Reinickendorfer Kriminacht

Beiträge zum Thema Reinickendorfer Kriminacht

Kultur

„Krimifuchs“ für Zoe Beck

Reinickendorf. Die Autorin Zoe Beck ist mit dem Berliner Krimipreis 2020, dem „Krimifuchs“, ausgezeichnet worden. Normalerweise findet die Verleihung im Rahmen der Reinickendorfer Kriminacht statt. Die war für den 21. November geplant, musste aber wegen Corona ausfallen. Der Krimipreis soll jetzt im Frühjahr überreicht werden. Zoe Beck erhalte den „Krimifuchs“, weil sie auch in ihrem neuen Buch „Paradise City“ aktuelle Themen aufgreife und mit viel Spannung aufbereite, erklärt Kulturstadträtin...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 28.11.20
  • 158× gelesen
Kultur

Kriminacht verschoben

Reinickendorf. Die für Sonnabend, 21. November, geplante Reinickendorfer Kriminacht kann wegen der Corona-Pandemie nicht stattfinden. Einen neuen Termin soll es im kommenden Jahr geben. Bereits erworbene Karten behalten weiter ihre Gültigkeit. Sie können aber auch dort zurückgegeben werden, wo sie gekauft wurden. tf

  • Reinickendorf
  • 16.11.20
  • 18× gelesen
Kultur

„Krimifuchs“ für Rainer Hunold

Wittenau. Preisträger des Berliner Krimipreises „Krimifuchs“ 2019 ist der Berliner Schauspieler Rainer Hunold. Die Jury würdigt damit seine langjährige, herausragende schauspielerische Leistung in der Rolle des Oberstaatsanwaltes Bernd Reuther in der ZDF-Serie „Der Staatsanwalt“. Rainer Hunold agiere als tatkräftiger und zugleich einfühlsamer Staatsanwalt, der am Ort des Verbrechens ermittelt. „Der Staatsanwalt“ gehört zu den erfolgreichsten Krimiserien im ZDF. Hunold hat seit 2005 bereits 14...

  • Bezirk Reinickendorf
  • 24.11.19
  • 139× gelesen
Kultur
Stadträtin Katrin Schultze-Berndt ehrte den Schriftsteller Horst Bosetzky zu dessen 80. Geburtstag.

Wirklichkeit totsicher erzählt: Humboldt-Medaille für Horst Bosetzky

Anlässlich seines 80. Geburtstages am 1. Februar ehrte Kulturstadträtin Katrin Schultze-Berndt (CDU) den Schriftsteller Horst Bosetzky alias –ky mit der Humboldt-Medaille. Lange Zeit war Horst Bosetzky einer der großen unbekannten des deutschen Literaturbetriebs. Seit den 1970er Jahren waren Krimileser auf einen Autor gestoßen, der nicht nur spannende Geschichten erzählte. Die Romane waren immer auch Zeitspiegel: Hausbesetzungen, Konflikte in der Arbeitswelt und anderes an Aktualität fand sich...

  • Reinickendorf
  • 18.02.18
  • 549× gelesen
Kultur

Veranstaltungen der Bibliothek

Tegel. Die Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, bietet im zweiten Halbjahr 2015 wieder zahlreiche Veranstaltungen bei teilweise freiem Eintritt. Zusammengefasst sind sie im gerade erschienenen Flyer, der in der Humboldt-Bibliothek, in allen Reinickendorfer Stadtteilbibliotheken und im Tegel-Center ausliegt sowie im Internet unter www.stadtbibliothek-reinickendorf.de eingesehen werden kann. Ein Höhepunkt ist die über die Bezirksgrenzen bekannte Reinickendorfer Kriminacht „Tatort Tegel“ am...

  • Tegel
  • 30.09.15
  • 129× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.