Anzeige

Alles zum Thema Raubüberfall

Beiträge zum Thema Raubüberfall

Blaulicht

Maskenmann überfällt Tanke

Mariendorf. Ein maskierter Unbekannter hat am Abend des 14. Juni eine Tankstelle am Mariendorfer Damm überfallen. Kurz nach 22 Uhr bedrohte er mit seiner Schusswaffe einen 18-jährigen Angestellten, der gerade den Müll wegbrachte. Er drängte ihn zurück ins Ladeninnere, nahm die Tageseinnahmen an sich und verstaute mehrere Zigarettenstangen in einer Tasche. Den Angestellten sperrte er in einem Büroraum ein und flüchtete anschließend. Die Polizei befreite das unverletzte Opfer kurze Zeit später....

  • Mariendorf
  • 15.06.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Nach Raubüberfall geschnappt

Marienfelde. Ein 24-Jähriger wurde am 11. Juni kurz nach seinem Raubüberfall auf eine Supermarktfiliale am Richard-Tauber-Damm von der Polizei geschnappt. Der maskierte Mann hatte zunächst eine vor dem Supermarkt stehende Mitarbeiterin mit einem Messer bedroht. Anschließend zwang er die 29-Jährige, mit ihr an die Kasse zu gehen. Dort erbeutete er Einnahmen und flüchtete durch den Hinterausgang. Die bereits alarmierten Polizeibeamten entdeckten den mutmaßlichen Täter kurze Zeit später noch in...

  • Marienfelde
  • 14.06.18
  • 18× gelesen
Blaulicht

Junger Mann niedergestochen

Spandau. Wieder kam es zu einer Attacke im Stabholzgarten. Dort sollen fünf Männer am Nachmittag des 11. Juni einen Mann überfallen haben. Einer von ihnen stach dem Opfer ein Messer in den Rücken. Dann stahlen sie ihm das Handy, eine Halskette und sein Geld. Das 20-jährige Opfer kam auf die Intensivstation. Mittlerweile schwebt es nicht mehr in Lebensgefahr. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 13.06.18
  • 26× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Wegen Raubes festgenommen

Hellersdorf. Wegen versuchten Raubes hat die Polizei am 5. Juni in der Louis-Lewin-Straße einen jungen Mann festgenommen. Der 18-Jährige wird verdächtigt, am frühen Morgen des 27. Januar am U-Bahhof Louis-Lewin-Straße einen BVG-Mitarbeiter angegriffen zu haben. Das Opfer leidet bis heute gesundheitlich an den Folgen des Überfalls. Auf die Spur des Täters kam die Polizei nach umfangreichen Ermittlungen. Er wird als Intensivtäter eingestuft und hat keinen festen Wohnsitz. Gegen ihn wurde...

  • Hellersdorf
  • 06.06.18
  • 18× gelesen
Blaulicht
Dragisa Katanic war als Gastwirt des "Mila" bekannt.
2 Bilder

Polizei sucht Zeugen
Gastwirt wird Opfer eines Raubmordes

Nach dem Raubmord an dem Gastwirt Dragisa Katanic sucht die Polizei jetzt nach Zeugen, die Hinweise geben können.  Der Mord an Dragisa Katanic erschüttert alle, die ihn kannten. Der kroatische Gastwirt war am 26. Mai gegen 23.30 Uhr unweit seines Wohnhauses im Haushavelweg erstochen und beraubt worden. Passanten fanden den 63-Jährigen Betreiber des Restaurant „Mila“ schwer verletzt auf dem Gehweg. Alarmierte Rettungskräfte konnten ihn nicht mehr retten, er starb noch vor Ort. Die...

  • Spandau
  • 30.05.18
  • 512× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Spätkauf-Räuber

Gesundbrunnen. Die Polizei fahndet mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach zwei Räubern, die am 5. April gegen 19.30 Uhr einen Spätkauf an der Grüntaler Straße überfallen haben. Sie hatten die 58-jährige Inhaberin mit einer Schusswaffe und einem Beil bedroht und damit die Kasse aufgebrochen. Wer Hinweise zu den Gesuchten geben kann, soll sich an das Raubkommissariat der Polizeidirektion 3 in der Perleberger Straße 61a unter 46 64 37 31 10 oder an jede andere Polizeidienststelle wenden....

  • Gesundbrunnen
  • 17.05.18
  • 36× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Überfall auf Wettbüro

Charlottenburg. Unbekannte haben in der Nacht zum 14. Mai ein Wettbüro in der Kantstraße überfallen. Nach Angaben der Polizei betraten die maskierten Täter gegen 2 Uhr morgens das Geschäft, bedrohten den 29-jährigen Mitarbeiter mit einem Messer und einer Schusswaffe und forderten die Herausgabe der Wetteinnahmen. Der Mann kam der Aufforderung nach, die Täter flüchteten mit der Beute in Richtung Fritschestraße. Verletzt wurde bei dem Raubüberfall niemand. maz

  • Charlottenburg
  • 16.05.18
  • 23× gelesen
Blaulicht

Tankstelle  überfallen

Spandau. Ein Mann hat am Abend des 15. Mai eine Tankstelle überfallen und eine Mitarbeiterin mit Pfefferspray bedroht. Er forderte das Geld aus der Kasse und flüchtete anschließend mit seiner Beute. Ein weiterer Mitarbeiter der Tankstelle nahm die Verfolgung auf, musste aber abbrechen, weil ihn der Räuber mit dem Pfefferspray besprühte. Er entkam unerkannt in Richtung Flankenschanze. Jetzt ermittelt die Kriminalpolizei. uk

  • Spandau
  • 16.05.18
  • 44× gelesen
Blaulicht

Polizei sucht Uhrenräuber

Mitte. Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Kripo nach einem Mann, der bereits im Oktober 2017 einen damals 44-Jährigen beraubt haben soll. Das Opfer stand am 16. Oktober gegen 16.45 Uhr vor dem Haupteingang des Park-Inn-Hotels auf dem Alexanderplatz, als er von dem Unbekannten angesprochen wurde. Der Räuber soll dann unvermittelt sein Handgelenk gegriffen und die dort befindliche Armbanduhr geöffnet und entwendet haben. Dabei wurde der 44-Jährige leicht verletzt. Wer Hinweise...

  • Mitte
  • 15.05.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Tankstelle überfallen

Wilmersdorf. In den Abendstunden des 3. Mai hat ein Unbekannter eine Tankstelle überfallen. Laut Polizei betrat der Täter gegen 21.45 Uhr den Verkaufsraum der Station in der Blissestraße, bedrohte die 32 Jahre alte Mitarbeiterin mit einer Schusswaffe und forderte die Herausgabe der Tageseinnahmen. Der Räuber flüchtete mit seiner Beute in Richtung Volkspark Wilmersdorf, die Angestellte blieb unverletzt. maz

  • Wilmersdorf
  • 07.05.18
  • 13× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Wittenau. Ein Wettbüro an der Oranienburger Straße war am 10. April das Ziel von drei Räubern. Nach den bisherigen Erkenntnissen betraten gegen 22 Uhr die Maskierten das Geschäft, bedrohten den 48-jährigen Angestellten mit einem Schlagstock und einem Messer und forderten die Herausgabe der Einnahmen. Dabei wurde der Überfallene mehrfach ins Gesicht geschlagen. Anschließend flüchteten die Kriminellen mit der erlangten Beute. Ein anwesender Gast blieb unverletzt. CS

  • Wittenau
  • 11.04.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Missglückte Sprengung eines Geldautomaten

Mehrere Unbekannte haben am 18. März erfolglos versucht, einen Geldautomaten in der Kaufland-Filiale neben dem Bahnhof Gesundbrunnen zu sprengen. Laut Polizei waren die Täter gegen 22.30 Uhr in den Vorraum des Supermarktes an der Brunnenstraße eingebrochen und waren gerade dabei, den dort aufgestellten Geldautomaten aufzubohren. Als der Alarm ausgelöst wurde und Polizei und Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma anrückten, nahmen die Räuber Reißaus. Die Polizei sah mehrere dunkel gekleidete...

  • Gesundbrunnen
  • 20.03.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Räuber drohten mit Schusswaffe

Tegel. Eine Frau ist am 6. März bei einem versuchten Handtaschenraub mit einer Schusswaffe bedroht worden. Gegen 19.20 Uhr folgten der 44-Jährigen eine Frau und ein Mann bis zur Haustür an der Bernauer Straße. Dort angekommen, soll der Mann versucht haben, ihr die Handtasche zu entreißen. Als dies misslang, habe seine Mittäterin eine Waffe gezogen und diese auf den Kopf der 44-Jährigen gerichtet. Unentwegt habe die Überfallene um Hilfe geschrien, so dass das kriminelle Duo von ihr abließ und...

  • Tegel
  • 07.03.18
  • 20× gelesen
Blaulicht

Polizei fasst Spielhallenräuber

Gesundbrunnen. Die Polizei hat nach Ermittlungen des Raubkommissariats der Polizeidirektion 3 und der Staatsanwaltschaft zwei mutmaßliche Spielhallenräuber festgenommen. Die beiden 29 und 35 Jahre alten Männer werden verdächtigt, eine Spielhalle an der Rathenower Straße am 11. Februar und fünf Tage später eine Spielothek an der Schwedenstraße überfallen zu haben. Zuvor sollen die Täter an den Automaten gespielt haben. Verletzt wurde bei den Überfällen niemand. Die Ermittler konnten zuerst den...

  • Gesundbrunnen
  • 06.03.18
  • 17× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Schnellrestaurant

Staaken. Zwei Maskierte haben am frühen 26. Januar ein Schnellrestaurant an der Heerstraße überfallen. Sie hatten gegen 1.20 Uhr das Restaurant betreten. Während sich ein Täter, bewaffnet mit einer Machete, hinter den Verkaufstresen begab und vom 37 Jahre alten Schichtleiter verlangte, die Kassen zu öffnen, blieb der Komplize, der ein Messer in der Hand hielt, vor dem Tresen stehen. Der Räuber mit der Machete nahm das Geld aus den Kassen. Anschließend ergriff das Duo die Flucht. Der...

  • Staaken
  • 26.01.18
  • 43× gelesen
Blaulicht

Verletzte bei Überfall auf Lokal

Lichtenrade. Ein unbekannter Täter hat in der Nacht zum 21. Januar die Mitarbeiterin eines Lokals im Freiertweg überfallen. Gegen 0.30 Uhr wollte die Frau das Geschäft verlassen, wurde von dem Räuber jedoch zurückgedrängt. Anschließend schlug der Täter die 43-Jährige mit einem Stein zu Boden. Er konnte mit dem Geld aus der Kasse unerkannt flüchten. Das Opfer, das kurze Zeit bewusstlos war, alarmierte später die Polizei. Die Frau kam mit einer Gehirnerschütterung zur Beobachtung in ein...

  • Lichtenrade
  • 24.01.18
  • 15× gelesen
Blaulicht

Geschlagen und bestohlen

Gesundbrunnen. Fünf unbekannte junge Männer haben am 18. Januar nachts einen 26-Jährigen auf der Prinzenstraße Ecke Bellermannstraße nach Angaben des Opfers erst homophob beleidigt und anschließend geschlagen. Als der Mann am Boden lag, sollen ihm die Angreifer auch noch Zigaretten und Geld gestohlen haben. Die Unbekannten konnten fliehen. Der Polizeiliche Staatsschutz beim Landeskriminalamt ermittelt. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 18.01.18
  • 16× gelesen
Blaulicht

Räuber bedrohte Kassiererin mit Machete

Ein 27-jähriger Mann hat am 17. Januar die Kassiererin eines Supermarktes am Senftenberger Ring mit einer Machete bedroht. Der Mann betrat gegen 10.30 Uhr den Verkaufsraum und ging auf die Kasse der 51-jährigen Mitarbeiterin zu. Dort soll er sich eine Einkaufstüte gegriffen und die Kassiererin aufgefordert haben, ihre Kasse zu öffnen und ihm den Inhalt zu geben. Als die Angestellte der Aufforderung zunächst nicht nachkam, habe der 27-Jährige eine Machete gezogen, ihr damit gedroht und...

  • Märkisches Viertel
  • 18.01.18
  • 115× gelesen
Blaulicht

Seniorin überfallen

Mitte. Ein skrupelloser Räuber hat am 8. Januar gegen 20 Uhr eine 82-jährige Frau überfallen und dadurch schwer verletzt. Der Mann riss der Seniorin an einem Hauseingang in der Swinemünder Straße die Einkaufstasche aus der Hand und flüchtete mit der Tasche in Richtung Rheinsberger Straße. Durch die Wucht wurde die alte Dame zu Boden gerissen und brach sich bei dem Sturz das Bein. Sie kam ins Krankenhaus. DJ

  • Mitte
  • 11.01.18
  • 11× gelesen
Blaulicht

Spielcasino überfallen

Gesundbrunnen. Zwei maskierte Räuber haben am 20. Dezember kurz nach zwei Uhr ein Spielcasino an der Prinzenallee überfallen. Laut Polizei verschafften sich die Männer mit Gewalt Zutritt zu dem Geschäft. Einer der Täter hat die 53-jährige Angestellte bedroht und aufgefordert, die Kasse zu öffnen. Der Komplize soll dabei einen weiteren Angestellten in Schach gehalten haben. Das Räuberduo konnte mit der Beute fliehen. Verletzt wurde niemand. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 20.12.17
  • 9× gelesen
Blaulicht

Wettbüro überfallen

Wedding. Nach einem Raub am Sonntagabend, 17. Dezember, in Wedding wurde ein 36-Jähriger festgenommen. Gegen 20.15 Uhr bedrängten zwei Unbekannte einen 41-jährigen Angestellten eines Wettbüros an der Müllerstraße. Aussagen zufolge sollen sie mit einem Messer und einer Softairwaffe den Mitarbeiter bedroht und zur Herausgabe von Geld gezwungen haben, als dieser gerade die Eingangstür abschließen wollte. Einer der Männer durchsuchte den 41-Jährigen und entnahm das vorhandene Geld. Anschließend...

  • Wedding
  • 18.12.17
  • 44× gelesen
Blaulicht

Versuchter Raub an Autofahrer

Heiligensee. Ein Unbekannter hat am 4. Dezember versucht, einen Autofahrer an der Ruppiner Chaussee zu berauben. Auf einem Parkplatz trat der Unbekannte gegen 17.15 Uhr an das Auto des 50-Jährigen heran, öffnete die Fahrertür, hielt dem Mann ein Messer an den Hals und drückte ihn auf den Beifahrersitz. Anschließend versuchte der Räuber das Handschuhfach zu öffnen. Als Zeugen auf das Geschehen aufmerksam wurden, flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Autobahn. CS

  • Heiligensee
  • 06.12.17
  • 29× gelesen
Blaulicht

Polizei fahndet nach brutalem Räuber

Mitte. Fast sechs Monate nach einem misslungenen Überfall auf einen 83 Jahre alten Touristen fahndet die Polizei jetzt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem Täter. Der Angriff geschah am 3. Juli gegen 10.20 Uhr auf dem S-Bahnhof Hackescher Markt. Der Räuber soll den Senior angegriffen, geschlagen und Geld gefordert haben. Als der 83-Jährige verneinte, soll ihm laut Polizei der Angreifer einen weiteren Faustschlag ins Gesicht verpasst haben. Ohne Beute ist der zwischen 20 und 30...

  • Mitte
  • 22.11.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Polizei warnt vor Betrügern

Vom 27. November bis zum 1. Dezember wollen Präventionsbeauftragte der Polizei Senioren auf die Gefahren durch Kriminelle aufmerksam machen. In Senioreneinrichtungen, Kiezklubs und bei zahlreichen Infoständen auf der Straße informieren die Beamten über die Maschen der Trickbetrüger und wie Ältere es vermeiden können, von Kriminellen beim Geldabheben bedrängt oder beraubt zu werden. Die Beratungen zum Thema Seniorensicherheit richten sich auch an Angehörige und Nachbarn. Gerade die...

  • Mitte
  • 20.11.17
  • 22× gelesen