Re-Use-Berlin

Beiträge zum Thema Re-Use-Berlin

Soziales
Stefan Pawlowski leitet das Help-Kaufhaus.
3 Bilder

Gegen die Wegwerfgesellschaft
Hellersdorfer Sozialkaufhaus nimmt an der Senatsaktion „Re-Use Berlin“ teil

Die Initiative „Re-Use Berlin“ sammelt und verkauft in einer Aktion gebrauchte Sachen und Gegenstände. Daran beteiligt sich auch das Sozialkaufhaus der Help Berlin gGmbH an der Janusz-Korczak-Straße. Hinter der Aktion steht der Gedanke, dass auch gebrauchte Dinge wertvoll und nützlich sein können und dass die Wegwerfgesellschaft der Umwelt schadet. Dazu stellte Umweltsenatorin Regine Günter (B’90/Grüne) zum Start fest: „Die Wiederverwendung von Gebrauchtwaren ist eine Win-Win-Situation....

  • Hellersdorf
  • 19.09.19
  • 416× gelesen
Politik

Mit Secondhand das Klima schützen
Sammelaktion für Re-Use Berlin soll Abfallmenge reduzieren

Umweltsenatorin Regine Günther (Grüne) hat zur Unterstützung der Initiative Re-Use Berlin und zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren aufgerufen. Gekauft werden können diese unter anderem im Re-Use-Kaufhaus in Mariendorf. „Die Wiederverwendung von Gebrauchtwaren ist eine Win-Win-Situation. Soziales und Ökologie gehen Hand in Hand. Menschen können preiswert einkaufen, die Umwelt und das Klima werden geschützt“, erklärt die Senatorin. Jährlich würden in Berlin rund 150 000 Tonnen...

  • Mariendorf
  • 13.08.19
  • 116× gelesen
Umwelt

Wegwerfen war gestern

Schöneberg. Umweltsenatorin Regine Günther (parteilos, für die Grünen) ruft die Bürger zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren auf. Dazu beginnt die neue Sammelaktion „Re-Use Berlin“ unter dem Motto „Wiederverwenden statt wegwerfen“. Gut erhaltene und funktionsfähige Dinge wie Kleinstmöbel und Haushaltsartikel können am 22. August und 12. September jeweils von 12 bis 18 Uhr auf dem Ökomarkt an der Ecke Akazien- und Apostel-Paulus-Straße abgegeben werden. Mehr Informationen zu den Aktionen und...

  • Schöneberg
  • 07.08.19
  • 17× gelesen
Umwelt
Das Tauschmobil lädt am 17. August wieder zum Tauschen von Gegenständen und Kleidung ein.

Warum muss alles auf dem Müll landen?
Senatorin ruft zum Ideenwettbewerb zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren auf

In Berlin startet schon 2018 die Initiative Re-Use Berlin unter dem Motto „Wiederverwenden statt wegwerfen“. Jetzt ist ein zweiter Ideenwettbewerb geplant. Dazu ruft Umweltsenatorin Regine Günther (Bündnis 90/Die Grünen) kreative Köpfe in Prenzlauer Berg auf. „Wenn wir mehr gebrauchte Dinge wiederverwenden, entsteht weniger Abfall und es werden weniger Ressourcen verbraucht. Alle, die Berlin mit Gebrauchtwaren von einer Wegwerf- in eine Zero-Waste-Gesellschaft verwandeln wollen, sind zur...

  • Prenzlauer Berg
  • 27.07.19
  • 51× gelesen
Umwelt
Vom schrägen Milchkännchen bis zu winzigen Schuhen: Eine bunte Mischung aus gebrauchten Sachen wartet auf Käufer.

Viel zu gut für die Tonne
Gebrauchtwaren-Markt, Workshops und Vorträge auf dem Rollberg

In den vergangenen Monaten wurden Gebrauchtwaren gesammelt, nun stehen sie zum Verkauf. Wer stöbern möchte, ist an den nächsten beiden Wochenenden im „Circular-Economy-House“ (CRCLR) an der Rollbergstraße 26 willkommen. Zum kleinen Preis gibt es im Pop-Up-Store Hausrat, Kleinmöbel, Kleidung und Co. Der Erlös der Aktion kommt Müllvermeidungsprojekten zu Gute. Das Ganze ist Teil der „Re-Use“-Initiative der Senatsverwaltung für Umwelt. Sie hatte dazu aufgerufen, auf Wochenmärkten und einem...

  • Neukölln
  • 01.12.18
  • 126× gelesen
UmweltAnzeige
Ihre Gebrauchtwaren kommen am Ökomarkt gut an.

Kiezsammeltage 8. bis 10. November
Retourkutsche holt kostenlos Ihre Gebrauchtwaren ab

In Neukölln wird all das, was Sie nicht mehr brauchen, auf Bestellung mit Lastenfahrrädern zuhause abgeholt. Die Sachen werden anschließend im Pop-up-Store im CRCLR-Haus in der Rollbergstraße 26 für wenig Geld verkauft. Der Erlös geht an Zero-Waste-Projekte. Damit tun Sie Gutes, vermeiden Abfall und schonen die Umwelt. Ein Bestellformular gibt es online: www.berlin.de/re-use Was: intakte, komplette und gut erhaltene Kleinstmöbel wie Lampen, Stühle, kleine Kommoden sowie Bücher, CDs,...

  • Neukölln
  • 03.11.18
  • 53× gelesen
Umwelt

Wettbewerb gegen Wegwerfgesellschaft
Senat sucht Ideen für Initiative Re-Use

Umweltsenatorin Regine Günther bittet Berliner um Ideen und Vorschläge „für innovative Ansätze zur Wiederverwendung von Gebrauchtwaren“. Mit der Initiative Re-Use Berlin will der Senat, dass gut erhaltene Gebrauchtwaren wiederverwendet werden. Die besten Ideen werden in einem Wettbewerb bis zum 25. November gesammelt. „Gesucht werden kreative, effektive und anwendbare Maßnahmen, die Stoffkreisläufe neu gestalten und Abfall reduzieren“, heißt es. Mitmachen können Einzelpersonen, Teams,...

  • Mitte
  • 11.10.18
  • 73× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.