QM Gropiusstadt

Beiträge zum Thema QM Gropiusstadt

Kultur
Der "umgedrehte Kaffeefilter" beherbergt die Kirche St. Dominikus.

Vier Fragen beantworten und gewinnen
Arbeitskreis Kultur in der Gropiusstadt verlost Bürchergutscheine

Der Arbeitskreis Kultur in der Gropiusstadt kann zurzeit keinen „Schlauen Mittwoch‘“ veranstalten. Als kleinen Ersatz für das Kneipenquiz gibt es an dieser Stelle ein Rätsel für Kiez-Auskenner. Zum Arbeitskreis gehören das Gemeinschaftshaus, die evangelische Gemeinde Martin-Luther-King, der Verein ImPuls, das Waschaus-Café, das Frauencafé sowie die Bewohner Jutta Weißbecker und Mathias Geyer. Sie stellen drei Büchergutscheine für die Rudower Buchhandlung Leporello in Aussicht, die unter den...

  • Gropiusstadt
  • 07.02.21
  • 43× gelesen
Soziales
Das QM-Team: Thorsten Vorberg, Liane Fiebig und Selma Tuzlali.

Quartiersmanager ziehen in den Norden
Was wurde in den vergangenen 15 Jahren in der Gropiusstadt bewegt?

Der Südosten der Gropiusstadt war bis Ende des vergangenen Jahres 15 Jahre lang Quartiersmanagementgebiet. Seit Anfang 2021 soll die Arbeit im Norden der Großsiedlung weitergehen. Das Quartiersmanagement-Team zieht Mitte März vom Vor-Ort-Büro an der Lipschitzallee in neue Räume am Martin-Luther-King-Weg. Ein Quartiersmanagement (QM) ist dazu da, einen Stadtteil zu stärken, Nachbarschaften und den sozialen Zusammenhalt zu fördern und auch neue Strukturen aufzubauen. Für diese Aufgaben gibt es...

  • Gropiusstadt
  • 31.01.21
  • 224× gelesen
Bauen
Die große Treppe samt Fahrstuhl, die das Kindl-Gelände zur Neckar- Ecke Isarstraße mit der Karl-Marx-Straße verbindet, wird am Tag der Städtebauförderung feierlich eröffnet.

Hier wird am Tag der Städtebauförderung angestoßen

Neukölln. Zum dritten Mal nehmen Städte und Gemeinden dieses Jahr am Tag der Städtebauförderung teil. In Neukölln laden gleich vier mit unterschiedlichen Mitteln der Stadtentwicklung geförderte Sanierungsgebiete zum Besichtigen, Feiern und Diskutieren ein. • Feiern auf Kindl-Areal: Im Mittelpunkt der Feierlichkeiten im Sanierungsgebiet Karl-Marx-Straße/Sonnenallee steht um 15 Uhr die Einweihung und weitergehende künstlerische Gestaltung der neuen Kindl-Treppe. Durch den Neubau der Treppe hin...

  • Neukölln
  • 15.05.16
  • 206× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.