Regionalbahnhalt

Beiträge zum Thema Regionalbahnhalt

Bauen

„Es ist nicht nachvollziehbar“
Bahnkunden-Verband fordert schnelleren Bau des Bahnhofs Kamenzer Damm

Der Deutsche Bahnkunden-Verband, der die Interessen von Fahrgästen vertritt, kritisiert, dass der S-Bahnhof Kamenzer Damm nicht im Zuge des Ausbaus der Dresdner Bahn realisiert wird. Wie die Berliner Woche im März berichtete, soll der zusätzliche Bahnhof am Marienpark von 2026 bis 2030 gebaut werden. Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) teilte damals mit, dass der Bahnhof beschlossen und bestellt sei. Die Bauarbeiten werden somit jedoch erst nach Inbetriebnahme der Dresdner Bahn, die für...

  • Mariendorf
  • 17.10.19
  • 386× gelesen
Verkehr

Beschlossen und bestellt
Bahnhof Kamenzer Damm wird ab 2026 gebaut

Zwei große Bauvorhaben in Tempelhof-Schöneberg sind gesichert. Wie Bürgermeisterin Angelika Schöttler (SPD) bestätigt hat, wird die Verkehrsinfrastruktur weiter ausgebaut. Freuen dürften sich vor allem Nutzer von S- und Regionalbahn. Bereits im kommenden Jahr wird der Ausbau des S-Bahnhofs Buckower Chaussee in Marienfelde zu einem Regionalbahnhof beginnen. Die Arbeiten sollen bis 2025 dauern. Danach wird es ernst um den Bau des neuen S-Bahnhofs Kamenzer Damm. Dieser soll nach Abschluss des...

  • Mariendorf
  • 19.03.19
  • 2.045× gelesen
  • 1
Verkehr

Regionalbahnhalt im Süden

Marienfelde. Was macht eigentlich der Regionalbahnhalt am S-Bahnhof Buckower Chaussee? Diese Frage stellt Britta Schmidt-Krüger (CDU) in einem Antrag in der Bezirksverordnetenversammlung. Sie fordert das Bezirksamt auf, sich erneut bei den zuständigen Stellen im Senat und bei der Deutschen Bahn für eine entsprechende Realisierung einzusetzen. Trotz gegenteiliger Positionierung des Landes habe der Bezirk vor knapp zehn Jahren schon einmal seinen Einsatz dafür zum Ausdruck gebracht. Aktuelle...

  • Marienfelde
  • 09.01.19
  • 124× gelesen
Verkehr

Warten auf den Aufzug
Nur Zugang zum Regionalbahnsteig wird noch 2018 fertig

Der neue Zugang am Regionalbahnsteig am S-Bahnhof Mahlsdorf wird voraussichtlich an diesem Wochenende in Betrieb genommen. Fahrstuhl und Toilette werden jedoch erst später fertig. Der Regionalbahnhalt in Mahlsdorf bleibt damit weiterhin eine Baustelle. Im Sommer hatte die Bahn noch angekündigt, die Fertigstellung solle bis zum Fahrplanwechsel am 9. Dezember erfolgen. „Grund für die Verschiebungen sind Engpässe bei unseren Lieferanten“, sagt Bahn-Pressesprecher Gisbert Gahler. Der Bau...

  • Mahlsdorf
  • 14.12.18
  • 149× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.