Radfahrer

Beiträge zum Thema Radfahrer

Blaulicht

Unfall mit Radfahrer

Kreuzberg. Bei einem Verkehrsunfall am 18. Mai wurde ein Radfahrer schwer verletzt. Laut Zeugenaussagen fuhr er gegen 17.25 Uhr von der Bessel- in Richtung Markgrafenstraße. An der Kreuzung erfasste ihn eine Autofahrerin. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Mann durch die Luft geschleudert und landete auf der Fahrbahn. Er wurde mit Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert. tf

  • Kreuzberg
  • 19.05.20
  • 22× gelesen
Blaulicht
2 Bilder

VON LKW erfasst und überrollt
Radfahrerin verstirbt nach Verkehrsunfall

Am Mittwochmittag kam es gegen 14 Uhr am Kottbusser Tor zu einem schweren Verkehrsunfall bei dem eine Radfahrerin ums Leben kam. Wie es zu dem Unfall kam ist noch unklar und wird vom Verkehrsunfalldienst der Polizei ermittelt. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes war der Kreisverkehr um den Kottbusser Tor stark beeinträchtigt.

  • Kreuzberg
  • 08.01.20
  • 308× gelesen
  •  2
Blaulicht

Radfahrer kollidiert mit Fußgänger

Kreuzberg. In der Mariannenstraße lief in der Nacht zum 31. August ein Fußgänger auf die Straße und wurde dabei von einem Fahrradfahrer erfasst, der anscheinend weder ausweichen noch abbremsen konnte. Der Passant stürzte bei dem Unfall und musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Nach Polizeiangaben ergab ein Alkoholtest bei dem Zweiradlenker einen Wert von ungefähr 1,0 Promille. tf

  • Kreuzberg
  • 02.09.19
  • 25× gelesen
Blaulicht

Schläger griff Polizisten an

Kreuzberg. Ein 21-jähriger Mann soll am 23. Juli gegen 2.30 Uhr in der Oppelner Straße zunächst einen Radfahrer getreten und geschlagen haben. Das Opfer erlitt schwere Verletzungen an Kopf und Bein und musste ins Krankenhaus gebracht werden. Anschließend soll der Angreifer ein Auto beschädigt haben. Als Polizisten, die von Zeugen auf den Mann aufmerksam gemacht wurden, dessen Identität überprüfen wollten, versuchte der auf die Beamten einzuschlagen. Der mutmaßliche Täter wurde daraufhin...

  • Kreuzberg
  • 24.07.19
  • 70× gelesen
Blaulicht

Nach Unfall weggelaufen

Kreuzberg. Ein Fußgänger hat am 5. Mai einen Zusammenstoß mit einem Radfahrer verursacht und ist danach anscheinend verletzt geflüchtet. Nach Zeugenaussagen war der Mann gegen 14.10 Uhr auf die Fahrbahn der Blücherstraße getreten, ohne auf den Verkehr zu achten. Der Radfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Er stürzte und musste mit schweren Kopfverletzungen in ein Krankenhaus gebracht werden. Nach Angaben der Zeugen soll sich auch der Fußgänger eine Kopfwunde zugezogen haben. tf

  • Kreuzberg
  • 07.05.19
  • 17× gelesen
Blaulicht

Flucht endet mit Unfall

Kreuzberg. Ein Radfahrer fuhr am 9. April auf der Kreuzbergstraße gegen einen Baum und musste mit schweren Kopfverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert werden. Mit dem Unfall endete die Flucht des Radlers vor der Polizei. Der Mann war den Beamten zunächst aufgefallen, weil er an der Kreuzung Hallesches Ufer/Wilhelmstraße/Tempelhofer Ufer und Mehringdamm eine rote Ampel missachtet hatte. Danach ignorierte er die Aufforderung anzuhalten und setzte seine Fahrt auf dem Gehweg in Richtung...

  • Kreuzberg
  • 11.04.19
  • 92× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Kreuzberg. An der Kreuzung Urban- und Blücherstraße soll ein Fahrradfahrer am Nachmittag des 5. Juni zunächst eine rote Ampel missachtet haben. Danach stieß er gegen die Tür eines Autos, das in Richtung Zossener Straße unterwegs war. Durch den Aufprall verletzte sich der Radler im Beckenbereich und kam in ein Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 06.06.18
  • 85× gelesen
Bauen
Bekannt und markant: die Oberbaumbrücke.
5 Bilder

Eine Stunde auf der Oberbaumbrücke: Beobachtungen am Wahrzeichen

Sie ist die einzige direkte Verbindung zwischen Friedrichshain und Kreuzberg. Dazu das bekannteste Bauwerk des Bezirks. Und einer seiner Hotspots. Letzteres zeigt sich bereits bei nur einer Stunde Aufenthalt auf der Oberbaumbrücke. Und das muss nicht einmal mitten in der Nacht sein. Sondern in diesem Fall am späten Nachmittag. 17 Uhr. Treffpunkt vieler Touristen ist vor allem die Freifläche an der Kreuzung Mühlenstraße. Meistens kommen sie von der nahe gelegenen East Side Gallery. Auch...

  • Friedrichshain
  • 15.04.18
  • 680× gelesen
Verkehr

Umstrittener Grünpfeil: Neue Abbiegeregeln für Radfahrer in der Diskussion

Der Grünpfeil wird 40. Ob er Vorteile bringt, ist aber von jeher umstritten. Nun wird diskutiert, ob er nur noch für Radfahrer gelten soll. Über eine grüne Welle freut sich wohl jeder Auto- oder Fahrradfahrer. Einfach weiterfahren ohne ständiges Stop-and-Go. Den Verkehrsfluss verbessern soll auch der Grünpfeil. Dort, wo er neben einer Ampel angebracht ist, darf man rechts abbiegen, auch wenn diese auf Rot steht. Voraussetzung natürlich: Die Straße ist frei. Diese Erfindung der DDR feiert...

  • Charlottenburg
  • 03.04.18
  • 705× gelesen
  •  1
Blaulicht

Radfahrer angefahren

Kreuzberg. Bei einem Unfall auf der Prinzenstraße wurde am 1. Dezember ein Radfahrer schwer verletzt. Der 77-Jährige war gegen 10 Uhr auf dem Radweg in Richtung Gitschiner Straße unterwegs. Dort wurde er von einem Lkw erfasst, der nach rechts auf ein Grundstück einbiegen wollte. Der Mann musste auf die Intensivstation eines Krankenhauses gebracht werden. tf

  • Kreuzberg
  • 04.12.17
  • 13× gelesen
Blaulicht

Autotür verursacht Unfall

Kreuzberg. Nach dem Einparken hat ein Autofahrer am 19. Oktober in der Oranienstraße offensichtlich die Tür seines Wagens geöffnet, ohne auf den Verkehr zu achten. Ein Radfahrer prallte dagegen und wurde dabei schwer verletzt. Er musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden und kam dort zunächst auf die Intensivstation. tf

  • Kreuzberg
  • 23.10.17
  • 26× gelesen
Verkehr
Im öffentlichem Straßenland müssen sich Radfahrer an die Verkehrsregeln halten, sonst drohen Bußgelder und Punkte im Kraftfahrt-Zentralregister.
3 Bilder

Radfahren auf Risiko: Welche Regeln im öffentlichen Straßenverkehr zu beachten sind

Für Radfahrer gelten, sofern nicht anders ausgeschildert, die gleichen Verkehrsregeln wie für Autos. Gegenüber Fußgängern obliegt ihnen eine besondere Rücksichtnahme. Regelverstöße können auch für Radler teuer werden und weitreichende Konsequenzen nach sich ziehen. Vielen Radfahrern ist der Straßenverkehr zu gefährlich, deshalb nehmen sie es lieber mit den Fußgängern auf und benutzen die Gehwege. Was viele nicht wahr haben wollen: Wenn der Gehweg nicht explizit durch ein Verkehrszeichen für...

  • Mitte
  • 06.10.17
  • 1.428× gelesen
Verkehr
Geradeaus oder rechts: Radfahrerkreuzung vor der Straßenkreuzung.
3 Bilder

Mehr Sicherheit für Radfahrer: Umgebaute Kreuzung ist fertig

Kreuzberg. Am 15. September wurde die umgestaltete Kreuzung Blücher- und Zossener Straße offiziell eröffnet. Dort gibt es jetzt zum einen auf der Blücherstraße einen Fahrradstreifen zwischen den Fahrspuren. Damit sind die Zweiradpiloten, die geradeaus unterwegs sind, für jeden Autofahrer erkennbar. Unfälle zwischen ihnen und Pkw oder Lkw, die nach rechts einschwenken wollen, sollen so künftig vermieden werden. Rechtsabbiegende Radler werden wiederum bereits vor der Kreuzung von der...

  • Kreuzberg
  • 18.09.17
  • 669× gelesen
Politik
Gefahr im Verzug? Hier wohl nicht. Die Plakate hängen an einem Laternenmast und über Radfahrerniveau.

Gefährliche Wahlplakate?: Ordnungsamt kontrolliert Parteienwerbung

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Anwohner am Ostkreuz war etwas erstaunt. Eine Kiezstreife des Ordnungsamtes hatte es dort vor allem auf die Konterfeis und Slogans der Parteien im öffentlichen Straßenland abgesehen. Die seien nicht nur gründlich in Augenschein genommen, sondern einige sogar abgehängt worden, so seine Beobachtung. Auch wenn Wahlwerbung im öffentlichen Raum zumindest eine Geschmackssache ist, den Mann irritierte das Vorgehen. Zumal es auch noch an einem Wochenende stattfand....

  • Friedrichshain
  • 14.09.17
  • 138× gelesen
Verkehr

Zu eng auf Berlins Straßen: Immer mehr Radler – Aggression im Straßenverkehr wächst

Berlin. Autos, Radfahrer, Fußgänger: Der Platz auf Berlins Straßen ist knapp und umkämpft. Helfen soll das neue Mobilitätsgesetz, doch das ist umstritten. Mittlerweile typisch für Berlin: Wenn an einer Kreuzung die Ampel rot ist, stauen sich neben den Autos Radfahrer – nebeneinander und hintereinander. Schaltet die Ampel auf Grün um und alle wollen los, kommt es nicht selten zu Rangeleien, Radfahrer drängeln um die Pole-Position und Autofahrer sind genervt, weil sie beim Abbiegen warten...

  • Charlottenburg
  • 05.09.17
  • 895× gelesen
  •  7
  •  1
Verkehr

Radfahrerin nach Unfall gestorben

Kreuzberg. Eine 21-jährige Frau, die am 14. August bei einem Verkehrsunfall schwer verletzt wurde, verstarb zwei Tage später im Krankenhaus. Zeugenaussagen zufolge hatte sie mit ihrem Rad bei Rot die Gitschiner Straße in Richtung Lindenstraße überquert. Dabei wurde sie von einem Auto erfasst. Die junge Frau ist damit die 16. Verkehrstote in diesem Jahr in Berlin, teilte die Polizei mit. ph

  • Kreuzberg
  • 17.08.17
  • 27× gelesen
Verkehr
Fahrradstraßen machen den Radverkehr sicherer und komfortabler. Die Nutzungsvorschriften sind in der Straßenverkehrsordnung (StVO) für alle Verkehrsteilnehmer verbindlich geregelt.
3 Bilder

Auf dem rechten Weg: Wo Radfahrer im öffentlichen Straßenverkehr fahren dürfen

Fahrräder sind Fahrzeuge und Radfahrer deren Fahrzeugführer, mit allen daraus hervorgehenden Rechten und Pflichten. Die Straßenverkehrsordnung (StVO) enthält spezielle Vorschriften für Radfahrer, die jeder Verkehrsteilnehmer kennen und befolgen muss. Fahrräder gehören wie alle anderen Fahrzeuge auf die Straße und Fußgänger auf den Gehweg. Doch für diese an sich klare Regel gibt es zahlreiche Ausnahmen. "Kinder bis zum vollendeten achten Lebensjahr müssen, ältere Kinder bis zum vollendeten...

  • Mitte
  • 03.08.17
  • 1.909× gelesen
  •  2
Verkehr

Sichere Fahrt für Radler

Friedrichshain-Kreuzberg. Die Sicherheit von Radfahrern und Fußgängern sieht der Linke-Bezirksverordnete Thorsten Buhl an vielen Stellen im Bezirk gefährdet. Die Ursache dafür sei das Kopfsteinpflaster auf der Straße. Das zwinge Fahrradfahrer dazu, auf den Gehweg auszuweichen, um "zerbrechliches Gut und Gesundheit" nicht aufs Spiel zu setzen. Auf dem Bürgersteig entstünden dann wiederum gefährliche Situation für Passanten, vor allem Kinder. Deshalb fordert Buhl das Bezirksamt auf, im geplanten...

  • Friedrichshain
  • 01.08.17
  • 62× gelesen
Verkehr
Außer Bussen und Radfahrern sowie Lieferverkehr sollen künftig keine Fahrzeuge mehr auf der Zossener Straße unterwegs sein.
2 Bilder

Pro und contra Fußgängerzone: Zossener Straße soll weitgehend autofrei werden

Kreuzberg. Die Zossener Straße wird zwischen Bergmann- und Gneise-naustraße zur Fußgängerzone. Diesem Antrag der Grünen-Fraktion hat die Bezirksverordnetenversammlung (BVV) mit großer Mehrheit zugestimmt. Die genauen Modalitäten sollen im Rahmen des Bürgerbeteiligungsverfahrens zur Begegnungszone Bergmannstraße besprochen werden. In diesem Zusammenhang wurde die Forderung nach einer weitgehenden Autofreiheit in der Zossener Straße erneut erhoben. Auch wenn sie schon weitaus älter ist. Schon...

  • Kreuzberg
  • 30.07.17
  • 442× gelesen
Verkehr

Neue Einbahnstraße

Kreuzberg. Die Mariannenstraße ist im Abschnitt zwischen Landwehrkanal und der Hochbahn inzwischen Einbahnstraße. Fahrzeuge, die von der Reichenberger Straße kommen, dürfen nur noch entweder in Richtung Paul-Lincke-Ufer oder aber in Richtung Skalitzer Straße fahren. Radfahrer sind davon ausgenommen. Die Einbahnstraße wurde eingerichtet, um den Durchgangsverkehr aus dem Wohngebiet zu halten. Bisher nutzten viele Autofahrer die Mariannenstraße, um die Kottbusser Straße zu umfahren. Noch immer...

  • Kreuzberg
  • 21.07.17
  • 82× gelesen
  •  1
Politik

Kaum Platz für Infostände

Kreuzberg. Parteien und Initiativen haben in der Vergangenheit gerne ihre Informationsstände an der Südseite der Marheineke-Markthalle aufgebaut. Das ist seit einiger Zeit untersagt. Als Grund dafür verweisen Ordnungsamt und Polizei auf die dortige Außengastronomie und den Fahrrad- und Fußgängerverkehr. Auch ein weiterer Standort an der Zossener Straße wurde abgelehnt. Dort ist der Gehweg an der Einmündung nicht verbreitert, Passanten hätten deshalb ebenfalls Schwierigkeiten, an den Ständen...

  • Kreuzberg
  • 27.06.17
  • 29× gelesen
Blaulicht

Radfahrer verletzt

Kreuzberg. Beim Einbiegen vom Oranienplatz in die Oranienstraße stieß ein Auto am frühen Abend des 11. Juni mit einem Fahrrad zusammen. Der Zweiradlenker war in Richtung Moritzplatz unterwegs und fuhr nach Polizeiangaben links und im Gegenverkehr an Fahrzeugen vorbei, die an einer roten Ampel warteten. Er kam mit Kopfverletzungen ins Krankenhaus. tf

  • Kreuzberg
  • 13.06.17
  • 10× gelesen
Leute
Erfahrung in Sachen Ordnung: Jacqueline M. und Michael G. machen ihren Job seit über zehn Jahren.
8 Bilder

Kontrolleure, Ratgeber, verbaler Müllabladeplatz: Mit einer Kiezstreife unterwegs

Friedrichshain-Kreuzberg. Für die einen sind sie nicht präsent genug, für andere nur Spaßbremsen. Und wer bei einer Übertretung erwischt wird, reagiert nicht selten mit Attacken weitab üblichen Umgangs. Aber wie agieren die Außendienstmitarbeiter des Ordnungsamtes bei ihren täglichen Streifen? Herauszufinden ist das am besten als Begleiter. Zwei Stunden unterwegs mit Michael G. (51) und Jacqueline M. (47). Die Bitte, eine Kiezstreife bei der Arbeit zu beobachten, wurde schnell erfüllt....

  • Friedrichshain
  • 07.04.17
  • 375× gelesen
Blaulicht

Radfahrer schwer verletzt

Kreuzberg. Beim Einordnen zum Linksabbiegen hat ein Autofahrer am Abend des 2. April auf der Dudenstraße offenbar einen Radfahrer touchiert, der neben ihm unterwegs war. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der Radler zu Boden stürzte. Er musste mit einer Kopfverletzung ins Krankenhaus eingeliefert werden. tf

  • Kreuzberg
  • 03.04.17
  • 15× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.