Quartiersmanagement

Beiträge zum Thema Quartiersmanagement

Kultur
3 Bilder

Verlaufen - Ein Audiospaziergang durch die Spandauer Neustadt

Mit dem Audiospaziergang „Verlaufen“ möchten wir dich auf einen kleinen Spaziergang durch den Kiez mitnehmen Unter dem Motto „Kommen – Gehen – Bleiben“ wirst du an sechs verschiedenen Stationen Bewohner*innen der Spandauer Neustadt hören, die von ihren Lieblingsorten, vom Ankommen, von Freund*innenschaft aber auch von Konflikten und Veränderungen im Kiez erzählen. Anna vom Bildungskollektiv verlernen wird dich dabei begleiten und dir den Weg durch die Spandauer Neustadt erklären. Der...

  • Bezirk Spandau
  • 27.11.21
  • 17× gelesen
Soziales

Online-Veranstaltung!
Digitale Konferenz - Was schafft die Nachbarschaft? Komm vorbei und beteilige Dich!

Macht mit, am kommenden Samstag, dem 27.11.2021 von 15:30 bis 17:30 Uhr, bei unserer Fishbowl-Diskussion zu den Potenzialen & Herausforderungen der Nachbarschaftsarbeit in der Neustadt. Hierzu werden wir voraussichtlich die bisher vorgesehene Form der Fishbowl verlassen und feilen aktuell noch an der neuen Form. Fest steht, dass wir den Kenntnissen und Erfahrungen jeder und jedes Einzelnen als auch des Neustädter Schwarms rund ums Thema Nachbarschaft Raum geben und gemeinsam diskutieren wollen,...

  • Bezirk Spandau
  • 25.11.21
  • 14× gelesen
Soziales

DIE ZUKUNFT DER NEU.STADT GESTALTEN - KOMM VORBEI & BETEILIGE DICH!

Umfrage: NEUSTADT WAS GEHT?! Noch habt ihr die Gelegenheit, mit der Beantwortung einiger Fragen, das Kiezgeschehen mitzugestalten. Den Papier-Fragebogen gibts im Quartiersbüro und hier geht's zur Online-Umfrage.  Ihr benötigt nur einige wenige Minuten, um die Fragen zu beantworten. Uns interessiert wie ihr euch über die Neustadt informiert! Seid ihr durch Instagram & Co. auf dem Laufenden? Schlendert ihr oft an unseren Schaukästen vorbei oder bleibt ihr durchs Gespräch mit kiezaktiven...

  • Bezirk Spandau
  • 15.11.21
  • 20× gelesen
Soziales

Was schafft die Nachbarschaft? Komm vorbei und beteilige Dich!

Macht mit, am kommenden Samstag, dem 27.11.2021 von 15:30 bis 17:30 Uhr, bei unserer Fishbowl-Diskussion zu den Potenzialen & Herausforderungen der Nachbarschaftsarbeit in der Neustadt.  Die Teilnehmer*innenzahl ist begrenzt. Anmeldung per Mail / Telefon bis zum 25.11.2021 Deswegen findet ihr auch keine Ortsangabe in der Einladungsmail. Der Veranstaltungsort & die Corona-Regeln für die Veranstaltung werden euch nach erfolgreicher Anmeldung kurz vor der Veranstaltung mitgeteilt. In unserer...

  • Bezirk Spandau
  • 15.11.21
  • 21× gelesen
Soziales

Willkommen zur Umfrage des QM Spandauer Neustadt!
NEUSTADT WAS GEHT?! 10/2021 – 12/2021

Diesen Herbst und Winter laden wir alle Neustädter*innen zum Nachdenken über die Zukunft des Kiezes ein. Zusammen wollen wir in verschiedenen Formaten zu den Themen kiezlokale Kommunikation, Klimaschutz, Aktive Nachbarschaft und Bildungswege ins Gespräch kommen. Gemeinsam wollen wir darüber diskutieren, worin die Potenziale der Neustadt liegen und welchen Aufgaben sich das Quartiersmanagement in den nächsten Jahren widmen sollte. Willkommen zur Umfrage des QM Spandauer Neustadt! Zwischen...

  • Bezirk Spandau
  • 22.10.21
  • 16× gelesen
Soziales

Kiezrundgang - DIE NEUSTADT BLEIBT COOL! 28.10.2021, 17:00 – 19:00 Uhr

Wir möchten euch/Sie herzlich zum Kiezrundgang "Die Neustadt bleibt cool! Unser Kiez und das 1,5 Grad‑Ziel" am Donnerstag, dem 28.10.2021 von 17.00‑19.00 Uhr. Treffpunkt ist vorm Quartiersbüro in der Lynarstraße 13, 13585 Berlin. Bitte meldet euch/ melden Sie sich bis zum 27.10.2021 an der Veranstaltung per E-Mail (team@qm-spandauer-neustadt.de) oder telefonisch unter 030/ 28 83 22 28 an. Zwei Referentinnen, Anna Eckenweber von Urbanizers und Agnes Duda von LIFE e.V., werden euch ein paar...

  • Bezirk Spandau
  • 22.10.21
  • 14× gelesen
Umwelt

Projektanträge jetzt einreichen

Neukölln. Es gibt noch Geld für kleine Nachbarschaftsprojekte im Flughafenkiez. Aus dem 10000-Euro-Topf, dem sogenannten Aktionsfonds, sind in diesem Jahr bereits Mittel für mehrere Baumscheibenbepflanzungen, eine Hinterhofbegrünung und die Ausstattung des Nachbarschaftstreffs am Boddinplatz geflossen. Am 27. Oktober und 24. November entscheidet die Jury, in der Anwohner sitzen, über die nächsten Vorschläge. Jeweils zwei Tage vorher sollten die Anträge im Quartiersbüro, Erlanger Straße 13,...

  • Neukölln
  • 19.10.21
  • 5× gelesen
Soziales
Blick auf die noch unbefestigte Waldsassener Straße im Jahr 1965 in Richtung Hildburghauser Straße.
2 Bilder

Umzugsautos hatten es im Matsch schwer
Ausstellung zum 50-jährigen Bestehen der Großsiedlung in Marienfelde Süd

Die Großsiedlung rund um die Waldsassener Straße und den Tirschenreuther Ring in Marienfelde Süd feiert in diesem Jahr ihr 50-jähriges Bestehen. Eine neue Ausstellung dokumentiert jetzt die Entstehungsgeschichte und das Wohngefühl der ersten Mieterinnen und Mieter. Als die Siedlung in den 60er- und 70er-Jahren entstand, herrschte in der Innenstadt immer noch eine große Wohnungsnot. Kriegsschäden waren dort weiter präsent, der Altbestand der Häuser vielerorts unbewohnbar oder in schlechtem...

  • Marienfelde
  • 11.10.21
  • 161× gelesen
Soziales

Coronaschutzimpfung
Berliner Impfbus kommt ins Falkenhagener Feld Ost

Das Klubhaus Spandau und das Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost freuen sich, dass der Impfbus der Berliner Hilfsorganisationen ins Falkenhagener Feld Ost kommt. Wann: Montag und Dienstag, den 25. und 26. Oktober 2021, 9.00 – 15.00 Uhr Wo: Westerwaldstr. 13, 13589 Berlin, vor dem Klubhaus Alle Berlinerinnen und Berliner ab 12 Jahren können sich kostenlos gegen Corona impfen lassen. Geimpft wird der Impfstoff Moderna. Eine Terminvereinbarung ist nicht notwendig. Bitte bringen Sie – falls...

  • Falkenhagener Feld
  • 08.10.21
  • 137× gelesen
  • 2
Soziales

Germaniagarten hat jetzt ein QM-Büro

Tempelhof. Das Quartiersmanagement (QM) im Gebiet Germaniagarten kann für 15 Jahre seine Arbeit fortsetzen. Die Fördermittel aus dem Programm Sozialer Zusammenhalt sind gesichert. Die Freude ist groß und nun kann die Arbeit mit voller Kraft weitergehen. Für den Quartiersrat werden noch Mitstreiterinnen und Mitstreiter aus der Nachbarschaft gesucht. Dieser Rat trifft sich alle zwei Monate und bespricht, was im Kiez langfristig gebraucht wird. Der Quartiersrat diskutiert darüber hinaus gemeinsam...

  • Tempelhof
  • 27.09.21
  • 13× gelesen
Soziales

Kandidieren für den Quartiersrat

Gropiusstadt. Seit einigen Monaten gibt es das neue Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt-Nord. Nun werden Bewohner gesucht, die mitreden möchten. Sie sollten mindestens 16 Jahre alt sein und regelmäßig an den Sitzungen des Quartiersrats teilnehmen. Dort werden Projekte, Ideen und Wünsche für das Viertel diskutiert und Schwerpunkte gesetzt. In dem Gremium versammeln sich Bewohner mit Vertretern von Vereinen, Initiativen und Einrichtungen. Wer dabei sein möchte, muss im...

  • Gropiusstadt
  • 17.09.21
  • 13× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement Falkenhagener Feld Ost - Feierliche Büroeröffnung am 8. September
Stephanus-Stiftung verantwortet jetzt das Quartiersmanagement im Falkenhagener Feld Ost

Im Auftrag der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen verantwortet die Stephanus-Stiftung seit April 2021 das Quartiersmanagement im Gebiet Falkenhagener Feld Ost in Berlin Spandau. Anlässlich des Trägerwechsels sind die Senatsverwaltung, das Bezirksamt Spandau und die Stephanus-Stiftung am 8. September 2021 Gastgeber der feierlichen Eröffnung des Quartiersbüros. Datum: Mittwoch, 8. September 2021, 15.00 Uhr Ort: Falkenseer Chaussee 35, 13583 Berlin-Spandau Kontakt: Susen Engel,...

  • Falkenhagener Feld
  • 03.09.21
  • 57× gelesen
Soziales

QM-Manager stellen sich vor

Neukölln. Das Team des neuen Quartiersmanagementgebiets Glasower Straße lädt für Mittwoch, 8. September, ab 15.15 Uhr Anwohner zur Eröffnung des Vor-Ort-Büros in der Juliusstraße 41 ein. Die Quartiersmanager stellen sich vor und bei Snacks und Getränken kann geplaudert werden. Danach geht es in kleinere Gruppen auf Schnitzeljagd durch den Kiez. Gegen 18.30 Uhr soll der gesellige Nachmittag ausklingen. Eine Anmeldung unter Tel. 92 36 80 48 oder per E-Mail qm-glasower-strasse@morethanshelters.org...

  • Neukölln
  • 31.08.21
  • 21× gelesen
Soziales

Quartierswahlen in Moabit

Moabit. im Ortsteil gibt es zwei Quartiersmanagement-Gebiete (QM): das QM Moabit Ost und das QM Beusselstraße. Beide QM-Teams organisieren die Quartierswahlen gemeinsam vom 31. August bis zum 2. September. Wählen dürfen alle ab 16 Jahren, die im QM-Gebiet Beusselstraße, also in Moabit westlich der Beusselstraße, oder im QM Gebiet Moabit Ost wohnen. Wer für Quartiersrat und Aktionsfondsjury kandidiert, erfährt man beim Stadtteilplenum. Diese Veranstaltung findet am Dienstag, 31. August, von 19...

  • Moabit
  • 25.08.21
  • 14× gelesen
Soziales
Anwohnerinnen schauen sich in der Ausstellung die Bilder und Briefe der Kinder an.
2 Bilder

Miteinander trotz Corona
Ausstellung im Nachbarschaftstreff "mittendrin" eröffnet

In der High-Deck-Siedlung an der südlichen Sonnenallee leben viele Familien in beengten Verhältnissen. Für sie waren die Lockdowns besonders hart. Die Ausstellung „Miteinander trotz Corona“ zeigt, dass es in der schwierigen Zeit auch schöne Momente gab. Für die Schau wurden unterschiedliche Projekte zusammengetragen und dokumentiert. Zu sehen ist sie bis Ende September im Nachbarschaftstreff „mittendrin“, Sonnenallee 319. Eine der Aktion lief unter dem Motto „Wir denken an dich“. Das...

  • Neukölln
  • 21.08.21
  • 25× gelesen
Umwelt

Quartiersmanager fragen Anwohner

Neukölln. Vor dem Büro der Quartiersmanager an der Donaustraße blüht es in prächtigen Farben. Bänke und Tische laden zum Verweilen ein. Doch was könnte im Kiez noch schöner sein? Was wünschen sich die Anwohner, was ärgert sie? Wie stellen sie sich eine gute Nachbarschaft vor? Das alles wollen die Quartiersmanager wissen. Deshalb haben sie eine Online-Umfrage auf den Weg gebracht. Teilnehmen kann jeder, der rund um die Donaustraße lebt oder dort oft unterwegs ist. Die Umfrage ist bis zum 31....

  • Neukölln
  • 13.08.21
  • 17× gelesen
Umwelt
Die "Ideal"-Häuser an der Nahariyastraße gehören mit ihren 15 Geschossen zu den höchsten der Großsiedlung.
5 Bilder

Rückenwind für eine Großsiedlung
Neues Quartiersmanagement im Südosten lädt Anwohner zu Austausch und Information ein

Seit Anfang des Jahres gibt es das Quartiersmanagement-Gebiet Nahariyastraße. Coronabedingt hat es jedoch mehrere Anläufe gebraucht, um einen Termin für ein erstes Zusammenkommen der Nachbarschaft zu finden. Nun steht es fest: Das Nahariyaforum findet am Montag, 23. August, um 19 Uhr in die Turnhalle der Grundschule, Nahariyastraße 13-17, statt. Das neue, rund 50 Hektar große QM-Gebiet umfasst im Wesentlichen die meist fünf- bis elfstöckigen Gebäude aus den 1960er- und 1970er-Jahren, die rund...

  • Lichtenrade
  • 12.08.21
  • 42× gelesen
Kultur

Möchtest Du einen Audiowalk* mit uns gestalten?
Gesucht: Geschichten aus der Spandauer Neustadt

Wir möchten deine Geschichte hören (mehr dazu im Flyer als PDF). Das Team von „verlernen e.V.“ (https://verlernen.org) und das Quartiersmanagement in der Spandauer Neustadt sind auf der Suche nach Interviewpartner*innen aus der Spandauer Neustadt! Wir sind vor allem an Geschichten interessiert, die sonst nicht so viel Aufmerksamkeit bekommen. Das Ziel ist, einen Audiowalk gemeinsam mit Bewohner*innen der Spandauer Neustadt erstellen, um die Kiezgeschichte aus unterschiedlichen Blickwinkeln und...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.21
  • 24× gelesen
Kultur

Dein Blick. Dein Klick!
2. Fotowettbewerb des QM Spandauer Neustadt

Dein Blick. Dein Klick! Es gilt wieder einmal die vielschichtigen Facetten der Spandauer Neustadt zu entdecken und fotografisch festzuhalten. Nachdem der erste Fotowettbewerb des Quartiersmanagements der Spandauer Neustadt so erfolgreich war, folgt nun der zweite Streich. Bald startet unser 2. Fotowettbewerb (größeres Poster) in die nächste Runde! Wie blicken Kinder auf den Kiez? Wie sieht die Neustadt vor deinem Fenster, früh am Morgen oder zur Feierabendrunde, wenn die Sterne funkeln aus? Wir...

  • Bezirk Spandau
  • 10.08.21
  • 31× gelesen
Leute

Pfarrer verlässt die Brüdergemeine

Neukölln. Pfarrer Christoph Hartmann verlässt nach 13 Jahren die Herrnhuter Brüdergemeine. Er verlässt Rixdorf, um in Hamburg eine neue Stelle anzutreten. Unter anderem gründete Hartmann den „Stattbereich“. Das heißt, er stellte den Kirchsaal für Nachbarschaftsveranstaltungen zur Verfügung. Außerdem unterstützte er die Partnergemeinde in Prag und arbeitete eng mit dem Quartiersmanagement zusammen, um die Gemeinde für den Kiez zu öffnen. Am Sonntag, 8. August, um 11 Uhr wird er mit einem...

  • Neukölln
  • 03.08.21
  • 83× gelesen
Soziales

Projekte im Kiez werden gefördert

Wedding. Der Soldiner Kiez sucht wieder nachbarschaftliche Ideen, die das Miteinander im Kiez fördern. Für jede Projektidee stehen maximal 1500 Euro aus einem Fördertopf der Quartiersmanager bereit. Voraussetzung ist, dass die Idee direkt aus dem Kiez kommt, also von Anwohnern oder lokalen Akteuren, und ehrenamtlich organisiert wird. Ende August entscheidet die Aktionsfondsjury, welche Projekte Geld bekommen. Die Projekte können Mitte September starten. Bewerbungen sollten bis zum 9. August per...

  • Wedding
  • 23.07.21
  • 28× gelesen
Soziales

Wer will sich engagieren?
Zwei Quartiersräte in Moabit suchen Verstärkung

In Moabit gibt es zwei Quartiersmanagement-Gebiete (QM) des Programms Sozialer Zusammenhalt: das QM Moabit-Ost und das QM Beusselstraße. Beide QM-Teams suchen vom 15. Juni bis zum 15. August 2021 Interessierte an der Mitwirkung in ihrem Quartiersrat und ihrer Aktionsfondsjury. Die Wahl zu diesen Beteiligungsgremien findet vom 31. August bis zum 2. September 2021 statt. Wer mindestens 16 Jahre alt ist und im Quartier Beusselstraße oder im Quartier Moabit-Ost wohnt, kann sich für eine Kandidatur...

  • Moabit
  • 14.06.21
  • 19× gelesen
Soziales
Die Quartiersmanager aus der Gropiusstadt-Nord, Thorsten Vorberg, Liane Fiebig und Selma Tuzlali, freuen sich über jeden, der seinen Kiez mitgestalten möchte.

Jeder kann mitmachen
Quartiersmanager suchen Aktive für Quartiersrat und Aktionsfonds-Jury

Anfang 2021 hat das Quartiersmanagement-Team in der Gropiusstadt-Nord seine Arbeit aufgenommen. Jetzt sucht es Bewohner, die bei der Gestaltung ihres Wohnumfelds ein Wörtchen mitreden möchten. Das Quartiersmanagementgebiet Gropiusstadt-Nord wird im Norden von der Fritz-Erler-Allee (Ecke Grüner Weg) begrenzt, im Süden von der Lipschitzallee (Ecke Hugo-Heimann-Straße). Die West-Ost-Ausdehnung reicht von der Johannisthaler Chaussee (Ecke Wermuthweg) bis zur Rudower beziehungsweise Neuköllner...

  • Gropiusstadt
  • 13.06.21
  • 35× gelesen
Soziales

Neue Impulse fürs Quartier
Unionhilfswerk baut Stadtteilzentrum am Mehringplatz auf

Das Bezirksamt hat die Stiftung Unionhilfswerk Berlin beauftragt, am Mehringplatz ein Stadtteilzentrum aufzubauen. Im Februar hatte das Amt für Soziales in einem Interessenbekundungsverfahren den Aufbau des Stadtteilzentrums ausgeschrieben. Einziger Bewerber war die Stiftung Unionhilfswerk, die ein umfassendes Konzept vorlegte. Dieses wurde von einer Auswahlkommission bestehend aus Vertretern des Sozialamtes, der Senatsverwaltung für Integration, Arbeit und Soziales sowie des Verbands für...

  • Kreuzberg
  • 07.06.21
  • 51× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.