Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee

Beiträge zum Thema Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee

Wirtschaft

Gewerbe aus dem Auguste-Viktoria-Kiez stärken

Reinickendorf. Das Gewerbenetzwerk „Wir für Euch – Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße“ stellt auf einer neuen Website sich und den Gewerbestandort im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee vor. Aktivitäten des Netzwerks, Porträts der Gewerbetreibenden im Kiez, ein Unternehmensverzeichnis sowie vielfältige Angebote an Handel und Dienstleistungen im Kiez und Informationen zu Lage, Öffnungszeiten und Sortiment der Unternehmen sind dort abrufbar. Die Erstellung der Website wurde mit...

  • Reinickendorf
  • 19.05.20
  • 46× gelesen
Soziales

Nähmaschine für eine Helferin gesucht

Reinickendorf. Beim Quartiersmanagement Auguste-Vikoria-Allee hat sich eine Anwohnerin gemeldet, die sich gerne mit dem Nähen von Schutzmasken engagieren möchte. Allerdings besitzt sie keine Nähmaschine. Einrichtungen oder Privatpersonen, die bereit sind, eine Nähmaschine zu verleihen, können sich im Quartiersbüro unter 67 06 49 99 oder per E-Mail unter team@qm-auguste-viktoria-allee.de melden. CS

  • Reinickendorf
  • 05.05.20
  • 19× gelesen
Soziales

Gabenzaun für Bedürftige am Kurt-Schumacher-Damm

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee weist darauf hin, dass es an der Ecke Kurt-Schumacher-Damm und Scharnweberstraße einen Gabenzaun gibt. Dort können Lebensmittel, Hygiene-Artikel und andere nützliche Dinge in Tüten angebracht werden, die dann von Obdachlosen und anderen Bedürftigen genutzt werden können. CS

  • Reinickendorf
  • 22.04.20
  • 25× gelesen
Soziales

Über den Kiez informieren auch ohne Computer

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee möchte in der Corona-Krise auch die Menschen informieren, die keinen Internetzugang haben. Vor dem Quartiersbüro, Graf-Haeseler-Straße 17 (Ecke Auguste-Viktoria-Allee), legt es daher auf einer Gartenbank seine Sondernewsletter mit Informationen aus dem Kiez, das Stadtteilmagazin Viktori und weitere Informationen aus. Die Mitarbeiter des Quartiersmanagements sind zudem an jedem Arbeitstag von 10 bis mindestens 15 Uhr im Büro...

  • Reinickendorf
  • 15.04.20
  • 24× gelesen
Soziales

Mit Fotos Geld für grüne Balkone bekommen

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee hat mit dem Träger des Projekts „Grüne Auguste“, des Vereins bwgt, sowie der Wohnungsbaugesellschaft Gewobag, der Berliner Baugenossenschaft (BBG) und der Charlottenburger Baugenossenschaft den „Fotowettbewerb Balkonbepflanzung“ ins Leben gerufen. Anwohner des Quartiers kaufen Balkonblumen, Erde und Pflanzgefäße und können sich die Kosten des Vereins bwgt erstatten lassen. Unter den Teilnehmern, die bis zum 30. Juni Fotos vom...

  • Reinickendorf
  • 14.04.20
  • 54× gelesen
Soziales

Quartiersmanagement sorgt mit Youtube-Kanal für Bewegung

Reinickendorf. Der Projektträger „Kein Abseits“ des Quartiersmanagements Auguste-Vikoria-Allee hat einen eigenen YouTube Kanal eröffnet, um weiterhin aktiv zu bleiben und Angebote zu schaffen. Auch auf dem YouTube-Kanal des Quartiersmanagements steht nun ein Video bereit, das eine Bewegungsübung für zu Hause erklärt, produziert von „Kein Abseits“ im Rahmen des Projektes „Freizeit- und Bewegungsangebote für Kinder“: https://www.youtube.com/watch?v=ka-9NMkxa4g. CS

  • Reinickendorf
  • 07.04.20
  • 42× gelesen
Soziales

Kiezmagazin VIKTORI erscheint wohl erst im Juli

Reinickendorf. Die Corona-Krise betrifft auch das vom Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee herausgegebene und von Anwohnern produzierte Kiezmagazin VIKTORI. Dieses erscheint seit 2018 vierteljährlich. Erscheinungstermin sowie Redaktionsschluss wurden zunächst um einen Monat verschoben. Das Erscheinungsdatum soll jetzt Anfang Juli sein, Redaktionsschluss Mitte Mai. Die Ausgabe soll sich mit dem Thema „Draußen“ befassen. Ideen, Vorschläge, Texte oder Bilder können per E-Mail eingereicht...

  • Reinickendorf
  • 04.04.20
  • 40× gelesen
  •  1
Bildung

Workshop zum Layout des Kiezmagazins

Reinickendorf. Im Rahmen des Programms „Nachbarn machen Medien“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee können sich Anwohner an der Gestaltung des vierteljährlich erscheinenden Kiezmagazins „Viktori“ beteiligen. Dazu gibt es einen Workshop zum Thema Layout und Gestaltung eines Magazins am Mittwoch 11. März, von 16 bis 18 Uhr, im Büro des Quartiersmanagements, Graf-Haeseler-Straße 17. Die Teilnahme ist kostenlos. Zur besseren Planung wird um Anmeldung gebeten unter 67 06 49 99 oder per...

  • Reinickendorf
  • 02.03.20
  • 39× gelesen
Soziales

Kochen für die ganze Familie

Reinickendorf. Das Projekt „Unsere Küche“ des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee geht am Donnerstag, 19. März, von 16 bis 18 Uhr im Deutsch-Polnischen Hilfswerk, Zobeltitzstraße 68, in die zweite Runde. Dort gibt es einen Kochworkshop für die ganze Familie zum Thema „Zero Waste Küche“. Die Teilnahme an der Workshopreihe ist kostenfrei. Anmeldung und weitere Informationen unter https://bwurl.de/14t3. CS

  • Reinickendorf
  • 26.02.20
  • 32× gelesen
Kultur
Nach Einbruch der Dunkelheit wird im Kiez philosophiert.

Auguste-Viktoria-Allee wird zur „Allee der Wahrheit“
Ist die Welt nur eine Simulation?

Der Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee steht auch in diesem Jahr bis Ende März im Zeichen der Philosophie. Schüler der Max-Beckmann-Oberschule haben Fragen gesammelt und diskutieren im Rahmen des Quartiersmanagementprojekts „Allee der Wahrheit“ mit älteren Menschen, mit Grundschülern und anderen Nachbarn grundlegende philosophische Fragen. Dabei geht es um Realität oder Simulation, um Wahrnehmung und Framing (das Einbetten von Ereignissen und Themen in ein vorgefertigtes...

  • Reinickendorf
  • 20.02.20
  • 40× gelesen
Soziales

Anwohner machen Magazin „Viktori!“

Reinickendorf. Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee sucht weiter Anwohner, die für das einmal im Quartal erscheinende Kiezmagazin „Viktori!“ schreiben, fotografieren oder zeichnen möchten. Das nächste Redaktionstreffen findet am Mittwoch, 12. Februar, um 17 Uhr im Quartiersbüro, Graf-Haeseler-Straße 17, statt. CS

  • Reinickendorf
  • 30.01.20
  • 26× gelesen
Soziales
Künstlerische Graffiti sind schon lange ein Markenzeichen der Klixarena.
4 Bilder

Neue Spielgeräte und bessere Aufenthaltsqualität
Bürgerversammlung zur Klixarena

Die Umgestaltung der Klixarena und des Kienhorstgrabens ist Thema einer Bürgerversammlung am Mittwoch, 22. Januar, um 17.30 Uhr im Albert-Schweitzer-Haus, Auguste-Viktoria-Allee 51. Die Klixarena an der Zobeltitzstraße und der Kienhorstgraben sollen in den kommenden beiden Jahren umgestaltet werden. Im vergangenen Jahr hatte das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee die Wünsche von großen und kleinen Nutzern erforscht. Diese wurden dann Grundlage der Planung, die am kommenden Mittwoch...

  • Reinickendorf
  • 09.01.20
  • 85× gelesen
Kultur

Stiefel raus für den Nikolaus

Reinickendorf. Zum dritten Mal heißt es im Auguste-Viktoria-Kiez „Stiefel raus für den Nikolaus“. Vom 25. bis zum 29. November jeweils zwischen 10 und 17 Uhr können Kinder im Alter bis zehn Jahre ihre geputzten Stiefel im Quartiersmanagementbüro, Graf-Haeseler-Straße 17, abgeben. 22 Einzelhändler und Dienstleister befüllen gemeinschaftlich die Stiefel. Am Nikolaustag, 6. Dezember, stehen die befüllten Stiefel dann in den Schaufenstern der teilnehmenden Geschäfte und können dort abgeholt werden....

  • Reinickendorf
  • 14.11.19
  • 69× gelesen
  •  1
Wirtschaft
Die Gewerbetreibenden legten selbst Hand.

Gewerbenetzwerk packte an
Blühende Mitte für die Scharnweberstraße

Die Mitglieder des Gewerbenetzwerks „Wir für Euch – Auguste-Kiez an der Scharnweberstraße“ haben den Mittelstreifen der Scharnweberstraße begrünt. Die Aktion wurde von Gewerbetreibenden initiiert und durch das Gewerbenetzwerk sowie das Quartiersmanagement Klixstraße/Augusta-Viktoria-Allee unterstützt. Neun Geschäfte finanzierten die Aktion mit, sodass rund 1500 Blumenzwiebeln gesteckt wurden. Ab Frühling 2020 erblüht die Straße an vier Standorten mit Tulpen, Narzissen und Krokussen. ...

  • Reinickendorf
  • 31.10.19
  • 116× gelesen
  •  1
Kultur

Festival im Auguste-Kiez

Reinickendorf. Die Macher des Musikfestivals „Klangstraße“, das seit 2014 rund um die Residenzstraße stattfindet, planen ein „Geschwisterchen“. Im Frühjahr/Sommer 2020 soll es entlang der Scharnweberstraße und im Auguste-Viktoria-Kiez ein ähnliches Festival mit Konzerten unterschiedlicher Musikstile an ungewöhnlichen Konzertorten bei freiem Eintritt geben. Eine Festival-AG mit Interessierten aus der Nachbarschaft soll dabei in Vorbereitung und Durchführung eingebunden werden. Wer daran...

  • Reinickendorf
  • 22.10.19
  • 50× gelesen
Kultur

Zukunft der Stadtteilbücherei

Reinickendorf. Die Planungsagentur AG.Urban organisiert eine Ideenwerkstatt zur Zukunft der Stadtteilbibliothek Reinickendorf-West, Auguste-Viktoria-Allee 29-31, am Donnerstag, 31. Oktober, von 13 bis 19 Uhr in der Bibliothek. Diese Stadtteilbibliothek ist vor Ort beliebt, gilt aber als zu klein, ist nicht behindertengerecht und auch nicht mehr im besten Zustand. Es soll etwas Neues entstehen. So soll der Ort zu einem Kultur- und Bildungszentrum weiterentwickelt werden. Dazu laden das...

  • Reinickendorf
  • 21.10.19
  • 82× gelesen
Bauen
Der Platz zwischen dem Albert-Schweitzer-Haus und den Geschäften an der Auguste-Viktoria-Allee sieht nicht sehr einladend aus.
3 Bilder

Neuer Stadtplatz und ein schönerer Rosengarten
Umbaupläne im Auguste-Viktoria-Kiez

Der Stadtentwicklungsausschuss der Bezirksverordneten hat am 26. September vom Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee eine Vielzahl an Informationen über die künftige Entwicklung im Kiez erhalten. Mehr als eineinhalb Stunden dauerte der Spaziergang, bei dem Silke Klessmann und Adem Erenci vom Quartiersmanagement die Kommunalpolitiker durch den Kiez führten. Erste Station war der Stadtplatz am Albert-Schweitzer-Haus der Evangelischen Segenskirchengemeinde, Auguste-Viktoria-Allee 51. Dort...

  • Reinickendorf
  • 03.10.19
  • 204× gelesen
  •  1
Bauen

Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee lädt am 18. Juni 2019 ein
Bürgerversammlung „Umgestaltung Klixarena“

Das Quartiersmanagement Auguste-Viktoria-Allee lädt zur zweiten Bürgerversammlung „Umgestaltung Klixarena“ am 18. Juni 2019 um 18 Uhr direkt an der Klixarena, Zobeltitzstraße 94a. Thema ist die geplante umfassende Neugestaltung des Spiel- und Bolzplatzes an der Zobeltitzstraße sowie der Wege zwischen Auguste-Viktoria-Allee und Scharnweberstraße. Das Landschaftsplanungsbüro Geskes+Hack und das Grünflächenamt werden Planungsvarianten vorstellen, die auf Grundlage einer umfassenden...

  • Reinickendorf
  • 12.06.19
  • 101× gelesen
Kultur
Die bisherigen Akteure des Lesefestivals „Sag, Auguste!“.

Vorbereitung für Lesefestival
Mitstreiter gesucht für "Sag, Auguste!"

Das Lesefestival „Sag, Auguste!“ gehört seit zwei Jahren zu den Projekten des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee. Es wurde vom Quartiersrat im März für weitere drei Jahre verlängert. Das nächste Lesefestival soll vom 1. bis 10. November stattfinden. Der Fokus von „Sag, Auguste!“ liegt aber nicht nur auf dem Lesefestival, sondern die Veranstalter möchten wie letztes Jahr wieder Workshops, Leseaktionen in den Kitas und die Teilnahme an den Kiezfesten anbieten sowie als neue Idee eine...

  • Reinickendorf
  • 30.04.19
  • 102× gelesen
Soziales
Die Vertreter des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“.

Netzwerk für Sicherheit
Polizei berät direkt im Quartiersbüro

Für alle Nachbarn im Kiez rund um die Auguste-Viktoria-Allee bietet die Polizei ab sofort eine monatliche Beratung im Quartiersbüro in der Graf-Haeseler-Straße 17 an. Jeden ersten Mittwoch im Monat von 14 bis 17 Uhr können Interessierte vorbeikommen und sich über Themen wie Trickbetrügereien oder Einbrüche informieren lassen. Die Beratung ist ein Projekt des Netzwerks „Sicher rund um die Auguste“. Am 2. Oktober vergangenen Jahres nahm das Netzwerk „Sicher rund um die Auguste“ unter der...

  • Reinickendorf
  • 25.03.19
  • 78× gelesen
Wirtschaft
Torsten Wiemken und Lea Ouardi vom Planungsbüro Lokation:S haben die gezeichnete Karte schon mal aufgeklappt.
3 Bilder

Hilfe durch „Soziale Stadt“
Auguste-Kiez ist buntes Gewerbegebiet

Im Rahmen des Quartiersmanagements Auguste-Victoria-Allee wurde im vergangenen Jahr das Gewerbenetzwerk „Wir für Euch“ ins Leben gerufen. Auf einer Gewerbekarte zeigt es jetzt die Vielfältigkeit des Kiezes. Ob Lebensmittelhändler, Apotheke oder Handwerker – auf der jetzt vorgelegten Gewerbekarte für den Auguste-Kiez lässt sich alles finden, was für den Alltag wichtig ist. Auf der einen Seite der Karte finden sich Adressen und Kontaktmöglichkeiten. Die andere Seite ist ein Stadtplan des...

  • Reinickendorf
  • 10.02.19
  • 217× gelesen
Kultur

Von den Stärken der Frauen

Reinickendorf. Im Büro des Quartiersmanagements Auguste-Viktoria-Allee, Graf-Haeseler-Straße 17, ist noch bis Ende Januar die Ausstellung „KIEZKÖNIGINNEN!“ zu sehen. Sie ist die künstlerische Umsetzung des Generationen übergreifenden, transkulturellen Projekts „Haltung bewahren“, das der Verein „dritter frühling“, unterstützt vom Fonds „Demokratie leben!“ initiiert hat. Im Mittelpunkt der Workshopreihe standen die besonderen Stärken von Frauen. Gezeigt werden Collagen und Drucke, die beim...

  • Reinickendorf
  • 02.01.19
  • 44× gelesen
  •  2
Soziales

Stiefel putzen für den Nikolaus
Geschenke der Gewerbetreibenden

Die Gewerbetreibenden im Quartiersmanagementgebiet Auguste-Viktoria-Allee organisieren erneut die Aktion „Stiefel raus für den Nikolaus“ in der Vorweihnachtszeit. Die Aktion findet bereits zum zweiten Mal statt und wurde vom Gewerbenetzwerk „Wir für Euch“ konzipiert. Dieses Jahr nehmen 22 Einzelhändler und Dienstleister bei der Aktion für die Kinder und Familien im Kiez teil, bei der sie gemeinschaftlich bis zu 300 Nikolausstiefel befüllen. Alle Kinder bis zehn Jahre sind dazu...

  • Reinickendorf
  • 21.11.18
  • 43× gelesen
Soziales

Neues Zentrum für die "Auguste"
Ideenwerkstatt am 28. November im Jugendcafé Laiv

Im Quartier Auguste-Viktoria-Allee (AVA) soll ein neues Jugend- und Nachbarschaftszentrum entstehen. Im relativ großen und dicht besiedelten Quartiersmanagement-Gebiet Auguste-Viktoria-Allee gibt es nur wenige Räumlichkeiten für soziale Aktivitäten. Insbesondere für die Jugendlichen bestehen mit dem interkulturellen Mädchentreff und dem Jugendcafé Laiv nicht genügend wetterunabhängige Einrichtungen im Quartier. Bei Letzterem ist aufgrund der räumlichen Knappheit und des baulichen Zustandes...

  • Reinickendorf
  • 27.10.18
  • 113× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.