Rave

Beiträge zum Thema Rave

Umwelt
Besonders die Botanik litt unter den Menschenmassen. Frisch gepflanzter Rasen ist zerstört.

Teures Vergnügen
Partyschäden im Park – 88 000 Euro für die Hasenheide

In der Nacht vom 25. auf den 26. Juli feierten rund 3000 meist junge Menschen eine illegale Party in der Hasenheide. Die Schäden, die dabei entstanden sind, beziffert das Bezirksamt mit rund 88 000 Euro. Das teilt Torsten Akmann, Staatssekretär bei der Senatsverwaltung für Inneres, auf die Anfrage des FPD-Abgeordneten Bernd Schlömer mit. Den weitaus größten Posten nehmen mit geschätzten 70 000 Euro die Vegetationsschäden ein. Gerade erst erneuerte Rasenflächen auf den Maientagen-Wiesen sind...

  • Neukölln
  • 12.09.20
  • 94× gelesen
Politik

400.000 Euro gesammelt

Berlin. Für die am 10. Juli 2021 geplante Technoparade Rave The Planet, hat die gemeinnützige Rave The Planet gGmbH bereits knapp 400.000 Euro Spenden eingesammelt. Die Firma von Loveparade-Erfinder Dr. Motte will die Paraden durch Spenden finanzieren. Für die Neuauflage werden bis Jahresende 1,5 Millionen Euro benötigt, um einen Teil der Kosten einer großen neuen Parade abzudecken, wie es heißt. Das 50 Meter lange Fundraving-Modell in der Mall of Berlin – Herzstück der Spendenaktion – muss im...

  • Mitte
  • 30.08.20
  • 196× gelesen
Soziales
Der Zug der Liebe sollen soll die schweigende Mehrheit auf die Straße bringen.

A train is coming…
Liberale Werte feiern – Zum letzten Mal Zug der Liebe

Sie tanzen wieder. Am 25. August findet bei prognostizierten 23 Grad Celsius mit Sonne der Zug der Liebe statt, eine Ravedemonstration für Toleranz und Mitgefühl. Trotz großen Erfolges ist es wahrscheinlich das letzte Mal. Demonstrationen gibt es viele in Berlin, um die 5000 jährlich. Nur wenige Bewegungen allerdings erobern sich wie der Revolutionäre Erste Mai oder der Christopher Street Day einen Legendenstatus. Mit deren langer Tradition kann sich der Zug der Liebe, oft zu Unrecht als...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 18.08.18
  • 528× gelesen
Kultur

Summer Rave im Hangar 2

Tempelhof. Im Hangar 2 des ehemaligen Flughafens Tempelhof (Zugang über Tor Columbiadamm 10) steigt am 13. Juni von 18 bis 9 Uhr der "A&P Berlin Summer Rave". "Eine Veranstaltung für alle Berliner und Gäste, die einen klassischen Großrave lieben" und die "besten DJs der Welt" sowie verschiedene Technohouse-Styles sind unter anderem angekündigt. Die Eintrittspreise bewegen sich zwischen fünf und 99 Euro für ein Backstage-Ticket. Informationen und Kartenbestellung unter ...

  • Kreuzberg
  • 01.06.15
  • 101× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.