Radio

Beiträge zum Thema Radio

Leute
Journalist & Moderator Christian Klumpp (42)

Schreck am Morgen
Moderator platzt bei 120 der Reifen

Berlin Journalist und TV- Moderator Christian Klumpp (42) war am Mittwoch Morgen mit seinem Auto auf der zu dieser Zeit stark befahrenen BAB 10 Richtung Berlin unterwegs. Höhe AS Michendorf platze dem Moderator bei 120 kmh der linke Vorderreifen. Klumpp: " Es knallte, ich dachte ich bin über einen Stein gefahren, dass Auto schlingerte sofort. Meine Angst war, hoffentlich kracht keiner von hinten rein aber der Nachfolgeverkehr reagierte super. Ich bin dann auf dem Seitenstreifen zum Stehen...

  • Charlottenburg
  • 15.05.20
  • 327× gelesen
Kultur

Claude Debussy und Ludwig van Beethoven genießen
Deutschlandfunk Kultur überträgt Livekonzerte

Deutschlandfunk Kultur führt seine Reihe mit Konzerten ohne Publikum fort und überträgt am Dienstag, 5. Mai. um 20.03 Uhr das Konzert „Duo x 2“. In der ersten Hälfte werden Sáo Soulez Larivière an der Viola und Annika Treutler am Klavier Werke von Rebecca Clarke, George Enescu und Claude Debussy spielen. Die zweite Konzerthälfte gehört dann Tillmann Höfs am Horn und Akiko Nikami am Klavier. Sie werden mit Werken von Ludwig van Beethoven und York Bowen zu hören und zu sehen sein. Die...

  • Steglitz-Zehlendorf
  • 24.04.20
  • 62× gelesen
Kultur
Manuel Harder, Max von Pufendorf und Golo Euler (von links) bei den Aufnahmen.
  6 Bilder

14 Stunden Kultur
Radiopremiere: Hörspiel „Die Enden der Parabel“

Mit dem Hörspiel „Die Enden der Parabel“ wird zum ersten Mal eine Bearbeitung des Romans „Gravity’s Rainbow“ des amerikanischen Schriftstellers Thomas Pynchon im Radio zu hören sein. Das Kulturradio SWR2 sendet das Hörspiel am 17. und 18. April, jeweils ab 20.03 Uhr. Im Deutschlandfunk wird Pynchons Werk ab dem 18. April um 20.05 Uhr an mehreren Abenden zu hören sein. Das darauffolgende Hörspiel-Sonderprogramm wird dann von Hörspielredakteurin Sabine Küchler moderiert. Die genauen...

  • Prenzlauer Berg
  • 10.04.20
  • 217× gelesen
Kultur
Zahlreiche Live-Konzerte sind auf Deutschlandfunk Kultur zu hören.

Kultur ins Wohnzimmer bringen
Deutschlandradio sendet Aufzeichnungen ohne Publikum

Das Deutschlandradio hat alle eigenen Kulturveranstaltungen der Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova für das Publikum bis zum 17. Mai abgesagt. Im laufenden Programm sind aber trotz geschlossener Konzertsäle und Kulturstätten weiterhin viele aktuelle Kulturereignisse zu hören. Nachdem Deutschlandfunk Kultur bereits den Preis der Leipziger Buchmesse und den dreistündigen „Bücherfrühling“ von der Messe ins Radio geholt hat, bringt Deutschlandradio in den...

  • Schöneberg
  • 27.03.20
  • 75× gelesen
Wirtschaft
Das „Capitol“ am Auguste-Viktoria-Platz, heutiger Breitscheidplatz (1931).
  4 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Die Lichter der Großstadt: Berlin auf dem Weg zur elektrifizierten Metropole

Die Entwicklung Berlins zur modernen Metropole ist untrennbar mit der Entwicklung des städtischen Stromnetzes und der öffentlichen Beleuchtung verbunden. Allem voran stand die Erfindung der Glühlampe. Ende des 19. Jahrhunderts wurde Berlin durch die Ansiedlung der Elektroindustrie zum innovativen Zentrum der europäischen Elektrizitätswirtschaft. Emil Rathenau (1838-1915), Gründer der Allgemeinen Elektricitäts-Gesellschaft AEG, erkannte auf der Internationalen Elektrizitätsausstellung 1881...

  • Mitte
  • 17.12.19
  • 468× gelesen
Kultur
Morningshowmoderatorin Gerlinde Jänicke lud mit Bestsellerautor Sebastian Fitzek am 2. Advent zur Lesung ihres Buches ins Pfefferberg-Theater ein.

Fragen an 94,3 rs2-Moderatorin
Gerlinde Jänicke über ihr Buch und Rockmusik an Heiligabend

BERLIN - Gestern las Gerlinde Jänicke vor ausverkauften Publikum aus ihrem neuen Buch "Die Geschichte vom traurigen Weihnachtsbaum" vor. Die 94,3 rs2-Moderatorin erzählte vom kleinen Bäumchen, das glaubt, niemand will es haben. Warum das Schicksal der Tanne mehr als nur ein nettes Märchen ist. Täglich weckt Gerlinde die Hauptstadt beim Radiosender 94,3 rs2. Dass die quirlige Berlinerin längst unter die Autoren gegangen ist, wissen wahrscheinlich noch nicht alle Fans. "Die Geschichte vom...

  • Prenzlauer Berg
  • 09.12.19
  • 728× gelesen
Kultur
Der Berliner Comedy-Star Mario Barth ist seit dieser Woche Moderator im Radio.

Kreuzberger Comedian
Mario Barth hat jetzt eigene Radio-Show in Berlin

BERLIN - Seit Mittwoch steht Moderator Mario Barth auch vor dem Mikrofon im Radiostudio. Der 47-Jährige moderiert bei 104.6 RTL dort seine eigene Show. Und der Sender bestätigte mir, dass weitere Sendungen folgen.  Normalerweise übernimmt Juliane regulär ab 10 Uhr den Vormittag beim Berliner Radiosender 104.6 RTL. Bereits am vergangenen Mittwoch hörten einige nicht schlecht: Richtig, RTL-Moderator Mario Barth war plötzlich auf Sendung. Heute morgen ab 7 Uhr wird die Sendung noch einmal...

  • Kreuzberg
  • 16.11.19
  • 285× gelesen
Kultur
Zwischen fünf und 45 Jahren sind die Gropiuslerchen.
  2 Bilder

"Berlin, Berlin" feierte vor 30 Jahren den Mauerfall
Gold für die Hymne aus der Gropiusstadt

„Berlin, Berlin, dein Herz kennt keine Mauern“: Vor 30 Jahren, als die innerdeutsche Grenze fiel, war der Song in aller Munde. Das wird am Mittwoch, 6. November, in der Dreieinigkeitskirche, Lipschitzallee 7, gefeiert – mit einem Benefizkonzert und einer goldenen Schallplatte für die Gropiuslerchen. Auf die Beine gestellt hat das Ganze Thomas de Vachroi, Armutsbeauftragter des Diakoniewerks Simeon und Leiter des Hauses Britz. Seine Grundidee war, bei einer Veranstaltung Geld für die Tee- und...

  • Gropiusstadt
  • 27.10.19
  • 441× gelesen
KulturAnzeige
Die Galerie Berlin (Achtzig-Galerie) zeigte eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“ zur Art Week Berlin.
In der Gruppenausstellung sind wie folgt vertreten: Gastkünstler: Osenchakova, Grewe, Schneider, Khanova, Barkow, HermyM, Mackert und Volker Nikel.
  2 Bilder

Die Galerie Berlin (Achtzig-Kunstgalerie) präsentierte parallel zur Art Week Berlin eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“
Die Kunstsammler steuerten in die Achtzig Galerie für moderne Malerei

Text: Kunsthistoriker und Chefredakteur Berrie von Ashburner Die aktuelle GruppenausstellungDie Galerie Berlin (Achtzig-Galerie) zeigte eine Vernissage zum Freitag, den 13. September 2019 um 19 Uhr mit dem Titel: „Internationale Kunstausstellung“ zur Art Week Berlin. In der Gruppenausstellung sind wie folgt vertreten: Gastkünstler:Osenchakova, Grewe, Schneider, Khanova, Barkow, HermyM, Mackert und Volker Nikel. Feste Künstler: Hanna Albrecht, Renélo Mooschaer (Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 18.09.19
  • 302× gelesen
Kultur

Ruinen, Radio und reges Treiben
Stadtführung zum Funkhaus-Gelände in der Nalepastraße

Zu meiner 175. Führung der Berliner Woche lade ich Sie nach Oberschöneweide auf öffentlich zugängliches Gelände des Funkhauses Berlin an der Spree ein. Das gleicht auch heutzutage einer Abenteuertour in unbekannte Landschaften. Der Weg quert seltsam zusammengewürfelte Ansammlungen älterer und neuerer Industrie- und Gewerbebauten. Auch im 13,5-Hektar-Funkhaus-Areal eine krasse Mischung aus sieben Jahrzehnten: Architektur-Ikonen, größere und kleinere Zweckbauten, Baustellen, Ruinen,...

  • Charlottenburg
  • 20.08.19
  • 454× gelesen
Kultur
Radiomoderatorin Mona mit Schauspieler und Musiker Timur Ülker am Mittwochmorgen.

Halbzeit mit Timur Ülker
GZSZ-Stars moderieren noch bis Freitag bei JAM FM

BERLIN - Am Mittwoch war Schauspieler und Musiker Timur Ülker dran und weckte die Berliner am Morgen beim Radiosender JAM FM. Bis Freitag läuft dort die GZSZ-Woche. Es sind Ferien, doch die Fans stellen sich seit Anfang der Woche bundesweit die Wecker, zumindest wenn man den GZSZ-Fangruppen auf Facebook Glauben schenken kann: Ab 6 Uhr moderieren nämlich in dieser Woche täglich mit Moderatorin Mona die Schauspieler/innen von GZSZ die Morning Show bei der Berliner Radio-Station JAM...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 24.07.19
  • 249× gelesen
Kultur
Valentina Pahde spielt seit 2015 "Sunny Richter" in der RTL-Soap "Gute Zeiten, schlechte Zeiten". Am 22. Juli moderiert sie zuerst bei JAM FM am Morgen - an den Tagen darauf übernehmen ihre GZSZ Kollegen/innen.
  6 Bilder

GZSZ im Radio
RTL-Star Valentina Pahde weckt Berlin auf JAM FM

BERLIN - Fans aufgepasst: Ab morgen übernehmen fünf GZSZ-Stars eine Woche lang die Co-Moderation beim Berliner Radiosender JAM FM. Den Anfang macht Valentina Pahde. Was die 24-Jährige über ihren neuen Job sagt.  Bei dem privaten Jugendradio JAM FM startet Montag die GZSZ-Woche: Ab dem 22. Juli übernehmen die RTL-Stars der Serie Valentina Pahde, Iris Mareike Steen (23.7)., Timur Ülker (24.7.), Chryssanthi Kavazi (25.7.) und Felix von Jascheroff (26.7.) eine Woche lang die Berliner Radio-Welle...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 21.07.19
  • 787× gelesen
KulturAnzeige
Diana Achtzig: 30 Jahre Wiedervereinigung und Mauerfall I, Ölfarbe auf Leinwand, 80 x 80 cm, Berlin 2018, Bildnummer: 301, 2.600 €, „30 Jahre nach der friedlichen Revolution und dem Mauerfall"
Neue Ausstellung im Leipziger Stasi-Unterlagen-Archiv, BStU-Außenstelle Leipzig, Dittrichring 24, 04109 Leipzig
  2 Bilder

„30 Jahre nach der friedlichen Revolution und dem Mauerfall" Neue Ausstellung im Leipziger Stasi-Unterlagen-Archiv am Donnerstag den, 27. Juni 2019 um18 Uhr
Die Künstlerin Diana Achtzig führt eine Berliner Galerie, jetzt stellt sie in der BStU-Außenstelle Leipzig im Dittrichring 24 in 04109 Leipzig aus

Berliner Achtzig Galerie: https://www.dianaachtzig.de/ Seit 1970 bis in die Gegenwart hinein malt die Künstlerin Diana Achtzig immer wieder Motive, die persönliche Schicksale und gesellschaftliche Prozesse aufgreifen. Dazu gehören szenische Bilder über die Flucht von DDR-Bürgern in den Westen, die Diktatur der DDR, die Stasi, die friedliche Revolution, den Mauerfall und die Einheit Deutschlands im Oktober 1990. „Ich interessiere mich für Brüche in Biografien von Menschen, die in diesem...

  • Prenzlauer Berg
  • 11.06.19
  • 252× gelesen
KulturAnzeige
Die Berlin Produzentengalerie sucht Künstler mit Talent im Fach Malerei und Bildhauerei noch bis zum Ende 2020. Autor: Barrie von Ashburner

Der Produzentengalerie Berlin ist die Public Relations Arbeit für ihre Künstler sehr wichtig!
Die Berliner Produzentengalerie sucht abstrakte und figurative Künstler noch bis zum Ende 2020!

"Berliner Galerie sucht innovative Künstlerinnen und Künstler!" Die Berliner Produzentengalerie konnte seit 1990 hervorragende Ausstellungsmöglichkeiten in Amsterdam und Berlin anbieten. Dazu gehört heute der Prenzlauer Berg mit seinem Szeneviertel der Bohème und Käufern aus Süddeutschland. Die Berliner Galeristin Diana Achtzig hatte schon seit 1990 ihre erste Kunstgalerie. Die Kunsthistorikerin hat sich auf zeitgenössische Kunst und ein anderes Art Investment spezialisiert.  Die...

  • Prenzlauer Berg
  • 04.06.19
  • 529× gelesen
BildungAnzeige
Kunsthistorikerin, Kuratorin und Malerin Diana Achtzig: Mädchen mit Rotem Kleid und Mond (Stadtlandschaft in Berlin) Ölfarbe auf Leinwand, 70 x 50 cm, 2019, 1.300 €

Berliner Galerie sucht abstrakte und figurative Künstlerinnen, Künstler, Fotografen und Bildhauer bis zum 31. August 2020!
Der Chefredakteur Moritz Acker besucht ein Treffen mit Kunstsammlern der Produzentengalerie Berlin im Prenzlauer Berg

Text: Chefredakteur Moritz Acker Die andere Kunsthistorikerin und Kuratorin Diana AchtzigDie jetzige Galeristin Diana Achtzig ist die etwas andere Kunsthistorikerin und Kuratorin die sich mit moderner Kunst sehr gut auskennt. Sie hat ihre Erfahrungen seit 1990 in der Amsterdam Galerie und Achtzig-Galerie im Art Investment (https://www.dianaachtzig.de/art-investment.html), Kunsthandel und Online Kunstverkauf zeitgenössischer Malerei gesammelt. Sie studierte an der Universität der Künste...

  • Prenzlauer Berg
  • 23.05.19
  • 478× gelesen
Leute
Jan Hahn (45) moderiert unter der Woche "Guten Morgen Deutschland" bei RTL und ab sofort samstags beim Berliner Rundfunk.

Zurück zu den Wurzeln
RTL-Moderator Jan Hahn macht jetzt Radio bei 91.4

BERLIN / KÖLN - Er weckt täglich bis zu eine Million Zuschauer bei RTL "Guten Morgen Deutschland" aus Köln und kommt jetzt zurück in die Hauptstadt: Ab sofort moderiert Jan Hahn am Wochenende beim Berliner Rundfunk 91.4. Der 45-Jährige findet damit zurück zu seinen Anfängen. Um Missverständnisse zu vermeiden: Nein, Jan Hahn verlässt nicht RTL! Aktuell steht er auch weiterhin im Wochenwechsel morgens live vor der Kamera. Aber es zieht Hahn dazwischen zurück in seine Heimat Berlin. Ab sofort...

  • Steglitz
  • 10.05.19
  • 1.968× gelesen
  •  1
Leute
Ob Ultrakurzwelle oder Internet – Peter Glowasz ist dem Radiohören und -machen verfallen.
  2 Bilder

Besuch beim Radiomann
Peter Glowasz schnitzt sich mit 70 Jahren seinen Traumberuf selbst

Wenn von Peter Glowasz etwas zu lernen ist, dann, dass es sich lohnt, seinen Traum zu leben – gegen alle Widerstände. Über seine Liebe zum Radio hat er deshalb im hohen Alter noch das erreicht, was ihm Zeit seines Berufsleben verwehrt blieb: Er ist Radiomoderator geworden. Ach so! Ein Buch hat der 82-jährige Wilmersdorfer auch noch geschrieben. Und zwar anlässlich des 95. Geburtstages, den das Radio in Deutschland in diesem Jahr feiert. „Glaubt man nicht, oder? Aber so lange gibt es das...

  • Wilmersdorf
  • 08.04.19
  • 382× gelesen
  •  1
KulturAnzeige
René Du Belle: Berliner Kaiser-Wilhelm-Gedächtniskirche, Aquarell auf Bütten, 70 x 100 cm, 2019, Art Investment, Achtzig-Galerie
  4 Bilder

Art Investment - Auf der ganz aktuellen Blue-Chip Künstlerliste von 2018 steht China auf Platz 2 auch mit Papierarbeiten
Die teuersten Künstler der Welt! Zuschläge mit 12,49 Millionen Dollar und 79,77 Millionen Dollar küren diese beiden Künstler zu Superstars.

Aus welchem Grund sind Papierarbeiten für ein Art Investment sehr gut?Die aktuellen Beispiele vom Art Investment zeigen sich bei z.B. der Position von Jenny Saville. Sie wird zur teuersten lebenden Künstlerin mit 12,49 Millionen Dollar und David Hockney wird zum teuersten, lebenden Künstler der Welt erklärt mit 79,77 Millionen Dollar, laut dem Jahresbericht 2018 zum weltweiten Kunstmarkt auf Artprice100©. Die gesamten Verkaufserlöse aus Fine Art Verkäufen der Auktionen liegen bei 15,48 Mrd....

  • Prenzlauer Berg
  • 21.03.19
  • 559× gelesen
Leute
Elly Heuss-Knapp (2.v.l.) an der Seite ihres Mannes Theodor Heuss.
  2 Bilder

Die erste First Lady der Republik
Elly Heuss-Knapp war nicht nur Polikergattin

Im Rudower Frauenviertel ist eine Straße nach Elly Heuss-Knapp benannt, der Frau des ersten Bundespräsidenten Theodor Heuss. Sie war jedoch weitaus mehr als treusorgende Gattin: So hat sie nicht nur das Muttergenesungswerk gegründet, sondern auch den ersten Radio-Jingle erfunden. Elisabeth Eleonore Anna Justine Knapp kam am 25. Januar 1881 in Straßburg zur Welt. Ihre aus Georgien stammende Mutter erkrankte kurz nach der Entbindung an einem seelischen Leiden und lebte danach in Sanatorien....

  • Rudow
  • 19.12.18
  • 185× gelesen
Kultur
Jürgen Jürgens mit Nero Brandenburg und Alexander Kulpok bei seiner letzten Veranstaltung im August 2016
  6 Bilder

Alexander Kulpok präsentiert:
IN MEMORIAM JÜRGEN JÜRGENS

IN MEMORIAM JÜRGEN JÜRGENS von Alexander Kulpok präsentiert: Am 21. Mai 2018 verstarb im Alter von nur 65 Jahren der ehemalige Musikchef von Radio Berlin 88,8. Eine offizielle Trauerfeier gab es nicht. In Ton und Bild erinnern Weggefährte Nero Brandenburg und Jürgens` langjährige Lebensgefährtin und Mitarbeiterin Ingrid Beilfuß mit Alexander Kulpok an den Erfinder von „Hey Music“, den liebenswerten Kollegen und Freizeit-Maler Jürgen Jürgens. Am Totensonntag, 25. November 2018, 14.30...

  • Reinickendorf
  • 10.11.18
  • 432× gelesen
Politik
Kiez-Entdecker mit Rasheed, John und Gossip Gloria (v.l.n.r.)
  7 Bilder

Radiosender
KIEZ-Entdecker ist Live-Gast in der 93,6 JAM FM Morgen Show

Wer möchte das nicht - Seine Radio-Idole einmal im Studio während der Sendung besuchen und Ihnen bei der Arbeit zuschauen ? Der Berliner Radiosender 93,6 JAM FM macht das aktuell möglich. John, Rasheed und Gossip Gloria luden den Autoren herzlichst in den Sky Tower ein. Die drei sind echt superlustig am Morgen, wecken Berlin mit dem Sound der City und haben dabei auch aktuelle Themen im Gepäck. Die Aktion heißt  "Die JAM FM Homezone". Hierfür können sich alle Fans auf jamfm.de bewerben....

  • Bezirk Neukölln
  • 01.10.18
  • 374× gelesen
Kultur
  3 Bilder

Bühnenprogramm für die ganze Familie
Spaß beim Ohrenbär-Fest am 8. und 9. September 2018

„Unterwegs in der Welt“ ist das Motto vom großen Ohrenbär-Fest am Sonnabend, 8., und Sonntag, 9. September. Beim Ohrenbär-Fest stehen in diesem Jahr Geschichten rund ums Reisen im Mittelpunkt: Auf der Bühne liest Schauspielerin Frauke Poolman nicht nur Ohrenbär-Radiogeschichten, sondern auch die Siegergeschichte des diesjährigen Ohrenbär-Schreibwettbewerbs „Unterwegs in der Welt“. Die Band "Radau!" spielt Rocksongs, die Kinder und Eltern gleichermaßen begeistern – garantiert...

  • Charlottenburg
  • 01.09.18
  • 120× gelesen
Leute
Redaktionsleiterin Nina Landes an ihrem Arbeitsplatz.
  3 Bilder

„Wir machen alles frei Schnauze“
Webradio Top 100 Station sendet aus dem Flughafengebäude

Tower neun des Flughafen Tempelhofs sieht von außen unscheinbar aus. Anfang des Jahres ist dort der Internetsender Top 100 Station eingezogen. Ein kleines eingespieltes Team produziert hier ein Programm, das Fans in ganz Deutschland findet. „Top 100 Station war das erste Webradio in Deutschland überhaupt und ein Gegenmodell zu anderen Sendern“, erzählt Moderator Fabian Maier (46). In einem kleinen Dachgeschoss in Zehlendorf fiel vor zehn Jahren der Startschuss. Zur großen Jubiläumsshow vor...

  • Tempelhof
  • 22.05.18
  • 874× gelesen
Leute
Christian Klumpp (40) nimmt auf der Beifahrerseite von seinem Magdeburger Medienanwalt, Thomas Bodis, Platz

Moderator sieht rot, ... Führerschein weg.

Berliner Radio - u. TV Moderator, Christian Klumpp (40), erkundet die Hauptstadt nun zu Fuß. Dank Bleifuß, nun flott zu Fuß Schuld ist eine rote Ampel. Ende letzten Jahres wurde Klumpp im Mehrspuren-Kreisel an der Siegessäule geblitzt. Da die Rotphase länger als eine Sekunde betrug, ist der Führerschein des Vielfahrers vorerst futsch. Auf Anfrage bestätigt Christian Klumpp: " ... es stimmt, ich wurde Anfang Dezember an der sogenannten Goldelse geblitzt und muss nach Eintritt der...

  • Charlottenburg
  • 10.04.18
  • 651× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.