Rathaus Köpenick

Beiträge zum Thema Rathaus Köpenick

Politik

Bezirksamt macht die Türen zu

Treptow-Köpenick. Das Bezirksamt schränkt den Publikumsverkehr in seinen Dienstgebäuden weiter ein. Viele Bereiche der Verwaltung haben ohnehin nur noch Kontakte per Telefon oder E-Mal zur Außenwelt. An den Wochenenden bleiben die Rathäuser Köpenick und Treptow verschlossen. Der Publikumsverkehr soll auf sehr dringende Fälle beschränkt bleiben. Der Hausbriefkasten am Köpenicker Rathaus, Alt-Köpenick 21, wurde außer Betrieb genommen. Post kann während der Amtsstunden montags bis freitags von 8...

  • Treptow-Köpenick
  • 26.03.20
  • 76× gelesen
Politik

Der Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Die nächste Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel (SPD) findet am 11. März von 10 bis 11.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist dafür nicht notwendig. Achtung: Diese Sprechstunde wurde am 6. März per Pressemeldung des Bezirks abgesagt.

  • Treptow-Köpenick
  • 01.03.20
  • 25× gelesen
Soziales

Kiezkassenversammlungen sind abgesagt!

Köpenick. In diesem Jahr hat der Bezirk für die Kiezkassen der Ortsteile wieder 100 000 Euro zur Verfügung gestellt. Die Verteilung der Gelder erfolgt in lokalen Versammlungen, bei denen nur Einwohner des jeweiligen Ortsteils abstimmen dürfen. Für den Bereich Spindlersfeld/Köllnische Vorstadt stehen 4000 Euro zur Verfügung. Die Kiezkassenversammlung findet am 9. März um 19 Uhr im Campus Kiezspindel, Rudower Straße 37 (neben dem Friedhof), statt. Vorschläge zum Einsatz des Geldes bitte an...

  • Köpenick
  • 26.02.20
  • 90× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Oliver Igel

Köpenick. Am 12. Februar lädt Bürgermeister Oliver Igel (SPD) zu seiner nächsten Bürgersprechstunde ein. Sie findet von 10.30 bis 11.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist dafür nicht erforderlich. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 03.02.20
  • 19× gelesen
Bauen

Mitreden beim Bebauungsplan

Treptow-Köpenick. Noch bis 7. Februar können im Stadtentwicklungsamt im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Bebauungsplanentwürfe für zwei Grundstücke eingesehen werden. Der Plan 9-68 betrifft ein rund sechs Hektar großes Areal einer früheren Gärtnerei am Bohnsdorfer Weg in Altglienicke. Hier soll ein allgemeines Wohngebiet mit öffentlichen Grünflächen und einem Kinderspielplatz entstehen. Der Bebauungsplan 9-72 behandelt die frühere Bärenquell-Brauerei an der Schnellerstraße im Ortsteil...

  • Altglienicke
  • 30.01.20
  • 150× gelesen
Politik
Rapper Romano sorgte für Stimmung.
6 Bilder

Neujahrsempfang des Bürgermeisters
Das Rathaus als ein Haus der Bürger

Der "Neujahrsempfang für Alle" hat am 18. Januar bereits seine zweite Auflage erlebt. Statt geladener Gäste begrüßten Bürgermeister Oliver Igel und Bezirksverordnetenvorsteher Peter Groos (beide SPD) die Bürger des Bezirks. Diese waren einer öffentlichen Einladung (unter anderem in der BERLINER WOCHE) gefolgt. Es gab interessante Gespräche, unter anderem mit Vertretern sozialer und kultureller Projekte, mit Wasserrettern und Vertretern der Bürgerstiftung Treptow-Köpenick. Für Unterhaltung...

  • Treptow-Köpenick
  • 19.01.20
  • 249× gelesen
Politik

Noch Schriftpaten dringend gesucht

Altglienicke. Für die Schrifttafeln für die geplante Gedenkstätte für NS-Opfer auf dem Friedhof Altglienicke werden noch Schriftpaten gesucht. Hintergrund ist, dass die Namen der dort beigesetzten 1360 Opfer handschriftlich gefertigt werden (Berliner Woche berichtete). Die Schriftpaten schreiben die Namen am 27. Januar im Ratssaal des Rathauses Köpenick, Alt-Köpenick 21. Anmeldung bitte über die Internetseite www.erinnerungsort-altglienicke.de. RD

  • Altglienicke
  • 16.01.20
  • 148× gelesen
Bauen
Die Filiale der Sophie-Brahe-Schule an der Willi-Sänger-Straße geht mit Schuljahresbeginn im August in Betrieb.

Baustart an Schulen und Dienstgebäuden
Zahlreiche Bauvorhaben beginnen in diesem Jahr

In Treptow-Köpenick wird gebaut. Nicht nur Wohnungen für die über 270 000 Menschen im Bezirk, sondern auch Schulen und Dienstgebäude. Seit der Fusion vor rund 20 Jahren ist der Bezirk um weitere über 40 000 Einwohner gewachsen und damit größer als Städte wie Gelsenkirchen, Braunschweig oder Chemnitz. „Größte Herausforderung für uns ist die termingerechte Umsetzung der Berliner Schulbauoffensive. Wir sind einer der am schnellsten wachsenden Bezirke und brauchen in den nächsten Jahren...

  • Treptow-Köpenick
  • 12.01.20
  • 788× gelesen
Politik
Das Bezirksamt beim Pressegespräch.

Was passiert 2020?
Das ganze Bezirksamt im Gespräch

Das ganze Bezirksamt von Treptow-Köpenick hat sich beim Pressegespräch zum Jahresauftakt im ehrwürdigen Köpenicker Ratssaal angesagt. Themen sind unter anderem Bevölkerungsentwicklung, Neubau und Sanierung von Schulen und öffentlichen Gebäuden. Mehr dazu später, auch in der gedruckten Zeitung.

  • Treptow-Köpenick
  • 09.01.20
  • 196× gelesen
  •  1
Politik
Beim Jahresauftakt 2019 waren die Künstler der Artistenschule Contraire dabei.

Ein Jahresauftakt für alle
Am 18. Januar 2020 sind Bürger ins Rathaus eingeladen

Die Premiere im vorigen Jahr wurde für gut befunden. Deshalb gibt es auch in diesem Jahr wieder einen Jahresauftakt des Bezirks für alle. Dazu sind am Sonnabendnachmittag, 18. Januar, alle, die Lust und Zeit haben, im Köpenicker Rathaus willkommen – und zwar ohne persönliche Einladung und Anmeldung. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hatte 2019 beschlossen, aus dem traditionellen Neujahrsempfang für wichtige und ehrenvolle Mitbürger einen Jahresauftakt für alle zu machen. So standen im...

  • Köpenick
  • 05.01.20
  • 720× gelesen
  •  1
Politik

Bürgermeister im Gespräch

Köpenick. Am Donnerstag, 9. Januar, hält Bürgermeister Oliver Igel (SPD) die erste Sprechstunde des Jahres ab. Bürger können ihn von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, sprechen. Eine Anmeldung ist für die Sprechstunde nicht erforderlich. RD

  • Köpenick
  • 01.01.20
  • 32× gelesen
Soziales

Sternsinger im Rathaus

Köpenick. Wie in jedem Jahr kommen die Kinder der katholischen Pfarrgemeinde St. Josef am Dreikönigsfest, 6. Januar, als Heilige Drei Könige gekleidet ins Rathaus. Die Sternsinger sammeln in diesem Jahr Spenden für Kinder im Libanon. Unterstützt werden Projekte, die den Frieden bewahren und zwischen den Religionen Verständnis vermitteln. Das Sternsingen ist die weltweit größte Solidaritätsaktion von Kindern für Kinder. Wer helfen möchte, ist um 10.15 Uhr herzlich in das Foyer des Rathauses,...

  • Köpenick
  • 01.01.20
  • 60× gelesen
Politik
Das Rathaus mit dem Luisenhain um 1920.
2 Bilder

100 Jahre Groß-Berlin
Aus einer Kleinstadt wurde ein Bezirk

Die Geschichte Köpenicks als Teil Berlins ist fast 100 Jahre alt. Am 1. Oktober 1920 waren das Städtchen Köpenick und mehrere Landgemeinden als 16. Verwaltungsbezirk Teil von Groß-Berlin geworden. Bis 1931 schrieb sich der Bezirk übrigens noch mit „C“. Den Weg nach Berlin traten die Köpenicker Städter gemeinsam mit den Einwohnern von Friedrichshagen, Rahnsdorf, Grünau, Bohnsdorf, Müggelheim und Schmöckwitz an. Die Einwohnerzahl des neuen Bezirks betrug Ende 1919 genau 56 910. Bei der...

  • Köpenick
  • 27.12.19
  • 414× gelesen
Soziales
Weihnachten in Alt- Köpenick.

Fröhliche Weihnacht überall...in Köpenick

Die Köpenicker Altstadt ist auf Weihnachten eingestellt. Sogar die Sonnenschirme vor dem ehrwürdigen "Ratskeller" haben sich in Weihnachtsmänner verwandelt. Fröhliche Weihnacht überall...!!@

  • Lichtenberg
  • 23.12.19
  • 42× gelesen
  •  1
Politik

Oliver Igel im Bürgergespräch

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hält am 11. Dezember seine letzte Sprechstunde des Jahres 2019 ab. Sie findet von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 03.12.19
  • 20× gelesen
Politik

Zwei Stadträte im Bürgergespräch

Köpenick. In den nächsten Tagen bieten zwei Stadträte Bürgersprechstunden an. Rainer Hölmer (SPD), verantwortlich für Stadtentwicklung, öffentliche Ordnung und Bauen, ist am 20. November von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 165, zu sprechen. Es wird um Anmeldung unter Telefon 902 97 22 02 gebeten. Stadträtin Cornelia Flader (CDU), zuständig für Weiterbildung, Schule, Kultur und Sport, hat ihre Sprechstunde am 21. November. Diese findet von 14 bis 15 Uhr in der...

  • Treptow-Köpenick
  • 07.11.19
  • 43× gelesen
Wirtschaft
Bürgermeister Oliver Igel probiert die neue Infostele vor dem Köpenicker Rathaus aus.

Infostele am Rathaus
Zweisprachiges Pilotprojekt für Touristen

Am Köpenicker Rathaus steht jetzt eine von acht touristischen Informationsstelen, die im Rahmen eines Pilotprojekts der Grün Berlin Stiftung und der Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz aufgestellt wurden. Herzstück ist ein digitaler Display, auf dem Touristen und Spaziergänger eine Umgebungskarte und dazu Informationen zu Sehenswürdigkeiten, Taxiständen, öffentlichen Toiletten und Polizeidienststellen abrufen können. Alle Inhalte sind als zweisprachige Audioinformationen auf...

  • Köpenick
  • 31.10.19
  • 144× gelesen
Wirtschaft
Benno Radke ist der Hauptmann von Köpenick und bei den Auftritten der Hauptmann-Garde fast immer dabei.

Der Hauptmann wird zur Marke
Zukunftswerkstatt des Bezirksamts soll die Entwicklung voranbringen

Vor 113 Jahren sorgte der Zuchthäusler Wilhelm Voigt dafür, dass Köpenick in aller Welt bekannt wurde. Mit einer Zukunftswerkstatt will der Bezirk jetzt dafür sorgen, dass der Hauptmann von Köpenick zu einer Marke wird. Denn bisher sei mit dem „Pfund“ Hauptmann nie richtig gewuchert worden. Es gab zeitweise bis zu vier Akteure, die sich gegen einen Obolus oder auch ehrenamtlich als Hauptmann verdingt haben. Es gibt am Rathaus ein Denkmal und eine Ehrentafel und im historischen Kassenraum ein...

  • Treptow-Köpenick
  • 24.10.19
  • 118× gelesen
Politik

Sprechstunden des Bezirksamts

Treptow-Köpenick. In den nächsten Tagen halten zwei Bezirksamtsmitglieder Bürgersprechstunden ab. Stadtrat Bernd Geschanowski (AfD), zuständig für Umwelt und Gesundheit, ist am 24. Oktober von 14 bis 16 Uhr in der Hans-Schmidt-Straße 16, Raum 134, zu sprechen. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 32 66. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) lädt am 30. Oktober von 15 bis 16.30 Uhr zur Sprechstunde ins Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, ein. Er ist für die Bereiche Bürgerdienste, Personal,...

  • Treptow-Köpenick
  • 16.10.19
  • 29× gelesen
Politik

Senioren fragen – Stadträte antworten

Köpenick. Am 21. Oktober laden Johanna Hambach, Vorsitzende der Seniorenvertretung, und Bürgermeister Oliver Igel (SPD) gemeinsam zum Seniorenforum ein. Das Motto ist „Senioren fragen – Stadträte antworten". Die Veranstaltung im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, beginnt um 16 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 14.10.19
  • 22× gelesen
Soziales

Bürgeramt bleibt einen Tag zu

Köpenick. Das Bürgeramt 1 im Köpenicker Rathaus bleibt am 12. Oktober geschlossen. Der Grund sind Wartungsarbeiten an der Computeranlage. Auch bereits fertiggestellte Personaldokumente können an diesem Tag nicht abgeholt werden. RD

  • Köpenick
  • 29.09.19
  • 31× gelesen
Politik

Bezirkspolitiker im Gespräch

Adlershof. In den nächsten Tagen laden Bürgermeister Oliver Igel (SPD) und Stadträtin Cornelia Flader (CDU) zu Bürgersprechstunden ein. Am 30. September hält Cornelia Flader, zuständig für Weiterbildung, Kultur, Schule und Sport, von 14 bis 15 Uhr eine Sprechstunde in der Hans-Schmidt-Straße 6/8, Raum 209, ab. Anmeldung bitte unter Telefon 902 97 42 71. Oliver Igel ist am 2. Oktober von 15 bis 17 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173, zu sprechen. Der Bürgermeister ist im Bezirk...

  • Treptow-Köpenick
  • 18.09.19
  • 68× gelesen
Politik

Sprechstunde von Bürgermeister Oliver Igel

Köpenick. Bürgermeister Oliver Igel (SPD) hält seine nächste Bürgersprechstunde ab am 26. Juli von 10 bis 11.30 Uhr im Rathaus Köpenick, Alt-Köpenick 21, Raum 173. Eine Anmeldung ist nicht notwendig. RD

  • Treptow-Köpenick
  • 20.07.19
  • 20× gelesen
Bauen

Personalnot im Denkmalamt

Treptow-Köpenick. Wegen Personalnot in der Unteren Denkmalschutzbehörde – seit Ende 2018 ist die Leiterstelle nicht besetzt – müssen dort bis September die Sprechzeiten eingeschränkt werden. Sprechstunden gibt es nur alle zwei Wochen dienstags und donnerstags. Die nächsten sind am 16. Juli 9 bis 12 Uhr, am 18. Juli 14 bis 18 Uhr, am 30. Juli 9 bis 12 Uhr und am 1. August 14 bis 18 Uhr. Außerhalb der Sprechzeiten finden keine telefonischen Beratungen statt und schriftliche Anfragen zu geplanten...

  • Treptow-Köpenick
  • 03.07.19
  • 85× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.