Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht

Aggressiver Mann überfällt Spielcasino in der Pichelsdorfer Straße

Wilhelmstadt. In der Nacht zum 14. September wurde in Wilhelmstadt ein Spielcasino überfallen. Nach den bisherigen Ermittlungen betrat ein Unbekannter gegen 1.45 Uhr die Räumlichkeiten in der Pichelsdorfer Straße und spielte zunächst an Automaten. Anschließend forderte er die 48-jährige Angestellte zur Herausgabe von Geld auf. Der Mann soll äußerst aggressiv gewesen sein. Er trug ein langes Messer und eine Pistole in seinem Hosenbund. Die Angestellte gab die Einnahmen heraus. Der Räuber...

  • Wilhelmstadt
  • 15.09.20
  • 94× gelesen
Blaulicht

28-Jähriger raubt junger Frau am U-Bahnhof Spandau ihre Tasche

Spandau. Am Nachmittag des 8. September wurde ein Mann nach einem Raub in Spandau festgenommen. Laut bisherigen Ermittlungen soll er gegen 14.20 Uhr eine 36-jährige Frau in einem Wagen der U7 kurz vor dem Erreichen der Endhaltestelle U-Bahnhof Rathaus Spandau zunächst verbal belästigt haben. Nach dem Aussteigen soll der 28-Jährige ihr dann gefolgt und kurz bevor sie den U-Bahnhof verließ, von hinten an ihrer Handtasche gerissen haben. Während die 36-Jährige zu Boden geschleudert wurde, soll der...

  • Spandau
  • 09.09.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

21-Jähriger bei versuchtem Raub im Freizeitpark Lübars verletzt

Lübars. In der Nacht zum 4. September wurde ein Mann im Ortsteil Lübars überfallen und leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 21-Jährige im Freizeitpark Lübars unterwegs, als er von einer sechsköpfigen Männergruppe angesprochen und zur Herausgabe seines Handys aufgefordert worden sein soll. Nachdem der junge Mann dies verneinte, soll ihn einer der Unbekannten mit einem Messer am Kopf verletzt haben. Anschließend flüchtete die Gruppe ohne Beute in unbekannte Richtung. Alarmierte...

  • Lübars
  • 07.09.20
  • 105× gelesen
Blaulicht

18-Jähriger nach Tankstellenraub in Residenzstraße festgenommen

Reinickendorf. Am Vormittag des 30. August wurde in Reinickendorf erneut eine Tankstelle überfallen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat ein Mann gegen 10.20 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Residenzstraße, gab einen Schuss in die Luft ab, ging dann zum Verkaufstresen und forderte von der 48-jährigen Angestellten die Einnahmen. Daraufhin gab sie das Geld heraus und der Räuber floh mit der Beute. Alarmierte Polizeieinsatzkräfte nahmen noch in der Nähe einen Tatverdächtigen fest...

  • Reinickendorf
  • 31.08.20
  • 59× gelesen
Blaulicht

Maskierter überfällt Tankstelle am Kurt-Schumacher-Damm mit Schusswaffe

Reinickendorf. Am Abend des 29. August überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Reinickendorf. Laut bisherigen Ermittlungen betrat der maskierte Mann gegen 19 Uhr die Tankstelle am Kurt-Schumacher-Damm und forderte den 41-jährigen Mitarbeiter mit einer vorgehaltenen Schusswaffe zur Herausgabe von Geld auf. Dabei zerschlug der Unbekannte mit der Waffe die Glasscheibe der Tresenablage. Nachdem der Tankstellenangestellte der Aufforderung nachgekommen war, floh der mutmaßliche Räuber in...

  • Reinickendorf
  • 31.08.20
  • 84× gelesen
Blaulicht

Polizei prüft Zusammenhang
Unbekannte überfallen mit Schusswaffe zwei Tankstellen

Waidmannslust. Am Abend des 23. August gegen 21.30 Uhr betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum einer Tankstelle am Oraniendamm und fragte zunächst nach Zigaretten. Dann zog er eine Schusswaffe und forderte vom 32-jährigen Angestellten die Öffnung der Kasse. Als der Mitarbeiter daraufhin Alarm auslöste, flüchtete der Räuber ohne Beute zusammen mit einem zweiten Unbekannten, der sich draußen aufhielt. Gegen 23.30 Uhr wurde eine Tankstelle in der Blankenburger Straße in Niederschönhausen...

  • Waidmannslust
  • 24.08.20
  • 147× gelesen
Blaulicht

29-Jähriger zerrt 26-Jährige in Münsinger Park und beraubt sie

Spandau. Polizeikräfte nahmen am Morgen des 14. August einen Mann nach einem Straßenraub in Spandau fest. Nach den bisherigen Ermittlungen soll der 29-Jährige gegen 3.30 Uhr eine auf einer Bank zwischen Altstädter Ring und Münsiger Park sitzende 26-Jährige in den Park gezerrt und ihre Handtasche entwendet haben. Als die 26-Jährige dem mutmaßlichen Räuber in den U-Bahnhof Spandau folgte, fand sie ihre Handtasche ohne ihr Handy und Geld wieder auf. Der 29-Jährige flüchtete zunächst, wurde aber...

  • Spandau
  • 14.08.20
  • 176× gelesen
  • 1
Blaulicht

Maskierter Räuber verletzt Angestellte bei Raubüberfall auf Supermarkt

Siemensstadt. In Siemensstadt überfiel am Abend des 11. August ein Mann einen Supermarkt und verletzte dabei eine Kassiererin. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll der Unbekannte gegen 20.45 Uhr den Discounter in der Siemensstraße betreten haben. Er trug einen Mund-Nase-Schutz. An der Kasse habe der Mann die 37-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert, was diese übergab. Der Mann versuchte dennoch in die Kasse zu greifen, packte dabei...

  • Siemensstadt
  • 12.08.20
  • 123× gelesen
Blaulicht

Drei Männer nach Raub festgenommen

Mariendorf. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 3. August drei mutmaßliche Räuber fest. Gegen 0.30 Uhr wurde ein 20-Jähriger in der Greinerstraße von drei ihm unbekannten Männern gestoppt. Während einer aus dem Trio ihm ein Messer an den Hals gehalten und ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen haben soll, habe ein zweiter die Herausgabe seiner Wertsachen gefordert, ihm dann das Handy aus der Hand gerissen und ihm Bargeld aus der Tasche entwendet. Dem Überfallenen gelang schließlich die Flucht...

  • Mariendorf
  • 03.08.20
  • 78× gelesen
Blaulicht

Mit Teleskopschlagstock geschlagen und beraubt

Charlottenburg. In der Nacht zum 29. Juli wurde ein 45-Jähriger bei einem Raub verletzt. Gegen Mitternacht lief der Mann die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße entlang. Ein Unbekannter sprach ihn auf seine hochwertige Armbanduhr an und forderte diese. Als der 45-Jährige daraufhin versuchte, über die Fahrbahn der Joachimsthaler Straße zu flüchten, kamen drei weitere Unbekannte hinzu. Die unbekannten Täter schlugen den 45-Jährigen mit Fäusten und einem Teleskopschlagstock,...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 72× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Tatverdächtige mit Bildern
Nach Überfall auf Bäckerei am Ritterfelddamm

Kladow. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Phantombild bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe. Die Abgebildeten stehen im Verdacht, am 18. März eine Bäckerei in Kladow überfallen zu haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen, sollen die beiden Tatverdächtigen gegen 6.30 Uhr das Geschäft am Ritterfelddamm betreten und die 43-jährige Angestellte mit vorgehaltener Pistole zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen haben. Anschließend sollen die beiden Maskierten mit den...

  • Kladow
  • 14.07.20
  • 290× gelesen
Blaulicht

Rentner in Wohnung überfallen und verletzt

Wedding. Am 9. Juli wurde ein Mann in seiner Wohnung überfallen und verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll ein Unbekannter gegen 8.45 Uhr an der Wohnungstür des 85-Jährigen in der Otawistraße geklingelt und ihn nach dem Öffnen unmittelbar zu Boden gebracht und dort festgehalten haben. Im weiteren Verlauf soll der Tatverdächtige zudem versucht haben, dem Senior den Mund zuzukleben. Der Überfallene soll sich minutenlang gegen seinen Angreifer gewehrt haben, bis dieser plötzlich von ihm...

  • Wedding
  • 10.07.20
  • 84× gelesen
Blaulicht

Maskierter überfällt Postfiliale in der Bernauer Straße

Tegel. Ein Unbekannter überfiel am Abend des 8. Juli eine Postfiliale in einem Supermarkt in Tegel. Der maskierte Mann betrat das Geschäft in der Bernauer Straße gegen 19 Uhr, lief hinter den Verkaufstresen und attackierte die Mitarbeiterin. Anschließend nahm er Briefmarken sowie Geld an sich und flüchtete mit einem Fahrrad in Richtung Bottroper Weg. Die 51-jährige Überfallene kam mit dem Schrecken davon. Die Kriminalpolizei übermittelt.

  • Tegel
  • 09.07.20
  • 68× gelesen
Blaulicht

26-Jähriger in der Goltzstraße beraubt und schwer verletzt

Hakenfelde. Am Abend des 30. Juni wurde ein Mann in Hakenfelde überfallen und schwer verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen soll es gegen 18.25 Uhr in der Goltzstraße zunächst zu verbalen Streitigkeiten zwischen einem 26-Jährigen und mindestens zwei weiteren Männern gekommen sein. Im weiteren Verlauf sollen die Angreifer dem jungen Mann ins Gesicht geschlagen haben. Als er am Boden lag, traten sie ihm gegen den Kopf, verletzten ihn mit einem Messer und beraubten ihn. Anschließend sollen die...

  • Hakenfelde
  • 01.07.20
  • 237× gelesen
Blaulicht

Geldbote überfallen

Wilmersdorf. Bisher unbekannt gebliebene Täter überfielen am 16. Juni einen Geldlieferanten. Gegen 9.35 Uhr verließ ein 56-jähriger Geldbote sein Dienstfahrzeug, um eine Bankfiliale in der Detmolder Straße zu beliefern. Dabei kamen zwei Unbekannte auf ihn zu, bedrohten ihn mit einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe seines Wertbehältnisses. Dann sprühte einer der mutmaßlichen Räuber mit Reizgas und es kam zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit dem Boten. Dabei gelang es dem Duo,...

  • Wilmersdorf
  • 17.06.20
  • 128× gelesen
Blaulicht

Apotheke überfallen

Charlottenburg. Ein Unbekannter hat am 10. Juni eine Apotheke überfallen. Laut Angaben einer Mitarbeiterin betrat der Mann gegen 15.20 Uhr die Apotheke in der Bismarckstraße und forderte unter Vorhalten eines Pfeffersprays die Herausgabe von Bargeld. Nachdem die Apothekerin dem Mann das Geld übergeben hatte, flüchtete der Räuber aus dem Geschäft. Beim Hinausgehen sprühte er mit dem Pfefferspray herum, wodurch die Apothekerin und eine weitere Mitarbeiterin Atemwegsreizungen erlitten. Die...

  • Charlottenburg
  • 11.06.20
  • 253× gelesen
Blaulicht

Taxifahrer mit Waffe an Oranienburger Straße ausgeraubt

Wittenau. Ein Unbekannter hat am frühen 10. Juni einen Taxifahrer an der Ecke Oranienburger Straße und Blunckstraße überfallen. Das Taxi stand dort kurz vor 1 Uhr, als ein Mann plötzlich mit vorgehaltener Waffe die Fahrertür öffnete und den Fahrer zur Herausgabe von Geld zwang. Der 53-Jährige zeigte auf seine Geldbörse lag. Der Räuber ergriff sie und entfernte sich mit einem unbekannten Begleiter in die Blunckstraße. CS

  • Wittenau
  • 10.06.20
  • 38× gelesen
Blaulicht

Drei Maskierte überfallen 25-Jährigen auf Hinterhof

Reinickendorf. Ein 25-jähriger Mann ist bei einem Raubüberfall auf einem Hinterhof am Büchsenweg am 6. Juni verletzt worden. Der Mann traf auf dem Hof gegen 19 Uhr auf drei unbekannte, mit Mund-Nase-Schutz maskierte Männer. Die Unbekannten forderten ihn auf, seine Taschen zu leeren. Einer der Täter verletzte dann den 25-Jährigen mit einer Machete leicht am Arm. Nachdem der Überfallene Bargeld ausgehändigt hatte, floh er in Richtung Klemkestraße, wo er mit Hilfe von Passanten die Polizei...

  • Reinickendorf
  • 09.06.20
  • 154× gelesen
Blaulicht

Tatverdächtiger geschnappt

Friedrichshain/Tempelhof. Am 26. Dezember 2019 wurden zwei Männer vor einer Discothek am Warschauer Platz von zwei Tätern mit Pfefferspray bedroht und beraubt. Ein Verdächtiger konnte nach Polizeiangaben Ende Mai am S-Bahnhof Südkreuz festgenommen werden. Für den Mann war bereits zuvor ein Haftbefehl erwirkt worden. tf

  • Friedrichshain
  • 04.06.20
  • 25× gelesen
Blaulicht

Bäckerei am Brunsbütteler Damm ausgeraubt

Staaken. Zwei Maskierte haben am Abend des 13. Mai eine Bäckerei am Brunsbütteler Damm überfallen. Sie bedrohten die Mitarbeiterin mit einem Messer und forderten das Geld aus der Kasse. Dann flüchteten sie mit ihrer Beute. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei wegen Raubes. uk

  • Staaken
  • 14.05.20
  • 110× gelesen
Blaulicht

Radfahrer beraubt 71-Jährigen

Britz. Ein 71-Jähriger wurde am 8. April bei einem Raub verletzt. Er war gegen 18.15 Uhr zu Fuß auf der Fritz-Reuter-Allee unterwegs. Ein Fahrradfahrer, der an ihm vorbeifuhr, versuchte, ihm seinen mit Lebensmitteln gefüllten Beutel zu entreißen. Der Senior ließ jedoch nicht los, so stürzten beide zu Boden. Anschließend nahm der Dieb den Beutel und flüchtete in Richtung Bruno-Taut-Ring. Das Opfer zog sich eine Rippenfraktur zu und wurde von Rettungskräften zur ambulanten Behandlung gebracht....

  • Britz
  • 18.04.20
  • 35× gelesen
Blaulicht

Zwei Männer überfielen Kiosk am Wilhelmsruher Damm

Märkisches Viertel. Zwei Unbekannte haben am 2. April einen Kiosk am Wilhelmsruher Damm überfallen. Ein 30 Jahre alter Angestellter war gegen 21.45 Uhr gerade mit dem Auspacken von Zeitschriften beschäftigt, als die beiden Männer ihn mit einer Schusswaffe bedrohten. Anschließend entwendete das Duo Geld aus der Kasse und flüchtete. Der Angestellte blieb unverletzt. CS

  • Märkisches Viertel
  • 03.04.20
  • 89× gelesen
Blaulicht

Seniorin beraubt und verletzt

Lichtenberg. Am Abend des 10. März wurde in Lichtenberg eine Seniorin bei einem Raub schwer verletzt. Ein Unbekannter hatte der 72-Jährigen gegen 20.15 Uhr von hinten einen Schlag gegen den Kopf versetzt, sodass sie stürzte. Der Täter flüchtete mit ihrer Handtasche in unbekannte Richtung. Die Frau konnte sich noch nach Hause schleppen, dort rief sie ihre Nachbarn, die die Polizei alarmierten. In der Nähe des Tatortes fanden die Einsatzkräfte die Handtasche, jedoch ohne Portemonnaie und Geld....

  • Lichtenberg
  • 19.03.20
  • 97× gelesen
Blaulicht

Nach Streit um Fahrkartenkauf
Griff in die Kasse eines BVG-Busses

Zwei Männer haben am Abend des 3. März einen Busfahrer der BVG am Kurt-Schumacher-Platz beraubt. Die beiden Unbekannten hatten kurz vor 20 Uhr den Bus der Linie 128 am Flughafen Tegel betreten, wobei einer von beiden keinen gültigen Fahrausweis vorweisen konnte. Nach Aufforderung des 52-jährigen Busfahrers kaufte sich der Tatverdächtige nach kurzem Streitgespräch einen Fahrschein für eine Kurzstrecke. Nach sechs Stationen verlor die Kurzstrecke am Kurt-Schumacher-Platz ihre Gültigkeit und der...

  • Reinickendorf
  • 04.03.20
  • 99× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.