Regenbogen Reinickendorf

Beiträge zum Thema Regenbogen Reinickendorf

Soziales

Weniger als die Hälfte von 40 000 Euro konnte vergeben werden
Geringes Interesse an Geldern aus dem Kiezfonds

Reinickendorf unterstützt lokale soziale Vorhaben aus dem Bereich des Umweltschutzes mit Geld aus dem Kiezfonds. Antragsberechtigt sind in jedem Jahr Menschen und Initiativen aus zwei Ortsteilen des Bezirks. In diesem Jahr waren es Reinickendorf und Frohnau. 40 000 Euro standen zur Verfügung, verteilt wurden jedoch nur 16 015 Euro – weniger als die Hälfte. Der Grund liegt wohl am geringen Interesse. Nur zwölf Förderanträge wurden gestellt. Einer wurde wieder zurückgezogen, einer kam zu spät....

  • Reinickendorf
  • 01.07.21
  • 64× gelesen
Blaulicht

Homophobe Schmierereien

Reinickendorf. Der Verein Regenbogen Reinickendorf hat Anzeige erstattet wegen mehrfacher homophober Schmierereien an Stromkästen. Die Stromkästen sind blau-weiß angesprüht mit der Aufschrift „Homos“. „Als Verein Regenbogen Reinickendorf kämpfen wir gegen Homophobie in unserer Gesellschaft, denn wir wollen doch alle in Ruhe unser Leben leben ohne diskriminiert zu werden“, sagt der Vorsitzende von Regenbogen Reinickendorf, Andreas Otto. CS

  • Reinickendorf
  • 27.11.19
  • 31× gelesen
Politik

Ziel ist ein Beratungszentrum
Verein unterstützt das queere Leben

Der frühere FDP-Bezirksverordnete Andreas Otto hat mit weiteren Mitstreitern den Verein "Regenbogen Reinickendorf" gegründet. Der Verein hat sich das Ziel gesetzt, im Norden Berlins ein Beratungszentrum für alle LSBTI-Fragen (Lesben, Schwule, Bisexuelle, Transsexuelle, Transgender, Intersexuelle) zu installieren und für alle Fragen rund um das queere Leben in Reinickendorf zu beraten, gegen Homophobie anzugehen und für Toleranz und Respekt zu werben. Hier sollen Netzwerke gesponnen und Projekte...

  • Reinickendorf
  • 22.08.18
  • 103× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.