Rap

Beiträge zum Thema Rap

Kultur
Aus der Hauptstadt-Rapperin Ansen (li.) - hier im Studio Anfang der Woche - wird tagsüber Dr. Anne Heinz aus der Praxis KU64 in Charlottenburg. Heute wird die Kinderzahnärztin für ihre Arbeit als Top-Medizinerin ausgezeichnet.
Video

Auszeichnung für Dr. Anne Heinz
Berlins Rapperin Ansen ist auch Kinderzahnärztin

CHARLOTTENBURG - Zu dieser Zahnärztin wollen alle Kinder gern: Unter den Namen Ansen kennen vor allem die kleinen Patienten sie von YouTube und TikTok. Neben der Musik gehört Dr. Anne Heinz zu den besten Zahnärzten unserer Stadt und wird heute bei ihrem Arbeitgeber am Kudamm ausgezeichnet. In drei Fachgebieten zählt die rappende Zahnärztin nämlich zu den Top Medizinern und wurde auf einem Bewertungsportal von ihren Patienten mit Bestnoten bewertet, verrät mir ihre Agentur auf Nachfrage. Nachher...

  • Charlottenburg
  • 05.02.21
  • 303× gelesen
Kultur
Juju aus Berlin ist eine der erfolgreichsten Rapperinnen Deutschlands. Der neue Song "Vertrau mir" der 27-Jährigen und dem 43-jährigen Berliner Produzenten Krutsch ist ein Genre-Mix aus Hip Hop und Techno.
Video

Berliner Rapperin
Juju begeistert Fans mit neuer Single "Vertrau mir"

BERLIN - Ihre neue Single sind ganz neue Töne - und die Fans sind begeistert. Juju und der Musikproduzent Krutsch schafften in nur drei Tagen über eine Million Abrufe auf YouTube. Denn der Song "Vertrau mir" von dem Berliner Duo kann sich nicht nur hören, sondern vor allem sehen lassen.  Juju (bürgerlich Judith Wessendorf) ging mit ihrem ersten Solo-Track in diesem Jahr ein gewisses Risiko ein. Statt der gewohnten Hip-Hop Beats vom Produzenten Krutsch (bürgerlich Jan Krouzilek), singt die...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.07.20
  • 954× gelesen
Soziales
Auf der Bühne stehen kostet Mut. Genauso wie als Mädchen Dinge zu tun, die Jungs als ihr Gebiet begreifen.

Preis vom Deutschen Kinderhilfswerk
Starke Mädchen machen Jungssachen – Ein Bau- und Rapprojekt

Den Kinder- und Jugendpreis des Deutschen Kinderhilfswerkes gewinnt diesmal das Projekt „A Woman’s Work“ aus Wedding. Mädchen, deren Eltern aus ganz unterschiedlichen Ländern kommen, haben sich dabei mit Dingen beschäftigt, die oft eher Jungs zugeschrieben werden: Rap und Bauen. Vorurteile und Rollenbilder sollten die Teilnehmerinnen des interkulturellen Zentrums für Mädchen und junge Frauen MÄDEA bei „A Woman’s Work“ bewusst hinterfragen. Dabei kam unter anderem ein Musikvideo heraus, in dem...

  • Wedding
  • 18.07.20
  • 74× gelesen
Kultur
Bonez MC moderiert ab sofort für seine Berliner Fans bei KISS FM. Der 34-Jährige kündigt für Ende August sein zweites Soloalbum "Hollywood" an. Außerdem ist der Hamburger auch Mitglied bei der Band "187 Strassenbande".
2 Bilder

"Hollywood Live"
Rapper Bonez Mc feierte Einstand bei 98.8 KISS FM

BERLIN - Seine Songtexte sind explizit, die Musikclips nicht immer jugendfrei: Bonez MC gehört damit zu den ganz Großen im deutschen Rap. Dass der 34-Jährige auch noch das Zeug zum moderieren hat, bewies er bei seinem neuen Arbeitgeber - dem privaten Jugendsender KISS FM. Fangen wir mal so an, liebe Eltern: Bonez MCs Videoclips erreichen nicht selten hohe zwei- bis dreistellige Millionenabrufe auf YouTube. Im Song "Honda Civic" kurvte er mit Drogen, Geld und Frauen durch die düsteren Straßen....

  • Steglitz
  • 11.07.20
  • 1.028× gelesen
Kultur

Eigene Musik produzieren

Weißensee. Jugendfreizeiteinrichtung OC23 bietet in der zweiten Hälfte der Sommerferien zweitägige Rap-/Hip-Hop-Musikproduktions-Workshops für Jugendliche ab zwölf Jahre an. Sie finden am 20. und 21. Juli, am 27. und 28. Juli sowie am 3. und 4. August, jeweils 14 bis 18 Uhr statt. In den Workshops in Clubräumen an der Langhansstraße 23 können die Teilnehmer Beats produzieren, ihre Raps aufnehmen und ein Demo erstellen. Es besteht zudem die Möglichkeit, dass die Jugendlichen für den 8. August...

  • Weißensee
  • 09.07.20
  • 46× gelesen
Kultur

Neuer talentCAMpus
Die Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet kostenfreie Workshops an

Die Victor-Gollancz-Volkshochschule bietet in den Winterferien wieder einen talentCAMPus an. Vom 3. bis 7. Februar können Kinder und Jugendliche im Alter von 10 bis 16 Jahren neue Talente an sich entdecken und aus mehreren Workshops wählen. Im Angebot sind Streetdance, Theater und Moderation, Filmen wie ein YouTuber, Rap trifft Video, singend Englisch lernen, Comics zeichnen, Kleidung upcyceln und Musik machen am Computer. Die Workshops finden von 10 bis 16 Uhr im Mehrgenerationenhaus Phoenix,...

  • Zehlendorf
  • 15.01.20
  • 69× gelesen
Kultur

Rap-Workshop im Betonia

Marzahn. Ein Rap-Workshop für Anfänger und Fortgeschrittene findet jeden Mittwoch von 18 bis 20 Uhr im Jugendzentrum Betonia, Wittenberger Straße 78, statt. Dabei wird das Verfassen von Rap-Texten geübt und Auftritte vorbereitet. Die erste Stunde von 18 bis 19 Uhr ist nur für Mädchen vorgesehen. Die zweite von 19 bis 20 Uhr ist offen für alle. Mehr Informationen gibt es unter Telefon 932 60 67 und per E-Mail an info@jugendzentrum-betonia.de. hari

  • Marzahn
  • 15.11.19
  • 70× gelesen
Soziales

Kiezfest in der Silbersteinstraße

Neukölln. Anwohner am Germaniagarten und der Silbersteinstraße wollen gemeinsam feiern. Dabei wird es neben Theater, Workshops und Infoständen auch Rap und Chorgesang geben. Gäste sind herzlich willkommen: am Freitag, 27. September, von 14.30 bis 18 Uhr. Ort ist die Kita Silbersteinstraße, Silbersteinstraße 121. Das Fest wird vom FEIN-Förderprogramm unterstützt, wobei die Abkürzung für „Freiwilliges Engagement In Nachbarschaften“ steht. Die Idee ist, dass Menschen aus den Wohngebieten sich...

  • Neukölln
  • 20.09.19
  • 188× gelesen
Kultur
Haiyti (bürgerlicher Name: Ronja Zschoche) ist an diesem Wochenende in Berlin und stellt unter anderem ihr aktuelles Album "Prerroquet" vor.
3 Bilder

Hamburger Musikerin
Haiyti in Berlin: Gangster-Rap nicht nur für Schurken

BERLIN - Ob bewaffneter Gangster-Boss oder Party Girl: Videoclips von Haiyti sind so schrill und laut wie ihre Bühnenauftritte. An diesem Wochenende gibt uns die 26-jährige Rapperin in Berlin die Ehre. Harte Jungs können einpacken! Haiyti unterscheidet sich gewaltig von der männlichen Zunft im Gangster-Rap Genre. Sie nimmt sich selber nicht so wichtig wie einige ihrer Musiker-Kollegen. Die Hamburgerin hält der Branche gern mal den Spiegel vor das Gesicht und zeigt das wahre Leben hinter den...

  • Friedrichshain
  • 13.09.19
  • 867× gelesen
Kultur

„Bunte Töne“ Hip-Hop-Show

Spandau. Fünf junge Berliner Künstler veranstalten ein besonderes Mitmach-Event in der Freilichtbühne am Juliusturm. Am 1. August ab 11 Uhr und am 21. August ab 10.30 Uhr wollen sie Schüler für Hip Hop begeistern und präsentieren eine Show aus Rap, Beatboxing, Breakdance und Graffiti. Die neuesten Trends und coolsten Künstler der Szene werden vorgestellt und Schüler können sich selbst mit Wort und Tanz beteiligen. Reservierung und Kauf der Tickets für die interaktive Show „Bunte Töne“ erfolgen...

  • Spandau
  • 27.07.19
  • 118× gelesen
Kultur

Straßenfest im Körnerkiez

Neukölln. Alle, die den Körnerkiez lieben, sollen sich Samstag, den 15. Juni, freihalten. Dann wird die Schierker Straße nachmittags von 14 bis 18 Uhr zur Festmeile. Wer möchte, kann an den vielen Ständen engagierte Menschen kennenlernen, die mit Initiativen oder Projekten im Kiez heimisch sind. Nachbarn treffen sich zum Plausch bei Kaffee und selbstgebackenem Kuchen, für Kinder gibt es Mitmachaktionen. Ein Bühnenprogramm mit mehreren Bands, Tanz und Theater lädt zum Entspannen und Verweilen...

  • Neukölln
  • 10.06.19
  • 233× gelesen
Kultur
Judith Wessendorf macht nach der Trennung von SXTN allein Musik. Die Rapperin unter dem Künstlernamen Juju lebt in Berlin.
4 Bilder

Neue Single von Judith Wessendorf
Juju "Vermissen" - Berlins Rapperin kann auch zahm

BERLIN - Judith Wessendorf alias Juju ist Berlins unzensierte Antwort auf US-Rapperinnen wie Cardi B. und Iggy Azalea. Die 26-Jährige ist Ex-SXTN-Sängerin und bleibt als Solokünstler ihren provokanten Gesangstexten treu. Der Song "Vermissen" zeigt jedoch ganz neue Töne der Charlottenburgerin.  Nur um einigen Lesern eine Vorstellung zu geben, wer Judith überhaupt ist: Als Ex-SXTN-Künstlerin (SXTN war ein Berliner Frauen-Rapduo) hießen die Hits mit Freundin Nura "Bong-Zimmer" oder "Von Party zu...

  • Charlottenburg
  • 10.05.19
  • 7.598× gelesen
  • 1
Wirtschaft
Auch beim Foto mit Bürgermeisterin Angelika Schöttler und dem Filmteam durfte eine kleine Breakdance-Einlage nicht fehlen.

Cooles Image gewünscht
Bezirk wirbt mit einem Hip-Hop-Musikvideo für sich

Hymnen über Berlin gibt es viele (Beispiel „Dickes B“ von Seeed). Jetzt hat Tempelhof-Schöneberg einen eigenen neuen Song. Im Auftrag des Bezirksamts wurde auch für 2019 ein Imagefilm in Auftrag gegeben. Er ist ganz anders als die bisherigen geworden. Er soll gezielt ein junges Publikum ansprechen und auf den Bezirk aufmerksam machen. „Im Zeitalter von YouTube, Instagram & Co. ist die Aufmerksamkeitsspanne von jungen Leuten extrem kurz geworden. Daher enthält dieser Film ein hohes Tempo an...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 20.03.19
  • 670× gelesen
Kultur
Rappen für Vielfalt und gegen Rassismus.

Internationale Wochen gegen Rassismus
Slammen für die Vielfalt

Wedding. Das Stadtteil- und Familienzentrum im Paul Gerhardt Stift in der Müllerstraße 56–58 lädt am 15. März ab 18 Uhr zu einem Poetry Slam ein. Unter dem Motto „Slammen für Vielfalt“ werden selbst verfasste Texte vorgetragen. Die Veranstaltung findet im Rahmen der Internationalen Wochen gegen Rassismus satt und soll „Vielfalt Raum geben“. Auf der Slammer-Bühne tritt auch Ali Can, Begründer des Hashtags #MeTwo und der „Hotline für Besorgte Bürger“ auf. Poeten können sich noch unter 45 00 51 31...

  • Wedding
  • 24.02.19
  • 211× gelesen
Kultur
Lara Helmrich (27) ist Kandidatin bei "Der Bachelor" ab Januar 2019. Vor sieben Jahren drehte die Wahlberlinerin mit ihrer damligen Mahlsdorfer Freundin Wiebke-Maria Siebert ein Rap-Video (kl. Bild) im Berliner Lustgarten.
3 Bilder

Kurz vor TV-Start
RTL Bachelor 2019: Skandal-Rap von Lara noch im Netz

BERLIN / KÖLN - Sie wird ab Mittwoch um den neuen Bachelor kämpfen: Die Berlinerin Lara Helmrich nahm vor sieben Jahren an einer VOX-Modelshow teil. Nach ihrem Rauswurf rechnete die heute 27-Jährige mit der Konkurrenz gnadenlos ab. Ihr Rap "Miese kleine Braut" läuft noch auf YouTube. Damit wir uns nicht missverstehen: Lara Helmrich steht es genauso zu, Emotionen in Rap-Texten zu verpacken. Seit wann gilt Meinungsfreiheit nur für harte Jungs in Protz-Karren?! Eben. Und spätestens nach dem...

  • Friedrichshain
  • 31.12.18
  • 1.184× gelesen
Bildung
Die Lehrerinnen Nazli Ergin, Antonia Kamdem und die kommissarische Konrektorin Sabine Baumann-Kühn mit Schülern vor dem Logo der Grundschule in den Rollbergen.
2 Bilder

Rapsongs können für Verständnis werben
Rollberge-Regeln für das Miteinander vieler Kulturen

Seit gut neun Jahren trägt die Grundschule in den Rollbergen an der Waldshuter Zeile 6 den Titel „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“. Gerade bereiten sich Schüler und Lehrer der Grundschule in den Rollbergen auf einen Workshop vor, den die Schule im Rahmen des Projektes „Schule ohne Rassismus/Schule mit Courage“ gewonnen hat. 20 Teilnehmer werden darin ein Theaterstück erarbeiten, dass sie dann im Rahmen einer Konfetti-Show der Schulgemeinschaft zeigen. Diese Konfetti-Shows gibt es...

  • Waidmannslust
  • 08.10.18
  • 317× gelesen
Kultur

Berliner Rapperin doziert in Potsdamer Uni

Die Rapperin Sookee hielt am Mittwoch, 20. Juni, in der Universität Potsdam vor Gasthörern und Studenten einen Vortrag mit dem Titel "Kommt ne Frau beim Arzt – Warum Sexismus als Kavaliersdelikt empfunden wird und was wir dagegen tun können". Als die Berliner Rapperin Sookee mit einem Bier in der Hand den Vorlesungssaal betritt, scheint sie mit ihrem Erscheinungsbild aus knielangem Rock, Brille und Tattoos zwei Welten zu vereinen. Die bundesweit bekannte Hip-Hop-Künstlerin findet man am...

  • Potsdam
  • 22.06.18
  • 280× gelesen
Soziales
Sandra Lemke vom Verein Hip Hop Charity Jam organisiert Workshops für Kinder und Jugendliche. Die Wand wurde im Rahmen der Initiative mit Teilnehmern gestaltet.

Gewaltfreies Konfliktmittel
Mit Hip Hop gegen Kinderarmut

Die Hip Hop Charity Jams des gleichnamigen Tegler Vereins sind ein Erfolgsprojekt. Das Konzept: jungen Musikern eine Bühne bieten, Shows veranstalten und die Einnahmen dem Deutschen Kinderhilfswerk spenden. Dazu kommen zahlreiche Workshops für Schüler. Wie eine Reinickendorferin der Armut in frühen Lebensjahren den Kampf ansagt und Jugendliche durch Hip Hop Gewaltfreiheit lehrt. In den letzten Wochen ist viel gesprochen und geschrieben worden über den deutschen Rap. Nachdem die Verleihung des...

  • Tegel
  • 09.05.18
  • 258× gelesen
Soziales

Angebote für Jungs

Falkenhagener Feld. Mit einer Reihe von Angeboten will die Stadtteilbibliothek Falkenhagener Feld insbesondere Jungs ins Haus in der Westerwaldstraße 9 locken: Da wäre zum Beispiel der Spielenachmittag „Wii Play“ an jedem zweiten Dienstag im Monat von 16 bis 18 Uhr. Angeleitet von Game-Master Felix Grzebin können sich Jungs an der Wii-Konsole ausprobieren und miteinander messen. Das Angebot ist kostenlos, eine Anmeldung nicht nötig. „Boxen-Alarm“ heißt es in den Herbstferien vom 17. bis 29....

  • Falkenhagener Feld
  • 23.09.16
  • 17× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.