Anzeige

Alles zum Thema Regine Sommer-Wetter

Beiträge zum Thema Regine Sommer-Wetter

Bauen
Der Südflügel des Andreas-Gymnasiums und direkt daneben der Neubau an der Andreasstraße.

Neubau mit Folgen: Gymnasium beschädigt

Auf dem Nachbargrundstück des Andreas-Gymnasiums sind neue Eigentumswohnungen entstanden. Der Bau hatte anscheinend Auswirkungen auf das Schulgebäude. In dessen Südflügel sei es zu Rissen im Fußboden sowie an einigen Decken und Wänden gekommen, erklärte Schulstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf entsprechende Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Außerdem wurden am Boden "leichte Unebenheiten" festgestellt und in einem Flur ließen sich Türen teilweise nicht mehr richtig...

  • Friedrichshain
  • 10.01.18
  • 314× gelesen
  • 1
Bildung

Sport im Freien wird schwierig

Friedrichshain. Mit Beginn der Bauarbeiten für die Mobilen Ergänzungsbauten auf dem bisherigen Sportplatzgelände an der Pufendorfstraße gibt es für die Schüler der Spartacus-Grundschule nur noch eingeschränkte Möglichkeiten für Sportunterricht im Freien. Bis zur Fertigstellung stehe dafür eigentlich nur der eigene Schulhof zur Verfügung, so Schul- und Sportstadtrat Andy Hehmke (SPD) auf eine Anfrage der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Deshalb werde derzeit überlegt, ob der...

  • Friedrichshain
  • 18.05.17
  • 94× gelesen
Bildung

Was wird aus der Bibliothek?

Kreuzberg. Die ehemaligen Räume der Bona-Peiser-Bibliothek an der Oranienstraße sollen zu einem Informations- und Begegnungszentrum werden. Das erklärte Bürgermeisterin Monika Herrmann (Bündnis 90/Grüne) auf Nachfragen der Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter (Linke). Anfang Februar habe es dazu eine Ideenwerkstatt mit verschiedenen Projekten und Initiativen gegeben. Die bereits stattfindenden Deutschkurse der Volkshochschule sollen fortgesetzt werden. In den Büros sind Beratungen und...

  • Kreuzberg
  • 18.02.17
  • 31× gelesen
Anzeige
Politik
Endlich im Amt. Vorsteherin Kristine Jaath (links) und ihre Stellvertreterin Regine Sommer-Wetter.
3 Bilder

Wahl im dritten Anlauf: Bezirksverordnete kürten Vorsteherin

Friedrichshain-Kreuzberg. Mit fast einem Monat Verspätung hat die BVV Friedrichshain-Kreuzberg endlich einen gewählten Vorstand und ist damit arbeitsfähig. Am 28. November gelang die Kür von Kristine Jaath (Bündnis90/Grüne) zur neuen, alten obersten Repräsentantin des Bezirks. Wenn auch mit einem eher mageren Ergebnis. Sie erhielt 29 der 53 abgegebenen Stimmen und damit nur zwei über der erforderlichen Mehrheit. Aber immerhin gab es die. Anders als bei der konstituierenden Sitzung der BVV am...

  • Friedrichshain
  • 29.11.16
  • 252× gelesen
Politik
Kristine Jaath kandidiert am 27. Oktober erneut als BVV-Vorsteherin.

BVV nimmt Arbeit auf: Acht Parteien, sechs Fraktionen, eine Gruppe

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 27. Oktober, dem gleichen Tag, an dem sich auch das Berliner Abgeordnetenhaus konstituiert, tritt die neue BVV Friedrichshain-Kreuzberg zu ihrer ersten Sitzung zusammen. Wichtigster Punkt der Tagesordnung ist die Wahl des Vorstandes. Als Vorsteherin will sich Kristine Jaath (Bündnis 90/Grüne) erneut zur Wahl stellen. Sie war bereits in den vergangenen fünf Jahren oberste Repräsentantin des Bezirks. Gleichzeitig wurde kolportiert, Kristine Jaath könnte...

  • Kreuzberg
  • 20.10.16
  • 174× gelesen
Politik
Nur das Schild erinnert noch daran, dass sich hier einmal die Bona-Peiser-Bibliothek befand.
2 Bilder

Gerangel um Nachnutzung: Was mit der Bona-Peiser-Bibliothek wird, ist weiter unklar

Kreuzberg. Seit Anfang des Jahres ist der Standort der Bona-Peiser-Bibliothek in der Oranienstraße endgültig Vergangenheit. Was dort künftig passieren soll, darüber wurde zuletzt heftig gestritten. In der letzten BVV vor der Sommerpause gerieten deshalb die Stadträte Jana Borkamp (Bündnis 90/Grüne) und Knut Mildner-Spindler (Linke) auf offener Bühne aneinander. Der Grund: Der Finanz-, Kultur- und Immobilienstadträtin schwebte vor, neben den bestehenden Sprachkursen der Volkshochschule in den...

  • Kreuzberg
  • 26.08.16
  • 182× gelesen
Anzeige
Politik
Knut Mildner-Spindler (Mitte), zusammen mit dem Linken Landesvorsitzenden Klaus Lederer (rechts) und Bezirkschef Pascal Meiser.

"Nicht bunt, nur grün": Die Linken stellen sich für die BVV-Wahl auf

Friedrichshain-Kreuzberg. Fast zeitgleich mit den Grünen traf sich am 9. April im IG Metall-Haus an der Alten Jakobstraße auch die Linkspartei ihm Bezirk, um ihre Kandidaten für die Wahl zum Bezirksparlament in Friedrichshain-Kreuzberg zu nominieren. Ihr Spitzenkandidat ist erneut Knut Mildner-Spindler. Der amtierende Stadtrat für Soziales, Beschäftigung und Bürgerdienste erhielt 30 von 37 abgegebenen Stimmen. Drei Delegierte stimmten gegen ihn, vier enthielten sich. In seiner Bewerbungsrede...

  • Friedrichshain
  • 11.04.16
  • 275× gelesen
  • 1
Bildung
Frauke, Martina und Kerstin vom Tanzteam Step by Step gehören zum Ensemble der Revue "Weiberwirtschaft".

Veranstaltungen zum traditionellen Frauenmärz

Friedrichshain-Kreuzberg. Am 8. März wird der internationale Frauentag gefeiert. Im Bezirk gibt es traditionell nicht nur an diesem Tag, sondern im gesamten Monat zahlreiche Veranstaltungen. • Fachveranstaltung: Ein Schwerpunkt ist dabei das Thema "Frauen und Armut". Darum geht es auch bei einer Fachveranstaltung, die am Montag, 7. März, im Rathaus Kreuzberg, Yorckstraße 4–11, stattfindet. Beginn ist um 10 Uhr. Bis gegen 13 Uhr gibt es mehrere Vorträge, die sich unter anderem mit Altersarmut,...

  • Friedrichshain
  • 24.02.16
  • 52× gelesen
Soziales

Es gibt wieder Ferienspiele

Friedrichshain. Die Ferienspiele auf dem Sportplatz in der Fredersdorfer Straße finden vom 20. Juli bis 25. August jeweils am Montag und Dienstag von 15 bis 19 Uhr statt. Es gibt Spiel- und Sportangebote für Kinder und Jugendliche von Vereinen, Jugendclubs oder Familienzentren. Jeden Montag ab 18 Uhr gibt es ein Fußballturnier. Auch die Polizei soll mit einem Fahrradparcours vor Ort sein. Für Verpflegung, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes, ist gesorgt. Veranstaltet werden die Ferienspiele vom...

  • Friedrichshain
  • 27.05.15
  • 58× gelesen
Leute
Regine Sommer-Wetter und Andreas Borchard-Klare haben in 25 Jahren BVV alle Höhen und Tiefen der Kommunalpolitik miterlebt.

Regine Sommer-Wetter und Andreas Borchard-Klare sind seit 25 Jahren in der BVV

Friedrichshain. Am 6. Mai 1990 fand die erste und letzte freie Kommunalwahl in der DDR statt. Und damit auch für die damalige Stadtbezirksversammlung Friedrichshain.Bei dieser Wahl kamen Regine Sommer-Wetter (49, Linke) und Andreas Borchard-Klare (49, SPD) in das Kommunalparlament. Bis heute, also seit einem Vierteljahrhundert, sind sie dort Mitglied. So lange, wie niemand sonst. Beide waren gerade mal 24 Jahre alt, als sie zum ersten Mal kandidierten. Regine Sommer-Wetter war zuvor bereits...

  • Friedrichshain
  • 06.05.15
  • 541× gelesen
Politik

Frauen im Portrait

Friedrichshain-Kreuzberg. Der Bezirk soll im kommenden Jahr zum internationalen Frauentag eine Ausstellung konzipieren, bei der Frauen aus Friedrichshain-Kreuzberg und ihre Berufe potraitiert werden. Das fordert ein Antrag der Linken-Bezirksverordneten Regine Sommer-Wetter, dem die CDU folgte. Anlass für die Schau ist das 105-jährige Jubiläum des Frauentags 2016. Mit der Ausstellung sollen die Verdienste von Frauen gewürdigt und gleichzeitig Forderungen wie gleicher Lohn für gleiche Arbeit...

  • Friedrichshain
  • 01.04.15
  • 81× gelesen