Anzeige

Alles zum Thema Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Junger Mann niedergestochen

Spandau. Wieder kam es zu einer Attacke im Stabholzgarten. Dort sollen fünf Männer am Nachmittag des 11. Juni einen Mann überfallen haben. Einer von ihnen stach dem Opfer ein Messer in den Rücken. Dann stahlen sie ihm das Handy, eine Halskette und sein Geld. Das 20-jährige Opfer kam auf die Intensivstation. Mittlerweile schwebt es nicht mehr in Lebensgefahr. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 26× gelesen
Blaulicht

Geschlagen und ausgeraubt

Neukölln. Ein 34-Jähriger wurde am 29. Mai ausgeraubt. In der Kirchhofstraße sprach ihn gegen 23.30 Uhr eine etwa achtköpfige Gruppe auf Kleingeld an. Als er ablehnte, etwas zu geben, schlugen und traten ihn die Männer, so dass er zu Boden ging. Dann raubten ihm die Täter seinen Pass, seine Geldbörse und sein Handy und flüchteten. Das Opfer wurde mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Die Polizei ermittelt. sus

  • Neukölln
  • 31.05.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Tankstelle  überfallen

Spandau. Ein Mann hat am Abend des 15. Mai eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin mit Pfefferspray bedroht. Er forderte das Geld aus der Kasse und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Ein weiterer Mitarbeiter der Tankstelle nahm die Verfolgung auf, musste aber abbrechen, weil ihn der Räuber mit dem Pfefferspray besprühte. Er entkam unerkannt in Richtung Flankenschanze. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 16.05.18
  • 44× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Polizei sucht Uhrenräuber

Mitte. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Kripo nach einem Mann, der bereits im Oktober 2017 einen damals 44-Jährigen beraubt haben soll. Das Opfer stand am 16. Oktober gegen 16.45 Uhr vor dem Haupteingang des Park-Inn-Hotels auf dem Alexanderplatz, als er von dem Unbekannten angesprochen wurde. Der Räuber soll dann unvermittelt sein Handgelenk gegriffen und die dort befindliche Armbanduhr geöffnet und entwendet haben. Dabei wurde der 44-Jährige leicht verletzt. Wer Hinweise...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Wettbüro wurde ausgeraubt

Tempelhof. In der Nacht vom 8. zum 9. April ist ein Wettbüro am Tempelhofer Damm ausgeraubt worden. Ein 21-jähriger Angestellter, der den Laden gerade verlassen wollte, wurde von einem Unbekannten zurückgedrängt. Der Täter ließ sich den Tresorinhalt aushändigen und flüchtete mit der Beute unerkannt. Der Mitarbeiter erlitt einen Schock. PH

  • Tempelhof
  • 11.04.18
  • 7× gelesen
Blaulicht

Auto mitWaffe geraubt

Siemensstadt. In der Nacht zum 20. März haben zwei Kriminelle einen Mercedes geraubt. Laut Polizei hatte sich der Autobesitzer mit den potenziellen Käufern zu einem Verkaufsgespräch am Saatwinkler Damm getroffen. Nach Übergabe der Fahrzeugpapiere bedrohte einer der beiden Männer den Autobesitzer plötzlich mit einer Schusswaffe, beide raubten dann sein Auto und flüchteten in Richtung A 111. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Siemensstadt
  • 21.03.18
  • 34× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Mehr Sexualdelikte: Straftaten gehen aber insgesamt zurück

Im Bezirk ist die Zahl der Straftaten weiter rückläufig. Auffällig zugenommen haben aber die Einbrüche in Lauben, Motorradiebstähle und Sexualdelikte. Laut Polizeistatistik sank die Zahl der Straftaten im Bezirk 2017 auf insgesamt 26.402. Das waren 668 weniger als im Jahr zuvor. Die aktuellen Zahlen für den Bezirk hatte wieder der Spandauer Abgeordnete Peter Trapp (CDU) bei der Senatsinnenverwaltung erfragt, denn der jährliche Kriminalitätsatlas für Berlin sagt über die einzelnen Bezirke...

  • Spandau
  • 08.03.18
  • 78× gelesen
Blaulicht

Räuber drohten mit Schusswaffe

Tegel. Eine Frau ist am 6. März bei einem versuchten Handtaschenraub mit einer Schusswaffe bedroht worden. Gegen 19.20 Uhr folgten der 44-Jährigen eine Frau und ein Mann bis zur Haustür an der Bernauer Straße. Dort angekommen, soll der Mann versucht haben, ihr die Handtasche zu entreißen. Als dies misslang, habe seine Mittäterin eine Waffe gezogen und diese auf den Kopf der 44-Jährigen gerichtet. Unentwegt habe die Überfallene um Hilfe geschrien, so dass das kriminelle Duo von ihr abließ und...

  • Tegel
  • 07.03.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizei macht Räuber dingfest

Altglienicke. Ein Räuber und seine Begleiter kamen am 6. März nicht weit. Nach Angaben des 16-jährigen Geschädigten hatte ihm gegen 17.20 Uhr ein Unbekannter in der Venusstraße die Geldbörse aus der Hand gerissen und mehrfach ins Gesicht geschlagen. Nachdem das Opfer sein Portemonnaie zurückverlangte, zog der Räuber ein Messer und drohte damit. Anschließend flüchtete er mit drei Begleitern. Ein Zeuge hatte den Vorfall beobachtet und die Polizei alarmiert. Einsatzkräfte konnten die Bande noch in...

  • Altglienicke
  • 07.03.18
  • 126× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

Falkenhagener Feld. Ein Unbekannter hat am 26. Februar eine Tankstelle an der Zeppelinstraße überfallen. Nach Angaben einer 31 Jahre alten Mitarbeiterin wurde sie gegen 0.30 Uhr von dem Täter überrascht, als sie sich im Verkaufsraum aufhielt. Zuvor soll der Mann über ein geöffnetes Fenster in die Räume gelangt sein. Hier habe er sie unter Vorhalten einer Schusswaffe zur Herausgabe von Geld gezwungen, mit dem er anschließend flüchtete. Die Mitarbeiterin erlitt leichte Verletzungen an der Hand....

  • Falkenhagener Feld
  • 27.02.18
  • 27× gelesen
Blaulicht

Überfall am Geldautomaten: Polizei veröffentlicht Bilder

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fandet die Polizei jetzt öffentlich nach zwei Männer, denen ein Überfall an einem Geldautomaten zur Last gelegt wird. Das Duo soll am 22. Oktober 2017 im Vorraum der Postbank-Filiale an der Bergmannstraße eine Frau angegriffen und beraubt haben. Die 53-Jährige wollte dort gegen 21.30 Uhr Geld abheben. Während sie damit beschäftigt war, seien die beiden an sie herangetreten. Die Frau versuchte zu flüchten, wurde aber von den Unbekannten...

  • Kreuzberg
  • 21.02.18
  • 48× gelesen
Blaulicht

Überfall mit zwei Verletzten

Hellersdorf. Unbekannte haben am 19. Februar in der Stendaler Straße zwei Männer überfallen und am Kopf verletzt. Sie wurden gegen 22.45 Uhr von den zwei maskierten Räubern angegriffen, zu Boden gerissen und bekamen Schläge auf den Kopf. Einem der Überfallenen, der kurz zuvor an einem Bankautomaten Geld gezogen hatte, wurde das Geld abgenommen. Die Täter flohen anschließend mit ihrer Beute. Die Opfer des Überfalls riefen selbst einen Rettungswagen, der sie in ein Krankenhaus brachte. Das eine...

  • Hellersdorf
  • 21.02.18
  • 33× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Juweliergeschäft

Köpenick. Zwei Unbekannte haben am 31. Januar einen Juwelier in der Bahnhofstraße überfallen. Die maskierten Räuber hatten gegen 11 Uhr das Geschäft betreten, Vitrinen zerstört und Schmuck an sich genommen. Als der Inhaber sich ihnen in den Weg stellte, bekam er einen Faustschlag gegen den Kopf. Dann flohen die Räuber mit einem Auto. Die leichte Kopfverletzung des Juweliers konnte von Feuerwehrsanitätern vor Ort behandelt werden. RD

  • Köpenick
  • 01.02.18
  • 45× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Tankstelle

Tegel. Zwei Maskierte haben am 21. Januar gegen 20.25 Uhr eine Tankstelle an der Wittestraße betreten und mit einem Messer und einem Schlagstock die Herausgabe von Geld gefordert. Der 29-jährige Mitarbeiter kam der Aufforderung nach. Anschließend flüchtete das Duo in Richtung Holzhauser Straße. CS

  • Tegel
  • 23.01.18
  • 14× gelesen
Blaulicht

Seniorin überfallen

Mitte. Ein skrupelloser Räuber hat am 8. Januar gegen 20 Uhr eine 82-jährige Frau überfallen und dadurch schwer verletzt. Der Mann riss der Seniorin an einem Hauseingang in der Swinemünder Straße die Einkaufstasche aus der Hand und flüchtete mit der Tasche in Richtung Rheinsberger Straße. Durch die Wucht wurde die alte Dame zu Boden gerissen und brach sich bei dem Sturz das Bein. Sie kam ins Krankenhaus. DJ

  • Mitte
  • 11.01.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Jogger im Park überfallen

Siemensstadt. Im Wilhelm-von-Siemenspark haben drei Jugendliche einen Jogger überfallen. Zu der Tat kam es am Nachmittag des 7. Januar. Die drei jungen Männer stellten sich dem Jogger in den Weg und forderten seine Wertsachen heraus. Unvermittelt schlug dann einer der Täter dem Jogger ins Gesicht und stach mehrfach mit etwas auf ihn ein. Das Opfer konnte flüchten und alarmierte die Polizei. Die Räuber erbeuteten das Handy. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Siemensstadt
  • 09.01.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Raub an Geldautomat

Kreuzberg. Eine Frau wollte am 5. Januar gegen 21.25 Uhr Geld am Automaten einer Bankfiliale in der Gneisenaustraße einzahlen. Als sie die Scheine in das Fach legen wollte, wurden sie ihr von einem Unbekannten aus der Hand gerissen. Er hatte sich zuvor mit einem weiteren Mann an einem anderen Automaten aufgehalten. Von einem der beiden erhielt die 66-Jährige einen Stoß und ging zu Boden. Das Duo flüchtete über die Gneisenaustraße, verfolgt von der Frau, die um Hilfe rief. Passanten gelang es,...

  • Kreuzberg
  • 08.01.18
  • 21× gelesen
Blaulicht

Räuber überfällt Rentner

Spandau. Kurz vor Weihnachten kam es in Spandau und Wilhelmstadt zu zwei Raubtaten. Die Kriminalpolizei ermittelt nun einen möglichen Zusammenhang. Im ersten Fall hatte ein Senior am 21. Dezember gegen neun Uhr morgens die Polizei in die Straßburger Straße alarmiert. Er gab an, dort kurz zuvor von einem unbekannten Mann im Hausflur gegen die Wand gedrückt worden zu sein. Der Täter raubte ihm dann die Geldbörse und flüchtete in Richtung Ziegelhof. Der Rentner hatte seinen Rollator dabei und...

  • Spandau
  • 27.12.17
  • 37× gelesen
Blaulicht

Einen Räuber geschnappt

Friedrichshain. Einen Verdächtigen im Zusammenhang mit einem Handyraub auf der Warschauer Straße konnte die Polizei kurz nach der Tat am 23. Dezember festnehmen. Er soll dort einen Mann gegen den Eingang eines Hostels gedrückt und versucht haben, ihm das Telefon zu entreißen. Als das nicht gelang, soll ein weiterer Räuber hinzugekommen sein und dem Opfer Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend nahm er das Handy und flüchtete damit. Während dieser Täter und die Beute zunächst...

  • Friedrichshain
  • 27.12.17
  • 9× gelesen
Blaulicht
Der Tatverdächtige.
2 Bilder

Rentner beraubt: Polizei bittet um Mithilfe

Mit Bildern aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einem mutmaßlichen Täter. Er soll am 17. Juni einen 79-jährigen Rentner beraubt haben. Der Senior hatte gerade seine Waren in der Netto-Filiale am Ostbahnhof bezahlt, als ihm ein Mann die Geldbörse entriss und anschließend ins Gesicht schlug. Das Opfer wurde dabei leicht verletzt. Der Gesuchte wird wie folgt beschrieben: 30 bis 40 Jahre alt, 1,90 bis 1,95 Meter groß und schlank. Er trug kurze dunkle Haare und hat vermutlich...

  • Friedrichshain
  • 13.12.17
  • 41× gelesen
Blaulicht

Vor der Haustür überfallen

Neukölln. Eine 91-jährige Frau wurde am 4. Dezember vor ihrer Haustür an der Ulsterstraße beraubt. Gegen 11 Uhr stieß sie ein Mann zu Boden, durchsuchte ihren Einkaufstrolli und flüchtete mit einem Stoffbeutel und dem Portemonnaie der Seniorin in Richtung Weigandgufer. Polizeibeamte fanden wenig später den Beutel ohne die Geldbörse in einem Mülleimer in der Nähe. Die Frau wurde leicht verletzt. sus

  • Neukölln
  • 07.12.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Raub nach Drogenkauf: Tatverdächtige festgenommen

Zwei Festnahmen und zwei leicht Verletzte waren am 19. November das Ergebnis einer Auseinandersetzung, die sich nach einem Rauschgiftkauf entwickelte und in eine Raubtat mündete. Sie begann gegen 4.50 Uhr am Kottbusser Tor. Dort wurden zwei 16 und 23 Jahre alten Männern von einer siebenköpfigen Gruppe Drogen angeboten. Der Ältere ging auf den Handel ein, bekam aber nach dem Kauf sein Wechselgeld nicht zurück. Nach Polizeiangaben entwickelte sich in der Folge eine Rangelei, in deren Verlauf...

  • Kreuzberg
  • 20.11.17
  • 9× gelesen
Blaulicht

Polizeiabschnitt 43 berät zum Thema Seniorensicherheit

Steglitz-Zehlendorf. Die Adventszeit steht vor der Tür, viele Menschen kaufen bereits Geschenke und tragen mehr Geld als gewöhnlich mit sich herum – gute Gelegenheiten für Diebe, um zuzugreifen. Die Polizei veranstaltet daher wieder mehrere Aktionen, bei denen es um das Thema Seniorensicherheit geht. Ältere Menschen werden auf mögliche Gefahren hingewiesen, und sie erhalten Tipps, wie sie sich mit einfachen Mitteln vor Dieben und Betrügern schützen können. Aber auch Angehörige und Nachbarn...

  • Zehlendorf
  • 14.11.17
  • 44× gelesen
Blaulicht

Paar beraubt und geschlagen

Neukölln. Zu einem handgreiflichen Zwischenfall ist es am 18. Oktober auf dem Hermannplatz gekommen. Eine Frau und ein Mann, beide um die 30, saßen kurz vor Mitternacht auf dem Platz. Ein Unbekannter schnappte sich die Handtasche der Frau. Das Paar forderte die Tasche zurück, es folgte ein Streit. Plötzlich kam eine Gruppe von vier bis fünf Personen dazu und drosch auf das Paar ein. Mehr noch: Die Angreifer nahmen einem 20-Jährigen, der mit der Sache nichts zu tun hatte, seine Gehstützen weg...

  • Neukölln
  • 19.10.17
  • 19× gelesen