Regine Hildebrandt

Beiträge zum Thema Regine Hildebrandt

Leute

Mutter Courage des Ostens

Schöneberg. Regine Hildebrandt galt als die "Mutter Courage des Ostens". Sie war engagiert, vehement und geradlinig und immer im Einsatz für soziale Gerechtigkeit. Nun stellt die Historikerin Gisela Notz die SPD-Politikerin in einem Vortrag näher vor. Eingeladen hat dazu die Berliner Geschichtswerkstatt. Ort ist am 15. November die "More Than A Desk GmbH" an der Belziger Straße 71. Der zweistündige Vortrag beginnt um 19 Uhr bei freiem Eintritt. Es gilt die 2G-Regel. uk

  • Schöneberg
  • 08.11.21
  • 13× gelesen
Kultur

Prominente und ihre Lieder

Hermsdorf. Unter dem Titel "Thomas Mann und der Lindenbaum" gibt es am Donnerstag, 2. September, im Garten des Museums Reinickendorf, Alt-Hermsdorf 35, ein literarisch-musikalisches Programm mit dem Kaliope-Theater. Es widmet sich berühmten Persönlichkeiten unterschiedlicher Epochen und ihrer Verbindung zu bekannten Liedern. Die ausgewählten Beispiele reichen von Martin Luther bis Regine Hildebrandt. Beginn ist um 17 Uhr, der Eintritt kostet sieben, ermäßigt fünf Euro. Anmeldung telefonisch...

  • Hermsdorf
  • 19.08.21
  • 8× gelesen
Politik

Aus dem Leben der Hildebrandts

Prenzlauer Berg. Zu einer Aufführung des Films „Die Mauer, unsere Familie und wir“ laden die SPD-Abteilungen aus Prenzlauer Berg am 2. Dezember um 20 Uhr ins „en passant“, Schönhauser Allee 58, Ecke Gneiststraße, ein. Im Anschluss findet eine Gesprächsrunde mit Antonia Hildebrandt und Franz Hildebrandt-Harangozó statt. Der Film von Linda Vierecke und Tessa Livesey geht den Fragen nach, wie es sich in der DDR lebte, wie weit die deutsche Teilung bis heute nachwirkt und ob 30 Jahre nach dem Fall...

  • Prenzlauer Berg
  • 22.11.19
  • 406× gelesen
Kultur

Ein besonderer Mensch

Neu-Hohenschönhausen. Mit ihrer Veranstaltungsreihe „ZeitGefühl“ widmet sich die Anna-Seghers-Bibliothek, Prerower Platz 2, 2019 besonderen Menschen, Erinnerungen, und prägenden Erfahrungen der jüngeren deutschen Geschichte. Anlass ist der 30. Jahrestag des Mauerfalls am 9. November. Der Auftakt am 22. Februar 19 Uhr ist Regine Hildebrandt gewidmet. Die Woltersdorfer Nachbarn der Familie Carmen Orlet und Ingo „Hugo“ Dietrich unternehmen den Versuch einer Annäherung an ein bewegtes,...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 13.02.19
  • 69× gelesen
Leute
Preisträger Hans-Christian Ströbele.

Lebenswerk gewürdigt
Fritz-Bauer-Preis für Ströbele

Hans-Christian Ströbele, langjähriger direkt gewählter Bundestagsabgeordneter der Grünen für Friedrichshain-Kreuzberg, ist am 9. Juni mit dem Fritz-Bauer-Preis der Humanistischen Union ausgezeichnet worden. Er würdigt herausragende Verdienste um die Liberalisierung und Demokratisierung des Rechtswesens. Das gelte auch für das anwaltliche und politische Lebenswerk von Hans-Christian Ströbele. Der 78-Jährige stehe für eine Politik, die Kontrollrechte des Parlaments ernst nehme, sich für die...

  • Friedrichshain-Kreuzberg
  • 11.06.18
  • 781× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.