Anzeige

Alles zum Thema Putzaktion

Beiträge zum Thema Putzaktion

Soziales
Los geht's: Die Zehnklässler mit ihrer Lehrerin Janet Maschewski und Andreas Wunderlich starten die Putzaktion.
5 Bilder

An die Geräte, fertig, los
Martin-Buber-Schüler putzen Blindenrundweg blank

Fleißige Schüler der Martin-Buber-Oberschule rückten mit Mülltüten und Besen bewaffnet aus und säuberten den Blindenrundwanderweg im Hakenfelder Wäldchen. Die Aktion kam nicht von ungefähr. Im Hakenfelder Wäldchen herrscht Hochbetrieb. Eine Trupp junger Leute ist mit Besen bewaffnet und fegt Blätter und kleine Äste vom Blindenrundwanderweg. Es sind die Schüler der Klasse 10.2. aus der Martin-Buber-Oberschule. Statt im Kunstkurs zu schwitzen, säuberten sie am 7. Juni den Helen-Keller-Weg....

  • Hakenfelde
  • 08.06.18
  • 61× gelesen
Umwelt
Sie räumen auf: Personalerin Andrea Kauffeld, Veranstaltungsspezialist Johannes Hertel, Markenbotschafter Thomas Schulz (alle Stone Brewing), Jonas Bieber (Gründer von Dörrwerk), PR-Manager Colen Lenz sowie und Geschäftsführer Marcus Thieme (beide Stone Brewing).
3 Bilder

Der Marienpark macht sauber
Aktionstag von wirBERLIN am 8. und 9. Juni

Am kommenden Wochenende sind überall in der Stadt engagierte Helfer im Einsatz, um ihren Kiez von Müll zu befreien. Der Verein wirBERLIN ruft zu seinem berlinweiten Aktionstag „Berlin machen“ auf. Eine der vielen Aktionen findet rund um den Marienpark statt. Dort werden insgesamt 18 Mitarbeiter der amerikanischen Brauerei Stone Brewing, der Berliner Manufaktur Dörrwerk und des Marienparks an diesem Tag gemeinsam die Umgebung wieder saubermachen. Speziell der schmale Fuß- und Radfahrweg...

  • Mariendorf
  • 04.06.18
  • 120× gelesen
Soziales

Aktionstag „Berlin machen“
Sechs Gruppen im Bezirk haben sich schon angemeldet

Einmal im Jahr wird groß sauber gemacht. Der Aktionstag „Berlin machen“ ruft auch die Spandauer dazu auf, ihre Kieze zu verschönern. Seit sieben Jahren engagieren sich viele Berliner für ihre Parks, Plätze und Kieze. Kurzum, sie packen an für ihr Berlin. Am 8. und 9. Juni ist es nun wieder soweit. Alle Bürger sind aufgerufen, mit gutem Beispiel voranzugehen und zum Besen, zur Schaufel oder zum Pinsel zu greifen, um Müll einzusammeln, schmutzige Wände zu streichen, Bäume zu pflanzen. Das...

  • Spandau
  • 22.05.18
  • 17× gelesen
Anzeige
Soziales

Putzaktion in Buckow

Buckow. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag veranstaltet Sonnabend, 26. Mai, eine große Frühlingsaktion. Unter dem Motto „Gemeinsam für einen schönen Kiez“ greifen Mitarbeiter, Mieter und Mieterbeiräte zu Besen, Schaufel, Gartenkrallen und Schubkarren, um das Quartier Ringslebenstraße herauszuputzen. Jeder, der mithelfen will, ist willkommen. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Straße Am Eichenquast 54. Infos gibt es unter 47 08 15 29. sus

  • Buckow
  • 18.05.18
  • 19× gelesen
Soziales
Da staunt Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, als die elfjährige Siegerin Selin dem Moderator Sven Oswald erzählt, dass sie viele Tage an ihrem Plakat gemalt hat.
4 Bilder

"Plastik? Nein danke!": Die elfjährige Selin gewann den Plakatwettbewerb des Vereins wirBERLIN

„Plastik ist einfach überall und es stört wirklich ganz viele Leute“, weiß Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, der die Putzaktion „Berlin machen“ organisiert. Aber da gebe es die Kinder, die sich zu diesem Problem „so tolle Gedanken machen“. „Wie schon in den Jahren davor sind wir sehr beeindruckt davon, mit wie viel Engagement und Kreativität die Kinder klare Botschaften für ihre Stadt Berlin entwickelt haben“, sagt Beate Ernst über die Bilder und Collagen, die die Kinder zu dem...

  • Tiergarten
  • 04.05.18
  • 299× gelesen
Soziales
Kürzlich trafen sich Anwohner im Park am Kreuzpfuhl, um den Müll aus dem Teich und der Grünanlage zu entsorgen.
3 Bilder

Anwohner räumen am Kreuzpfuhl gemeinsam auf

Es ist eines der kleinsten, aber auch idyllischsten Gewässer Berlins: der Kreuzpfuhl. Im Park an diesem kleinen See und ins Wasser wird allerdings immer wieder achtlos Müll weggeworfen: Flaschen, Papier, Plastik und anderes mehr. Weil sie nicht zusehen wollen, wie Pfuhl und Grünanlage vor ihrer Haustür weiter vermüllt, trafen sich kürzlich ein paar Anwohner, um den Müll aufzusammeln. Dabei wurde allerhand Unrat entsorgt. Neben Flaschen und Plastikmüll wurden auch ein altes Wahlplakat und...

  • Weißensee
  • 01.05.18
  • 118× gelesen
Anzeige
Politik

SPD putzt die Stolpersteine

Auch in diesem Jahr putzen die Sozialdemokraten der SPD Charlottenburg-Wilmersdorf überall im Bezirk im Umfeld des Tages der Befreiung am 8. Mai Stolpersteine. Stolpersteine erinnern vor dem letzten Wohnort der Opfer an den von Deutschen begangene Massenmord an den Juden Europas und das Unrecht an vielen anderer Menschen, die von den Nazis aus politischen, religiösen oder anderen Gründen verfolgt und ermordet wurden. Da die Messingtafeln stark nachdunkeln, putzt die SPD...

  • Charlottenburg
  • 30.04.18
  • 91× gelesen
Soziales

Putzen und danach feiern

Lichtenrade. Für Sonnabend, 21. April, lädt die Kiezrunde Lichtenrade-Ost ab 13 Uhr zu einer Putzaktion ein. Treffpunkt ist der Marktplatz an der Nahariyastraße 23-33. Dann soll mit vielen Helfern das Wohnumfeld saubergemacht werden. Zur Belohnung für die tatkräftige Unterstützung gibt es anschließend Gegrilltes und ein Konzert der Bläserklasse der Nahariya-Grundschule. Die Veranstaltung wird unter anderem durch lokale Einrichtungen für Kinder, Jugendliche und Familien in Zusammenarbeit mit dem...

  • Lichtenrade
  • 16.04.18
  • 29× gelesen
Soziales
Mit eigener Schubkarte und Feuereifer bei der Sache: Camillo half beim Herbstputz am Orankesee kräftig mit.

Winterspaziergang kann kommen: Herbstputz rund um den Ober- und Orankesee

von Berit Müller Wenn die Herbstsonne spätes Laub in Gold- und Kupfertöne taucht, lohnt ein Spaziergang am Ober- und Orankesee besonders. Ende November ist der Zauber aber vorbei, übrig bleibt dann eine unschöne Blätterschicht am Boden. Den Laubresten und anderem Abfall rückt der Förderverein für den Park und seine Gewässer alljährlich bei einem Herbstputz zuleibe. Der siebenjährige Camillo brachte zum Herbstputz extra seine eigene Schubkarre mit. Gemeinsam mit seiner ganzen Familie fegte...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 03.12.17
  • 63× gelesen
Soziales

Putzaktion im Hellersdorfer Kiez

Hellersdorf. Das SOS-Familienzentrum ruft zur Teilnahme am Herbstputz am Freitag und Sonnabend, 13. und 14. Oktober, im Kiez auf. Die Putzaktion beginnt am Freitag um 15.30 Uhr im Bürgergarten „Helle Oase“, Tangermünder Straße 127-129, und im Garten im Gut Hellersdorf. Am Sonnabend geht es um 10 Uhr im SOS-Familienzentrum, Alte Hellersdorfer Straße 77, und um 11 Uhr rund um das Bunte Haus, Hellersdorfer Promenade 14, weiter. Ab 12 Uhr wird die Hellersdorfer Promenade aufgeräumt, Treffpunkt ist...

  • Hellersdorf
  • 06.10.17
  • 26× gelesen
Politik

Frühstücken, putzen, diskutieren, feiern: Stadtteiltag der SPD in Reinickendorf

Reinickendorf. Am Freitag, 7. Juli, findet der erste Stadtteiltag der Abgeordneten Bettina König (SPD) in Reinickendorf-Ost statt. Geplant sind verschiedene Aktionen direkt im Kiez. Mit dabei sind unter anderem Thorsten Karge, Bundestagskandidat der SPD Reinickendorf, Stefan Valentin, baupolitischer Sprecher der SPD-Fraktion in Reinickendorf und Gilbert Collé, baupolitischer Sprecher der Reinickendorfer SPD-Fraktion. Los geht es um 8.30 Uhr. Dann lädt Bettina König zunächst zum Frühstück ins...

  • Reinickendorf
  • 26.06.17
  • 59× gelesen
Kultur
Ein Buch und vier Stolpersteine erinnern an die Familien Marcuse und Zippert.
2 Bilder

Paten für Stolpersteine gesucht: Den Anfang machten Schüler der Paul-Löbe-Schule

Reinickendorf. Die Arbeitsgemeinschaft Stolpersteine Reinickendorf sucht Paten, die die 174 im Bezirk verlegten Erinnerungssteine an Opfer des Nationalsozialismus möglichst zweimal im Jahr säubern und polieren. Die ersten Paten sind junge Reinickendorfer. Schüler der Paul-Löbe-Schule beschäftigen sich regelmäßig mit der Zeit des Nationalsozialismus, organisieren auch Fahrten ins ehemalige Konzentrationslager Auschwitz. Jetzt haben Schüler einer siebten Klasse vier Stolpersteine in der Nähe der...

  • Reinickendorf
  • 23.05.17
  • 100× gelesen
Soziales

Arbeitseinsatz am Köppchensee

Blankenfelde. Einen freiwilligen Arbeitseinsatz veranstaltet der Nabu (Naturschutzbund Deutschland) am 29. April im Naturschutzgebiet Niedermoorwiesen. Von 9 bis 12 Uhr ist die Pflege der Offenlandschaft am Köppchensee geplant. Außerdem finden Arbeiten auf der Altobstplantage sowie im Bereich der neu gepflanzten Apfelbäume statt. Treffpunkt für freiwillige Helfer ist am Bauwagen am Schildower Weg/Ecke Mauerweg. Dieser ist zu Fuß ab der Haltestelle „Lübarser Weg“ der Bus-Linie 107 zu erreichen....

  • Blankenfelde
  • 25.04.17
  • 7× gelesen
Soziales

Für einen schönen Kiez: Gewobag lädt ein

Charlottenburg-Nord. Viele Hände schaffen viel: Im April und Mai packen engagierte Mieter, Mieterbeiräte und Mitarbeiter der Gewobag sowie Anwohner an – und zwar mit Schubkarren, Schaufeln und Gartenkrallen. Im Rahmen der regelmäßigen Aktionstage „Gemeinsam für einen schönen Kiez“, die Teil der stadtweiten Kampagne „Berlin Machen“ vom Verein wirBERLIN sind, werden in drei Bezirken Lavendel, Dahlien & Co. gepflanzt. Den Auftakt der Frühjahrspflanzaktion macht das Quartier...

  • Charlottenburg-Nord
  • 24.04.17
  • 20× gelesen
Soziales

Kiezputz in Siemensstadt

Siemensstadt. Das Großreinemachen an der S-Bahntrasse geht in die vierte Runde: Beim Frühjahrsputz am Sonnabend, 29. April, von 14 bis 16 Uhr greifen die Siemensstädter wieder zu Harken, Besen und Müllsäcken. Der SPD-Abgeordnete Daniel Buchholz geht mit gutem Beispiel voran und freut sich über zahlreiche freiwillige Helfer. Die Berliner Stadtreinigung stellt Handschuhe, Kneifzangen, Westen und Besen für die Putzaktion und übernimmt den Abtransport des gesammelten Mülls. Treffpunkt ist der...

  • Siemensstadt
  • 20.04.17
  • 11× gelesen
Soziales

Putzaktion im Wuhletal

Kaulsdorf. Wer etwas für die Sauberkeit im Wuhletal tun will, kann bei der Frühjahrsputzaktion am Sonnabend, 1. April, mitmachen. Anwohner befreien von 9 bis 12 Uhr die Flächen um den S-und U-Bahnhof Wuhletal von Müll. Die BSR stellt Müllsäcke und holt diese nach Beendigung der Putzaktion wieder ab. Wer Arbeitshandschuhe hat, sollte diese mitbringen. Treffpunkt ist der westliche Eingang am Fußgängertunnel. Mehr Infos bei Manja Jacob, Gründerin der Initiative, unter  0176/72 52 53 10....

  • Hellersdorf
  • 18.03.17
  • 9× gelesen
Soziales

Müllsammler am Bundesplatz

Wilmersdorf. Als Vorgeschmack auf die Putzaktionen in diesem Jahr stülpten die ehrenamtlichen Grünflächenpfleger der Initiative Bundesplatz schon Anfang Februar die Handschuhe über. Elf Müllsammler durchstreiften die Büsche, um Unrat zu entfernen. So füllten sich in kürzester Zeit sieben Säcke. tsc

  • Wilmersdorf
  • 16.02.17
  • 11× gelesen
Politik
Tatort Reuterstraße: Unbekannte haben einen Teil ihrer Einrichtung einfach auf dem Bürgersteig entsorgt.

Müllhochburg Neukölln: CDU-Abgeordnete: Bezirksamt tut zu wenig gegen Verschmutzung der Straßen

Neukölln. Kaum etwas nervt die Neuköllner mehr als der Dreck vor der Haustür. Vor allem die Unsitte, Sperrmüll auf Bürgersteigen zu entsorgen, lässt manchen Kragen platzen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer ist jedoch von einer Mitschuld des Bezirksamts überzeugt: Es gehe nicht konsequent genug gegen die Täter vor. Fest steht: Neukölln ist der Negativspitzenreiter in Berlin. Im Jahr 2015 musste die BSR rund 800 Tonnen illegal abgestellten Müll von den Straßen entsorgen, vor...

  • Neukölln
  • 04.02.17
  • 128× gelesen
Soziales

Aufräumtage im Gesundbrunnen

Gesundbrunnen. Die Nachbarschaftsetage in der Fabrik Olsoer Straße und die Freiwilligenagentur organisieren anlässlich der Berliner Engagementwoche vom 9. bis zum 18. September drei Aufräumtage im Gesundbrunnen. Los geht es am 7. September (15 bis 17 Uhr) auf der Grüntaler Straße. Am 8. September treffen sich Kiezbewohner von 11 bis 13 Uhr auf dem Spielplatz Panketal zum Saubermachen. Der Vinetaplatz wird mit freiwilligen Helfern am 9. September von 11 bis 13 Uhr geputzt. Greifzangen,...

  • Gesundbrunnen
  • 31.08.16
  • 5× gelesen
Soziales

Mehr Papierkörbe in Siemensstadt: Stadtreinigung will auch öfter leeren

Siemensstadt. Im Ortsteil hängen jetzt mehr Papierkörbe. Die Berliner Stadtreinigung will die Mülleimer außerdem öfter leeren. Überquellende Papierkörbe und darunter sammelt sich der Müll: Solche Dreckecken kennen auch die Siemensstädter. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) tut was sie kann und kommt trotzdem nicht überall hinterher. Mehr Papierkörbe helfen, nur müssen sie auch regelmäßig geleert werden. Für die Siemensstadt hat die BSR nun beides versprochen. Rund um den Quellweg hängen bereits...

  • Siemensstadt
  • 01.08.16
  • 28× gelesen
Soziales

Autoreifen und Kühlschränke: Bahn räumt Müllberge an Siemensbahn

Siemensstadt. Die stillgelegte Siemensbahn wird von Umweltsündern gern als Müllkippe benutzt. Jetzt will die Bahn die Abfallberge wegräumen. Hausmüll, Autoreifen und komplette Kühlschränke: Die Gleise der alten Siemensbahn sind von Müll übersät. Besonders betroffen ist das Gelände vom Popitzweg über den Jungfernheideweg bis zum Quellweg. Anwohner hatten unlängst den daneben liegenden Fußweg „Schwarzer Weg“ beim Kiez-Putz gereinigt und waren auf die Müllberge aufmerksam geworden. Auf...

  • Wilhelmstadt
  • 21.05.16
  • 42× gelesen
Soziales
7 Bilder

Gemeinsam aktiv im Halemweg - tatkräftiger Einsatz beim Frühjahrsputz in Charlottenburg-Nord

Nun strahlt der Halemweg wieder! Etwa 120 große und vor allem ganz viele jüngere Menschen waren in kleinen Gruppen im Kiez unterwegs und holten mit viel Freude säckeweise Müll aus Gebüschen und Freiflächen. Ein herzliches Dankeschön an alle fleißigen Helfer aus der Flüchtlingsunterkunft Halemweg, dem Familienzentrum, der Kita-Halemweg sowie der Erwin-von-Witzleben-Grundschule, der Anna-Freud-Schule und dem Stadtteilzentrum!!!

  • Charlottenburg-Nord
  • 18.05.16
  • 46× gelesen
Politik

Hunderte Stolpersteine aufpoliert

Charlottenburg-Wilmersdorf. Frisch gesäubert blinken die Stolpersteine in etlichen Straßen des Bezirks, nachdem die SPD am 7. und 8. Mai zur Putzaktion rief. Anlässlich des Jahrestags der Befreiung Deutschlands aus der Naziherrschaft griffen neben Abgeordneten und Bezirkspolitikern der SPD auch Helfer von Gewerkschaften, des Jugendclubs "Schloss 19" und des Kiezbündnisses Klausenerpatz zu den Bürsten. Das Motto der gemeinsamen Aktion im Gedenken an die Holocaustopfer: „Nie wieder!“ tsc

  • Charlottenburg
  • 09.05.16
  • 14× gelesen
Soziales

Frühjahrsputz im Mühlenkiez

Prenzlauer Berg. Seinen traditionellen Frühjahrsputz veranstaltet der Nachbarschaftsverbund Mühlenkiez am 16. April von 10 bis 13 Uhr. Bewohner des Wohngebiets sowie Mitarbeiter und Nutzer von Kinder-, Jugend- und Senioreneinrichtungen sind willkommen, ihren Kiez für die warme Jahreszeit auf Vordermann bringen. Unterstützt wird die Aktion von der BSR. Sie stellt die Reinigungsgeräte zur Verfügung und sorgt für die Abfuhr von Strauchschnitt, Laub und Müll. Treffpunkt für die Putzaktion ist am...

  • Prenzlauer Berg
  • 05.04.16
  • 12× gelesen
  • 1
  • 2