Anzeige

Alles zum Thema Reederei

Beiträge zum Thema Reederei

Wirtschaft

Anlegestelle Osthafen

Friedrichshain. Die Stern und Kreisschiffahrt hat an der Stralauer Allee 8a die neue Anlegestelle Osthafen/diefernsehwerft eröffnet. Sie wird künftig regelmäßig von einem Linienschiff der Tour "Spreefahrt in die Innenstadt" angesteuert, die vom Treptower Park zur Charlottenburger Schlossbrücke und zurück verkehrt. Außerdem ist die Haltestelle Start- und Zielpunkt für individuelle Charterfahrten. Gerade hier habe es zuletzt verstärkte Nachfragen gegeben, so die Reederei. Bereits in diesem Sommer...

  • Friedrichshain
  • 20.05.15
  • 119× gelesen
Wirtschaft
Fährmann Ronald Kebelmann und Senator Andreas Geisel griffen gemeinsam zu den Rudern.

Senator nimmt historische Ruderfähre über die Müggelspree wieder in Betrieb

Rahnsdorf. Im Fischerdorf Rahnsdorf war mächtig was los am 1. Mai. Nicht nur weil Feiertag war, sondern Bürger und Vereine gemeinsam mit Senator Andreas Geisel die Inbetriebnahme der historischen Ruderfähre zur kürzesten Strecke der BVG feierten.Denn diese nahm nach einem Jahr Zwangspause wieder den Betrieb auf. Möglich gemacht hatten dass der Heimatverein Köpenick, der rund 18.000 Unterschriften dafür sammelte und dann sogar das historische Fährboot gekauft hatte, sowie...

  • Rahnsdorf
  • 08.05.15
  • 157× gelesen
Tipps und Service

Zwangstrinkgeld bei Kreuzfahrt

Wird bei einer Kreuzfahrt ein Zwangstrinkgeld fällig, muss es bereits im genannten Endpreis enthalten sein. Die Reederei dürfe es nicht nachträglich auf den Preis aufschlagen, den sie beispielsweise in der Werbung angegeben hat, entschied das Kammergericht Berlin (Az.: 5 W 11/13). Manche Anbieter von Kreuzfahrten buchen automatisch ein paar Euro Trinkgeld pro Tag vom Bordkonto jedes Passagiers ab. Das ist legal. Da der Kunde diese Abgabe allerdings nicht umgehen kann, sei sie ein verbindlicher...

  • Mitte
  • 28.07.14
  • 12× gelesen
Anzeige
Sonstiges
Reederei-Chef Lutz Freise auf dem Balkon der Firmenzentrale.

Reederei Riedel bietet jetzt Touren zum Müggelsee an

Oberschöneweide. Wo vor einem Vierteljahrhundert das Rundfunkareal war, werden jetzt Kaffeetüten, Sektflaschen und Brötchen verladen. Vom Hafen Oberschöneweide aus starten die Ausflugsschiffe der Reederei Riedel seit zwei Jahren zu ihren Touren durch die Stadt.Geschäftsführer Lutz Freise hat vom Balkon seines Verwaltungsgebäudes einen guten Blick auf den neu gebauten Hafen am Spreeufer. Alle Anlegestege sind leer, die Schiffe unterwegs, nur die für eine Charterfahrt eingeplante Spree-Lady...

  • Oberschöneweide
  • 28.05.14
  • 393× gelesen