Raub

Beiträge zum Thema Raub

Blaulicht
Aktion

Chance der Woche
Gewinnen Sie das Morgenpost-Magazin "Berliner Verbrechen"

Spektakuläre Überfälle, verschwundene Menschen, brutale Morde: Schon immer war Berlin auch die Hauptstadt der Verbrechen. Die Berliner Morgenpost hat nun ein Magazin veröffentlicht, das für Gänsehaut und Nervenkitzel sorgt. Berlins dunkle Seiten offenbaren sich im Magazin „Berliner Verbrechen“ der Berliner Morgenpost: Vom einfachen Taschendiebstahl bis zum internationalen Terrorismus reicht das Spektrum an Kriminalfällen, die die Ermittler in Atem halten. Der Leser schaut in die Abgründe der...

  • Mitte
  • 21.10.21
  • 375× gelesen
Blaulicht

Mit Schusswaffe bedroht und beraubt

Am 7. September wurde eine Frau in ihrer Wohnung in Westend beraubt. Ersten Erkenntnissen zufolge erschien der bislang Unbekannte wie verabredet gegen 20.30 Uhr an der Wohnung der 56-Jährigen in der Meerscheidtstraße, um dem von ihr zuvor auf einem Verkaufsportal im Internet inserierten Schmuck zu erwerben. Als die Frau ihre Wohnungstür öffnete, soll der Unbekannte sie mit einer Schusswaffe bedroht, ihr an den Haaren gezogen und sie zurück in ihre Wohnung gedrängt haben. Dort soll er sie im...

  • Westend
  • 08.09.21
  • 31× gelesen
Blaulicht

Raub nach vorgetäuschter Notlage

In der Nacht zum 8. September wurde ein Mann in Schöneberg Opfer eines raffinierten Raubes. Ersten Informationen zufolge war der 27-Jährige gegen 22.30 Uhr mit seinem Pkw die Bülowstraße von der Kulmer Straße aus kommend in Richtung Dennewitzstraße gefahren, als er von zwei unbekannten Männern auf einen am Fahrbahnrand liegenden Mann durch Winken aufmerksam gemacht wurde. Seinem Eindruck folgend, Hilfe leisten zu müssen, stieg der Mann aus seinem Fahrzeug und begab sich zu dem am Boden...

  • Schöneberg
  • 08.09.21
  • 39× gelesen
Blaulicht

Festnahme nach schwerem Raub

In Charlottenburg-Nord wurde in der Nacht zum 12. August ein Mann nach einem schweren Raub festgenommen. Passanten hatten auf dem Heckerdamm zuvor gegen 22.20 Uhr die Polizei und die Feuerwehr wegen eines 40-jährigen Mannes mit blutverschmiertem Gesicht alarmiert. Die Einsatzkräfte stellten dann zusätzlich zu dem offensichtlich alkoholisierten Blutbefleckten einen 39-jährigen mit einer Stichverletzung im Rumpf fest und brachten ihn ins Krankenhaus. Dem Vernehmen nach soll der Abtransportierte...

  • Charlottenburg-Nord
  • 12.08.21
  • 78× gelesen
Blaulicht

Im Park überfallen

Zu einem gewalttätigen Überfall kam es am 5. August in einem Park in Reinickendorf. Nach dem derzeitigen Stand der Ermittlungen war ein 27-Jähriger gegen 18.50 Uhr in der Lindauer Allee unterwegs, als er von drei Männern nach Geld gefragt wurde und ablehnte. Nachdem er den Kienhorstpark betreten hatte, sprachen ihn die Männer erneut auf Wechselgeld an. Als der Passant abermals verneinte, umstellte ihn das Trio. In der weiteren Folge wurde der Mann umklammert, geschlagen und zu Boden geworfen....

  • Reinickendorf
  • 06.08.21
  • 90× gelesen
Blaulicht

Seniorinnen überfallen

Zu zwei Raubüberfällen auf ältere Damen kam es am 19. Juli in Wedding. Zunächst näherte sich gegen 15.50 Uhr ein Radfahrer einer 74-Jährigen und riss ihr in der Oxforder Straße im Vorbeifahren eine Kette vom Hals. Anschließend fuhr er in Richtung Dubliner Straße davon. Eine Dreiviertelstunde später erreichte eine 89-Jährige mit ihrem Rollator die Haustür ihres Wohnhauses in der Fehmarner Straße. Plötzlich trat ein Unbekannter an die Frau heran und riss ihr eine Kette vom Hals. Auf einem Fahrrad...

  • Wedding
  • 20.07.21
  • 39× gelesen
  • 1
Blaulicht

Bei Raubversuch zugestochen

Mit einer Stichverletzung wurde am Mittwochabend ein Jugendlicher im Krankenhaus behandelt. Die Verletzung wurde ihm bei einem Überfall zugefügt. Wie die Polizei berichtet, soll der 15-Jährige mit einem Freund gegen 21.50 Uhr auf der Falckensteinstraße unterwegs gewesen sein, als sie in Höhe der Wrangelstraße aus einer vierköpfigen Gruppe männlicher Jugendlicher heraus aufgefordert wurden, alles vorzuzeigen, was sie bei sich hatten. Um der Forderung Nachdruck zu verleihen, soll ein...

  • Kreuzberg
  • 27.05.21
  • 22× gelesen
Blaulicht

An der Wohnungstür ausgeraubt

In einem Mehrfamilienhaus im Fürstenwalder Damm in Friedrichshagen wurde am 1. Mai ein 74 Jahre alter Mann an seiner Wohnungstür von einem Unbekannten ausgeraubt. Der Mann hatte dem Tatverdächtigen gegen 14.30 Uhr die Tür geöffnet, nachdem dieser geklingelt hatte. Nach bisherigem Ermittlungsstand soll der unbekannte Mann dem Wohnungsmieter unvermittelt ins Gesicht geschlagen und dann die Herausgabe seiner Geldbörse gefordert haben. Als der Mann dies ablehnte, soll ihm der Tatverdächtige erneut...

  • Friedrichshagen
  • 03.05.21
  • 76× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Zeugen
Rollstuhlfahrer (41) in Oranienburg ausgeraubt

ORANIENBURG - Am Dienstag kam es zu einem Überfall auf einen Rollstuhlfahrer. Nun sucht die zuständige Polizeiinspektion Zeugen. Nach Polizeiangaben sprachen gestern gegen 13:00 Uhr zwei bislang Unbekannte einen 41-jährigen Rollstuhlfahrer aus Oranienburg in der Straße Lindenring in einem Park in der Nähe der Brücke "Blaues Wunder" an. Sie drohten dem Mann mit Gewalt und forderten die Herausgabe von Wertgegenständen. Daraufhin hatte der Rollstuhlfahrer unter anderem 120 Euro Bargeld, die er bei...

  • Umland Nord
  • 21.04.21
  • 52× gelesen
Blaulicht

Raub unter Jugendlichen

Lichtenberg. Vier Jugendliche müssen sich wegen zweier Raubtaten verantworten. Dem Quartett wird vorgeworfen, am 14. April zwei 15-Jährige überfallen zu haben. Nach dem bisherigen Erkenntnisstand waren die Vier zunächst mit weiteren Begleitern gegen 17.30 Uhr auf einem Parkplatz in der Herzbergstraße, als sie dort eine sechsköpfige Gruppe Jugendlicher angriffen, auf sie einschlugen und eintraten sowie sie mit einer Schusswaffe und einem Messer bedrohten. Den Attackierten gelang zunächst die...

  • Lichtenberg
  • 15.04.21
  • 50× gelesen
Blaulicht

Frau durch falsche Polizisten beraubt

Eine Frau alarmierte am 13. April die Polizei zu ihrer Wohnung in Moabit. Die 45-Jährige gab an, dass es gegen 11.30 Uhr an ihrer Wohnungstür in einem Mehrfamilienhaus in der Hedwig-Porschütz-Straße klingelte. Als sie die Tür öffnete, sollen drei ihr unbekannte Männer davorgestanden und behauptet haben, sie seien von der Polizei und wollen ihren Ehemann sprechen. Als die Mieterin erklärte, ihr Mann sei nicht zu Hause, sollen die Unbekannten sie zur Seite gedrängt, die Wohnung betreten und...

  • Moabit
  • 14.04.21
  • 97× gelesen
Blaulicht

Mann in Rollstuhl von Unbekanntem beraubt

In Charlottenburg beraubte am 6. April eine bisher unbekannte Person einen gehbehinderten Mann. Der 74-Jährige gab an, er sei gegen 12 Uhr in seinem Rollstuhl in der Schillerstraße unterwegs gewesen, als ihm eine Person von hinten einen Handkantenschlag gegen den Nacken gegeben und ihm dann seinen um den Hals getragenen Brustbeutel geraubt habe. Der oder die Unbekannte sei dann geflüchtet. Der 74-Jährige klagte über Schmerzen, verzichtete jedoch auf eine ärztliche Behandlung. Ein...

  • Charlottenburg
  • 07.04.21
  • 12× gelesen
Blaulicht

Aggressiver Mann überfällt Spielcasino in der Pichelsdorfer Straße

Wilhelmstadt. In der Nacht zum 14. September wurde in Wilhelmstadt ein Spielcasino überfallen. Nach den bisherigen Ermittlungen betrat ein Unbekannter gegen 1.45 Uhr die Räumlichkeiten in der Pichelsdorfer Straße und spielte zunächst an Automaten. Anschließend forderte er die 48-jährige Angestellte zur Herausgabe von Geld auf. Der Mann soll äußerst aggressiv gewesen sein. Er trug ein langes Messer und eine Pistole in seinem Hosenbund. Die Angestellte gab die Einnahmen heraus. Der Räuber...

  • Wilhelmstadt
  • 15.09.20
  • 95× gelesen
Blaulicht

28-Jähriger raubt junger Frau am U-Bahnhof Spandau ihre Tasche

Spandau. Am Nachmittag des 8. September wurde ein Mann nach einem Raub in Spandau festgenommen. Laut bisherigen Ermittlungen soll er gegen 14.20 Uhr eine 36-jährige Frau in einem Wagen der U7 kurz vor dem Erreichen der Endhaltestelle U-Bahnhof Rathaus Spandau zunächst verbal belästigt haben. Nach dem Aussteigen soll der 28-Jährige ihr dann gefolgt und kurz bevor sie den U-Bahnhof verließ, von hinten an ihrer Handtasche gerissen haben. Während die 36-Jährige zu Boden geschleudert wurde, soll der...

  • Spandau
  • 09.09.20
  • 118× gelesen
Blaulicht

21-Jähriger bei versuchtem Raub im Freizeitpark Lübars verletzt

Lübars. In der Nacht zum 4. September wurde ein Mann im Ortsteil Lübars überfallen und leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen war der 21-Jährige im Freizeitpark Lübars unterwegs, als er von einer sechsköpfigen Männergruppe angesprochen und zur Herausgabe seines Handys aufgefordert worden sein soll. Nachdem der junge Mann dies verneinte, soll ihn einer der Unbekannten mit einem Messer am Kopf verletzt haben. Anschließend flüchtete die Gruppe ohne Beute in unbekannte Richtung. Alarmierte...

  • Lübars
  • 07.09.20
  • 111× gelesen
Blaulicht

18-Jähriger nach Tankstellenraub in Residenzstraße festgenommen

Reinickendorf. Am Vormittag des 30. August wurde in Reinickendorf erneut eine Tankstelle überfallen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand betrat ein Mann gegen 10.20 Uhr den Verkaufsraum einer Tankstelle in der Residenzstraße, gab einen Schuss in die Luft ab, ging dann zum Verkaufstresen und forderte von der 48-jährigen Angestellten die Einnahmen. Daraufhin gab sie das Geld heraus und der Räuber floh mit der Beute. Alarmierte Polizeieinsatzkräfte nahmen noch in der Nähe einen Tatverdächtigen fest...

  • Reinickendorf
  • 31.08.20
  • 66× gelesen
Blaulicht

Maskierter überfällt Tankstelle am Kurt-Schumacher-Damm mit Schusswaffe

Reinickendorf. Am Abend des 29. August überfiel ein Unbekannter eine Tankstelle in Reinickendorf. Laut bisherigen Ermittlungen betrat der maskierte Mann gegen 19 Uhr die Tankstelle am Kurt-Schumacher-Damm und forderte den 41-jährigen Mitarbeiter mit einer vorgehaltenen Schusswaffe zur Herausgabe von Geld auf. Dabei zerschlug der Unbekannte mit der Waffe die Glasscheibe der Tresenablage. Nachdem der Tankstellenangestellte der Aufforderung nachgekommen war, floh der mutmaßliche Räuber in...

  • Reinickendorf
  • 31.08.20
  • 86× gelesen
Blaulicht

Polizei prüft Zusammenhang
Unbekannte überfallen mit Schusswaffe zwei Tankstellen

Waidmannslust. Am Abend des 23. August gegen 21.30 Uhr betrat ein Unbekannter den Verkaufsraum einer Tankstelle am Oraniendamm und fragte zunächst nach Zigaretten. Dann zog er eine Schusswaffe und forderte vom 32-jährigen Angestellten die Öffnung der Kasse. Als der Mitarbeiter daraufhin Alarm auslöste, flüchtete der Räuber ohne Beute zusammen mit einem zweiten Unbekannten, der sich draußen aufhielt. Gegen 23.30 Uhr wurde eine Tankstelle in der Blankenburger Straße in Niederschönhausen...

  • Waidmannslust
  • 24.08.20
  • 162× gelesen
Blaulicht

29-Jähriger zerrt 26-Jährige in Münsinger Park und beraubt sie

Spandau. Polizeikräfte nahmen am Morgen des 14. August einen Mann nach einem Straßenraub in Spandau fest. Nach den bisherigen Ermittlungen soll der 29-Jährige gegen 3.30 Uhr eine auf einer Bank zwischen Altstädter Ring und Münsiger Park sitzende 26-Jährige in den Park gezerrt und ihre Handtasche entwendet haben. Als die 26-Jährige dem mutmaßlichen Räuber in den U-Bahnhof Spandau folgte, fand sie ihre Handtasche ohne ihr Handy und Geld wieder auf. Der 29-Jährige flüchtete zunächst, wurde aber...

  • Spandau
  • 14.08.20
  • 181× gelesen
  • 1
Blaulicht

Maskierter Räuber verletzt Angestellte bei Raubüberfall auf Supermarkt

Siemensstadt. In Siemensstadt überfiel am Abend des 11. August ein Mann einen Supermarkt und verletzte dabei eine Kassiererin. Nach den bisherigen Ermittlungen und Aussagen soll der Unbekannte gegen 20.45 Uhr den Discounter in der Siemensstraße betreten haben. Er trug einen Mund-Nase-Schutz. An der Kasse habe der Mann die 37-jährige Angestellte mit einem Messer bedroht und die Herausgabe von Geld gefordert, was diese übergab. Der Mann versuchte dennoch in die Kasse zu greifen, packte dabei...

  • Siemensstadt
  • 12.08.20
  • 129× gelesen
Blaulicht

Drei Männer nach Raub festgenommen

Mariendorf. Polizeikräfte nahmen in der Nacht zum 3. August drei mutmaßliche Räuber fest. Gegen 0.30 Uhr wurde ein 20-Jähriger in der Greinerstraße von drei ihm unbekannten Männern gestoppt. Während einer aus dem Trio ihm ein Messer an den Hals gehalten und ihm mehrfach ins Gesicht geschlagen haben soll, habe ein zweiter die Herausgabe seiner Wertsachen gefordert, ihm dann das Handy aus der Hand gerissen und ihm Bargeld aus der Tasche entwendet. Dem Überfallenen gelang schließlich die Flucht...

  • Mariendorf
  • 03.08.20
  • 85× gelesen
Blaulicht

Mit Teleskopschlagstock geschlagen und beraubt

Charlottenburg. In der Nacht zum 29. Juli wurde ein 45-Jähriger bei einem Raub verletzt. Gegen Mitternacht lief der Mann die Joachimsthaler Straße in Richtung Lietzenburger Straße entlang. Ein Unbekannter sprach ihn auf seine hochwertige Armbanduhr an und forderte diese. Als der 45-Jährige daraufhin versuchte, über die Fahrbahn der Joachimsthaler Straße zu flüchten, kamen drei weitere Unbekannte hinzu. Die unbekannten Täter schlugen den 45-Jährigen mit Fäusten und einem Teleskopschlagstock,...

  • Charlottenburg
  • 29.07.20
  • 76× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Tatverdächtige mit Bildern
Nach Überfall auf Bäckerei am Ritterfelddamm

Kladow. Mit der Veröffentlichung von Bildern und einem Phantombild bittet die Kriminalpolizei um Mithilfe. Die Abgebildeten stehen im Verdacht, am 18. März eine Bäckerei in Kladow überfallen zu haben. Nach den bisherigen Erkenntnissen und Zeugenaussagen, sollen die beiden Tatverdächtigen gegen 6.30 Uhr das Geschäft am Ritterfelddamm betreten und die 43-jährige Angestellte mit vorgehaltener Pistole zur Herausgabe der Einnahmen gezwungen haben. Anschließend sollen die beiden Maskierten mit den...

  • Kladow
  • 14.07.20
  • 356× gelesen
Blaulicht

Rentner in Wohnung überfallen und verletzt

Wedding. Am 9. Juli wurde ein Mann in seiner Wohnung überfallen und verletzt. Derzeitigen Erkenntnissen zufolge soll ein Unbekannter gegen 8.45 Uhr an der Wohnungstür des 85-Jährigen in der Otawistraße geklingelt und ihn nach dem Öffnen unmittelbar zu Boden gebracht und dort festgehalten haben. Im weiteren Verlauf soll der Tatverdächtige zudem versucht haben, dem Senior den Mund zuzukleben. Der Überfallene soll sich minutenlang gegen seinen Angreifer gewehrt haben, bis dieser plötzlich von ihm...

  • Wedding
  • 10.07.20
  • 93× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.