Anzeige

Alles zum Thema Reinickendorfer Sprach- und Lesetage

Beiträge zum Thema Reinickendorfer Sprach- und Lesetage

Kultur
Autorin Martina Wildner im Gespräch mit Salvator-Schülerinnen.
2 Bilder

Wenn die eigene Erfindung nervt: Autorin Martina Wildner gab Einblick in ihr Schreiben

Waidmannslust. Zur offiziellen Eröffnung der siebten Reinickendorfer Sprach- und Lesetage gab die Jugendbuchautorin Martina Wildner am 10. Juli in der Katholischen Schule Salvator interessante Einblicke in die Schriftstellerwerkstatt. Ein Autor hat viele Freiheiten. Zum Beispiel die, eine Figur, die langweilt und nervt, bald wieder aus der Handlung verschwinden zu lassen. So geschieht es dem sechsjährigen Nick, einer Person aus Martina Wildners letztem Roman „Finsterer Sommer“. Er steht zwar...

  • Waidmannslust
  • 17.07.17
  • 48× gelesen
Kultur

Herrlich und dämlich

Tegel. In einem als wissenschaftlichen Vortrag über die Körpersprache der Geschlechter getarnten Kammerspiel zeigt die Schauspielerin Angelika Warning am 9. Juli ab 19.30 Uhr in der Humboldt-Bibliothek, Karolinenstraße 19, mit witzigen Ideen und amüsanten Fakten auf, wie groß die Unterschiede zwischen Männern und Frauen immer noch sind. Sie entführt das Publikum ins besagte Gynozentrasien: Frauen agieren wie Männer, Männer wie Frauen, Frauen sind "dämlich", Männer sind "herrlich". Die...

  • Tegel
  • 08.07.15
  • 45× gelesen