Ranger

Beiträge zum Thema Ranger

Umwelt

Ranger Björn Lindner hält Vortrag über Landschaftspark Marienfelde

Marienfelde. Björn Lindner ist Ranger in der Naturschutzstation Marienfelde. Am Mittwoch, 26. August, um 18 Uhr kommt er in die Stadtteilbibliothek an der Marienfelder Allee 109 und spricht über die biologische Vielfalt im Landschaftspark Marienfelde. Der Eintritt ist frei, Spenden für das Junior-Ranger-Projekt sind willkommen. Infos gibt es unter 902 77 41 44. sus

  • Marienfelde
  • 16.08.20
  • 10× gelesen
Umwelt

Mittler zwischen Mensch und Natur
In Lichtenberg sind Stadtnatur-Ranger unterwegs

Im Bezirk sind jetzt zwei Stadtnatur-Ranger unterwegs.Mira Langrock und Frank Schneider haben die Aufgabe, Mittler zwischen Mensch und Natur zu sein. Das Spektrum dieser Aufgabe ist breit gefächert. Es reicht vom praktischen Arten- und Biotopschutz, geht über Umweltbeobachtungen und -monitoring bis hin zur Öffentlichkeitsarbeit. Außerdem leisten die Ranger Umweltbildung und Netzwerkarbeit mit Schulen, Vereinen und weiteren Akteuren. Und natürlich sind sie Ansprechpersonen für interessierte...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 28.07.20
  • 38× gelesen
Umwelt
Verbrannte Holzstämme wie diesen musste Björn Lindner im Park einsammeln. Die vier überdachten Sitzbänke im Hintergrund wurden abgebaut, damit nicht mehr gegrillt wird.
5 Bilder

Ranger Björn Lindner sieht viel Unvernunft im Landschaftspark Marienfelde
Trotz Waldbrandgefahr Grillen und Lagerfeuer

Der Sommer hat noch nicht einmal begonnen, da herrscht in Berlin und Brandenburg bereits seit Wochen akute Waldbrandgefahr. Auch im Landschaftspark Marienfelde sind Böden und Bäume ausgetrocknet. Ein Funke könnte zu einer unkontrollierbaren Situation führen. Ungeachtet dessen erwischt Björn Lindner immer wieder Menschen beim Grillen oder am Lagerfeuer. Der Ranger der Naturwacht Berlin musste bereits mehrmals die Polizei hinzuziehen, um Gruppen aufzulösen. Nach dem Grünanlagengesetz ist...

  • Marienfelde
  • 28.04.20
  • 665× gelesen
WirtschaftAnzeige
Kim-Christopher Braun, Inhaber K.B. Marketing
5 Bilder

Alle Zeichen auf Erfolgskurs
Bei K. B. Marketing in Berlin wird Erfolg großgeschrieben

Seit 2008 berät das Berliner Team von Kim-Christopher Braun die Bürgerinnen und Bürger direkt vor Ort rund um die Themen Telekommunikation und Energie. Der Markt schläft nicht: Daher wird auch stetig das Netz weiter ausgebaut, sodass sich die Bürgerinnen und Bürger auf schnelles Internet freuen dürfen. „Bei der Vielzahl an Produkten ist es teilweise schwer, den Überblick zu behalten. Auch im Bereich Energie lassen sich oft Kosten sparen. Da stehen wir gerade als Berater zur Verfügung“, weiß...

  • Spandau
  • 08.10.19
  • 409× gelesen
Umwelt
Björn Lindner bildet Kinder zu Junior-Rangern aus.
3 Bilder

Die nächste Ranger-Generation kommt
Naturwacht bildet seit 2008 Kinder zu Junior-Rangern aus

In anderen Bundesländern sind Ranger längst normal. In Berlin jedoch ist Björn Lindner noch immer ein Exot. Um das zu ändern, schult er mit seinem Team der Naturwacht seit mehr als einem Jahrzehnt den Nachwuchs. Inzwischen hat auch der Senat die Bedeutung erkannt. So startet demnächst das Pilotprojekt „StadtNaturRanger“. Dabei sollen in allen Bezirken – zunächst befristet bis Ende 2020 – Natur-Ranger zum Einsatz kommen. Die Stiftung Naturschutz Berlin hat dafür im Auftrag der...

  • Marienfelde
  • 10.08.19
  • 278× gelesen
Umwelt

Bezirksamt startet ein Pilotprojekt
In Schutzgebieten sind jetzt Ranger unterwegs

In den Naturschutzgebieten des Bezirks sind ab sofort StadtNaturRanger unterwegs. Dafür konnten Personen mit entsprechendem fachlichem Hintergrund angeworben werden, teilt das Bezirksamt mit. Im Team der StadtNaturRanger arbeiten sowohl Menschen mit langjähriger Berufserfahrung, als auch tatkräftige Hochschulabsolventen und Studenten. Die derzeit fünf StadtNaturRanger werden vorrangig in den Schutzgebieten Pankows tätig sein. Ihre Einsatzgebiete sind insbesondere die Landschaftsschutzgebiete...

  • Bezirk Pankow
  • 04.06.19
  • 398× gelesen
Bildung
Naturranger Björn Lindner in seinem Revier in der Statuion am Diedersdorfer Weg.

Naturschutzstation ist gesichert: Bezirk schloss Vertrag mit Naturwacht Berlin

Marienfelde. Die Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg ist gesichert. Damit sind die langjährigen Verhandlungen zu einem erfolgreichen Abschluss gekommen. Der Stadtrat für Jugend und Umwelt, Oliver Schworck (SPD), hat kurz vor Jahresende mit dem Verein Naturwacht Berlin einen Vertrag über zehn Jahre abgeschlossen. Für den Stadtrat ist das ein „vernünftiger Zeitraum, der es möglich macht, weitere Sponsoren zu gewinnen“. Die Finanzierung ist für die beiden Jahre 2016/17 gesichert. Aus dem...

  • Marienfelde
  • 31.12.15
  • 181× gelesen
Sonstiges
Orangen sind eine Lieblingsspeise der Schmetterlinge. Obwohl schon frei, langen die Falter scheinbar handzahm bei Jozef Galic noch mal zu.

Ungewöhnliches Naturschauspiel am Diedersdorfer Weg

Marienfelde. Ab 4. Juli werden auf der Naturschutzstation am Diedersdorfer Weg 5 die ersten dort herangezogenen Schmetterlinge freigelassen. Besucher können dieses Naturschauspiel hautnah erleben.Die Schmetterlinge sind unter der Obhut von Jozef Galic und mit vielen Orangen auf der Speisekarte in einem Glashaus auf der Station geschützt herangewachsen. Nun ist die Aufzuchtphase beendet und die flugfähigen Falter werden ab 4. Juli sukzessive im Wochenrhythmus in den Himmel über den Freizeitpark...

  • Marienfelde
  • 30.06.14
  • 128× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.