Rathausblock

Beiträge zum Thema Rathausblock

Verkehr

Rathausblockonline

Kreuzberg. Der Rathausblock macht den nächsten Schritt in Richtung "klimaresilientes Quartier". Ein multidiziplinäres Team aus Gutachtern erarbeitet derzeit wie berichtet ein Konzept für die Mobilität rund um das Dragonerareal und den Rathausblock. Auf die Erfahrungen der Kiezbewohner, die sich täglich durch das Quartier bewegen, wolle man dabei nicht verzichten, sagt Projektleiter Benno Hilwerling. Das Planungsteam ruft deshalb dazu auf, seine Erfahrungen zur Mobilität im Rathausblock bis zum...

  • Kreuzberg
  • 28.01.21
  • 10× gelesen
Bauen

Modellprojekt Rathausblock
Überarbeitete Städtebauentwurf wird im Februar vorgestellt

Der Rathausblock mit dem „Dragonerareal“ soll zu einem neuen Stadtquartier werden. Mit Wohnungen, Gewerbe, Verwaltungssitz, Kulturflächen. Der überarbeitete Entwurf wird im Februar vorgestellt. Der sogenannte Rathausblock liegt mitten in Kreuzberg. Dort, wo das markante Finanzamt am Mehringdamm steht. Andere kennen das „Curry 36“, Mustafas Gemüsekebap, den Gretchen-Club und das Rathaus an der Yorckstraße. Sie alle gehören zum Areal mit der ehemaligen Garde-Dragoner-Kaserne in der Mitte. Heute...

  • Kreuzberg
  • 16.12.20
  • 194× gelesen
Bauen
Die Mitglieder des Gründungsrats.
3 Bilder

Ein Modell, das Vorbild werden soll
Kooperationsvereinbarung für den Rathausblock unterzeichnet

Alle waren glücklich und zufrieden. Auch wenn es, wie in manchen Zwischentönen anklang, manche Differenzen gegeben hat. Am 17. Juni unterzeichneten die Mitglieder des Gründungsrats ihre Kooperationsvereinbarung zum "Modellprojekt Rathausblock". Damit gemeint ist das Karré zwischen Rathaus Kreuzberg, Obentraustraße, Großbeerenstraße und Mehringdamm. Dessen Herzstück ist das sogenannte Dragonerareal. Jene bisher vor allem Gewerbefläche, die nach langem Hin und Her nunmehr endgültig im Besitz des...

  • Kreuzberg
  • 20.06.19
  • 291× gelesen
  • 1
Bauen

Milieuschutz erweitert

Kreuzberg. Zum bisherigen Erhaltungsgebiet Hornstraße sind ab 1. Juli weitere Bereiche hinzu gekommen. Konkret handelt es sich dabei um die bebauten Teile des benachbarten Rathausblocks zwischen Obentraut- und Yorckstraße sowie vom Mehringdamm bis Großbeerenstraße. Außerdem der Block 153, begrenzt von Obentrautstraße und Tempelhofer Ufer, Großbeeren- und Ruhlsdorfer Straße. Dort gilt jetzt ebenfalls der Milieuschutz, der zum Beispiel Modernisierungen in Richtung hochwertigen Wohnkomforts...

  • Kreuzberg
  • 08.07.18
  • 314× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.