Alles zum Thema Rasenmäher

Beiträge zum Thema Rasenmäher

Sport
Mike Drews im Container, in dem der Rasenmäher stand.
2 Bilder

Schon zwei Rasenmäher geklaut
ESV-Fußballer stehen vor großem Problem

Mike Drews, zweiter Vorsitzender der Abteilung Fußball im Sportverein ESV Lok Schöneweide, ist sauer. In den letzten Monaten wurde dreimal eingebrochen und wertvolle Technik geklaut. „Wir haben dabei zwei fabrikneue Rasenmäher verloren. Außerdem nahmen die Diebe auch Bohrmaschinen und Akkuschrauber mit. Und beim Einbruch in unserer Tennisabteilung wurden Medaillen und Pokale gestohlen“, erklärt Mike Drews. Der Gesamtschaden beträgt rund 10 000 Euro. Mit den Sitzmähern, die wie kleine...

  • Niederschöneweide
  • 31.05.19
  • 272× gelesen
SonstigesAnzeige

Rasen mähen - 5 Tipps von Gartenprofis

Rasenflächen sind Schmuckstücke im Garten, doch kommt es auf die richtige Pflege an. Nur dann, wenn Sie den Rasen regelmäßig mähen, wirkt er gepflegt. Mit dem Mähen regen Sie das Wachstum an. Bereits im Frühjahr können Sie mit dem Mähen beginnen. Wie häufig Sie den Rasen mähen, hängt davon ab, wie schnell er wächst. Mulchen Sie den Rasen, sorgen Sie für eine natürliche Düngung. Schließlich kommt es auch noch auf den richtigen Rasenmäher an. Die folgenden fünf Tipps sollen Ihnen bei der...

  • Bezirk Spandau
  • 29.05.19
  • 38× gelesen
BauenAnzeige

STIHL Test-Tag am 18. April im BEROLINA Werkzeug-Fachhandel

Der STIHL Test-Tag: die schönste Vorbereitung auf die Gartensaison! Ob Motorsägen, Freischneider, Heckenscheren oder Rasenmäher: Probieren Sie Gartengeräte von STIHL und VIKING unverbindlich aus. Wir zeigen Ihnen gerne, wie es geht. Überzeugen Sie sich selbst, wie viel Spaß die Gartenarbeit mit STIHL und VIKING Geräten macht - und wie leicht sie Ihnen von der Hand geht. Für beste Laune werden auch unsere günstigen Aktionsangebote sorgen. Der STIHL Test-Tag findet statt am Sonnabend, 18....

  • Mahlsdorf
  • 01.04.15
  • 214× gelesen
Sonstiges
Vorsichtig trabt der erste von acht Wasserbüffeln aus dem Hänger. Die Landwirte Helmut Querhammer (r.) und Björn Hagge haben sie angeliefert.
3 Bilder

Wasserbüffel sorgen jetzt auch dort für die Pflege

Falkenhagener Feld. Wasserbüffel haben im Spektegrünzug an der Stadtgrenze zu Falkensee den Job als natürliche Landschaftspfleger übernommen. Wie in den Tiefwerder Wiesen sollen die Tiere die Vegetation kurz halten.Acht Wasserbüffel sind am 12. Juli per Anhänger auf der Weidefläche nördlich der Freudstraße angekommen. Die sanftmütigen Tiere mit den sichelförmigen Hörnern werden dort auf elf Hektar zum Erhalt und zur Pflege der Feuchtwiese zwischen Stadtrandsiedlung und der Stadtgrenze zu...

  • Falkenhagener Feld
  • 14.07.14
  • 161× gelesen