Rammstein

Beiträge zum Thema Rammstein

Kultur
Das TIC lädt, inspiriert von Udo Lindenberg, zu einer Musik-Tour durch den Bezirk ein.

Musikgeschichte neu entdecken
Das TIC hat eine außergewöhnliche Hör-Tour entwickelt

Das Team des Pankower Tourist Information Centers (TIC) überrascht mit einem neuen Angebot alle Freunde von Rock- und Popmusik. Gemeinsam mit Partnern entwickelte es die „Pankow Music Tour“. Diese kostenfrei zu nutzende Audiotour führt Interessierte zu Orten im Bezirk, an denen Musik eine wichtige Rolle spielte und spielt. Unter anderem sind als Tour-Begleiter Stimmen von The BossHoss, BAP, Deichkind, Rammstein und Co. zu hören. In diesem Jahre feierte Udo Lindenberg seinen 75. Geburtstag. Das...

  • Bezirk Pankow
  • 16.09.21
  • 57× gelesen
Kultur

Audiotour zur Musikgeschichte

Pankow. Der kostenfreie Audiospaziergang „Pankow Music Tour“ führt in 15 Stationen und über 200 Minuten Hörerlebnis durch die Konzert- und Bandgeschichte(n) Pankows. Rammstein, Die Skeptiker, Pankow, 17 Hippies, Deichkind, The BossHoss, Andrej Hermlin, Felix Meyer, Prag und weitere namhafte Künstler lassen die Hörer an ihren persönlichen Erinnerungen, Anekdoten und teils unbekannten Geschichten teilhaben und führen zu den jeweiligen Orte. Die einzelnen Stationen können mit dem Rad, ÖPNV und zu...

  • Bezirk Pankow
  • 22.07.21
  • 39× gelesen
Leute
Der Musiker Bernd Kistenmacher hat ein Buch über die Berliner Schule der elektronischen Musik geschrieben.
2 Bilder

Keimzelle der elektronischen Musik
Musiker will Erinnerung an Elektropop erhalten

In Wilmersdorf, in einem kleinen Musikstudio, wurde vor über 50 Jahren der Grundstein für die elektronische Musik gelegt. 1968 gründete der jüdische Musiker Konrad Latte das Beat Studio, in dem junge Musiker ungestört experimentieren und Musik machen konnten. Dieses Studio war so etwas wie die kreative Keimzelle für die „Berliner Schule für Elektronische Musik“. Außer bei Kennern der Szene ist es weitgehend unbekannt, dass sich in einem Keller in Wilmersdorf junge Musiker trafen, die sich für...

  • Wilmersdorf
  • 02.02.21
  • 395× gelesen
Kultur
Bernd Kistenmacher und Hans Zimmer (rechts) haben das Gedenktafelprojekt initiiert.

Keimzelle für elektronische Musik
Hans Zimmer stiftet Gedenktafel für das Electronic Beat Studio

50 Jahre nach der Gründung des Electronic Beat Studios in Wilmersdorf stiftet der oscarprämierte Filmkomponist Hans Zimmer eine Gedenktafel für das Musikstudio. Dort starteten Bands wie Ideal, Die Ärzte, Rammstein und die sogenannte „Berliner Schule“ mit Tangerine Dream, Ash Ra Tempel, Agitation Free ihre Karrieren. Enthüllt werden soll die Gedenktafel am Freitag, 4. Dezember, 14 Uhr, auf dem Vorplatz der Nelson-Mandela-Schule in der Pfalzburger Straße 30. Denn dort, in den Kellerräumen der...

  • Wilmersdorf
  • 21.11.20
  • 831× gelesen
Kultur
In der Vitrine von „Flake“ Lorenz (Rammstein) in der 90er-Ausstellung befinden sich Flakes ehemaliges Keyboard Casiotone MT-65 und sein Buch „Der Tastenficker".

Flake in der Neunziger-Ausstellung
Rammstein-Keyboarder als Zeitzeuge

Der Keyboarder der international erfolgreichen Pyro-Rocker Rammstein ist jetzt Teil der Multimedia-Ausstellung „nineties berlin“ über die 90er-Jahre in der Alten Münze am Molkenmarkt 2. Christian „Flake“ Lorenz berichtet im Raum „Berlin Heads“ in der Video-Stele von seiner Jugend in Ost-Berlin sowie den politischen Gegebenheiten in den 90ern in Berlin. Der Abend des Mauerfalls, an dem er in einem West-Berliner Club mit seiner damaligen Band spielte, stellte für ihn auch eine persönliche Zäsur...

  • Mitte
  • 09.12.18
  • 409× gelesen
Kultur
Die deutsche Rockband Rammstein mit Regisseur Hannes Rossacher (dritter von rechts).

Deutscher Rock auf der Route 66

Mitte. "Jung und kreischend". So könnte man beim Anblick der wartenden Masse bei einer Autogrammstunde vor dem Kino International die Fans der Rockband Rammstein beschreiben. Wen verwundert es, gehört die 1994 gegründete Gruppe doch zu den wenigen deutschen Bands, die auch in den USA kommerziellen Erfolg feiern. In dem Film "Rammstein in Amerika" erzählen die sechs Berliner Musiker um Frontmann Tim Lindemann von ihren ersten Schritte auf dem "neuen Kontinent". Ganz im Gegensatz zu heute waren...

  • Wilmersdorf
  • 14.10.15
  • 757× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.