Regattastraße

Beiträge zum Thema Regattastraße

Bauen
An der Regattatribüne Grünau an der Regattastraße 211 (hier eine Aufnahme aus dem Juni 2020) laufen die Bauarbeiten noch rund anderthalb Jahre.

Eröffnung im Frühjahr 2023
Abstimmungen zwischen künftigen Nutzern der Regattatribüne laufen

An der Regattatribüne in Grünau ist weiterhin viel zu tun. Das zu den Olympischen Spielen 1936 erbaute Gebäude wird seit Langem saniert. Im Frühjahr 2023 soll die Eröffnung erfolgen. Schon jetzt laufen Abstimmungen, wie genau das dann sanierte Bauwerk genau genutzt wird. Insgesamt rund 2160 Quadratmeter Nutzfläche haben die Räume zu bieten. „Das Gebäude wird als soziokulturelles Zentrum geführt und der Längsrichtung folgend in vier Bereiche unterteilt“, hieß es im Bezirksamtsbericht zur Sitzung...

  • Grünau
  • 07.07.21
  • 167× gelesen
Blaulicht

Giftanschlag auf 200-jährige Eiche

Grünau. Auf eine etwa 200 Jahre alte Eiche in der Parkanlage Regattastraße gegenüber den Hausnummern 151-158 ist ein Giftanschlag verübt worden. Bei einer Routinekontrolle Anfang Juni stellten Mitarbeiter des Grünflächenamts an dem Baum ein Bohrloch von zwei Zentimetern Durchmesser und 40 Zentimetern Tiefe in den Wurzelstock hineingehend fest. Darin befand sich eine Flüssigkeit, die nach Lösungsmitteln roch und für das Absterben des Baums verantwortlich ist. Das Amt versucht, den Baum durch...

  • Grünau
  • 06.07.21
  • 79× gelesen
Bauen
So soll die Vitalresidenz Riviera nach Fertigstellung aussehen. Direkt hinter dem Gebäudeensemble verläuft ein Uferweg an der Dahme.
4 Bilder

Baufortschritte auf Riviera-Areal
Erste Wohnungen der Seniorenresidenz im Oktober bezugsfertig

Der Rohbau für den ersten Teilabschnitt ist fertiggestellt. Ab Oktober 2021 sollen die ersten Wohnungen bezugsfertig sein. Auf dem Riviera-Areal in der Regattastraße 161 in Grünau baut die Terragon AG eine Seniorenresidenz. Das Grundstück liegt vielen Bewohnern Grünaus sehr am Herzen, denn das historische Gebäudeensemble war einmal ein attraktiver Anziehungspunkt für Menschen, die tanzen und feiern wollten. Als besonders beeindruckend galt der ehemals imposante Ballsaal der bereits Ende des 19....

  • Grünau
  • 05.01.21
  • 1.324× gelesen
Bauen
Das Funkhaus Grünau ist in keinem guten Zustand. Der Eigentümer will dies ändern, doch der Verein "Zukunft in Grünau" bezweifelt genau das.
3 Bilder

Verhärtete Fronten
Eigentümer weist Vorwürfe zum Verfall des Funkhauses Grünau von sich

Das Funkhaus Grünau an der Regattastraße 277 hat in den vergangenen Wochen die Emotionen hochkochen lassen. Der Verein „Zukunft in Grünau“ und der SPD-Abgeordnete Robert Schaddach, der dem Verein vorsteht, machen dem Eigentümer schwere Vorwürfe. Im Gespräch mit der Berliner Woche stellt dieser die Angelegenheit jedoch ganz anders dar. Fest steht, dass das Funkhaus schon bessere Tage gesehen hat. Von 1947 bis 1956 wurde das Objekt vom staatlichen Rundfunk der Sowjetischen Besatzungszone und...

  • Grünau
  • 27.11.20
  • 845× gelesen
  • 1
Bauen

Denkmalschutz für Eckhaus gefordert

Grünau. Der SPD-Abgeordnete Robert Schaddach möchte das Eckhaus an der Regattastraße und Büxensteinallee unter Denkmalschutz stellen lassen und hat einen entsprechenden Antrag gestellt. Das Gebäude gewährleiste die Klammer zwischen dem ehemaligen Kino Europa und dem Café Liebig. „Weiterhin stellt es zum Restbestand Denkmal Riviera auf der anderen Straßenseite die Sichtbeziehung her und gewährleistet den historischen Kern von Grünau, nachdem auch das älteste Haus neben Café Liebig nach...

  • Grünau
  • 16.10.20
  • 249× gelesen
  • 1
Bauen
Herzstück des Quartiers ist das Wasserbecken in der Mitte.
3 Bilder

Projekt „52° Nord“ erhält Iconic Award
Architekturpreis für Neubauquartier

Wer regelmäßig an der Regattastraße in Grünau entlangfährt, dem dürfte das Neubauquartier „52° Nord“ aufgrund seiner herausstechenden Optik bereits aufgefallen sein. Das rund 100.000 Quadratmeter große Areal des Bauträgers BUWOG wurde jetzt mit dem bedeutenden Architekturpreis „Iconic Award 2020“ ausgezeichnet. Besonders auffällig an dem Quartier ist das 6000 Quadratmeter große Wasserbecken im Zentrum. „Hier wird Regenwasser der umliegenden Gebäude aufgefangen und durch Uferpflanzen biologisch...

  • Grünau
  • 19.08.20
  • 862× gelesen
Bauen
Mit einem Greifer wird das erste Obegeschoss abgerissen. Teile sollten eigentlich erhalten bleiben.
3 Bilder

Gesellschaftshaus ist verloren
Bei Abbrucharbeiten wurden Festlegungen der Denkmalschutzbehörde ignoriert

Eine rund 100 Jahre alte Grünauer Gaststätte ist jetzt Geschichte. Beim vom Bezirk genehmigten Teilabriss an der Brandruine des Gesellschaftshauses gingen die Bauleute deutlich über das genehmigte Maß hinaus. Bereits am 23. Juli, wenige Tage nach dem Brand, bei dem ein Teil der Gaststätte stark beschädigt wurde, hatte die Untere Denkmalschutzbehörde des Bezirks einen Teilrückbau genehmigt. Darin war festgelegt worden, welche Gebäudeteile erhalten werden müssen. Unter anderem, dass die...

  • Grünau
  • 07.08.19
  • 557× gelesen
Bauen
Wegen Einsturzgefahr bleibt die Regattastraße gesperrt.
2 Bilder

Regattastraße bleibt bis 8. August zu
Brandruine vom „Gesellschaftshaus“ ist einsturzgefährdet

Am 16. Juli wurde das „Gesellschaftshaus“ bei einem Brand stark beschädigt (Berliner Woche berichtete). Weil Einsturzgefahr besteht, ist die Regattastraße im Bereich der Brandruine weiterhin komplett gesperrt. Zwischen Libbold- und Büxensteinallee können weder Kraftfahrzeuge, noch Radler und Fußgänger passieren. Vermutlich bleibt die Sperrung bestehen, bis die Ruine gesichert ist. Bereits wenige Tage nach dem Feuer hat der Bezirk den Teilabriss des denkmalgeschützten Baus genehmigt. Auf...

  • Grünau
  • 26.07.19
  • 491× gelesen
Blaulicht
Nachlöscharbeiten mit Schaum von der Drehleiter aus am Dachbereich der Gaststätte "Gesellschaftshaus".
4 Bilder

Berliner Baudenkmal in Flammen
Geplanter Bau der Seniorenresidenz ist wohl nicht gefährdet

Große Aufregung in Grünau. Am 16. Juli brannte das frühere Ausflugslokal „Gesellschaftshaus“ an der Regattastraße. Das Innere des straßenseitigen Flügels wurde dabei zerstört. Kurz vor 3 Uhr hatten Feuerwehrleute die Flammen entdeckt, als sie gerade einen von mehreren Kleinbränden in der Nähe löschten. Unter anderem waren Papiertonnen, Müllcontainer und sogar Waldboden an der Büxensteinallee vorsätzlich in Brand gesetzt worden. Die Feuerwehr gab mehrfachen Alarm. Da das Haus baupolizeilich auch...

  • Grünau
  • 17.07.19
  • 377× gelesen
Blaulicht
Bis in die Nachmittagsstunden war die Feuerwehr mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.
2 Bilder

Feuer am Ufer der Dahme
Altes Ausflugslokal abgebrannt

Das ehemalige Ausflugslokal "Gesellschaftshaus" ist bei einem Brand am 16. Juli stark beschädigt worden. Der Dachstuhl und die Holzbalkendecken mehrerer Etagen stürzten in das Erdgeschoss. In der Nacht hatte es im Umfeld mehrere kleine Brände gegeben, unter anderem an Müllbehältern und Kleidercontainern. Zwei Verdächtige wurden festgenommen. Ob sie für die Brandstiftungen an den Containern verantwortlich sind und ein Zusammenhang  mit dem Brand der ehemaligen Gaststätte besteht, wird derzeit...

  • Grünau
  • 16.07.19
  • 285× gelesen
Bauen
So soll der Komplex einmal aussehen.
4 Bilder

Baubeginn auf früherem Gaststättenareal an der Regattastraße
Seniorenresidenz an der Dahme

Wie bereits kurz vermeldet, hat Terragon die Baugenehmigung für den Umbau der Traditionsgaststätten Riviera und Gesellschaftshaus erhalten. Im März soll Baubeginn sein. Für den Bau der 208 Seniorenwohnungen beginnen bereits Ende Januar Abrissarbeiten und bauvorbereitende Maßnahmen. Die ersten Neubauten sollen Ende 2020 fertig sein, bis Frühjahr 2021 soll der gesamte Komplex unter Einbeziehung der denkmalgeschützten Bausubstanz fertiggestellt werden. Es entstehen Wohnungen zwischen 42 und 140...

  • Grünau
  • 25.01.19
  • 1.608× gelesen
Verkehr

Der Stau ist hier vorprogrammiert

Weil die BVG mal wieder einmal an ihren Gleisen rumschrauben lässt, wird es rund um Grünau eng. Wie das Bezirksamt mitteilte, werden Wassersportallee und Teile der Regattastraße ab 5. November voll gesperrt. Die Sperrung betrifft nicht nur den Autoverkehr, sondern auch die Tram Linie 68. Zwischen S-Bahnhof Köpenick und Alt-Schmöckwitz fahren statt der Straßenbahn Ersatzbusse. Die Arbeiten sind bis Anfang Dezember geplant.

  • Grünau
  • 04.11.18
  • 344× gelesen
Blaulicht
Pkw und Oberleitungsmast wurden vom Lkw begraben.

Tram-Mast gerammt
Verkehr mehrere Stunden unterbrochen

Am 24. Mai kam es gegen Mittag in der Regattastraße zu einem folgenreichen Unfall. Ein mit 30 Tonnen Sand beladener Lkw hat erst einen Oberleitungsmast der Straßenbahn und dann ein geparktes Auto gerammt. Dabei wurden Mast und Pkw teilweise von dem Schwertransporter begraben. Beim Aufprall wurde ein weiterer Pkw beschädigt. Der Lkw-Fahrer kam mit Verletzungen ins Krankenhaus. Weitere Menschen wurden nicht verletzt. Die BVG musste den Verkehr auf der Straßenbahnlinie 68 mehrere Stunden...

  • Grünau
  • 25.05.18
  • 471× gelesen
Bauen
Aus dem Mauerwerk wuchsen bereits kleine Bäume.
2 Bilder

Das Haus Regattastraße 121 wird abgerissen

In der Regattastraße verschwindet bald ein Schandfleck. Das Haus Nummer 121 wird abgerissen und das Areal bebaut. Inzwischen informiert ein Bauschild darüber, dass hier ein Haus mit zehn Wohnungen und zwei Ladengeschäften geplant ist. Investor ist die G & G Gruppe, die unter anderem das Park Center Treptow und das Wegedorn-Center in Altglienicke errichtet hat. Ein weiteres Bauvorhaben des Unternehmens in unmittelbarer Nachbarschaft, ein Haus mit Arztpraxis und weiteren Wohnungen, ist bereits im...

  • Grünau
  • 15.02.18
  • 1.355× gelesen
Bauen
Die Restaurants "Gesellschaftshaus" und "Riviera" (links) prägten einst das herrschaftliche Anlitz von Grünau.
7 Bilder

Investor will "Riviera" und "Gesellschaftshaus" zur Seniorenwohnanlage umbauen

Grünau. Für die beiden früheren Ausflugsrestaurants „Riviera“ und „Gesellschaftshaus“ an der Regattastraße in Grünau gibt es eine Lösung. Ende Februar hat mit der Terragon Projekt GmbH ein neuer Eigentümer die über 100 Jahre alten denkmalgeschützten Bauten übernommen. Geplant ist eine Seniorenwohnanlage. Dabei werden die beiden denkmalgeschützten Bauten erhalten und auf einem gegenüberliegenden Grundstück durch vier Neubauten ergänzt. Das „Gesellschaftshaus“ wird Seniorenwohnungen aufnehmen,...

  • Grünau
  • 09.03.17
  • 2.245× gelesen
  • 2
Bauen

Drittes Richtfest am Dahmeufer

Grünau. Die Buwog Group feierte jetzt Richtfest für den dritten Bauabschnitt im Stadtquartier 52° Nord an der Regattastraße. Der Rohbau des „Ankerviertels“ ist fertig. Die 86 Mietwohnungen übernimmt die Buwog Group komplett in ihr Vermietungsportfolio. Am Dahmeufer entstehen sowohl Eigentums- als auch Mietwohnungen. Geplant sind eine Kindertagesstätte sowie Außenanlagen. Eine Besonderheit ist die nachhaltige Bauweise des „Ankerviertels“, die ohne zusätzliche Dämmung an der Fassade auskommt....

  • Grünau
  • 06.12.16
  • 127× gelesen
Bauen
Die Schönheit des Baudenkmals "Gesellschaftshaus" ist nur noch zu erahnen.
10 Bilder

Der Kampf um ein Denkmal: Grünauer Bürger plädieren für Einwohnerantrag

Grünau. Seit rund 25 Jahren haben die Anwohner der Regattastraße den Verfall vor Augen. Obwohl als Baudenkmal eingetragen, leiden die früheren Gasthäuser „Gesellschaftshaus“ und „Riviera“ unter dem Zahn der Zeit. Die Mischung, aus der das Problem besteht, beinhaltet einen unüberlegten Verkauf durch die Treuhand (TLG), einen nicht am Denkmalschutz orientierten Eigentümer und ein an komplizierte Verwaltungsvorschriften gebundenes Bezirksamt. Die Anwohner wollen sich damit nicht länger abfinden...

  • Grünau
  • 21.03.16
  • 488× gelesen
  • 1
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.