Kehrenbürger"-Aktion mobilisieren.
  4 Bilder

„Ayers Rock“ ist wieder picobello
Kinderspielplatz in der Richterstraße saubergemacht

Auf Einladung des CDU-Abgeordneten Roman Simon haben am 11. Juli zehn fleißige Helfer den Spielplatz „Ayers Rock“ in der Richterstraße aufgeräumt. Sie entfernten drei Stunden lang Bierdeckel, Zigarettenstummel und anderen Müll. Damit sollten die Kinder aus der Umgebung zumindest bis Ende der Sommerferien die Anlage in einem sauberen Zustand vorfinden. Es war die erste Aktion dieser Art, die der jugend- und familienpolitische Sprecher der CDU-Fraktion im Berliner Abgeordnetenhaus mit seinem...

  • Mariendorf
  • 16.07.19
  • 231× gelesen
  •  5
Umwelt
Zum großen Frühjahrsputz in der Rummelsburger Bucht ruft der Verein Zero Wast am Himmelfahrtstag auf.
  2 Bilder

Großputz den Meeren zuliebe
Verein Zero Waste ruft zu Frühjahrsaktion in der Rummelsburger Bucht auf

Großreinemachen am vorletzten meteorologischen Frühlingstag: Zum kollektiven Frühjahrsputz in der Rummelsburger Bucht rufen der Verein Zero Waste und die Initiative „Alles im Fluss“ am Himmelsfahrtstag, 30. Mai, zwischen 11 und 14 Uhr auf. Mit ihrem Einsatz wollen die Initiatoren nicht nur die Rummelsburger Bucht von herumliegendem Unrat befreien. Unterstützt von der Surfrider Foundation geht es ihnen auch darum, Anwohnern, Interessierten und Politikern einmal mehr die Problematik des...

  • Rummelsburg
  • 25.05.19
  • 136× gelesen
Umwelt

Grünanlagen werden geputzt

Schöneberg. Die Vereine „Quartier Bayerischer Platz“ und „Frag doch“ laden als „Kehrenbürger“ alle Nachbarn ein, am 25. Mai von 11 bis 13 Uhr die Grünanlage am Bayerischen Platz sauberzumachen. Die Putzengel werden von der Berliner Stadtreinigung mit einem kostenlosen Kehrpaket unterstützt. Es behinhaltet Mülltüten, Handschuhe, Greifzangen, Besen und Westen, auch für die kleinen Helfer. KEN

  • Schöneberg
  • 18.05.19
  • 7× gelesen
Umwelt

Im Kiez wird saubergemacht

Tiergarten. Die Teilnehmer der Tageswerkstatt des Notdienstes für Suchtmittelgefährdete und -abhängige in der Genthiner Straße 48 hat ein neues Projekt in Angriff genommen. Es nennt sich „Kiezsauber“. Jede Woche, dienstags und donnerstags ab 9 Uhr, werden öffentliche Plätze im Kurfürstenkiez von Hinterlassenschaften der Prostitution und des Drogenkonsums gereinigt. Dieser „Umfeldservice“ wird bis Jahresende vom Bezirksamt Mitte gefördert. Die Teilnehmer der Tageswerkstatt verdienen sich ein...

  • Tiergarten
  • 10.04.19
  • 20× gelesen
Umwelt

"Aktion saubere Insel" startet

Charlottenburg. „Aktion saubere Insel“ ist das Motto des neuen Mitmachprojekts für alle Bewohner der Mierendorff-Insel. Schüler des Gottfried-Keller-Gymnasiums haben Plakate entworfen zu Themen, die sie bezüglich dem Oberbegriff Müll beschäftigen. Die wurden im Kiez platziert, um für die Aktion zu werben: Am Sonnabend, 6. April, wird von 11 bis 15 Uhr dem Unrat entlang des Insel-Rundweges zu Leibe gerückt. Handschuhe, Greifer und Müllsäcke stehen zur Verfügung. Alle Inselbewohner sind...

  • Charlottenburg
  • 02.04.19
  • 43× gelesen
Umwelt

Gegen den Glasmüll

Wilhelmstadt. Anwohner wollen die Haveldüne und die Grünanlagen der Dr.-Kleusberg-Promenade von Glas und Müll befreien. Alle Spaziergänger, Hundeausführer, Segler, Radler, Kinderwagenschieber und Aussichtengenießer sind eingeladen mitzumachen. Die Aktion findet am Sonntag, 7. April, statt. Treffpunkt ist um 10 Uhr unterhalb der Haveldüne vor der „Marina Lanke“, Scharfe Lanke 109. Handschuhe, Westen und Greifer gibt’s von der BSR. Die Marina Lanke stellt einen Abfallcontainer bereit. Das es...

  • Wilhelmstadt
  • 28.03.19
  • 21× gelesen
Umwelt

Die Wuhlheide wird geputzt

Oberschöneweide. Die Christlichen Pfadfinder Oberschöneweide rufen für den 6. April zur Putzaktion in der Wuhlheide auf. Unterstützung von Anwohnern ist willkommen. Treffpunkt ist um 10 Uhr an der Christuskirche an der Firlstraße. Die Berliner Stadtreinigung unterstützt die Aktion und stellt wie auch in den Vorjahren Müllsäcke und Greifer zur Verfügung. Eigene Geräte und Handschuhe können gern mitgebracht werden. Die Parkbühne Wuhlheide stellt Getränke und einen Mittagsimbiss zur Verfügung....

  • Oberschöneweide
  • 22.03.19
  • 70× gelesen
Umwelt

Putzaktion im Kiez
Selbst aktiv werden statt nur zu meckern

Bereits zum fünften Mal packen die Siemensstädter an für einen sauberen Kiez. Denn Umweltsünder laden immer wieder illegal ihren Müll ab.   Die nächste Putzaktion steht an. Am 8. September werden wieder Besen, Greifer und Handschuhe ausgepackt, um achtlos weggeworfenen Müll, Flaschen, Verpackungen, Autoreifen oder ganze Teppiche von den Straßen und aus den Grünanlagen zu räumen. "Leider entsorgen Unbelehrbare ihren Müll und Unrat immer wieder entlang der ehemaligen Bahntrasse. Das ist für...

  • Siemensstadt
  • 03.09.18
  • 42× gelesen
Soziales
Los geht's: Die Zehnklässler mit ihrer Lehrerin Janet Maschewski und Andreas Wunderlich starten die Putzaktion.
  5 Bilder

An die Geräte, fertig, los
Martin-Buber-Schüler putzen Blindenrundweg blank

Fleißige Schüler der Martin-Buber-Oberschule rückten mit Mülltüten und Besen bewaffnet aus und säuberten den Blindenrundwanderweg im Hakenfelder Wäldchen. Die Aktion kam nicht von ungefähr. Im Hakenfelder Wäldchen herrscht Hochbetrieb. Eine Trupp junger Leute ist mit Besen bewaffnet und fegt Blätter und kleine Äste vom Blindenrundwanderweg. Es sind die Schüler der Klasse 10.2. aus der Martin-Buber-Oberschule. Statt im Kunstkurs zu schwitzen, säuberten sie am 7. Juni den Helen-Keller-Weg....

  • Hakenfelde
  • 08.06.18
  • 231× gelesen
Umwelt
Sie räumen auf: Personalerin Andrea Kauffeld, Veranstaltungsspezialist Johannes Hertel, Markenbotschafter Thomas Schulz (alle Stone Brewing), Jonas Bieber (Gründer von Dörrwerk), PR-Manager Colen Lenz sowie und Geschäftsführer Marcus Thieme (beide Stone Brewing).
  3 Bilder

Der Marienpark macht sauber: Aktionstag von wirBERLIN am 8. und 9. Juni

Am kommenden Wochenende sind überall in der Stadt engagierte Helfer im Einsatz, um ihren Kiez von Müll zu befreien. Der Verein wirBERLIN ruft zu seinem berlinweiten Aktionstag „Berlin machen“ auf. Eine der vielen Aktionen findet rund um den Marienpark statt. Dort werden insgesamt 18 Mitarbeiter der amerikanischen Brauerei Stone Brewing, der Berliner Manufaktur Dörrwerk und des Marienparks an diesem Tag gemeinsam die Umgebung wieder saubermachen. Speziell der schmale Fuß- und Radfahrweg...

  • Mariendorf
  • 04.06.18
  • 456× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.