Anzeige

Alles zum Thema Reizgas

Beiträge zum Thema Reizgas

Blaulicht

Reizgas in der S-Bahn

Neukölln. Ein Unbekannter hat am 9. Juli Reizgas in eine vollbesetzte S-Bahn der Linie S47 gesprüht. Die Bahn verließ gegen 16 Uhr den S-Bahnhof Neukölln in Richtung Köllnische Heide, als der Mann durch ein geöffnetes Fenster das Gas in einen Wagon ließ. Viele Fahrgäste klagten über Atembeschwerden. Eine 29-Jährige stieg mit ihren Töchtern aus und informierte die Polizei. Der Mann war laut Zeugenaussagen 20–30 Jahre alt, von breiter Statur und südländischem Typ. Er trug eine schwarze Jacke und...

  • Neukölln
  • 12.07.18
  • 38× gelesen
Blaulicht

Bilanz zweier Nächte
Polizei kontrollierte in Zügen und auf Bahnhöfen

In den Nächten vom 22. auf den 23. sowie vom 23. zum 24. Juni haben Beamte der Bundespolizei sowie der Berliner Polizei einen Schwerpunkteinsatz zwischen den Bahnhöfen Alexanderplatz und Lichtenberg durchgeführt. Zum Kontrollbereich gehörten auch die drei Friedrichshainer Stationen Ostbahnhof, Warschauer Straße und Ostkreuz. Per Allgemeinverfügung war zuvor für die beiden Nächte ein Verbot zum Mitführen gefährlicher Werkzeuge erlassen worden. Das betraf zum Beispiel Messer, Schlagwaffen...

  • Friedrichshain
  • 26.06.18
  • 41× gelesen
Blaulicht

Reizgasangriff auf Schulklasse

Oberschöneweide. Am 18. Juni sind mehrere Schüler und ein Lehrer der Isaac-Newton-Schule in der Zeppelinstraße durch Reizgas leicht verletzt worden. Ein Schüler soll, wie die Berliner Feuerwehr via Twitter mitteilte, Reizgas versprüht haben. Gegenüber der alarmierten Feuerwehr klagten acht Schüler und ein Lehrer über Atemwegreizungen. Die Betroffenen wurden vor Ort behandelt, ein Transport ins Krankenhaus war nicht nötig. Zu den Hintergründen der Attacke ermittelt die Polizei. RD

  • Oberschöneweide
  • 18.06.18
  • 94× gelesen
Anzeige
Blaulicht
Dieser Mann soll seinem Widersacher Reizgas ins Gesicht gesprüht haben.

Reizgas versprüht: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei fahndet nach einem Unbekannten, der Ende 2017 einem Mann Reizgas ins Gesicht gesprüht hatte. Ein unbekannter Mann hat am 27. November 2017 einem 23-Jährigen in einer U-Bahn der Linie 7, nahe der Station Paulsternstraße, im Verlauf einer körperlichen Auseinandersetzung Reizgas ins Gesicht gesprüht. Der Tatverdächtige entkam unerkannt. Der 23-Jährige trug Gesichtsverletzung davon. Jetzt hat die Polizei Bilder des Tatverdächtigen veröffentlicht und hofft, ihn mit Hilfe von...

  • Charlottenburg
  • 17.05.18
  • 42× gelesen
Blaulicht

Erst einmal ausgetanzt

Friedrichshain. Polizisten nahmen am 14. Mai auf der Warschauer Brücke einen mutmaßlichen Antänzer fest. Ein Zeuge hatte gesehen, wie der Verdächtige gegen 5.35 Uhr an einen Mann herangetreten und dessen Bein umschlungen hatte. Danach soll er ein Handy aus der Hosentasche des Angetanzten gestohlen haben, was der Geschädigte nicht bemerkte. Die alarmierten Beamten fanden bei dem Festgenommenen eine Reizgassprühdose, aber nicht das Mobiltelefon. Der 25-Jährige wurde dem Fachkommissariat des...

  • Friedrichshain
  • 15.05.18
  • 9× gelesen
Blaulicht

Ein Schläger war Polizeischüler

Friedrichshain. Im Kreuzungsbereich Frankfurter Allee, Waldeyer- und Weichselstraße soll am 10. März ein Mann durch eine Gruppe von etwa fünf Personen attackiert worden sein. Nach Angaben eines Zeugen soll ein Angreifer dabei auch Reizgas eingesetzt haben. Mit seiner Hilfe konnten kurz darauf fünf Tatverdächtige vorläufig festgenommen werden. Bei einem von ihnen wurde auch das Pfefferspray gefunden. Ein weiterer mutmaßlich Beteiligter gab an, dass er Polizeischüler sei. Alle fünf kamen zunächst...

  • Friedrichshain
  • 13.03.18
  • 53× gelesen
Anzeige
Blaulicht

Reizgas an Schule ausgetreten

Tempelhof. Einsatzkräfte der Feuerwehr wurden am 6. März in der Mittagszeit in die Schule am Berlinickeplatz gerufen. Dort war zuvor Reizgas ausgetreten. 15 Schüler mussten behandelt werden, nachdem sie mit dem Gas in Kontakt gekommen waren. Eine Person wurde mit Atemwegsreizung ins Krankenhaus gebracht, teilte die Feuerwehr auf ihrem Twitter-Kanal mit. Ein Junge hatte das Reizgas mitgebraucht, ein Mädchen damit herumgesprüht. PH

  • Tempelhof
  • 07.03.18
  • 6× gelesen
Blaulicht

Reizgas in der Tram versprüht

Alt-Hohenschönhausen. Leichte Verletzungen erlitten am Nachmittag des 17. Februar Passagiere und der Fahrer einer Straßenbahn in Alt-Hohenschönhausen. Zeugenaussagen zufolge versprühte ein Unbekannter gegen 17.45 Uhr in der M5 an der Haltestelle Hauptstraße/Rhinstraße beim Verlassen des Waggons Reizgas. Dadurch erlitten sowohl der 56-jährige Triebwagenführer als auch neun Fahrgäste, unter ihnen drei Jugendliche im Alter von zwölf, 13 und 16 Jahren, Reizungen von Augen und Atemwegen. Der...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 22.02.18
  • 34× gelesen
Blaulicht

Einen Räuber geschnappt

Friedrichshain. Einen Verdächtigen im Zusammenhang mit einem Handyraub auf der Warschauer Straße konnte die Polizei kurz nach der Tat am 23. Dezember festnehmen. Er soll dort einen Mann gegen den Eingang eines Hostels gedrückt und versucht haben, ihm das Telefon zu entreißen. Als das nicht gelang, soll ein weiterer Räuber hinzugekommen sein und dem Opfer Reizgas ins Gesicht gesprüht haben. Anschließend nahm er das Handy und flüchtete damit. Während dieser Täter und die Beute zunächst...

  • Friedrichshain
  • 27.12.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Spätkauf überfallen

Kreuzberg. Drei Maskierte bedrohten am 18. November gegen 20.30 Uhr den Angestellten eines Spätkaufs an der Hedemannstraße mit einer Stahlrute und einem Messer und forderten die Herausgabe von Geld. Nachdem der Mitarbeiter die Kasse geöffnet hatte, zwangen ihn die Räuber, sich auf den Boden zu legen. Sie schlugen ihm mit der Rute auf dem Rücken und sprühten Reizgas in sein Gesicht. Mit den Einnahmen flüchteten sie über einen angrenzenden Hof in unbekannte Richtung. tf

  • Kreuzberg
  • 21.11.17
  • 11× gelesen
Blaulicht

Junger Mann niedergestochen

Neukölln. Ein junger Mann wurde am 30. Oktober am Hermannplatz niedergestochen, sein Begleiter leicht verletzt. Zeugen haben ausgesagt, dass die beiden gegen 20 Uhr auf dem U-Bahnsteig im Vorbeilaufen mit einer Personengruppe verbal in Streit gerieten. Zwei Männer aus dieser Gruppe verfolgten die 20- und 21-Jährigen bis zum Ausgang. Dort griffen sie mit Messer und Reizgas an. Der 20-Jährige erlitt Stichwunden in Rücken und Seite. Er musste sofort im Krankenhaus operiert werden. Sein Begleiter...

  • Neukölln
  • 02.11.17
  • 17× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Rechten

Friedrichshain. Ein offenbar der rechtsradikalen Szene zugeordneter Mann ist am 8. Juli an der Frankfurter Allee von mehreren Personen attackiert worden. Laut Polizei habe der 47-Jährige angegeben, er sei gegen 18.30 Uhr mit fünf Bekannten an der Kreuzung Rigaer- und Liebigstraße gewesen und habe laut seinen Unmut über die Krawallexzesse in Hamburg geäußert. Am Bersarinplatz habe er sich von den anderen Begleitern getrennt und sei allein über die Petersburger Straße zur Allee gelaufen. Dort...

  • Friedrichshain
  • 10.07.17
  • 14× gelesen
Blaulicht

Angriff auf Identitären

Kreuzberg. Drei Unbekannte haben am 27. Juni einem mutmaßlichen Mitglied der rechtsextremen "Identitären Bewegung Deutschlands" ins Gesicht geschlagen und mit Reizgas besprüht. Nach Polizeiangaben hat sich der Vorfall gegen 20.30 Uhr in einem Imbiss an der Wrangelstraße ereignet, wo der Identitäre von einem Fernsehteam interviewt wurde. Dabei soll es zunächst mit anderen Gästen zum Streit gekommen sein, in dessen Folge zum Angriff der drei Männer. Die flüchteten auf Fahrrädern. tf

  • Kreuzberg
  • 29.06.17
  • 13× gelesen
Blaulicht

Frauen mit Reizgas besprüht

Falkenhagener Feld. Gleich zwei Mal wurden Frauen in der Nacht zum 27. April mit Reizgas attackiert. Der erste Vorfall ereignete sich an der Falkenseer Chaussee. Dort war eine junge Frau unterwegs, als ihr ein Unbekannter plötzlich Reizgas ins Gesicht sprühte und die Handtasche entriss. Dann flüchtete der Räuber in Richtung Erzgebirgsweg. Mit Augenreizungen und Schmerzen im Gesicht musste die Überfallene in eine Klinik. Während die Polizei noch ermittelte, wurde bekannt, dass kurz zuvor eine...

  • Falkenhagener Feld
  • 28.04.17
  • 41× gelesen
Blaulicht

Gegenwehr im Spätkauf: Zwei Mal wurden Räuber verjagt

Kreuzberg. Am 25. Februar scheiterten zwei Überfälle auf Spätkaufläden, weil sich der Inhaber beziehungsweise ein Angestellter zur Wehr setzten. Zunächst stürmten gegen 21.45 Uhr drei Maskierte in ein Geschäft an der Körtestraße. Ein Täter brüllte "Überfall", ein Komplize hielt ein Messer in der Hand. Der Spätkaufbesitzer ließ sich davon nicht abschrecken und sprühte Reizgas in Richtung der Räuber. Die flüchteten daraufhin ohne Beute. Etwa eine halbe Stunde später suchten zwei mit Messern...

  • Kreuzberg
  • 27.02.17
  • 19× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Videothek

Friedrichshain. Zwei Unbekannte haben am 30. November kurz vor Mitternacht eine Videothek an der Mühsamstraße überfallen. Sie bedrohten den Angestellten mit einem Messer und forderten die Herausgabe der Tageseinnahmen. Außerdem raubte das Duo mehrere Konsolenspiele sowie Zigaretten. Vor ihrer Flucht sprühten die Täter dem Mitarbeiter Reizgas ins Gesicht. Der Mann erlitt Augen- und Hautreizungen. tf

  • Friedrichshain
  • 01.12.16
  • 8× gelesen
Blaulicht

Räuber in die Flucht geschlagen

Schöneberg. Ihr blaues Wunder haben zwei Räuber in einem Spätverkauf erlebt. Die beiden Unbekannten hatten mit Kapuzen über dem Kopf den Kiosk in der Alvenslebenstraße betreten. Während der eine Täter die Tür sicherte, verlangte der andere mit vorgehaltener Schusswaffe von der Ladeninhaberin Geld. Als er in die Kasse griff, sprühte die 50-Jährige mit Reizgas. Beide Männer flohen mit etwas Geld. Die Frau erlitt eine leichte Augenreizung. KEN

  • Schöneberg
  • 26.10.16
  • 20× gelesen
Blaulicht

50 Polizisten gegen 25 Schläger

Kreuzberg. Bei einer Massenschlägerei sind am Abend des 24. September etwa 25 Mitglieder einer Familie in einem Wohnhaus in der Graefestraße aufeinander losgegangen. Nach Polizeiangaben sollen dabei Messer, Gürtel und Schlagwaffen zum Einsatz gekommen sein. Etwa 50 Beamte des Abschnitts 52 sowie einer Hundertschaft mussten teilweise Reizgas und den Mehrzweckstock einsetzen, um die Kontrahenten zu trennen. Vier Beteiligte mussten mit Schnittverletzungen und Prellungen im Krankenhaus behandelt...

  • Kreuzberg
  • 26.09.16
  • 21× gelesen
Blaulicht

Plakatkleber angegriffen

Friedrichshain. In der Rigaer Straße sind am Mittag des 29. August vier Wahlkampfhelfer der rechtspopulistischen Bewegung "Pro Deutschland" attackiert worden. Sie sollen beim Anbringen von Plakaten von einer bis zu 20-köpfigen Gruppe teilweise mit Holzlatten geschlagen sowie mit Reizgas besprüht worden sein. Nach Polizeiangaben wurde den Männern auch eine Leiter entwendet und ihre Fahrzeuge beschädigt. Die Ermittlungen führt der Staatsschutz. tf

  • Friedrichshain
  • 01.09.16
  • 8× gelesen
Blaulicht

Mann beraubt und verletzt

Pankow. Bei einem Straßenraub ist am 18. August um 2 Uhr morgens ein Mann leicht verletzt worden. Der 32-Jährige begegnete an der Ossietzkystraße zwei Unbekannten, die ihm unvermittelt Pfefferspray oder Reizgas ins Gesicht sprühten und sein Handy stahlen. Der Mann musste ambulant behandelt werden. Die Täter flüchteten in Richtung Schlosspark. sus

  • Pankow
  • 18.08.16
  • 11× gelesen
Blaulicht

Überfall auf Hotel mit Reizgas

Reinickendorf. Ein Unbekannter hat am 1. August ein Hotel an der Holländerstraße überfallen. Gegen 12 Uhr betrat der Unbekannte die Lobby des Hauses, bedrohte zwei Hotelangestellte mit einer Pistole und forderte Geld. Während die 24-jährige Mitarbeiterin ihm Geld übergab, griff ihre 36-jährige Kollegin ein und konnte den größten Teil des Geldes zurückerlangen. Daraufhin setzte der Täter Reizgas ein. Weitere Mitarbeiter des Hotels eilten den Kollegen zu Hilfe. Daraufhin ergriff der Räuber die...

  • Reinickendorf
  • 03.08.16
  • 14× gelesen
Blaulicht
Der gesuchte Angreifer.
2 Bilder

Zugführer mit Reizgas besprüht: Wer kennt diesen Mann?

Kreuzberg. In Zusammenhang mit einer gefährlichen Körperverletzung bittet die Polizei jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung. Sie veröffentlichte das Bild eines bisher unbekannten Mannes, der am frühen Morgen des 14. November 2015 auf dem Bahnhof Prinzenstraße einen Zugführer mit Reizgas attackiert haben soll. Der mutmaßliche Täter hatte dort gegen 1 Uhr die U-Bahnlinie 1 verlassen. Während der Fahrt soll er nach Zeugenaussagen laut und aggressiv telefoniert und beim Aussteigen andere...

  • Kreuzberg
  • 08.03.16
  • 34× gelesen
Blaulicht

Überfall scheiterte

Kreuzberg. Ohne Beute flohen zwei Räuber am 9. November nach einem versuchten Überfall auf eine Sportsbar in der Skalitzer Straße. Das Duo hatte kurz nach Mitternacht die Gäste und den Angestellten mit einem Messer und Reizgas bedroht und die Tageseinnahmen gefordert. Der Mitarbeiter weigerte sich allerdings, das Geld auszuhändigen. Einer der Täter sprühte ihm daraufhin das Reizgas ins Gesicht und versuchte selbst die Kasse zu öffnen. Als das misslang, suchten die Täter das Weite. Der...

  • Kreuzberg
  • 12.11.15
  • 36× gelesen
Blaulicht

Räuber flüchtete mit Geld

Neukölln. Ein Unbekannter hat am 22. August eine Bar in der Bürknerstraße überfallen. Ein bewaffneter Mann betrat kurz vor 22 Uhr die Gaststätte und bedrohte eine 33 Jahre alte Angestellte. Da die Mitarbeiterin das geforderte Geld nicht sofort herausgab, sprühte ihr der Täter Reizgas ins Gesicht. Anschließend flüchtete der Räuber mit der Beute. Rettungssanitäter versorgten die 33-Jährige. KT

  • Neukölln
  • 24.08.15
  • 44× gelesen
  • 1
  • 2