Alles zum Thema Rainer Latour

Beiträge zum Thema Rainer Latour

Bauen
Endlich spruchreif: Stadtrat Marc Schulte und Amtsleiter Rainer Latour präsentieren Anwohnern ehrgeizige Pläne.
2 Bilder

Das Dorf der Architekten: Werkbund plant im Mierendorff-Kiez 1100 Wohnungen

Charlottenburg. 30 000 Quadratmeter Platz, 30 Architekten – eine Vision: Das Tanklager am Spreebord weicht einem völlig neuen Stadtquartier. Doch die Superlative befreien nicht von allen Sorgen. So wohnt man heute. Das ist eigentlich alles, was der Werkbund der Welt sagen will. So leicht der Satz Paul Kahlfeldt, dem stellvertretenden Vorsitzenden, über die Lippen kommt – das Vorhaben zwischen Spreebord und Quedlinburger Straße wird kein Bauprojekt von der Stange. Es soll als Maßstab gelten für...

  • Charlottenburg
  • 14.02.16
  • 881× gelesen
Bauen
Ku'damm-Traditionshaus auf der Kippe: Der Gloria-Palast soll wegen einer vermeintlich maroden Fassade weichen.

Bangen um den Gloria-Palast: Eigentümer will Kino durch Neubau ersetzen

Charlottenburg. Hier liefen die ersten Filme nach dem Krieg. Hier war die Kinokultur West-Berlins zu Hause. Jetzt aber droht dem Gloria-Palast der Abriss. Ähnlich wie im Fall des Hotels Kempinski möchte ein Geldgeber das Stadtbild schleifen. Darf er das? Nur noch wenige Etage fehlen, dann bildet das „Upper West“ mit dem Waldorf Astoria eine Doppelkrone. Aber welche Signalwirkung dieses Projekt auf den Kurfürstendamm aussendet, zeigt sich jetzt zu seinen Füßen. Genauer: am achtgeschossigen...

  • Charlottenburg
  • 27.01.16
  • 374× gelesen
Bauen
Kreativer Umgang mit Platznot: Die Autobahnüberbauung Schlangenbader Straße umhüllt eine Straße mit über 1000 Wohnungen.

Verbeugung vor der „Schlange“: Bezirk empfiehlt Denkmalschutz

Wilmersdorf. Er ist eine Wohnmaschine sondergleichen: 600 Metern lang, 14 Geschosse hoch, Heimat von 4000 Menschen. Und im Inneren rauscht der Verkehr über eine Autobahn auf Stelzen. Nun soll der Wohnkomplex an der Schlangenbader Straße Schutz genießen – einschließlich der lahmgelegten Müllanlage. Ein Denkmal zum Durchfahren – wo gibt es das sonst auf der Welt? Am Rande des Rheingau-Viertels steht ein Bauwerk, das staunen lässt. Über seine Ausmaße, aber mehr noch über seine Konzeption. Und im...

  • Schmargendorf
  • 07.12.15
  • 352× gelesen
  •  1
Bauen
Schluss mit 60er-Jahre-Charme: Am Halemweg zeigt der Stadtteil spätestens 2020 sein neues Gesicht.

200 Wohnungen für Normalverdiener: Details zum Neubau am Halemweg

Charlottenburg-Nord. Es ist das größte neu planbare Areal im Bezirk – und die Chance für einen zu oft übersehenenOrtsteil: Auf dem Gelände des Schulzentrums am Halemweg entsteht Raum für eine Verbindung von Bildung, Wohnen und Kinderbetreuung. Doch es lauern Schwierigkeiten. Als wäre die Baukunst der West-Berliner Moderne hier konserviert, blicken lange wagerechte Fensterzeilen aus einer gleichförmigen Fassade. Spätestens nachdem die Poelchau-Schule einen Neubau im Olympiapark bezog, wirkt ihr...

  • Charlottenburg-Nord
  • 26.10.15
  • 1.050× gelesen
Bauen
Nicht verkauft, aber Gegenstand einer Debatte: das luxuriöse Bristol Hotel Kempinski.

Details im Fall Kempinski: Konkrete Pläne für Einkaufspassage anstatt des Hotels

Charlottenburg. Shopping, wohnen und nur Reste von Hotellerie: Zum möglichen Abriss des Hotels Kempinski gibt das Bezirksamt weitere Informationen preis. Ein Antrag auf Bauvorbescheid lässt erahnen, was der Investor plant, sollte er das Grundstück mit dem legendären Haus erwerben können. Kaum hat die Direktorin das Abbruchszenario dementiert, gelangen neue Fakten ans Licht. Im Stadtentwicklungsausschuss entrollten Bauamtsleiter Rainer Latour und Stadtrat Marc Schulte (SPD) Pläne, die einen...

  • Wilmersdorf
  • 26.06.15
  • 473× gelesen
Bauen
Nobeladresse mit fraglicher Zukunft: Das Hotel Kempinski Bristol an der Ecke Ku'damm und Fasanenstraße.

Dem Kempinski droht der Abriss

Charlottenburg. Spektakuläre Enthüllung im Stadtentwicklungsausschuss: Dem Bezirksamt liegen Pläne vor, wonach Investoren das Luxushotel Kempinski abräumen und durch einem weitläufigen Komplex mit Wohnungen, Shops und kleinerer Hotelerie ersetzen wollen. Ein Abriss wäre politisch nicht zu verhindern.Es gehört zu den erlesensten Adressen der City West. Doch dem internationalen Ruf und seiner Historie zum Trotz droht dem Kempinski Bristol Hotel offenbar das Aus. Soviel geht aus einer Mitteilung...

  • Wilmersdorf
  • 15.06.15
  • 526× gelesen
  •  2
Bauen
Ein Ort für große Entwürfe: Am Breitscheidplatz entstand bereits das Waldorf Astoria. Das Upper West links daneben befindet sich im Bau.
5 Bilder

Experten-Talk beim Forum Bau: Evers startet Wolkenkratzer-Debatte

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die City West als Hochhaus-Beet? CDU-Stadtentwicklungsexperte Stefan Evers diskutierte im Bikini Berlin mit Architekten über Bauten, die bisherige Standards sprengen. Und nicht nur Planer oder Politiker fragen sich: Braucht die Stadt eine zackige Skyline?Es ging um Dubai und Postkartenpanoramen, um Kraftsymbolik und Stolz. Aber neben diesen emotionalen Aspekten von Wolkenkratzer-Visionen drehte sich eine Veranstaltung des Wilmersdorfer CDU-Abgeordneten Stefan Evers...

  • Tiergarten
  • 23.03.15
  • 1.245× gelesen
  •  1