Rauchstraße

Beiträge zum Thema Rauchstraße

Soziales

Flüchtlingsunterkunft für 258 Menschen

Hakenfelde. Ab Mitte November beziehen die ersten Bewohner die neu gebaute Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Rauchstraße. Insgesamt gibt es dort 258 Plätze in 54 Wohneinheiten. Betreiber ist die DRK Schöneberg-Wilmersdorf hilft gGmbH. Am 6. November wurde die Einrichtung für einige Stunden zur Notunterkunft für Anwohner in Haselhorst. Sie mussten wegen eines Bombenfunds an der Rhenaniastraße ihre Wohnungen verlassen. Die Bombe wurde gegen 13 Uhr entschärft. tf

  • Hakenfelde
  • 17.11.21
  • 19× gelesen
Soziales

Unterkunft kann besichtigt werden

Hakenfelde. Kurz vor Eröffnung der neuen Gemeinschaftsunterkunft für Geflüchtete in der Rauchstraße 22 werden Nachbarn und alle Interessierte am Montag, 1. November, zu einem Tag der offenen Tür eingeladen. Zwischen 15 und 18 Uhr gibt es die Möglichkeit, die Einrichtung bei kurzen und geführten Rundgängen kennenzulernen. Vor Ort beantworten Fragen unter anderem Sozialstadtrat Gerhard Hanke (CDU), Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stabsstelle Integration des Bezirksamtes, des Landesamtes für...

  • Hakenfelde
  • 26.10.21
  • 35× gelesen
Bildung
Die Ausstellung zeigt die Bibliotheksgeschichte im Schnelldurchlauf. Sie kann auch in einer Broschüre nachgelesen werden, die seit Mitte November ausliegt.
2 Bilder

Jubiläum im Schatten von Corona
Spandauer Stadtbibliothek wurde vor 100 Jahren gegründet

Die Geburtstagsausstellung kann zwar seit Ende Oktober besichtigt werden, aber eher im Vorbeigehen. Sie befindet sich im Gebäude der Bezirkszentralbibliothek an der Carl-Schurz-Straße 13. Die ist wie alle Büchereistandorte im Bezirk bisher noch geöffnet, aber coronabedingt nur für die Ausleihe. Die Spandauer Stadtbibliothek wurde vor einigen Tagen 100 Jahre alt. Am 24. Oktober 1920 eröffnete im Kaufhaus Grand am Markt die erste Bücherei unter kommunaler Regie. Einen Grundstock bildeten die...

  • Bezirk Spandau
  • 24.11.20
  • 225× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.