Räuber

Beiträge zum Thema Räuber

Blaulicht

Drei Räuber festgenommen
Angriffe an der Wuhlheide

Für drei glücklose Räuber klickten am 18. August die Handschellen. Gegen 23.45 Uhr war ein 17-Jähriger an der Treskowallee von einer siebenköpfigen Personengruppe angesprochen worden. Diese forderten die Herausgabe von Wertsachen. Einer der Täter schlug ihm gegen die Brust, daraufhin ging der Angegriffene zu Boden. Anschließend trat die Gruppe auf ihn ein und stahl sein Handy. Das Opfer kam zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Etwa 25 Minuten später wurden zwei 15-Jährige in der Nähe der...

  • Oberschöneweide
  • 20.08.19
  • 138× gelesen
Blaulicht

Räuber in der Spielothek

Tegel. Zwei Männer haben am 6. August eine Spielothek an der Grußdorfstraße überfallen. Sie betraten gegen 22 Uhr die Spielhalle und bedrohten den 53-jährigen Mitarbeiter mit einer Schusswaffe sowie einem Pfefferspray und forderten Geld. Der Bedrohte gab die Einnahmen heraus und wurde anschließend mit dem Pfefferspray besprüht. Er erlitt dadurch leichte Verletzungen, ließ sich jedoch zunächst nicht ärztlich behandeln. Das Räuber-Duo flüchtete mit seiner Beute in einem weißen Auto über die...

  • Tegel
  • 07.08.19
  • 50× gelesen
Blaulicht

Räuber aus dem Wasser gerettet

Kreuzberg. Eine Polizistin und ihre Kollegen sowie die Feuerwehr bewahrten am 4. August einen mutmaßlichen Räuber vor dem Ertrinken. Er soll gegen 1.20 Uhr auf der Obentrautstraße eine Frau überfallen, ins Gesicht geschlagen und ihre Handtasche geraubt haben. Der Täter flüchtete in Richtung Tempelhofer Ufer, verfolgt von einem Zeugen. Der beobachtete, wie der Verdächtige die Absperrung zum Landwehrkanal überstieg und dabei ins Wasser stürzte. Dazu gab es Hilferufe von dem Mann, der, wie sich...

  • Kreuzberg
  • 05.08.19
  • 38× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach Räuber

Wittenau. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Video erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Räuber. Der abgebildete Mann steht im Verdacht, am Montag, 29. April dieses Jahres, gegen 19.15 Uhr einen 46-Jährigen in der Göschenstraße angesprochen und Geld gefordert zu haben. Als der Angesprochene der Aufforderung nicht nachkam, schlug der Angreifer den Mann und dessen Begleiter mit einem Schlagstock mit Messerspitze. Die Angegriffenen erlitten Kopfverletzungen,...

  • Wittenau
  • 26.07.19
  • 68× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf

Mariendorf. Zwei maskierte Männer haben am 22. Juli gegen 4.30 Uhr den Kiosk im U-Bahnhof Alt-Mariendorf überfallen. Kurz nach Öffnung des Geschäfts bedrohten sie die 60-jährige Verkäuferin sowie einen gleichaltrigen Kunden, der das Kiosk zufällig in diesem Moment betrat, mit einer Schusswaffe. Nachdem sich die Täter das Geld geschnappt hatten, flüchteten sie und stießen im Eingangsbereich mit einem weiteren Kunden zusammen. Dieser stürzte und verletzte sich leicht. Die anderen blieben...

  • Mariendorf
  • 22.07.19
  • 92× gelesen
Blaulicht

Passanten halten Räuber fest

Neukölln. Ein 25-jähriger Räuber konnte am 12. Juni festgenommen werden. Zuvor hatte er auf dem Gehweg an der Karl-Marx-Straße einem 74-jährigen Passanten einen Geldschein aus der Brusttasche gezogen. Als der den Dieb aufforderte, ihm das Geld zurückzugeben, soll der Täter den Arm des Geschädigten ergriffen und den Mann gegen ein Schaufenster geschleudert haben. Er erlitt leichte Verletzungen am Kopf und an den Beinen. Passanten verfolgten den Räuber und hielten ihn bis zum Eintreffen der...

  • Neukölln
  • 23.06.19
  • 23× gelesen
Blaulicht

Hütchenspieler als Räuber

Friedrichshain. An der Mühlenstraße ist am 9. Mai ein Mann von sogenannten Hütchenspielern ausgeraubt worden. Nach Angaben des Opfers sei er gegen 15 Uhr von der Gruppe angesprochen und aufgefordert worden, sein Geld, das er in der Hand hielt, zu zeigen. Es wurde ihm zunächst entrissen, kurzzeitig gelang es dem 25-Jährigen den Betrag wieder an sich zu nehmen, ehe er von der Gruppe umringt und beraubt wurde. Danach flüchteten die Täter. Als Hauptverdächtiger wurde ein 68-jähriger, bereits...

  • Friedrichshain
  • 14.05.19
  • 30× gelesen
Blaulicht

Gast verhindert Raub

Kreuzberg. Dank des Eingreifens eines Gastes ist am 25. November der Überfall auf ein Lokal an der Wassertorstraße gescheitert. Gegen 22.45 Uhr klopfte dort ein Unbekannter an die bereits geschlossene Tür. Weil sie dachte, der Mann müsse nur kurz auf die Toilette, öffnete die Kellnerin. Danach erhielt sie sofort einen Stoß, fiel zu Boden, und der Räuber verlangte die Herausgabe von Geld. In diesem Moment kehrte der letzte Besucher der Gaststätte vom WC zurück. Er zog den Angreifer von der Frau...

  • Kreuzberg
  • 27.11.18
  • 12× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Apotheke

Neu-Hohenschönhausen. Mit einem Küchenmesser bedrohte ein unbekannter Mann am Abend des 30. Oktober die Angestellte einer Apotheke in der Egon-Erwin-Kisch-Straße. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 18 Uhr das Geschäft, zog sofort das Messer und forderte von der 32-jährigen Frau am Tresen, ihm Geld auszuhändigen. Das tat die Angestellte, worauf der Täter mit seiner Beute flüchtete. Die Frau blieb körperlich unverletzt, die Spurensicherung fand vor der Apotheke eine leere Bierflasche,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 06.11.18
  • 182× gelesen
Blaulicht

Raubüberfall auf Supermarkt

Friedrichsfelde. Ein unbekannter Mann hat am Abend des 15. Oktober einen Supermarkt in Friedrichsfelde überfallen. Nach Polizeiangaben betrat der Räuber gegen 21.30 Uhr das Geschäft in der Massower Straße. Er bedrohte den 21-jährigen Kassierer mit einem Messer und verlangte, dass dieser die Kasse öffne. Dann schlug er seinem Opfer mit der Hand ins Gesicht. Als es dem Angestellten nicht auf Anhieb gelang die Kasse zu öffnen, hielt der Täter dem jungen Mann das Messer an den Hals. Dieser händigte...

  • Friedrichsfelde
  • 17.10.18
  • 158× gelesen
Blaulicht

Optiker ins Gesicht geschlagen
Foto-Fahndung nach Brillen-Räuber

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei einen Mann, der am 30. April einen Optiker an der Nonnendammallee beraubt haben soll. Gegen 16.40 Uhr betrat der gesuchte Mann das Optikergeschäft. Nachdem er vorgab, sich für eine Brille entschieden zu haben, ging der Mitarbeiter mit der ausgesuchten Brille in einen anderen Raum, um sie einzupacken. Der 67-jährige Geschäftsinhaber, der sich ebenfalls in diesem Raum befand, beobachtete über die Überwachungskamera den...

  • Siemensstadt
  • 11.10.18
  • 115× gelesen
Blaulicht

Ganove flieht mit geklautem PKW vor der Polizei
Keine Beute für Automatenknacker

Zwei Ganoven hatten am 1. August ihre Rechnung ohne die Beamten einer Polizeiwache gemacht. Die beiden Männer hatten gegen 0.40 Uhr versucht, einen Geldautomat am Sterndamm zu knacken. Beim Versuch, für eine Sprengung Gas einzuleiten, wurde stiller Alarm ausgelöst. Als wenig später die Beamten des nahen Polizeiabschnitts 65 vor Ort erschienen, ergriffen die Ganoven die Flucht. Einer der Täter trat die Flucht zu Fuß an, der andere sprang in ein bereitstehendes Auto. Im Kreuzungsbereich...

  • Johannisthal
  • 01.08.18
  • 66× gelesen
Blaulicht

Fahndungsfotos veröffentlicht
Polizei sucht drei Schläger

Die Polizei sucht mit Überwachungsfotos nach einem Räubertrio. Die drei Männer sollen am 21. Mai einen schweren Raub begangen haben. Weil die Täter immer noch flüchtig sind, hat die Polizei jetzt Bilder aus einer Überwachungskamera veröffentlicht. Gesucht werden drei gewalttätige Männer wegen schweren Raubes. Und das passierte am 21. Mai: Ein 26 Jahre alter Mann stieg gegen 3.15 Uhr an der Haltestelle Grünhofer Weg aus einem Bus der Linie M32. An der Ecke Brunsbütteler Damm riss ihm dann...

  • Bezirk Spandau
  • 12.07.18
  • 229× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Räuber mit Fotos

Moabit. Die Tat liegt schon ein Dreivierteljahr zurück. Jetzt bittet die Polizei die Bevölkerung um Mithilfe. Anhand von Bildern von Überwachungskameras wird nach zwei unbekannten Männern gefahndet, die am 10. August 2017 in der C&A-Filiale an der Turmstraße Kleidung im Wert von mehreren Hundert Euro gestohlen haben. Wer die abgebildeten Männer, zu sehen auf http://asurl.de/13ru, kennt und Angaben zu ihrer Identität machen kann, kann sich an das Raubkommissariat in der Perleberger Straße 61a zu...

  • Moabit
  • 14.03.18
  • 92× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach Tankstellen-Räubern: Geschäfte überfallen

Mit der Veröffentlichung von Bildern aus Überwachungskameras erhofft sich die Polizei Hinweise aus der Bevölkerung zu mutmaßlichen Räubern. Die Abgebildeten stehen in Verdacht, im November und Dezember 2017 mehrere Überfälle auf eine Tankstelle und Geschäfte in Hermsdorf und Wittenau begangen zu haben. Neben dem Überfall auf eine Tankstelle in Hermsdorf am 25. November sollen die Gesuchten auch einen Supermarkt in Hermsdorf überfallen haben. Am 7. Dezember, kurz vor 20 Uhr, habe das Trio...

  • Hermsdorf
  • 28.02.18
  • 191× gelesen
Blaulicht

Passanten stoppten Räuber

Kreuzberg. Dem Eingreifen mehrerer Menschen war es am 13. Januar zu verdanken, dass zwei Überfälle auf Taxifahrer am Ende erfolglos blieben. Die Passanten hatten zunächst beobachtet, wie ein Mann gegen 5 Uhr früh an der Kreuzung Ohlauer- und Reichenberger Straße zu einem an der roten Ampel stehenden Taxi gelaufen, die Tür geöffnet und auf den Fahrer eingeschlagen und getreten hat. Danach versuchte der Täter mit dem Fahrzeug zu entkommen. Das misslang, weil die Zeugen jetzt vorstellig wurden und...

  • Kreuzberg
  • 15.01.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Räuber schnell geschnappt

Märkisches Viertel. Kurz nach dem Überfall auf einen Backshop am Senftenberger Ring konnten Polizisten am 27. Dezember einen 21-jährigen Verdächtigen festnehmen. Gegen 8.30 Uhr hatte ein Mann das Geschäft betreten, die 54-Jährige Angestellte mit einer Schusswaffe bedroht und Geld gefordert. Anschließend flüchtete der Räuber. Polizisten nahmen aufgrund der Personenbeschreibung kurz darauf einen 21-Jährigen in einer nahen Grünanlage am Senftenberger Ring fest. Der junge Mann hatte offensichtlich...

  • Märkisches Viertel
  • 27.12.17
  • 79× gelesen
Blaulicht

Fahndung nach jungen Räubern: Opfer getreten und geschlagen

<span class="docTextLocation">Wilhelmstadt.</span> Mit der Veröffentlichung von Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach zwei unbekannten Männern, die am 8. August 2017 einen 19-Jährigen an der Heidereuterstraße beraubt haben sollen. Die zwei Räuber sollen an dem Dienstag gegen 2 Uhr morgens an einer Bushaltestelle auf den am Boden liegenden 19-Jährigen eingeschlagen und -getreten haben. Anschließend entwendeten sie ihm zwei Handys und Geld. Der Beraubte erlitt...

  • Wilhelmstadt
  • 25.10.17
  • 160× gelesen
Blaulicht

Räuberduo auf Moped

Wedding. Zwei unbekannte Räuber haben beim Vorbeifahren mit dem Moped einer 73-jährigen Frau in der Kleingartenanlage an der Lüderitzstraße/Otawistraße die Handtasche entrissen. Die Frau war am 20. September mit ihrem Mann gegen 18.40 Uhr auf dem Hauptweg der Kleingartenanlage unterwegs, als ihnen die brutalen Räuber entgegen kamen. Der Sozius riss der Frau nicht nur die Handtasche aus der Hand, sondern stieß sie auch noch zu Boden. Die Seniorin musste im Krankenhaus ambulant behandelt werden....

  • Wedding
  • 21.09.17
  • 16× gelesen
Blaulicht

Überfallen und beraubt

Rummelsburg. Raubüberfall in einer Pizzeria in der Weitlingstraße: In der Nacht zum 13. September war ein 24-jähriger Angestellter des Restaurants gegen 23.50 Uhr bei der Abrechnung, als zwei maskierte Männer durch die Hintertür den Schankraum betraten und ihn mit einem Messer bedrohten. Anschließend brachten sie ihn zu Boden und fesselten ihn. Dann steckten die Räuber Bargeld in mitgebrachte Tüten und flüchteten durch den hinteren Eingang in unbekannte Richtung. Der 24-Jährige blieb...

  • Rummelsburg
  • 14.09.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

"Spaziergänger" festgenommen

Kreuzberg. Kurz nach einem Raub konnte der Tatverdächtige am Abend des 20. August dingfest gemacht werden. Er soll gegen 17 Uhr in einer Grünanlage am Kottbusser Tor seinem späteren Opfer zunächst Drogen angeboten haben. Als der Mann, der dort mit einem Bekannten unterwegs war, das ablehnte, schloss sich der mutmaßlich Täter den beiden Spaziergängern an. Plötzlich holte er ein Messer aus dem Erdreich, bedrohte damit den 31-Jährigen, forderte Geld und floh mit der Beute. Der Geschädigte hielt...

  • Kreuzberg
  • 22.08.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Überfall auf der Fritz-Reuter-Allee

Britz. Die Polizei hat am 8. August einen jungen mutmaßlichen Räuber festgenommen. Er war mit zwei Begleitern gegen 22 Uhr auf der Fritz-Reuter-Allee unterwegs. Die drei sprachen dort zwei andere Jugendliche, die 16 und 17 Jahre alt waren, an. Einer aus dem Trio soll den 17-Jährigen geschlagen, gewürgt und die Herausgabe seiner Geldbörse verlangt haben. Dem 16-Jährigen wurde währenddessen von einem Zweiten aus der Dreiergruppe das Handy aus der Hand gerissen, er erhielt mehrere Schläge gegen...

  • Britz
  • 11.08.17
  • 54× gelesen
Blaulicht

Frauen vertrieben Räuber

Reinickendorf. Couragierte Frauen haben am 12. Juli einen Räuber aus einer Parfümerie an der Residenzstraße vertrieben. Nach bisherigen Ermittlungen betrat der Mann gegen 18 Uhr das Geschäft, bedrohte zwei Mitarbeiterinnen im Alter von 44 und 50 Jahren mit einem Messer und forderte Geld. Nachdem die Frauen dem Täter mitgeteilt hatten, dass das Geld bereits abgeholt worden war, wandte er sich einer 51-jährigen Kundin zu und verlangte ihre Geldbörse. Diese verweigerte die Herausgabe ihres...

  • Reinickendorf
  • 13.07.17
  • 35× gelesen
Blaulicht

Echte Polizei schnappt falsche

Kreuzberg. Pech hatte ein Räubertrio, das es am Abend des 8. Juli in der Stresemannstraße auf eine Besuchergruppe aus Korea abgesehen hatte. Einer von ihnen gab sich zunächst als Tourist aus und fragte die Gäste nach dem Weg in die Innenstadt. Danach kamen seine mutmaßlichen Komplizen hinzu, erklärten, sie seien Polizeibeamte und verlangten die Geldbörsen der Koreaner. Daraus stahlen sie unbemerkt von ihren Opfern den Inhalt und entfernten sich dann. Dumm für die Diebe war allerdings, dass...

  • Kreuzberg
  • 10.07.17
  • 24× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.