Alles zum Thema Reinhard Naumann

Beiträge zum Thema Reinhard Naumann

Wirtschaft

Der Südwesten mit rosiger Zukunft
Bei Wirtschaftsgesprächen loben Teilnehmer das Potenzial des Bezirks

Die Wirtschaft im Berliner Südwesten boomt und auch im Tourismus geht es voran. Bei den Wirtschaftsgesprächen des Bezirks wurde auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurückgeblickt und ein Ausblick auf die wichtigsten Vorhaben 2019 gegeben. Noch nie war die Beteiligung an den Wirtschaftsgesprächen so gut wie in diesem Jahr. Seit 13 Jahren treffen sich zum Ende des Jahres Vertreter aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zum Austausch. Am 16. November folgten 180 Unternehmen der Einladung von...

  • Steglitz
  • 23.11.18
  • 21× gelesen
Bildung

„Du kannst Deinen Kiez!“
Kinder lernen Demokratie

„Du kannst Deinen Kiez!“ Unter diesem Motto laden Bürgermeister Reinhard Naumann und Schulstadträtin Heike Schmitt-Schmelz (beide SPD) am 30. November, von 9 bis 13.30 Uhr, alle Erst- bis Viertklässler des Bezirks zur Kinder- und Jugenddemokratie-Konferenz im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, ein. Nach den Schülern der 9. bis 13. Klassen am 5. November und der 5. bis 8. Klassen am 8. November kommen dann die kleinsten Pennäler zu Wort. Schmitt-Schmelz: „Demokratiebildung und ehrenamtliches...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 15.11.18
  • 7× gelesen
Politik

Migrationsbeirat stellt sich vor

Charlottenburg-Wilmersdorf. Der Ende 2017 neu konstituierte Migrationsbeirat lädt am Dienstag, 27. November, von 18 bis 20 Uhr zu seiner Auftaktveranstaltung im Festsaal des Rathauses, Otto-Suhr-Allee 100, ein. Unter anderem wird auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) erwartet. Auf der Veranstaltung haben die Gäste die Möglichkeit, die Mitglieder des Beirates im "World-Café" kennenzulernen und mit ihnen ins Gespräch zu kommen. Das Gremium wird über seine Ziele, Arbeit und erste Projekte...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 10.11.18
  • 8× gelesen
Kultur

Adventsskonzert der Gymnasiasten

Charlottenburg. Das Weihnachtskonzert des Heinz-Berggruen-Gymnasiums findet am Dienstag, 4. Dezember, im Konzertsaal der Universität der Künste, Hardenbergstraße 33, statt. Beginn ist um 19 Uhr. Auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) wird erwartet. Es werden sämtliche Ensembles der Schule auftreten. Dazu läuft ab 18 Uhr ein Weihnachtsbasar des Fachbereichs Bildende Kunst. Die Eintrittskarten können bis 16. November unter der Rufnummer 902 92 87 02 vorbestellt werden. Für Erwachsene kostet...

  • Charlottenburg
  • 08.11.18
  • 22× gelesen
Blaulicht
Mehr als 100 Menschen gedachten am Unfallort der verstorbenen Johanna Hahn. Die junge Frau wurde im Juni von einem Auto erfasst. Am 9. Oktober wäre sie 23 Jahre alt geworden.

Mehr als 100 Menschen versammeln sich am Unfallort
Gedenken an Johanna Hahn

Johanna Hahn wäre am 9. Oktober 23 Jahre alt geworden. Sie schob am 6. Juni 2018 ihr Fahrrad auf dem Gehweg und wurde in der Kantstraße vom Fluchtwagen einer mutmaßlichen Diebesbande tödlich verletzt. An ihrem Geburtstag fand am Unfallort eine Gedenkstunde mit ihrer Familie und ihren Freunden statt, auch Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) war zugegen. "Es hat mich sehr bewegt, wie viele Weggefährten und Bürger sich anlässlich ihrers tragischen Todes versammelt haben", sagte der...

  • Charlottenburg
  • 18.10.18
  • 93× gelesen
Soziales
Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD, re.) stellte im Rathaus einen Teil des Teams des nach 18-monatiger Konzipierung nun aktiven Integrationsbüros vor (v.l.): Oliver Reichel (Geschäftsstelle), stellvertretende Leiterin Christine Grote, Derya Yarici, Leiter Leon Friedel, Cem Gömüsay und Laura Löbner.

Intensive Integrationsarbeit
Bezirk besetzt neue Anlaufstelle mit acht Mitarbeitern

Das Bezirksamt hat am 8. Oktober das Team des neuen Integrationsbüros vorgestellt. Mit acht Vollzeitstellen ist es besetzt, damit setze der Bezirk neue Maßstäbe in der Integrationsarbeit auf kommunaler Ebene, wie Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) sagte. Aktuell haben 40,4 Prozent aller Menschen im Bezirk einen Migrationshintergrund. Damit liegt der Bezirk um mehr als acht Prozentpunkte über dem Berliner Durchschnitt von 32,5 Prozent. Zu dieser Gruppe zählen auch die 24,4 Prozent der...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.10.18
  • 46× gelesen
Kultur
Wie gewonnen, so zerflossen. Mit Hometown verschwindet auch der Schlumpf des Künstlers Bustart.
2 Bilder

Anarchisches "Hometown" ist Geschichte
Wandelism schließt Freiluft-Atelier – früher als geplant

Mit einer großen Abschlusssause haben die Kultur-Rebellen des Kunstvereins Wandelism am letzten Sonnabend des Septembers das Ende ihres Open-Air-Ateliers Homtown auf dem Gelände nördlich der Hertzallee gefeiert. Das Resümee von Sprecher und Mitorganisator Moritz Tonn fiel durchwachsen aus. Wandelism hat sich auf die Zwischennutzung von abrissreifen Immobilien oder vorübergehend brach liegenden Flächen spezialisiert, um Künstlern aller Couleur eine Plattform zu bieten. In der Pacht des...

  • Charlottenburg
  • 06.10.18
  • 53× gelesen
Blaulicht
Mitinitiator, Feuerwehrmann mit Leib und Seele, Wehrleiter: Sebastian Rak hat alles im Griff bei der neuen Freiwilligen Feuerwehr Charlottenburg-Nord.
3 Bilder

Die Führungsunterstützer
Charlottenburg-Nord hat wieder eine Freiwillige Feuerwehr

Nische erkannt und besetzt. Fünf – nach eigenem Bekunden „etwas verrückte“ – Feuerwehrmänner haben der alten Wache in der Paulsternstraße wieder Leben eingehaucht. Seit einem halben Jahr hat Charlottenburg-Nord nun eine Freiwillige Feuerwehr. Eine, die ein klein wenig anders tickt. Sebastian Rak hat bei der Berliner Berufsfeuerwehr gearbeitet. Irgendwann im Laufe der üblichen Dienstbesprechungen wurde sie dann geboren, die Idee einer zusätzlichen Freiwilligen Feuerwehr in Berlin. Allerdings...

  • Charlottenburg-Nord
  • 05.10.18
  • 221× gelesen
Bauen
Der Busbahnhof der BVG soll unter Tage verlegt oder überdeckelt werden. Die BVG ist in der Diskussion um die Neugestaltung des Areals nördlich der Hertzallee überhaupt noch nicht auf den Plan getreten.
2 Bilder

Viel Diskussionsbedarf, aber wenig Zeit
Hochhausplanung des Senats bereitet auch der TU Sorgen

Es geht dem Bezirksamt mit seiner Liste an Anforderungen für die bauliche Neugestaltung der Flächen an der Hertzallee und dem Hardenbergplatz nicht darum, ob Hochhäuser gebaut werden dürfen oder nicht. „Aber die Frage, ob ein Standort geeignet ist, muss vorher umfassend beantwortet werden“, sagte Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) bei der Vorstellung des Positionspapieres. Das Bezirksamt fordert eine städtebauliche Verträglichkeitsuntersuchung. Der Masterplan für das gesamte Areal...

  • Charlottenburg
  • 02.10.18
  • 136× gelesen
  •  1
Bauen
Die Skyline der City West wird sich verändern. Die Frage ist nur: Wie? Auf die Antwort würde der Bezirk gerne Einfluss nehmen.

Keine konstruktive Stimmung seitens des Senats
Bezirk fordert gesamtstädtische Untersuchung für Hochhausbau

Der Bezirk zeigt mit einem Positionspapier klare Kante bezüglich der Neuplanung des Areals Hertzallee Nord durch den Senat. Er befürchtet den überhasteten Bau von Hochhäusern. Die erste verwaltungsinterne Abstimmungsrunde beim Senat vor drei Wochen sei „irritierend“ und „beunruhigend“ gewesen, erklärten Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) bei einem Pressegespräch im Rathaus. Die Bereiche nördlich und südlich der Hertzallee (BIMA-Gelände)...

  • Charlottenburg
  • 01.10.18
  • 103× gelesen
Kultur

Kiezspaziergang mit Naumann

Charlottenburg. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt am Sonnabend, 13. Oktober, zum 202. Kiezspaziergang ein. Treffpunkt ist um 14 Uhr auf dem kleinen Platz vor der Sammlung Scharf-Gerstenberg in der Schloßstraße 70. Nach der Begrüßung durch die künstlerische Leiterin der Sammlung Kyllikki Zacharias geht es durch Alt-Charlottenburg entlang der Schloßstraße mit ihren zahlreichen Baudenkmälern über den Sophie-Charlotte-Platz und den Witzlebenplatz mit dem ehemaligen Reichskriegsgericht zur...

  • Charlottenburg
  • 29.09.18
  • 48× gelesen
Politik

Senioren-BV: Themen gesucht

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die Seniorenvertretung Charlottenburg-Wilmersdorf veranstaltet am Montag, 26. November, von 16 bis 18 Uhr ihre diesjährige Senioren-Bezirksversammlung im Bürgersaal des Rathauses Charlottenburg, Otto-Suhr-Allee 100. Aktive Senioren können hier Anfragen und Anträge nicht nur zu seniorenpolitischen Themen einbringen, sondern auch thematisieren, was sie bezüglich der Teilhabe am gesellschaftlichen und politischen Leben als verbesserungswürdig empfinden, wie etwa...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.09.18
  • 20× gelesen
Wirtschaft

Bezirksporträt ist fertig
Standortkampagne: Kreativität und Vielfalt im Bezirk hervorheben

Ab sofort ist im Rathaus das von der Berliner Werbeagentur "unit ZÜRN" konzipierte Bezirksporträt “CW creative world – Kreativität und Vielfalt in Charlottenburg-Wilmersdorf“ kostenlos und auch auf Englisch erhältlich. Die Standortkampagne für den Bezirk wurde von Unternehmen wie Audi, Berliner Volksbank, Hotel Palace, Investitionsbank Berlin, Groth Gruppe, degewo, Gewobag, Gasag, Berliner Stadtreinigung, Messe Berlin und Mercedes-Benz unterstützt. Reinhard Naumann: “Es geht darum, sowohl...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.09.18
  • 107× gelesen
Soziales

Künstler eröffnen Atelierhaus

Charlottenburg-Nord. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) eröffnet am 14. September um 18 Uhr gemeinsam mit der Atelierhaus-Genossenschaft Berlin (AHGB) und mit Unterstützung des Fachbereichs Kultur des Bezirksamts das erste von Künstlern finanzierte Atelierhaus „AHGB Haus 1“ am Stieffring 7. Die Genossenschaft wurde als Initiative des Kunstvereins Tiergarten vom Architekten Christian Hamm und Ulf Heitmann, einem Vorstandsmitglied der Wohnungsbaugenossenschaft Bremer Höhe, gegründet, um dem...

  • Charlottenburg-Nord
  • 08.09.18
  • 84× gelesen
Bildung

Kiezspaziergang zum Steinplatz

Charlottenburg. Der nächste Kiezspaziergang mit Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) findet am Sonnabend, 8. September, statt. Treffpunkt ist um 14 Uhr vor dem Hauptgebäude der Technischen Universität, Straße des 17. Juni 135. Der Kiezspaziergang endet auf dem neu angelegten Steinplatz. Dort werden die Teilnehmer von den Künstlerinnen Katharina Lottner und Steffka Amman empfangen, die dort die derzeitige Simultan-Installation "Steinplatz Reloaded" geschaffen haben. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 28.08.18
  • 27× gelesen
Leute

Olympionike Carl Schuhmann postum geehrt

Westend. Der Südtorweg auf dem Olympiagelände ist am 6. August feierlich von Sportsenator Andreas Geisel (SPD), dem Präsidenten des Landessportbundes, Klaus Böger, und Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) in Carl-Schuhmann-Weg umbenannt worden. Der erste deutsche Olympiasieger Carl Schuhmann erhält mit dieser Umbenennung eine besondere Würdigung. Als vierfacher Sieger bei den Olympischen Spielen 1896 in Athen zählt er zu den erfolgreichsten Sommerolympioniken. 2008 war er einer der ersten 40...

  • Westend
  • 09.08.18
  • 38× gelesen
Politik

Sprechstunde bei Bürgermeister Reinhard Naumann

Charlottenburg-Wilmersdorf. Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) lädt am Montag, 20. August, zur Bürgersprechstunde ein. Von 15.30 bis 17 Uhr hat der Rathauschef in seinem Büro im Rathaus, Otto-Suhr-Allee 100, Zimmer 200, ein offenes Ohr für die Sorgen und Nöte der Bewohner. Anmeldungen erbeten unter der Rufnummer 902 91 -24 94 oder -21 94. maz

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 09.08.18
  • 30× gelesen
Soziales
Noch alle Hände voll zu tun haben Heimleiter Paul McGimpsey und Chagit Gruemblatt vom DRK. "Aber bis zum Sommerfest um den 24. August herum ist alles schön hier."
4 Bilder

Endlich selber kochen
Erste Tempohomes des Bezirks sind bezugsfertig

Die Tempohomes an der Fritz-Wildung-Straße sind bezugsfertig. Seit 8. Juli treffen täglich Geflüchtete in der Gemeinschaftsunterkunft am Wilmersdorfer Stadion ein. Das Rote Kreuz gibt alles für eine Wohlfühl-Atmosphäre und macht damit teilweise gut, was viel zu lange währte. Mit der Schließung der großen Flüchtlingsunterkunft am Fehrbelliner Platz Ende vergangenen Jahres hätte das Containerdorf bereits fertig sein sollen, um Menschen, die mit Schulkindern und Vereinsmitgliedschaften bereits...

  • Charlottenburg-Wilmersdorf
  • 12.07.18
  • 371× gelesen
Kultur
Am Wochenende findet das mittlerweile 39. Drehorgelfest an der Gedächtniskirche statt.

Leierkasten live erleben
Drehorgelfest am Wochenende

Vom 6. bis 8. Juli 2018 trifft sich die Elite der internationalen Drehorgelspieler an der Spree und wird auf dem Breitscheidplatz die Stimmung ankurbeln. Einer der traditionellen Höhepunkte ist das große Defilee der Drehorgelspieler am Sonnabend, 7. Juli, auf dem Kurfürstendamm. Das mittlerweile 39. Drehorgelfest in Berlin ist das größte Treffen der Männer und Frauen, die sich dem „Leierkasten“ verschrieben haben. Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) werden...

  • Charlottenburg
  • 03.07.18
  • 440× gelesen
Soziales
Sprach bei der Eröffnung der neuen Traumaambulanz: Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD).

Effektive Hilfe für die Seele
Neue Traumaambulanz geht ans Versorgungsnetz

Die Nachfrage bestimmt das Angebot – auch wenn diese Korrelation in manchen Fällen traurig ist. Weil in Berlin die Zahl der Opfer von Gewalt steigt, hat die Friedrich von Bodelschwingh-Klinik in der Landhausstraße 33 ihr Versorgungsportfolio um eine Traumaambulanz erweitert. Die neuen Räume wurden kürzlich offiziell eröffnet. Die neue Traumaambulanz im 4. Obergeschoss der Klinik entsprang der Kooperation zwischen dem Landesamt für Gesundheit und Soziales (LAGeSo) und der Friedrich von...

  • Wilmersdorf
  • 12.06.18
  • 83× gelesen
Politik

Kiezfest mit SPD-Prominenz auf dem Rüdesheimer Platz

Wilmersdorf. Die SPD Wilmersdorf-Süd lädt am Sonnabend, 16. Juni, von 14.30 bis 18.30 Uhr zu einem großen Kiezfest auf dem Rüdesheimer Platz ein. Wie bei den 13 Malen zuvor, ist auch die 14. Auflage der Festes als kinder- und familienfreundliches Treffen mit Unterhaltungsprogramm aufgezogen und auch wieder ein Stelldichein der SPD-Politprominenz. Während die Kinder sich schminken lassen oder auf der Hüpfburg austoben können, besteht für die Eltern die Möglichkeit, sich mit SPD-Politikern der...

  • Wilmersdorf
  • 11.06.18
  • 199× gelesen
Verkehr
Zwischen der Rudolf-Wissell-Brücke und der bezirklichen Variante (orange) liegen derzeit 20 Hektar weitgehend brachliegende Flächen.
3 Bilder

Rudolf-Wissell-Brücke
Bezirk hat eigene Idee für den Neubau

Das Bezirksamt hat während einer Pressekonferenz am 31. Mai eine alternative und spektakuläre Idee für den Neubau der überlasteten und maroden Rudolf-Wissell-Brücke präsentiert. Ihre Umsetzung würde mehr als 20 Hektar Fläche für die Stadtentwicklung frei machen. Der Planskizze folgend, die Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) und Baustadtrat Oliver Schruoffeneger (Grüne) vorlegten, würden Kraftfahrer der A111 aus Richtung Heckerdamm kommend hoch auf das Brückeniveau gebracht, sich auf...

  • Charlottenburg
  • 04.06.18
  • 220× gelesen
Soziales

Bezirksmagazin erschienen

Charlottenburg-Wilmersdorf. Die 17. Ausgabe des Bezirksmagazins “Charlottenburg-Wilmersdorf – Ein Bezirk mit Zukunft” ist erschienen. Viele der 50.000 Exemplare liegen kostenlos im Rathaus Charlottenburg, in den Bürgerämtern, den Stadtbibliotheken und in allen anderen bezirklichen Einrichtungen aus. Darüber hinaus wird es über viele Geschäfte des Bezirks verteilt, in Arztpraxen, Senioreneinrichtungen und -clubs, Krankenhäuser, Kirchengemeinden sowie über den Lesezirkel, solange der Vorrat...

  • Charlottenburg
  • 22.05.18
  • 55× gelesen
Soziales
Ein Zeichen der Freundschaft setzten Bezirksbürgermeister Reinhard Naumann (Mitte) sowie die beiden Stadträte Oliver Schruoffeneger (li.) und Arne Herz.

Bezirk zeigt Flagge

Bürgermeister Reinhard Naumann (SPD) hat am Montag, 14. Mai, zusammen mit den beiden Stadträten Arne Herz (CDU) und Oliver Schruoffeneger (Grüne) vor dem Rathaus Charlottenburg die israelische Flagge gehisst. Das Bezirksamt ist damit dem Aufruf des Präsidenten der Deutsch-Israelischen Gesellschaft gefolgt, anlässlich des Jahrestages am 14. Mai an die Gründung des Staates Israels vor 70 Jahren zu erinnern. Naumann „Zugleich bringen wir damit die langjährige Verbundenheit mit...

  • Charlottenburg
  • 18.05.18
  • 103× gelesen