Putzaktion

Beiträge zum Thema Putzaktion

Politik
6 Bilder

Anwohnerengagement
Roland Leppek (FDP Neukölln) und Bertil Wewer (Grüne Neukölln) helfen Lukas & Sebastian am Samstag, dem 14. Dezember 2019 10:00 Uhr bei Putzaktion und Plakat-Einweihung

Bezirksverordnetenpolitiker kennen keinen Schlaf und kein Wochenende. Erst Recht nicht Roland Leppek (FDP Neukölln) und Bertil Wewer (Grüne Neukölln). Beide, Herr Wewer und Herr Leppek, sind nicht nur für Ihre jeweiligen Parteien in der Neuköllner Bezirksverordnetenversammlung im Rathaus Neukölln sondern selbstverständlich direkt vor Ort bei den Anwohner*in wo die Hütte brennt.  So auch Samstag, dem  14. Dezember 2019 10:00 Uhr im kleinem Akazienwäldchen. Hier sind die von Martin Hikel (SPD,...

  • Bezirk Neukölln
  • 09.12.19
  • 158× gelesen
Politik
2 Bilder

Anwohner-Engagement
Von Martin Hikel (SPD) offiziell ausgezeichnet: Sebastian Haße putzt Schilder im Akazienwald sauber!

Jetzt ist Schluss in Neuköllns öffentlichen Parkanlagen mit den verdreckten Schildern auch hier im Britzer Akazienwäldchen. Bewaffnet mit Essigreiner, einem ein Liter großem Eimer gefüllt mit kochend heißem Wasser und einem Schwamm zieht Haße los um das erste von insgesamt acht Schildern blitzblank zu schrubben. Helfer Lukas Jülich ist zeitglich in der ganzen Stadt unterwegs um Angebote  für einen neuen Bollerwagen einzuholen. Haße (Initiator der "Britzer Baum Gießer")  und Jülich (Helfer)...

  • Bezirk Neukölln
  • 07.12.19
  • 262× gelesen
Soziales

Putzaktion in Buckow

Buckow. Die Wohnungsbaugesellschaft Gewobag veranstaltet Sonnabend, 26. Mai, eine große Frühlingsaktion. Unter dem Motto „Gemeinsam für einen schönen Kiez“ greifen Mitarbeiter, Mieter und Mieterbeiräte zu Besen, Schaufel, Gartenkrallen und Schubkarren, um das Quartier Ringslebenstraße herauszuputzen. Jeder, der mithelfen will, ist willkommen. Treffpunkt ist um 14 Uhr in der Straße Am Eichenquast 54. Infos gibt es unter 47 08 15 29. sus

  • Buckow
  • 18.05.18
  • 29× gelesen
Soziales
Da staunt Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, als die elfjährige Siegerin Selin dem Moderator Sven Oswald erzählt, dass sie viele Tage an ihrem Plakat gemalt hat.
4 Bilder

"Plastik? Nein danke!": Die elfjährige Selin gewann den Plakatwettbewerb des Vereins wirBERLIN

„Plastik ist einfach überall und es stört wirklich ganz viele Leute“, weiß Beate Ernst, Vorsitzende des Vereins wirBERLIN, der die Putzaktion „Berlin machen“ organisiert. Aber da gebe es die Kinder, die sich zu diesem Problem „so tolle Gedanken machen“. „Wie schon in den Jahren davor sind wir sehr beeindruckt davon, mit wie viel Engagement und Kreativität die Kinder klare Botschaften für ihre Stadt Berlin entwickelt haben“, sagt Beate Ernst über die Bilder und Collagen, die die Kinder zu dem...

  • Tiergarten
  • 04.05.18
  • 551× gelesen
Politik
Tatort Reuterstraße: Unbekannte haben einen Teil ihrer Einrichtung einfach auf dem Bürgersteig entsorgt.

Müllhochburg Neukölln: CDU-Abgeordnete: Bezirksamt tut zu wenig gegen Verschmutzung der Straßen

Neukölln. Kaum etwas nervt die Neuköllner mehr als der Dreck vor der Haustür. Vor allem die Unsitte, Sperrmüll auf Bürgersteigen zu entsorgen, lässt manchen Kragen platzen. Die CDU-Bundestagsabgeordnete Christina Schwarzer ist jedoch von einer Mitschuld des Bezirksamts überzeugt: Es gehe nicht konsequent genug gegen die Täter vor. Fest steht: Neukölln ist der Negativspitzenreiter in Berlin. Im Jahr 2015 musste die BSR rund 800 Tonnen illegal abgestellten Müll von den Straßen entsorgen, vor...

  • Neukölln
  • 04.02.17
  • 191× gelesen
Soziales
Der erste Mann im Staate ist ein großer Fan des bürgerschaftlichen Engagements.

Berlin krempelt die Ärmel hoch

Die Berliner zeigen, was sie bewegen können. Und während der Engagementwoche kann jeder dabei zuschauen oder mitmachen. Vom 11. bis 20. September präsentiert sie viele gemeinnützige Aktionen, Lob für die Ehrenamtlichen inklusive.Damit hatte kaum jemand gerechnet: Binnen weniger Monate waren Tausende Berliner bereit, sich für Flüchtlinge zu engagieren. „Eine enorme Welle der Solidarität geht durch die Stadt“, sagt Carola Schaaf-Derichs von der Landesfreiwilligenagentur Berlin. „Das zeigt, wie...

  • Mitte
  • 08.09.15
  • 539× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.