Alles zum Thema rathaus-mitte

Beiträge zum Thema rathaus-mitte

Politik
Der Rathausparkplatz an der Berolinastraße 9-11 war immer öffentlich. Jetzt kassiert die WBM, bis hier ein Wohnhaus gebaut wird.

Parkplatz statt Wohnhäuser
Bezirk überträgt öffentliches Straßenland an WBM

Obwohl die Wohnungsbaugesellschaft Mitte (WBM) frühestens 2020 ein Wohnhaus neben dem Rathaus Mitte bauen will, hat der Bezirk die bisher als Parkplatz genutzte Fläche bereits Mitte 2017 an die WBM übertragen. Die vermietet jetzt die Stellflächen. „Vermietete Parkplätze für Berechtigte“ steht auf dem Schild, das vor dem Abschleppen warnt. Ein paar wenige Autos parken dort, ansonsten ist alles frei. Das Grundstück war jahrelang öffentlicher Parkplatz. Das Bezirksamt hat für die 74 Stellplätze...

  • Mitte
  • 06.07.18
  • 204× gelesen
Politik

Kiezportraits im Rathaus Mitte
Ausstellung zu den zehn Bezirksregionen des Citybezirks

Nachdem die jeweiligen Bezirksregionenprofile in den einzelnen Stadtteilen vorgestellt wurden, wird in der Berolina-Galerie im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 nun die Ausstellung mit allen Bezirksprofilen gezeigt. Das Bezirksamt Mitte hatte als erster Berliner Bezirk detaillierte Profile seiner zehn Bezirksregionen erarbeitet. Diese Dossiers mit vielen Detailinformationen, Daten und Fotos sind für jeden Bewohner eine interessante Lektüre und Faktensammlung. Die „zehn Gesichter...

  • Mitte
  • 06.07.18
  • 113× gelesen
Politik
Jetzt hat auch das Rathaus Mitte ein Schimmelproblem.
3 Bilder

Feuchte Aktenkeller und verschimmelte Wände
Erneut Wasserschaden im Rathaus Mitte

Das Bezirksamt hat ein Schimmelproblem. Diesmal wurden Aktenkeller des Schulamtes im erst 20 Jahre alten Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 mit krankmachenden Schimmelsporen kontaminiert. Muffiger Geruch, schmierige Aktendeckel: Mitarbeiter des Schulamtes haben im erst 1998 errichteten Bürogebäude hinter dem Kino International feuchte Keller gemeldet. Wie Immobilienstadtrat Carsten Spallek (CDU) auf der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) erklärte, wurden bei Raumluftmessungen...

  • Mitte
  • 29.06.18
  • 165× gelesen
Politik

Beamte als Schauspieler:
Bezirksamt wirbt mit Imagefilm „Wir machen Mitte“ für neue Mitarbeiter

Das Bezirksamt sucht mit einem Imagetrailer neue Mitarbeiter und verspricht einen spannenden Job in einer modernen Verwaltung. Griesgrämige Beamte, öde Aktenjobs, vergilbte Büros. So stellen sich viele die Arbeit in der Verwaltung vor. Unfreundlich und spaßbefreit. „Ist es aber nicht“, heißt es in dem dreiminütigen Imagetrailer, den Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) von der Firma Digitaler Ungehorsam produzieren lassen hat und der mit „Berlin Mitte ist ein einziges Chaos“ beginnt. Und...

  • Mitte
  • 09.06.18
  • 290× gelesen
Politik

Europa in der Kantine

Mitte. Unter dem Motto „Wie schmeckt Europa?“ kochen die Pächter in den Rathauskantinen der Rathäuser in Mitte, Karl-Marx-Allee 31, Wedding, Müllerstraße 146, und Tiergarten, Mathilde-Jacob-Platz 1, während der Europawoche Gerichte aus den Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und darüber hinaus. Vom 7. bis zum 11. Mai gibt es für die Beschäftigten des Bezirksamtes sowie alle Kantinenbesucher ein kulinarisches Europaessen. Ob klassische Pizza aus Italien, Tiroler Kaiserschmarrn aus...

  • Mitte
  • 05.05.18
  • 200× gelesen
Politik

BVV im Livestream

Mitte. Die Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) Mitte am 19. April wird erstmals in der gesamten Länge live im Internet übertragen. Die Kameras nehmen lediglich das Podium mit dem Vorstand sowie alle Redner am Stehpult auf. Im BVV-Saal im Rathaus Mitte in der Karl-Marx-Allee 31 wird ein weiteres Mikrofon aufgestellt. Die Bezirksverordneten, die daran reden, werden nicht gefilmt. Der Ton der BVV wird durchgehend erfasst und gestreamt. Die Aufzeichnung wird nicht gespeichert und kann...

  • Mitte
  • 16.04.18
  • 338× gelesen
Bauen
Die ehemalige Berolina-Schule hinter dem Rathaus Mitte ist seit zwei Jahren eingezäunt. Jetzt beginnen die Bauarbeiten.
5 Bilder

Nach jahrelangen Querelen beginnt Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule

Seit über zehn Jahren wird der Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule in der Berolinastraße 8, der früheren Berolina-Oberschule, zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ geplant. Am 6. Dezember hat Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU) den offiziellen Startschuss gegeben. Die Baukosten sind explodiert. So richtig wollen es Lehrer und Eltern noch gar nicht glauben, dass es nun tatsächlich losgeht. „Glaube ich erst, wenn die ersten Bagger rollen“, sagt eine Kollegin, die sich wie alle...

  • Mitte
  • 16.12.17
  • 434× gelesen
Politik

Windeldienst im Rathaus: Mitte richtet Babysitterservice für Bezirksverordnete ein

Mitte. Politiker mit Kleinkindern in der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) können ab Oktober einen Kinderbetreuungsdienst nutzen. Für den in Berlin einmaligen Service stellt das BVV-Büro 10 000 Euro jährlich bereit. Noch müssen einige Details geklärt werden, aber nach den BVV-Beschlüssen und dem Okay vom Bezirksamt steht fest: Mitte spendiert seinen ehrenamtlichen Kommunalpolitikern mit Nachwuchs im Bezirksparlament eine professionelle Kinderbetreuung. Dafür will BVV-Vorsteher Sascha Schug...

  • Mitte
  • 13.07.17
  • 186× gelesen
Leute
Alles tiptop vor dem Haus: Rita Jilg gärtnert seit 30 Jahren vor dem Plattenbau an der Berolinastraße 1.
3 Bilder

Die Blumenfee am Rathaus: Rita Jilg pflegt seit 30 Jahren Beete und Baumscheiben vor ihrem Wohnhaus

Mitte. Vor dem Plattenbau an der Berolinastraße 1-3 blühen Tulpen und Krokusse in Rabatten, die Baumscheiben sind mit Stiefmütterchen bepflanzt. Die 84-jährige Mieterin Rita Jilg macht ihr Wohnumfeld neben dem Rathaus Mitte seit drei Jahrzehnten zum gepflegten Vorgarten.Mit Schürze, Harke und Gießkanne wieselt die rüstige Mieterin unter den Balkonen, zupft Unkraut und gießt die selbst angelegten Rabatten. Als Erstmieterin ist Rita Jilg 1961 in der Berolinastraße eingezogen. Seit 1987 gärtnert...

  • Mitte
  • 23.04.17
  • 159× gelesen
Bauen
Drei Klassen werden seit November in mobilen Schulcontainern auf dem Sportplatz unterrichtet.
3 Bilder

Umbau der Charlotte-Pfeffer-Schule steckt fest: Bezirk und Architekten streiten

Mitte. Der seit mehr als zehn Jahren geplante Um- und Neubau der Charlotte-Pfeffer-Schule zum Förderzentrum „Geistige Entwicklung“ steckt wegen Rechtsstreitigkeiten zwischen den Architekten und dem Bezirksamt fest. Jetzt überlegt Schulstadtrat Carsten Spallek (CDU), einen modularen Ergänzungsbau (MEB) aufzustellen. Bereits 2008 hatte das Moabiter Architektenbüro Numrich Albrecht Klumpp (NAK) einen Wettbewerb zum Umbau der früheren Berolina-Oberschule gewonnen. Doch von dem U-förmigen Anbau an...

  • Mitte
  • 03.02.17
  • 644× gelesen
Politik

Babysitter für die BVV: Hauptausschuss beschließt Antrag zur Kinderbetreuung

Mitte. Damit die Bezirksverordneten mit kleinen Kindern auch an den Sitzungen der Bezirksverordnetenversammlung (BVV) und der Ausschüsse teilnehmen können, soll das BVV-Büro einen Kinderbetreuungsservice organisieren. Mit Baby oder Kleinkind ist es schwer, an politischen Sitzungen teilzunehmen. Die FDP-Verordnete Josephine Dietzsch zum Beispiel nimmt ihre einjährige Tochter mit zu den Fraktionssitzungen; bei den BVV-Sitzungen passt ihr Freund auf, wenn es möglich ist. Auch Felix Hemmer,...

  • Mitte
  • 05.01.17
  • 202× gelesen
Politik
Stephan von Dassel (Grüne) ist der neue Bürgermeister von Mitte.

„Ein gläsernes Rathaus wäre schön“: Interview mit Bürgermeister Stephan von Dassel

Mitte. Investitionen in Schulen und Verwaltung und eine transparente Informationspolitik – im Interview mit der Berliner Woche spricht der neue Bürgermeister Stephan von Dassel (Grüne) über seine Pläne. Die Fragen stellte Dirk Jericho. Sie sind der erste grüne Bürgermeister im Fusionsbezirk Mitte. Was werden Sie nach zehn Jahren SPD-Regentschaft im Citybezirk anders machen? Stephan von Dassel: Bei mir zählt der gemeinsame Erfolg aller, unabhängig vom Parteibuch. Parteiübergreifend sind wir...

  • Mitte
  • 31.12.16
  • 359× gelesen
Soziales

Jugendamt geschlossen

Mitte. Um laufende Fälle abzuarbeiten, werden die vier Regionalen Dienste (RSD) des Jugendamtes erneut geschlossen. In den Wochen 4. bis 8. April, 27. Juni bis 1. Juli, 26. bis 30. September sowie 7. bis 11. November finden keine Sprechstunden für Kinder und Jugendliche und deren Familien statt. Grund ist die „personelle Unterausstattung“, wie Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD) sagt. Die Teams nutzen die Schließwochen, „um überfällige Aufgaben aufzuarbeiten“, so Smentek. In der Schließzeit...

  • Mitte
  • 21.03.16
  • 16× gelesen
Soziales

Notbremse gezogen: Kitastelle vom 7. bis 18. März zu

Mitte. Immer wieder macht die Kitagutscheinstelle im Jugendamt zu, weil die Mitarbeiter mit der Antragsbearbeitung nicht hinterherkommen. Wie Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD) sagt, bleibt die Kitagutscheinstelle erneut am Dienstag und Donnerstag geschlossen – und zwar in der Zeit vom 7. bis 18. März. Smentek zieht zum wiederholten Mal die Notbremse, damit die Mitarbeiter die aufgestauten Aktenberge abarbeiten können. Familien, die ihr Kind für einen Kitaplatz anmelden möchten,...

  • Mitte
  • 02.03.16
  • 25× gelesen
Politik

Außendienstler im Ordnungsamt sind seltener krank

Wedding. Die Außendienstler im Ordnungsamt sind jetzt nicht mehr so oft krank. Ihnen wurde jetzt mal erklärt, wie man gesund bleibt. Wenn‘s draußen kalt ist: warm anziehen, Schal umbinden und abends vielleicht mal einen Fencheltee trinken, wenn der Hals kratzt. Dazu eine vitaminreiche, gesunde Ernährung und ein bisschen Sport. Frische Luft ist auch gut - aber die müssten die Außendienstler vom Knöllchen schreibenden Ordnungsamt ja haben. Hilft auch bei Kopfschmerzen, so wie viel trinken....

  • Wedding
  • 11.02.16
  • 154× gelesen
  •  1
  •  1
Soziales

Ferienreisen im Sommer

Mitte. Das Jugendamt bietet in diesem Sommer wieder Ferienreisen für Mädchen und Jungen von sieben bis 16 Jahren an, die im Bezirk Mitte wohnen. Auf dem Programm stehen zum Beispiel ein Agentencamp in Klietz oder eine Erlebnisreise auf einen Bauernhof im Planwagencamp. Für Familien mit geringem Einkommen besteht die Möglichkeit einer finanziellen Unterstützung. Die Broschüren mit allen Details zu den aktuellen Ferienreisen liegen in den Bürgerämtern der Rathäuser Mitte (Karl-Marx-Alle 31),...

  • Mitte
  • 20.01.16
  • 37× gelesen
Politik

Journal 55plus erschienen

Mitte. Im Bezirk ist jetzt das „Journal 55 Plus“ erschienen. Die Broschüre informiert über Gesundheits- und Sportangebote, Wohn- und Pflegemöglichkeiten sowie Treffpunkte für Senioren, wie zum Beispiel ausführlich über den in Eigeninitiative entstandenen Treffpunkt 50+ in der Melanchthonstraße. Die Broschüre mit zahlreichen Geschichten und Projektvorstellungen gibt es kostenfrei in allen öffentlichen Einrichtungen wie Rathäusern oder Bibliotheken. Das Heft kann man auch als kostenfreie App...

  • Mitte
  • 08.10.15
  • 152× gelesen
Soziales

Kitagutscheinstelle bleibt im Juni für das Publikum geschlossen

Mitte. Um den Antragsstau abzuarbeiten, bleibt die Kitagutscheinstelle im Juni am Dienstag und Donnerstag geschlossen. Jugendstadträtin Sabine Smentek (SPD) fordert mehr Personal. Immer wieder werden im Bezirksamt persönliche Sprechstunden gestrichen, weil die Mitarbeiter nicht mit ihrer Arbeit fertig werden. In den Ämtern stapeln sich die Akten. So auch in der Kitagutscheinstelle. Wenn Familien ihr Kind für einen Kitaplatz anmelden möchten, benötigen sie vom Jugendamt einen sogenannten...

  • Mitte
  • 12.06.15
  • 77× gelesen
Kultur

„REFLEXION“ in der Berolina-Galerie

Mitte. Die Anfang Juni im Rathaus Mitte eröffnete Ausstellung „REFLEXION“ in der Berolina-Galerie ist noch bis zum 30. Juni zu sehen. Gezeigt werden Arbeiten auf Papier und Leinwand der Künstlergruppe des Förderkreises für seelische Gesundheit. Außerdem sind sieben keramische Plastiken unter dem Titel „Die sieben Todsünden“ ausgestellt. Die Förderung von Kreativität und künstlerischem Gestalten zählt zu den wichtigen Aufgaben des Vereins, der seit 1984 eine Künstlergruppe betreut. Die...

  • Mitte
  • 11.06.15
  • 30× gelesen
Kultur

Kunst und Stadtnatur: Ausstellung zur Gleim-Oase

Mitte. In der Berolina Galerie im Rathaus Mitte, Karl-Marx-Alle 31, wird erstmals eine Ausstellung über Berlins schönste und außergewöhnlichste Verkehrsinsel gezeigt.Der Titel "Die Gleim-Oase - Kunstwerk und Stadtnatur" deutet schon auf die besondere Verkehrsinsel hin. Der Minipark mit Hochbeeten, Bäumen, geschwungenen Sitzgelegenheiten, Skulpturen und zwei Schachtischen wurde 1985 mitten auf der einstigen Sackgasse angelegt. Die Gleimstraße endete vor dem wegen der Grenze gesperrten...

  • Mitte
  • 23.02.15
  • 287× gelesen
Soziales

Kammerjäger musste Ratte auf der Toilette in der achten Etage töten

Mitte. Ratten sind durch die Abflussrohre in das Rathaus Mitte, Karl-Marx-Allee 31, eingedrungen. Derzeit werden überall sogenannte Rattenstoppklappen eingebaut.Rattenalarm im Rathaus. Nachdem jetzt in einer Toilette Rattenkot entdeckt wurde, hat das Gesundheitsamt sofort einen Schädlingsbekämpfer in das Haus geschickt. Wie Hygieneinspektorin Birgit Okupnik vom Gesundheitsamt sagte, werden derzeit in allen Toiletten auf den 13 Etagen und an den vier Hauptanschlüssen des Haues sogenannte...

  • Mitte
  • 13.11.14
  • 496× gelesen