Regionalbahn

Beiträge zum Thema Regionalbahn

Verkehr
Bürgermeisterin Angelika Schöttler und Marienpark-Geschäftsführer Guido Schütte mit einer Visualisierung, die die Lankwitzer Brücke und den angrenzenden Marienpark zeigt.

Neuer S-Bahnhof frühestens 2028 fertig
Über den Stand der Planungen am Kamenzer Damm und an der Buckower Chaussee

Seit 15 Jahren kämpft der Bezirk für einen neuen S-Bahnhof am Kamenzer Damm und einen Regionalbahnhalt an der Buckower Chaussee. Kürzlich informierte Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) über den Stand der Dinge. „Das sind für uns sehr, sehr wichtige Vorhaben“, betonte die Bürgermeisterin. Wichtig für die Bevölkerung, für die Unternehmen, ihre Beschäftigten und Geschäftspartner. Auch wenn die Verwirklichung erst nach der Fertigstellung der Dresdner Bahn in Angriff genommen werden kann, sie...

  • Tempelhof-Schöneberg
  • 16.07.21
  • 239× gelesen
Bauen
2 Bilder

Die Bahn baut & baut & baut!
Baustelle Bahnhof Karlshorst: Bahn ist nicht mal mehr dazu in der Lage einen Fertigstellungstermin für den Fußgängertunnel zu nennen.

Baustelle Bahnhof Karlshorst: Ist der Tunnel jetzt fertig oder geht die Phase des Tunnelbaus auf dem Bahnhof Karlshorst auf unbestimmte Zeit weiter? Gestern war es noch eine Frage, heute klebt die nächste Bauinformation am Ausgang. Nach unzähligen Verlängerungen für den Tunnelbau, wurde auch der Fertigstellungstermin 01.04.2020 von der Bahn wieder nicht gehalten.  Im Gegensatz zu allen früheren Verzögerungen ist die Bahn nicht einmal mehr dazu in der Lage für einen einzigen Fußgängertunnel...

  • Karlshorst
  • 01.04.20
  • 1.922× gelesen
  • 1
Verkehr
2 Bilder

Wie und wie schnell sich das Bezirksamt Lichtenberg für Karlshorst einsetzt
Für den Regionalbahnhof Karlshorst

Die Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg hat sich für die Karlshorster Bevölkerung eingesetzt und einen Beschluss getroffen: Das Bezirksamt wurde ersucht sich gegenüber dem Senat von Berlin und der Deutschen Bahn AG für einen Weiterbetrieb des Regionalbahnhofes Karlshorst hinaus einzusetzen und dafür, dass der Halt Regionalbahnhof Karlshorst durch den Senat bestellt werden soll. Diese Beschluss erging am 18.05.2017. Schon über 2 Jahre später wurde diese Entscheidung umgesetzt. Zwar nicht...

  • Karlshorst
  • 09.03.20
  • 1.123× gelesen
  • 8
Verkehr
2 Bilder

Kommentar & Artikel zum Pleiten, Pech und Pannen Bahnhof Karlshorst
S-Bahnhof Karlshorst: Ein einziger Fußgängertunnel und 700 Tage Bauzeit reichen immer noch nicht, ein einziger Bahnhof, ob dafür 1000 Tage reichen werden?

Wie lange braucht die Bahn, um einen einzigen Fußgängertunnel und eine überdachte Treppe, ohne Aufzug und ohne Fahrstuhl zu bauen? Ganz genau weiß die Bahn das noch immer und schon wieder nicht. Hier mal der ganze Vorlauf: Die erste Einschätzung der Bahn betrug 8 Monate, dann wäre die Fertigstellung August 2018 gewesen. Die nächste Bauzeitprognose waren dann schon 2 Jahre, unglücklicherweise leider 3 Mal so lange, dann wäre die Fertigstellung Ende Dezember 2019 erfolgt. Inzwischen liegt die...

  • Karlshorst
  • 29.10.19
  • 1.785× gelesen
  • 1
Verkehr

30-Minuten-Takt gefordert

Marzahn. Der Umweltausschuss der Bezirksverordnetenversammlung unterstützt die Forderung nach einen 30-Minuten-Takt bei der Regionalbahn zwischen Werneuchen und Ostkreuz. Die Linksfraktion hatte den Antrag gestellt, dass sich das Bezirksamt dafür beim Land Brandenburg und dem Landkreis Barnim einsetzt. Die RB 25 verkehrt momentan einmal in der Stunde. Ein 30-Minuten-Takt würde Ahrensfelde und Marzahn-Nord vom Autoverkehr entlasten. hari

  • Marzahn
  • 27.09.19
  • 70× gelesen
Verkehr

541 Tage leiden die Karlshorster unter dem Verlust der Regionalbahn und unter der Dauerbaustelle Bahnhof Karlshorst
Lebenszeit-, Qualitätszeit- und Regionalbahnentwendung in Karlshorst

Heute genau 541 Tage leiden die Karlshorster schon unter der Kappung der vorher oft überfüllten Karlshorster Regionalbahnen, nicht ausreichenden S-Bahnkapazitäten und zu vollen, verspäteten oder ganz ausfallenden S-Bahn Zügen. Die Regionalbahn war ein Segen für Köpenicker und Karlshorster und war gut ausgelastet. Mit der Anbindung an Ostkreuz sollte die Zugauslastung verbessert werden. Erreicht wurde eher das Gegenteil. Vorher waren die Züge oft zu voll, jetzt ist Reisen für Individualisten...

  • Karlshorst
  • 25.06.19
  • 756× gelesen
Verkehr

Regionalbahnhof Buch abgelehnt
Deutsche Bahn und Senat halten am Bau des Turmbahnhofs am Karower Kreuz fest

Die Position der Pankower Bezirkspolitik ist klar und deutlich: Sie fordert einen Regionalbahnhof am S-Bahnhof Buch und spricht sich gegen einen Turmbahnhof am Karower Kreuz aus. Doch Senat und Deutsche Bahn AG werden es genau andersherum machen. Das musste Stadtentwicklungsstadtrat Vollrad Kuhn (Bündnis 90/Die Grünen) den Pankower Verordneten vor der Sommerpause mitteilen. Die BVV hatte sich zwar per Beschluss für einen Regionalbahnhof Buch ausgesprochen und das Bezirksamt hatte sich in seiner...

  • Buch
  • 20.06.19
  • 2.164× gelesen
Verkehr

Buch oder Karower Kreuz?
Bezirk und Senat diskutieren über Anbindung der Region an die Regionalbahn

Ein Turmbahnhof am Karower Kreuz oder ein Regionalbahnhof in Buch? Über diese Frage werden Bezirk und Senat in nächster Zeit wohl noch intensiv diskutieren. Denn die Pankower Verordneten beschlossen im Juni, dass sich das Bezirksamt beim Senat für einen Regionalbahnhof Buch einsetzen soll. Dieser könnte dort auf dem ehemaligen Güterbahnhof entstehen. Dort könnten nach Meinung der Verordneten sowohl Züge der RB 24 als auch einzelne Züge des RE 3 oder der RE/RB 66 haltmachen. Das ermögliche dann...

  • Buch
  • 15.01.19
  • 771× gelesen
Verkehr

Züge halten wieder am Zoo

Charlottenburg. Mit Betriebsbeginn am Donnerstag, 1. Februar, sind alle Umstiege am Bahnhof Zoo zwischen S-Bahn, Regional-Express- und Regionalbahnen sowie einigen Fernverkehrszügen wieder möglich, die Züge RE1, RE2, RE7 sowie RB14, RB21 und RB22 verkehren wieder planmäßig. Das teilt die Deutsche Bahn AG mit. Der Brand in einem Technikraum im Bahnhof Zoo am Silvestertag hat große Schäden angerichtet. Um für die Kunden weitere Fahrzeitverlängerungen zu vermeiden, wurde eine provisorische...

  • Charlottenburg
  • 30.01.18
  • 119× gelesen
Verkehr
Mit dem Sandfloh befüllt Bahntechniker Sven Rothe die Bremssand-Behälter an den Waggons.
8 Bilder

Sandfloh trifft Riesenföhn: Regionalzüge der Deutschen Bahn sind jetzt winterfest

Lichtenberg. Schnee, Sturm, Eis - so heißen die natürlichen Feinde des Schienenverkehrs. Bei Wetterkapriolen ist die Deutsche Bahn oft machtlos. Dabei betreibt sie einigen Aufwand, damit ihre Kunden auch bei widriger Witterung von A nach B gelangen. Die Bahntochter DB Regio Nordost hat ihre Regionalzüge bereits für den Winter rüsten lassen. Draußen zeigt der Herbst gerade erst seine unbehagliche, nieselgraue Seite. Drinnen, in den Werkstätten von DB Regio Nordost an der Buchberger Straße, hat...

  • Lichtenberg
  • 11.11.17
  • 643× gelesen
Verkehr
Neben der S-Bahn soll am Bahnhof Buckower Chaussee auch eine Reginalbahnhaltestelle eingerichtet werden.

Buckower Chaussee soll Regionalbahnhof werden / Konkrete Pläne gibt es noch nicht

Marienfelde. Wie berichtet, soll der S-Bahnhof Buckower Chaussee im Rahmen des Ausbaus der Dresdner Bahn verschoben werden. An der zurzeit beschrankten S-Bahnstation sollen eine Straßenbrücke über die Bahngleise gebaut und die beiden S-Bahnsteige unter die Brücke verlegt werden. Dazu soll ein Haltepunkt für die Regionalbahn eingerichtet werden, wie die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz dem CDU-Fraktionsvorsitzenden im Berliner Abgeordnetenhaus, Florian Graf, auf Anfrage...

  • Marienfelde
  • 18.10.17
  • 2.591× gelesen
Verkehr
Bald Geschichte: die alte Fußgängerbrücke und die beiden Regionalbahnsteige.
3 Bilder

Aus für den Regionalbahnhof: Am 9. Dezember hält der letzte Regionalzug in Karlshorst

Karlshorst. Der Bahnsteig bröckelt vor sich hin, die Fußgängerbrücke ist verrostet. Die immer etwas provisorisch anmutenden Regionalbahnsteige am Bahnhof Karlshorst sahen schon in den letzten Jahren nicht schön aus. Bald werden sie endgültig verschwunden sein. In den vergangenen Wochen hat die Deutsche Bahn eventuelle Möglichkeiten zum Weiterbetrieb untersucht. Dafür hatte sich zuvor die Senatsverwaltung für Umwelt, Verkehr und Klimaschutz ausgesprochen. An der Entscheidung, dass in Karlshorst...

  • Karlshorst
  • 09.10.17
  • 2.980× gelesen
Bauen
Bald fahren am Ostkreuz wieder S-Bahnen statt Baufahrzeuge.
3 Bilder

Endspurt am Ostkreuz: Ab 22. August soll alles wieder nach Plan laufen

Friedrichshain. Eines der größten Bauprojekte in Berlin neigt sich nach fast zwölf Jahren langsam aber sicher dem Ende entgegen. Für Fahrgäste der Linien S3, S5, S7 und S75 bringt dies bereits in wenigen Tagen eine erhebliche Erleichterung. Seit dem 21. Juli laufen rund um das Ostkreuz die letzten Vorbereitungen zum Baufinale. Neue Gleise, Bahnsteige, Signale, Stellwerke und Sicherungstechnik werden seitdem aufgebaut und nach und nach in Betrieb genommen. Rechtzeitig zum 21. August soll alles...

  • Friedrichshain
  • 15.08.17
  • 885× gelesen
Verkehr

Hält die Regionalbahn bald in Schöneberg? BVV fasst entsprechenden Beschluss

Schöneberg. Pläne der Deutschen Bahn sehen den Wiederaufbau der sogenannten Potsdamer Stammbahn vor. Am S-Bahnhof Schöneberg könnten dann Regionalzüge halten. Das zumindest ist der Wunsch der Bezirksverordnetenversammlung. Sie stimmte einem entsprechenden Antrag der SPD-Fraktion zu, Schöneberg bei den Planungen zur künftigen Bahnstrecke Richtung Potsdam und Magdeburg zu berücksichtigen. Bis es so weit ist, wird aber noch Zeit vergehen. Der Wiederaufbau der Stammbahn ist erst ab Ende des...

  • Schöneberg
  • 31.07.17
  • 233× gelesen
Verkehr

Regionalbahnhof für Reinickendorf? Öffentlichen Nahverkehr verbessern!

Reinickendorf. Die CDU-Bundestagsabgeordneten Frank Steffel (Reinickendorf) und Uwe Feiler (Oberhavel-Osthavelland) fordern für den Bezirk im Westberliner Norden und den Landkreis Oberhavel eine bessere Verkehrsanbindung durch den öffentlichen Personennahverkehr in die Nachbarschaft und das Herz der Bundeshauptstadt. Der Gedanke dahinter ist recht simpel: Werktags pendeln rund 280.000 Menschen von und nach Berlin. Diese Zahl hat sich in den letzten 15 Jahren verdoppelt. Weder der...

  • Reinickendorf
  • 16.07.17
  • 668× gelesen
Verkehr
Verkehrsstadtrat Johannes Martin (CDU, Verkehrssenatorin Regine Günther, Alexander Kaczmarek, Konzernbevollmächtigter der Deutschen Bahn, und Friedemann Keßler, Leiter Regionalbereich Ost der Bahn, (v.l.n.r.) nahmen den ersten Spatenstich für den neuen Bahnhof Mahlsdorf vor.

RB 26 hält ab Dezember in Mahlsdorf

Mahlsdorf. Mit einem symbolischen ersten Spatenstich hat der Ausbau des S-Bahnhofes Mahlsdorf zum Regionalbahnhof begonnen. Mit dem Fahrplanwechsel im Dezember halten erstmals Regionalzüge hier. Gleich nach dem ersten Spatenstich am Montag, 29. Mai, begann der Einbau der Stützen für die Plattform des neuen Regionalbahnsteiges. Er befindet sich südlich der S-Bahnsteige. Zuvor hatte die Deutsche Bahn bereits Bäume gefällt und den Hang räumen sowie ein Starkstromkabel verlegen lassen. Der neue...

  • Mahlsdorf
  • 31.05.17
  • 427× gelesen
Verkehr
Andreas Geisel, Badr Abdelatty, André Zeug, Rüdiger Grube und Michael Odenwald staunen über die Geburtstagstorte.
4 Bilder

Zehn Jahre Hauptbahnhof Berlin: Bahn feierte Jubiläum mit Riesentorte und Volksfest

Moabit. Mit einem Festakt und einem buntem Volksfest hat die Deutsche Bahn das zehnjährige Bestehen des Hauptbahnhofs Berlin gefeiert. Zum Auftakt der Feierstunde Ende Mai gab es viel Prominenz – darunter der ägyptische Botschafter Badr Abdelatty. Bahnhofsarchitekt Meinhard von Gerkan war aber nicht, wie angekündigt, zum Festakt gekommen. Er sei, so ließ sich André Zeug, Chef von DB Station & Service, vernehmen, am Flughafen Venedig „stecken geblieben“. Von Gerkan hatte lange Zeit mit der Bahn...

  • Hansaviertel
  • 06.06.16
  • 217× gelesen
Verkehr
Noch halten in Mahlsdorf nur S-Bahnzüge, Ende 2017 auch der Regionalexpress.

Regionalbahnhof Mahlsdorf soll Ende 2017 fertig sein

Mahlsdorf. Der S-Bahnhof Mahlsdorf wird noch im kommenden Jahr zum Regionalbahnhof. Der Bau des neuen Regionalbahnsteigs beginnt im Frühsommer 2017 und soll inklusive aller weiteren zu bauenden Anlagen in sechs Monaten fertig sein. Der Regionalbahnsteig wird rund 140 Meter lang und ist über eine eigene Treppe erreichbar. Auch ein Fahrstuhl ist vorgesehen, um Behinderten einen leichten Zugang zu ermöglichen. Die Baumaßnahmen werden rund zwei Millionen Euro kosten. Der Umbau des bisherigen...

  • Mahlsdorf
  • 30.04.16
  • 2.950× gelesen
Verkehr

Grüne wollen Schienen-TVO

Marzahn-Hellersdorf. Die Fraktionen von B'90/Die Grünen in Marzahn-Hellersdorf und Lichtenberg lehnen die bisherigen Planungen für die Tangentiale Verbindung Ost (TVO) ab. Sie fordern stattdessen die sogenannte Schienen-TVO. Dazu haben die Bündnisgrünen eine gemeinsamen Erklärung verfasst. Darin fordern sie vom Senat ein Verkehrskonzept für den östlichen Ballungsraum Berlins mit seinem Brandenburger Umland. Darin sollen die Möglichkeiten des ÖPNVs, insbesondere der Regional- und S-Bahn, mit...

  • Marzahn
  • 20.02.16
  • 332× gelesen
  • 1
  • 1
Verkehr
Die Dampflokfreunde Berlin schickten einen Sonderzug auf die Reise.

Ostkreuz ist jetzt Regionalbahnhof: Bahnen halten am oberen Bahnsteig

Friedrichshain. Der Bau des Bahnhofs Ostkreuz schreitet voran. Zum ersten Mal in seiner gut 130-jährigen Geschichte ist er auch Regionalbahnhof. Seit 12. Dezember halten auf dem Bahnsteig neben der mächtigen Ringbahnhalle erstmals auch Regionalbahnen auf ihren Fahrten zwischen Templin, Eberswalde, Werneuchen und Senftenberg. An der Eröffnungsfahrt nahmen Berlins Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel und Brandenburgs Infrastrukturministerin Kathrin Schneider (beide SPD) teil. Die...

  • Friedrichshain
  • 16.12.15
  • 438× gelesen
Verkehr
Ab 2017 sollen am Bahnhof Mahlsdorf Regionalzüge halten. Neben den beiden S-Bahnsteigen erhält der Bahnhof daher einen zusätzlichen Regionalbahnsteig. Baubeginn ist voraussichtlich 2016.

Bau des Regionalbahnsteigs soll 2016 beginnen

Mahlsdorf. Der S-Bahnhof Mahlsdorf wird zum Regionalbahnhof. Die Deutsche Bahn AG will bis Ende dieses Jahres mit den Planungen fertig sein. Damit bestätigt die Deutsche Bahn AG die Ankündigung von Adreas Geisel (SPD), Senator für Stadtentwicklung, vom Frühsommer. Der Senat hat inzwischen die Erweiterung der Bahnanlagen in Auftrag gegeben. Bauherr ist die Bahn. Die bisherigen beiden S-Bahnsteige werden um einen Bahnsteig für die Regionalbahn ergänzt. Dieser wird über eine Treppe direkt von der...

  • Mahlsdorf
  • 28.09.15
  • 392× gelesen
Verkehr

Stadtbahn wird Baustelle

Friedrichshain. Vom 28. August bis 2. November finden auf den Stadtbahngleisen zwischen den Bahnhöfen Friedrichstraße und Zoo Bauarbeiten statt. Während dieser Zeit fahren dort keine Fern- und Regionalzüge. Der Fernverkehr wird über den unterirdischen Teil des Hauptbahnhofs umgeleitet, das bedeutet, er fährt den Ostbahnhof nicht an. Dort oder am Alexanderplatz enden die Regionalzüge aus Richtung Osten. Im Westen sind der Zoo oder der Bahnhof Charlottenburg Endstation. Die Weiterfahrt ist...

  • Friedrichshain
  • 20.08.15
  • 94× gelesen
Verkehr
Friedemann Keßler von der DB-Netze AG (links) erläutert bei einem Vor-Ort-Termin Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) und der SPD-Wahlkreisabgeordneten Iris Spranger die Pläne der DB.

2017 soll der Regio in Mahlsdorf halten

Mahlsdorf. In zwei Jahren sollen in Mahlsdorf die Züge der Regionalbahn halten. Dazu wird ein weiterer Bahnsteig gebaut. Bei einem Ortstermin mit Stadtentwicklungssenator Andreas Geisel (SPD) erklärte Friedemann Keßler, Verantwortlicher bei der DB-Netze AG für die Bahnhöfe, dass der Bahnhof Mahlsdorf für die Bundesbahn große Bedeutung hat. „Mehr als 14 000 Fahrgäste steigen hier täglich von der S-Bahn auf andere Verkehrsmittel um.“ Allein die Regionalbahn nach Küstrin werde laut seinen...

  • Mahlsdorf
  • 16.07.15
  • 1.666× gelesen
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.