Quartiersrat

Beiträge zum Thema Quartiersrat

Soziales
Das Viertel rund um die Hellersdorfer Promenade wählt einen neuen Quartiersrat.

Bürger entwickeln ihr Viertel
Anwohner rund um die Hellersdorfer Promenade wählen ihren Quartiersrat

Im Quartier rund um die Hellersdorfer Promenade wird vom 14. bis 26. Juni der neue Quartiersrat gewählt. Alle Bewohner ab 16 Jahren, die im Quartier leben, haben die Möglichkeit, für dieses Gremium zu kandidieren. Der Quartiersrat hat die Aufgabe, an der strategischen Entwicklung des Quartiers und der Vergabe von Fördermitteln aus dem Programm Sozialer Zusammenhalt mitzuwirken. Er wird für zwei Jahre gewählt. Jedes Jahr stehen rund 200 000 Euro zur Verfügung. In der Vergangenheit wurden dadurch...

  • Hellersdorf
  • 10.04.21
  • 39× gelesen
Soziales

Kandidaten für Quartiersrat gesucht

Hellersdorf. Das Quartiersgebiet Boulevard Kastanienallee wählt vom 27. August bis 12. September einen neuen Quartiersrat. Die Wahl findet turnusmäßig alle zwei Jahre statt. Das Gebiet umfasst den Bereich zwischen Hellersdorfer Straße, der Riesaer Straße, der Nossener Straße und der Carola-Neher-Straße. Für das Gemium werden wieder engagierte, motivierte und kommunikative Bewohner gesucht, die mindestens 16 Jahre alt sind, im Quartiersmanagementgebiet wohnen und ihre Ideen in die Arbeit des...

  • Hellersdorf
  • 18.07.18
  • 55× gelesen
Soziales

Quartiersrat wird gewählt

Hellersdorf. Noch bis Freitag, 22. Juni, haben die Bewohner im Quartiersmanagementgebiet rund um die Hellersdorfer Promenade Gelegenheit, ihren Quartiersrat zu wählen. Bewohner, die mindestens 16 Jahre alt sind, können ihre Stimme abgeben. Dies ist unter anderem in der Jugendfreizeiteinrichtung (JFE) Senfte 10, Senftenberger Straße 10, im  Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, im Bunten Haus, Hellersdorfer Promenade 14 und im AWO-Stadtteiltreff, Kastanienallee 53 möglich. Die Mitglieder...

  • Hellersdorf
  • 13.06.18
  • 26× gelesen
Politik

Wahl zum Quartiersrat

Hellersdorf. Bewohner des Quartiersmanagementgebietes Hellersdorfer Promenade können sich bis zum 18. Mai beim Quartiersmanagement im Stadtteilbüro, Hellersdorfer Promenade 17, für eine Kandidatur als Mitglied des Quartiersrates melden. Das Quartiersmanagementgebiet erstreckt sich von der Zossener Straße bis zum U-Bahnhof Hellersdorf und vom Havelländer Ring bis zur Zerbster Straße. Als Kandidat können sich Anwohner aufstellen lassen, die 16 Jahre und älter sind. Mehr Infos gibt es am 15. Mai...

  • Hellersdorf
  • 02.05.18
  • 69× gelesen
Sonstiges
Newroz Yildiz und Bettina Winkelmann arbeiten gemeinsam für ihren Kiez rund um den Letteplatz.
3 Bilder

Etwas tun statt nur zu meckern: Anwohner gestalten in Quartiersräten ihr Umfeld

„Für mich war es ein bisschen wie die Rückkehr zu den eigenen Wurzeln“, sagt Bettina Winkelmann schmunzelnd. Die „Urberlinerin“ lebt seit sechs Jahren im Lettekiez und engagiert sich seit einigen Monaten im dortigen Quartiersrat. „Aufgewachsen bin ich in der Reinickendorfer Sommerstraße“, erzählt sie. Dann habe sie 45 Jahre in Augsburg verbracht, dort eine Familie gegründet und als Reisebegleiterin gearbeitet. „ Durch meinen Beruf habe ich den Kontakt zu Berlin nie verloren – und nach meiner...

  • Borsigwalde
  • 07.02.18
  • 257× gelesen
Politik

Wer macht mit im Quartiersrat?

Marzahn. Der Quartiersrat Mehrower Allee wird vom 25. bis 29. April neu gewählt. Bis zum 4. April können sich Kandidaten für das Gremium melden oder vorgeschlagen werden. Der Quartiersrat besteht aus 15 Personen und entscheidet über die Verwendung der Mittel mit, die aus dem Quartiersfonds zur Verfügung stehen. Die Kandidaten müssen im Quartiersmanagementgebiet Mehrower Allee wohnen und mindestens 16 Jahre alt sein. Mehr Informationen im Büro des Quartiersmanagements, Alfred-Döblin-Straße 2A,...

  • Marzahn
  • 18.02.16
  • 40× gelesen
Politik
Susanne Gontard und Peter Lesti begutachten die Infosäule auf dem Barnimplatz. Mehr Information für die Bürger ist eines ihrer Anliegen.
2 Bilder

Die Sprecher des Quartiersrates fordern mehr Transparenz und Mitsprache

Marzahn. Der neue Quartiersrat in Marzahn-NordWest hat erste wichtige Entscheidungen gefällt. Zugleich hemmen altbekannte Probleme die Arbeit des Gremiums.Der Quartiersrat Marzahn-NordWest hat sich Anfang dieses Jahres neu formiert. Vorausgegangen waren dem jahrelange Auseinandersetzungen zwischen dem alten Quartiersrat und dem Quartiersmanagement. Den Höhepunkt bildete der Streit um das Verfahren zur Neuwahl des Quartiersrats im Herbst vergangenen Jahres. Das Quartiersmanagement setzte ein...

  • Marzahn
  • 13.05.15
  • 219× gelesen
  • 1
Soziales
Fritz Gläser (links) und Andreas Jahn fordern zusammen mit anderen Quartiersratsmitgliedern in Marzahn-NordWest mehr Mitbestimmungsrechte.

Senat hat Prozess der Fördermittelvergabe neu geregelt

Marzahn. Zwischen dem Quartiersmanagement Marzahn-NordWest und Teilen des Quartiersrates brennt die Luft. Der Streit geht um das Verfahren bei der Vergabe von Fördermitteln."Die ohnehin geringen Mitbestimmungsmöglichkeiten der Quartiersräte werden auf ein Mindestmaß beschnitten", sagt Andreas Jahn. Das Quartiersratsmitglied ist Mitbegründer einer Initiative, die um mehr Mitbestimmungsrechte der Quartiersräte kämpft. Tatsächlich hat die Senatsverwaltung Ende vergangenen Jahres die Regeln...

  • Marzahn
  • 03.04.14
  • 147× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.