Reinigung

Beiträge zum Thema Reinigung

Umwelt
"Verzierte" Kästen sind ein alltägliches Bild im Bezirk.

Aktion saubere Briefkästen
Die Deutsche Post hat Reinigungsaktion in Neukölln gestartet

Im vergangenen Sommer haben etliche Bezirksverordnete an die Deutsche Post geschrieben, den erbärmlichen Zustand vieler Briefkästen beklagt und um Abhilfe gebeten. Mit Erfolg: Wie Bürgermeister Martin Hikel (SPD) mitteilt, hat eine große Reinigungsaktion begonnen. Sticker, Graffiti, fehlende Leerungszeiten: Manche Briefkästen sind so verunstaltet, dass der Eindruck entsteht, sei seien gar nicht mehr in Betrieb. Das will auch die Deutsche Post AG nicht mehr hinnehmen. Hikel hat sich vor...

  • Neukölln
  • 23.01.20
  • 80× gelesen
  •  1
Politik
Mitstreiter der Bürgerinitiative "Schule in Not" protestieren vor dem Neuköllner Rathaus.

Über 11 500 Unterschriften für saubere Schulen
„Schule in Not“ übergibt Bürgerbegehren an Bezirksverordnete

Eltern, Lehrkräfte, Schulleiter und Hausmeister kritisieren seit Anfang 2019 gemeinsam lautstark den schlechten Reinigungszustand in öffentlichen Schulen in Neukölln – über die Bürgerinitiative „Schule in Not“. Jetzt haben sie einen wichtigen Erfolg erzielt. Das von der Initiative im März 2019 gestartete Bürgerbegehren „Saubere Schulen“ bekam die nötige Rückendeckung der Neuköllner: Über 11 500 Menschen unterschrieben das Begehren in der vorgeschriebenen Zeit. Die Hauptforderung lautet: Alle...

  • Neukölln
  • 18.01.20
  • 163× gelesen
Soziales

Bezirk soll Putzleute anstellen
Für sauberere Schulen: Neuköllner Initiative sammelt Unterschriften

Die Bürgerinitiative „Schule in Not“ hat angefangen, Unterschriften für ein Bürgerbegehren zu sammeln. Bis Ende 2019 können alle Neuköllner für das Vorhaben „Saubere Schulen“ unterzeichnen. Wie berichtet, möchte die Initiative, dass die Putzleute wieder beim Bezirk angestellt werden. „Heute werden Reinigungsleistungen von externen Dienstleistern übernommen und das Bezirksamt nimmt in der Regel das billigste Angebot“, so Philipp Dehne von der Initiative. Das führe zu Stress. „Die...

  • Neukölln
  • 21.08.19
  • 153× gelesen
Soziales
Kinder, Lehrer, Eltern aus der Sonnen-Grundschule und anderen Bildungseinrichtungen demonstrierten auf dem Rathausvorplatz.
3 Bilder

Saubere Lernumgebung
Gegen Schmutz in den Schulen: Initiative protestiert gegen Bezirksamt und zieht vor Gericht

Damit die hygienischen Zustände besser werden, soll das Bezirksamt wieder selbst Reinigungskräfte anstellen, statt Fremdfirmen zu beauftragen: Das ist die Forderung der Initiative Saubere Schulen. Um sie zu bekräftigen, demonstrierten am 16. Mai etliche Eltern, Lehrer und Kinder vor dem Rathaus. Wie berichtet, wollte die Initiative ursprünglich Mitte Mai mit einer Unterschriftensammlung beginnen, um ein Bürgerbegehren auf den Weg zu bringen. Doch dazu kommt es vorerst nicht. Das Bezirksamt...

  • Neukölln
  • 20.05.19
  • 143× gelesen
Bildung
Wäre es möglich, Neuköllns Schulen von Angestellten des Bezirksamtes reinigen zu lassen? Hier: die Kepler-Schule.

Kommunalisierung der Reinigung
Schulen sollen sauberer werden / Bürgerbegehren gestartet

Schmuddelige Klassenräume, unhygienische Toiletten: Mit der Sauberkeit in vielen Neuköllner Schulen ist es nicht weit her. Eine Initiative will das ändern und startet jetzt ein Bürgerbegehren. Das Ziel ist, die Reinigung wieder in die öffentliche Hand zu legen. „Schule in Not“ nennt sich die junge Initiative, in der sich Lehrer, Quereinsteiger und engagierte Bürger zusammengeschlossen haben. Sie wollen, dass nicht mehr Firmen das Putzen übernehmen, sondern das Bezirksamt dafür Mitarbeiter...

  • Neukölln
  • 06.05.19
  • 260× gelesen
Bauen
Ein Frosch begrüßt die Schüler an der Weserstraße. Im Hintergrund der Altbau der Grundstufe.

Katastrophale Zustände
Umzug der Rütli-Grundschüler verzögert sich um Jahre / Eltern protestieren

Der Umzug der rund 400 Rütli-Grundschüler ins neue Erweiterungsgebäude auf dem Campus verzögert sich um drei Jahre. Aber so lange wollen die Eltern die schlechten hygienischen Bedingungen im Altbau an der Weserstraße nicht mehr hinnehmen. Schulstadträtin Karin Korte (SPD) hat einige Verbesserungen versprochen. Nur im Erdgeschoss gebe es Toiletten, deren Zustand sei katastrophal, sagte Veronica Hamer bei der Einwohnerfragestunde der jüngsten Bezirksverordnetenversammlung im Namen vieler...

  • Neukölln
  • 15.06.18
  • 334× gelesen
Bauen

Weg mit dem Laub

Berlin. Die Berliner Stadtreinigung (BSR) hat wieder ihren Spezialeinsatz zur Laubbeseitigung gestartet. Damit soll das Laub im öffentlichen Straßenbereich bis zum Jahresende beseitigt werden. Auf Straßen, deren normale Reinigung den Anliegern obliegt, müssen die Bewohner das Laub entfernen. Gartenlaub darf in speziellen BSR-Säcken am Straßenrand plaziert werden. Weitere Infos gibt es auf www.bsr.de. TS

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 14.10.16
  • 125× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.