Alles zum Thema Rathaus Köpenick

Beiträge zum Thema Rathaus Köpenick

Politik

Politiker laden zum Gespräch ein

Köpenick. In den nächsten Tagen bieten zwei Bezirkspolitiker Sprechstunden an. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) ist am 13. Dezember von 10.30 bis 12 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, zu sprechen. Igel ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft verantwortlich. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), zuständig für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, lädt am 19. Dezember von 15 bis 17 Uhr zur...

  • Köpenick
  • 09.12.18
  • 3× gelesen
Soziales
Bezhad Dusti macht eine Ausbildung als KFZ-Mechatroniker.
3 Bilder

Aus Erfolgsgeschichten lernen
Ausstellung im Rathaus soll zur Integration motivieren

Mit der Foto-Ausstellung „Integration durch Arbeit – aus Erfolgsgeschichten lernen“ im Rathaus Köpenick präsentiert der Verein „Türöffner“ Beispiele gelungener Integration von Geflüchteten im Bezirk. Seit 2016 setzt er sich für die Vermittlung von Praktika und Jobs ein. Über 100 Praktika konnten seit Gründung des Vereins bereits vergeben werden, 45 davon führten zu festen Jobs für Geflüchtete. Solche Erfolgsgeschichten sind es, die nun ab dem 5. Dezember im Rathaus Köpenick in einer...

  • Köpenick
  • 30.11.18
  • 59× gelesen
Politik

Sprechstunde wird verlegt

Köpenick. Die für den 21. November geplante Sprechstunde von Stadtrat Rainer Hölmer (SPD) – zuständig für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung – muss entfallen. Dafür hält der Stadtrat am 26. November von 15 bis 17 Uhr eine Sprechstunde im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, ab. Anmeldung erforderlich unter Telefon 902 97 22 02. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) – verantwortlich für Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft – findet wie geplant...

  • Treptow-Köpenick
  • 10.11.18
  • 6× gelesen
Politik

Die Bürgerämter bleiben zu

Treptow-Köpenick. Am 21. November findet die jährliche Personalversammlung des Bezirksamts statt. Dadurch kommt es auch zu Einschränkungen beim Publikumsverkehr. Die Bezirkskasse bleibt ebenso geschlossen wie die beiden Bürgerämter im Rathaus Köpenick und am Bahnhof Schöneweide. Auch die Abholung von fertiggestellten Ausweisen, Reisepässen und Führerscheinen ist an diesem Tag nicht möglich. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 08.11.18
  • 6× gelesen
Politik

Bürgeramt bleibt für einen Tag zu

Köpenick. Das Bürgeramt 1 im Köpenicker Rathaus bleibt am 7. November wegen einer Weiterbildung der Mitarbeiter geschlossen. Auch Personalausweise und Reisepässe können nicht abgeholt werden. Anfragen sind aber über die berlinweite Behördennummer 115 möglich. RD

  • Köpenick
  • 25.10.18
  • 22× gelesen
Politik

Der Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD), im Bezirksamt zuständig für die Bereiche Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft, lädt am 6. November zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Die findet von 15.30 bis 17.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Köpenick
  • 23.10.18
  • 31× gelesen
Soziales
Verdi-Mitglieder protestieren vor dem Köpenicker Rathaus.
2 Bilder

Mitarbeiterprotest vor dem Rathaus

Köpenick. Rund 40 Mitarbeiter haben mit Unterstützung der Gewerkschaft Verdi vor dem Köpenicker Rathaus protestiert. Sie forderten eine bessere personelle Ausstattung der Bereiche, weniger Betreute pro Mitarbeiter und bessere Bezahlung. Verdi beklagt, dass vor allem im Bereich des Regionalen Sonderpädagogischen Dienstes eine hohe Fluktuation herrsche und vermutlich ab Januar nächsten Jahres 12 Stellen unbesetzt blieben. Jugendstadtrat Gernot Klemm (Linke) und Bürgermeister Oliver Igel (SPD)...

  • Köpenick
  • 18.10.18
  • 127× gelesen
Leute
Bürgermeister Oliver Igel überreicht seinem Amtsvorgänger ein kleines Präsent.
9 Bilder

Der Bezirk Treptow-Köpenick lud zum Empfang
Klaus Ulbricht feierte mit Freunden und Weggefährten den 80. Geburtstag

Am 28. September ist Klaus Ulbricht 80 Jahre alt geworden. Ihm zu Ehren hat der Bezirk Treptow-Köpenick dem früheren Bürgermeister im ehrwürdigen Köpenicker Rathaussaal einen Empfang ausgerichtet. Klaus Ulbricht, promovierter Chemiker, hatte seine politische Karriere 1990 in diesem Rathaus begonnen, erst als Fraktionsvorsitzender der SPD, ab 1991 als Finanzstadtrat und von 1992 bis 2006 als Bezirksbürgermeister, erst von Köpenick, ab 2001 des neuen Großbezirks...

  • Treptow-Köpenick
  • 28.09.18
  • 246× gelesen
Politik

Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 8. Oktober im Köpenicker Rathaus statt. Bürger können in von 10.30 bis 12 Uhr in Alt-Köpenick 21, Raum 173, sprechen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 27.09.18
  • 25× gelesen
Leute
Klaus Ulbricht in der Köpenicker Altstadt. Hier hat er bis 2006 gearbeitet. Die Fußgängerzone vor dem Rathaus war eine seiner Ideen.
3 Bilder

Köpenicker Urgestein feiert 80. Geburtstag
Der frühere Bürgermeister Klaus Ulbricht ist immer noch für den Bezirk aktiv

Viele Jahre war der Backsteinbau des Köpenicker Rathauses für Klaus Ulbricht eine zweite Heimat. Hier zog der Sozialdemokrat 1990 als Bezirksverordneter ein, wurde erst Stadtrat und war dann 14 Jahre Bürgermeister. Am 28. September feiert er seinen 80. Geburtstag. Klaus Ulbricht ist seinem Heimatbezirk treu geblieben, auch jetzt wohnt er noch in Karolinenhof, nur wenige Schritte vom Langen See entfernt. Dabei waren seine Wurzeln in Sachsen, er wurde 1938 in Dresden geboren, hat dort Abitur...

  • Treptow-Köpenick
  • 17.09.18
  • 264× gelesen
Politik

Der Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 25. September statt. Dann können Bürger von 15 bis 17 Uhr mit ihren Fragen an das Bezirksoberhaupt heran treten. Die Sprechstunde findet im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Köpenick
  • 16.09.18
  • 50× gelesen
Kultur
Strammstehen auf dem Rathaushof. Hauptmann und Garde bei einem ihrer Auftritte.
2 Bilder

Hauptmann-Garde hat Erfolg
50 bis 100 Zuschauer bei jedem Auftritt auf dem historischen Rathaushof

Seit dem Frühjahr marschiert die Hauptmann-Garde wieder – zum Teil in neuer Besetzung und mit steigendem Erfolg. „Stillstand'n. Zur Meldung an den Herrn Hauptmann die Augen links“, schallt es jeden Sonnabend über den gepflasterten Innenhof des Köpenicker Rathauses. Genau hier hat am 16. Oktober 1906 ein gewisser Schuhmachergeselle Wilhelm Voigt als falscher Hauptmann und mit echten Soldaten den Bürgermeister von Köpenick dingfest gemacht und 3000 Mark aus der Stadtkasse mitgehen lassen....

  • Köpenick
  • 15.09.18
  • 179× gelesen
Soziales

„Helden des Alltags“ ausgestellt

Köpenick. Das Freiwilligenzentrum Sternenfischer zeigt in der Rathausgalerie, Alt-Köpenick 21, die Fotoausstellung „Heldinnen und Helden des Alltags“. Die Fotografin Jule Halsinger hat dafür 36 Ehrenamtliche abgelichtet, die sich im Bezirk für die Gemeinschaft einbringen. Zu ihnen gehört Peter Kreis, der den Garten eines Seniorenheims zur grünen Oase macht. Ebenso Shari Dittrich, die Kinder und Jugendliche beim Fußballverein SV Schmöckwitz-Eichwalde trainiert. Zu sehen sind die Porträts vom 29....

  • Köpenick
  • 20.08.18
  • 45× gelesen
Bildung

Ausstellung zumTreptow-Jubiläum

Köpenick. Die Ausstellung zum 450. Jubiläum von Treptow ist noch bis zum 19. August im Rathaus Köpenick zu sehen. Die Plakatausstellung zeigt Wissenswertes von der Entstehung der Siedlung am Spreeufer bis zur Gegenwart. Zuvor war sie im Treptower Rathaus zu sehen. Geöffnet ist in Alt-Köpenick 21 montags bis freitags von 8 bis 19 Uhr und am Wochenende von 9 bis 17 Uhr, der Eintritt ist frei. Ab Ende August wird die Ausstellung dann in der Volkshochschule in der Baumschulenstraße gezeigt. RD

  • Köpenick
  • 11.07.18
  • 33× gelesen
Kultur
Mit einem Frühschoppen des Blasorchesters Köpenick wurde die Rathausbühne eingeweiht.
3 Bilder

Eine Bühne für den Rathaushof
Bezirk will mehr kulturelle Veranstaltungen in die Altstadt bringen

Jetzt hat die Köpenicker Altstadt wieder einen festen Veranstaltungsort. Mitte Juni wurde die Bühne auf dem Hof des Rathaus eingeweiht. Zur Premiere spielte das Blasorchester Köpenick Paul Linkes „Berliner Luft“. Künftig soll der Hof des über 100 Jahre alten Rathauses in Alt-Köpenick 21 wieder vermehrt für Veranstaltungen genutzt werden. „Wir denken vor allem an nichtkommerzielle Angebote. Viele Vereine und Amateurorchester können sich keine eigene Bühne leisten. Kunst und Kultur sollen auf...

  • Köpenick
  • 20.06.18
  • 239× gelesen
Politik

Bürgerämter schließen früher

Treptow-Köpenick. Am 22. Juni müssen die beiden Bürgerämter des Bezirks bereits um 12 Uhr den Betrieb einstellen. Da Umbauarbeiten an den Telekommunikationsanlagen nötig sind, werden die Verbindungen ins Datennetz des Landes Berlin gekappt. Ab Montag, 25. Juni, sind beide Bürgerämter wieder wie gewohnt geöffnet. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 14.06.18
  • 34× gelesen
Politik

Standortplanung für Flüchtlinge

Köpenick. Das Bezirksamt lädt am 19. Juni zu einer Bürgerversammlung ein, in der über die Planungen für weitere Flüchtlingsunterkünfte im Bezirk informiert wird. Dabei geht es um einen Gesamtüberblick und Fragen der Unterbringung, nicht um konkrete Standorte. Zu letzterem werden Anwohner dieser Standorte später gesondert eingeladen. Die Informationsveranstaltung findet ab 19 Uhr im Stadtverordnetensitzungssaal des Köpenicker Rathauses, Alt-Köpenick 21, statt. Aufgrund der begrenzten Platzzahl...

  • Köpenick
  • 06.06.18
  • 120× gelesen
Politik

Bezirksamt bietet Sprechstunden an

Treptow-Köpenick. Am 31. Mai hat Bürgermeister Oliver igel (SPD), zuständig für Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und Wirtschaft, seine nächste Bürgersprechstunde. Die findet von 14.30 bis 16.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht nötig. Am gleichen Tag lädt Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Gesundheit und Umwelt, ebenfalls zur Sprechstunde ein. Bürger können ihn von 15 bis 17 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134,...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.05.18
  • 27× gelesen
Politik

Sprechstunden für Bürger 

Treptow-Köpenick. Die nächste Bürgersprechstunde des stellvertretenden Bürgermeisters Gernot Klemm (Linke), zuständig für Soziales und Jugend, findet am 8. Mai von 16 bis 17.30 Uhr im Dienstgebäude Groß-Berliner Damm 154, Raum 122, statt. Anmeldung bitte unter 902976100. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) ist am 9. Mai von 11 bis 12.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Raum 173, zu sprechen. Hier ist keine Anmeldung erforderlich. Igel ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal, Finanzen, Immobilien und...

  • Köpenick
  • 25.04.18
  • 8× gelesen
Politik
Im Rathaus Köpenick werden rund eine Million Euro investiert, unter anderem für Brandschutzmaßnahmen.
2 Bilder

Viel Geld für die Infrastruktur von Treptow-Köpenick

Der Haushalt im Bezirk Treptow-Köpenick ist gut aufgestellt. Damit steht auch wieder Geld für Investitionen in die bezirkliche Infrastruktur zur Verfügung. Erst kürzlich hatte die Berliner Woche über geplante Sanierungsmaßnahmen in Schulen berichtet. Dort werden bis 2019 fast 20 Millionen Euro investiert. Jetzt steht auch fest, was in die anderen Dienstgebäuden, Kiez- und Jugendklubs und die Friedhöfe des Bezirks investiert werden kann. „Uns stehen in diesem und im kommenden Jahr dafür jeweils...

  • Köpenick
  • 11.04.18
  • 219× gelesen
Politik

Stadträte im Gespräch

In den nächsten Tagen bieten drei Mitglieder des Bezirksamts Sprechstunden für Bürger an. Den Anfang macht Gernot Klemm (Die Linke), zuständig für Jugend und Soziales, am 20. März von 16 bis 17.30 Uhr. Sein Büro befindet sich in der Straße Zum großen Windkanal 4 in Adlershof, Raum 122, Anmeldung bitte unter 902 97 61 00. Stadtrat Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Bauen, Stadtentwicklung und öffentliche Ordnung, ist am 21. März von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21,...

  • Köpenick
  • 16.03.18
  • 45× gelesen
Politik
Georg Römhild (links) und Oliver Igel am Grab.
2 Bilder

Erinnerung an Bürgermeister Georg Langerhans

Vor 100 Jahren starb Georg Langerhans, Anfang des 20. Jahrhunderts Bürgermeister von Cöpenick. Am 16. Oktober 1906 rückte er durch den Besuch eines gewissen Wilhelm Voigt in preußischer Hauptmannuniform ins Licht der Öffentlichkeit. Jetzt wurde auf Anregung des Heimatvereins Köpenick am Grab auf dem Friedhof Rudower Straße eine Informationstafel aufgestellt. Die Ehrung nahmen Bürgermeister Oliver Igel und Georg Römhild aus Westfalen, einer von drei noch lebenden Enkeln des früheren...

  • Köpenick
  • 08.03.18
  • 310× gelesen
  •  1
Politik

Politiker laden zu Sprechstunden

In den nächsten Tagen laden gleich drei Bezirksamtsmitglieder zu Bürgersprechstunden ein. Den Anfang macht Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Gesundheit und Umwelt. Er ist am 8. März von 15 bis 17 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung unter 902 97 32 66. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Kultur, Sport und Schule, hält ihre Sprechstunde am 12. März von 14 bis 15 Uhr in der Musikschule Köpenick, Freiheit 15, ab, Anmeldung...

  • Köpenick
  • 01.03.18
  • 42× gelesen
Bauen

Stadtentwicklungsamt bleibt geschlossen

Treptow-Köpenick. Das Stadtentwicklungsamt des Bezirks bleibt vom 12. Februar bis 2. März für den Besucherverkehr geschlossen. Betroffen sind die Fachbereiche Bauaufsicht, Bauberatung der Stadtplanung und Untere Denkmalschutzbehörde. Grund ist der Antragsstau, der wegen Personalmangels nur durch eine Schließung der öffentlichen Bereiche abgearbeitet werden kann. Bis zum 2. März gibt es in den genannten Dienststellen keine Sprechzeiten, auch schriftliche, telefonische und Mailanfragen von...

  • Köpenick
  • 08.02.18
  • 23× gelesen