Alles zum Thema rathaus-pankow

Beiträge zum Thema rathaus-pankow

Soziales
Sören Benn (rechts) weiht auch in diesem Jahr den Wunschbaum mit Fayez Gilke ein.

Damit Herzenswünsche in Erfüllung gehen
Kinder bastelten Wunschsterne für den Weihnachtsbaum im Rathaus

Mancher wird sich vielleicht wundern: Im Foyer des Rathauses Pankow steht ein Weihnachtsbaum, behängt mit beschriebenen Sternen in unterschiedlichen Farben. Bei diesem Baum handelt es sich um einen „Wunschbaum“. Diesen ließ das Bezirksamt in Zusammenarbeit mit dem Verein „Schenk doch mal ein Lächeln“ aufstellen und schmücken. Dieser Verein hat sich mit seiner „Wunschbaum“-Aktion das Ziel gesetzt, sozial benachteiligten Familien zu ermöglichen, ihren Kindern ein Weihnachtsgeschenk zu machen....

  • Pankow
  • 04.12.18
  • 27× gelesen
Politik
Eine der Stelen steht am Rathaus Pankow an der Ecke Neue Schönholzer Straße.
6 Bilder

Bezirk behält sein Leitsystem
Die Wall AG pflegt weiterhin die 28 Stelen in Pankow

Das bisherige touristische Wegeleitsystem Pankow bleibt vorerst erhalten. Nachdem der Vertrag für den Betrieb der öffentlichen Toiletten in der Stadt neu ausgeschrieben worden war, gab es die Befürchtung, dass die Firma Wall alle Stelen des Wegeleitsystems im Bezirk abbauen wird. Hätte Wall nicht erneut den Zuschlag für den Betrieb der WCs bekommen, wäre es wohl dazu gekommen. Doch inzwischen sieht die Situation anders aus. „Die Stelen werden weiter von Wall gepflegt“, sagt Bürgermeister...

  • Pankow
  • 03.12.18
  • 18× gelesen
Leute
In der Marthastraße 10 wohnte Emma Ihrer.
2 Bilder

Bezirk würdigt Frauenrechtlerin
Der Pankower Ratssaal wird nächstes Jahr nach Emma Ihrer benannt

Der Große Ratssaal im Rathaus in der Breiten Straße 24a-26 wird nach einer Frau benannt. Die Benennung erfolgt nach Mehrheitsbeschluss der BVV anlässlich des 100. Jahrestages der Einführung des Frauenwahlrechts in Deutschland. Vorgesehen ist, den Saal nach Emma Ihrer (1857-1911) zu benennen. Diese engagierte sich um 1900 besonders in der Frauenbewegung. 1890 wurde sie als erste Frau in die Generalkommission der Gewerkschaften in Deutschland gewählt. Ihrer trat als Herausgeberin der...

  • Pankow
  • 07.11.18
  • 25× gelesen
Wirtschaft
Das Ewa-Frauenzentrum organisiert im Rathaus einen Informationstag „Wege in die Arbeit“.
2 Bilder

Zurück in den Beruf
Informationstag im Rathaus gibt Tipps für Mütter und Migrantinnen

„Wege in die Arbeit“ lautet das Motto eines Informationstages für Frauen, die derzeit keinen Job haben oder sich beruflich verändern möchten. Veranstaltet wird er vom Ewa-Frauenzentrum gemeinsam mit dem Bezirksamt. Im Rathaus Pankow in der Breiten Straße 24a-26 erhalten Frauen am 27. September in fünf Vorträgen, fünf Workshops und an 18 Ständen alle nötigen Informationen, um einen Wiedereinstieg ins Berufsleben zu versuchen. Die Veranstaltung findet von 9.30 bis 14 Uhr statt. Erwartet werden...

  • Pankow
  • 14.09.18
  • 29× gelesen
Bauen
Bei laufendem Betrieb finden seit Jahren im Rathaus Umbau- und Sanierungsarbeiten statt. Nach Zustimmung des Hauptausschusses kann es komplett barrierefrei ausgebaut werden.

Drei neue Aufzüge für das Rathaus: Mittel freigegeben

Das Rathaus Pankow wird im Zuge der derzeit laufenden Sanierungs- und Umbauarbeiten barrierefrei. Das teilte der Abgeordnete Torsten Hofer (SPD) nach einer Entscheidung des Hauptausschusses im Abgeordnetenhaus mit. Seit etwa fünf Jahren lässt das Bezirksamt das Rathaus an der Breiten Straße 24A-26 umbauen und sanieren. Was heute als Rathaus bezeichnet wird, entstand seit 1913 in mehreren Bauabschnitten. Und deshalb findet die Sanierung auch in mehreren Abschnitten statt. Wie bei der...

  • Pankow
  • 03.05.18
  • 171× gelesen
Soziales

Viele Tipps für Senioren

Pankow. Das Bezirksamt hat die neue Broschüre „Pankow für Senioren“ herausgegeben. In dieser Broschüre werden in einem redaktionellen Teil unterschiedliche Beratungseinrichtungen und Freizeitangebote für Senioren im Bezirk vorgestellt. Außerdem gibt es Hinweise auf zahlreiche Veranstaltungen für die ältere Generation vor Ort. Die Publikation misst eine Auflage von 30 000 Exemplaren. Sie ist in öffentlichen Einrichtungen kostenfrei erhältlich, unter anderem im Rathaus, in den Bürgerämtern, in...

  • Pankow
  • 31.05.16
  • 15× gelesen
Soziales
Bürgermeister Matthias Köhne (SPD) empfing die Sternsinger der Pankower Gemeinde St. Georg im Rathaus.
4 Bilder

Kleine Sternsinger sammeln für Bolivien

Pankow. Festlich gekleidet und mit einem Stern vorneweg waren am 6. Januar wieder Sternsinger aus der katholischen Gemeinde St. Georg in Pankow unterwegs. Mit dem Kreidezeichen „20*C+M+B+16“ brachten sie als Heilige Drei Könige den Segen „Christus segne dieses Haus“. In diesem Jahr sammelten die Sternsinger vor allem für notleidende Kinder in Bolivien. Dort gibt es 36 Volksgruppen. Alle haben ihre eigene Sprache und Kultur. Seit 2009 ist in der Landesverfassung festgeschrieben, dass keiner...

  • Pankow
  • 15.01.16
  • 95× gelesen
Soziales

Barrierefreier Rathauseingang wird um 20 Uhr verschlossen

Pankow. Wenn abends Veranstaltungen im Rathaus Pankow stattfinden, müssen sich Behinderte darauf einstellen, dass sie keinen barrierefreien Zugang mehr vorfinden.Das geht aus der Antwort einer Anfrage der Verordneten Ute Schnur (Bündnis 90/Die Grünen) an das Bezirksamt hervor. Die im Rollstuhl sitzende stellvertretende BV-Vorsteherin war vor einiger Zeit Gast einer Veranstaltung des Bezirkssportbundes im Rathaus. Hinein kam sie ohne Probleme, weil der barrierefreie Eingang zum Rathaus geöffnet...

  • Pankow
  • 22.08.14
  • 105× gelesen
Soziales
Christine Keil und Jugendamtsdirektor Walter Sablotny blättern in Büchern, die die Jugendeinrichtungen für die Ausstellung zusammenstellten.

Pankower Kinder- und Jugendeinrichtungen präsentieren sich

Weißensee. In keinem anderen Bezirk ist die Landschaft der Kinder- und Jugendeinrichtungen so vielfältig wie in Pankow. Das macht nun auch eine Ausstellung deutlich, die bis Anfang Juli im Foyer des Rathauses Weißensee in der Berliner Allee 252-260 zu sehen ist.Unter dem Motto "23 Jahre Kinder- und Jugendarbeit in Pankow - 23 Jahre gesellschaftliches Lernen!" stellt sich ein Großteil der 49 Jugendeinrichtungen des Bezirks vor. "Es beteiligen sich sowohl Einrichtungen in kommunaler als auch in...

  • Pankow
  • 10.04.14
  • 230× gelesen
Kultur
Helga Zaddach kam zur Vernissage mit Bürgermeister Matthias Köhne (links) und Marcus Schönbauer, der in das Werk einführte, ins Gespräch.

Helga Zaddach stellt im Pankower Rathaus aus

Pankow. "Sedimente" heißt die neue Ausstellung in der Galerie des Rathauses Pankow. Gezeigt werden Arbeiten einer Künstlerin, die mit ihrem Atelier in Pankow zu Hause ist: Helga Zaddach.Mancher wird sie vielleicht aus dem Vineta-Atelier in der Vinetastraße 64 kennen. Seit 2008 betrieb sie mit drei weiteren Künstlerinnen das offene Atelier in der früheren Bäckerei John an der Berliner Straße. Als der Mietvertrag dort auslief, sah sich Helga Zaddach nach neuen Räumen um. In der Vinetastraße 64...

  • Pankow
  • 03.04.14
  • 207× gelesen