Repair-Café

Beiträge zum Thema Repair-Café

Umwelt

Repair-Café in der Wilma

Charlottenburg. Im Shopping Center "Wilma" öffnet am 20. Januar und am 16. Februar ein Repair-Café. Berliner können dort dann von 16 bis 19 Uhr Uhr kleine Elektrogeräte und andere defekte Dinge reparieren lassen. Das Repair-Café ist ein Probelauf im Rahmen des gemeinsamen Lernprojekts "Mall Anders" von der Freien Universität, Humboldt-Universität, TU Berlin und der Charité. Mit dem Pop-up-Store in einer Shopping Mall wollen Studenten und Wissenschaftler darauf aufmerksam machen, welchen Beitrag...

  • Charlottenburg
  • 15.01.22
  • 64× gelesen
Soziales

Selber kaputte Sachen reparieren

Neu-Hohenschönhausen. Ein Repair-Café findet am 26. November von 16 bis 18 Uhr in den Räumen des Vereins für aktive Vielfalt, Ribnitzer Straße 1B, statt. Funktioniert der alte Plattenspieler nicht mehr? Ist der Toaster defekt? Oder ist das Skateboard? Dann können Kiezbewohner versuchen, unter fachkundiger Anleitung die Sachen selbst zu reparieren. Das Repair-Café findet alle 14 Tage Freitagnachmittag statt. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt repaircafé-lichtenberg@web.de....

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 18.11.21
  • 20× gelesen
Umwelt
Sein feinmechanisches Geschick und handwerkliches Können liegen ihm in den Genen: Muharrem Batman stammt aus einer türkischen Uhrmacherfamilie.
3 Bilder

Sprechstunde beim Meister der Reparatur
Muharrem Batman ist zweimal wöchentlich zu Gast im Re-Use-Store bei Karstadt am Hermannplatz

Viele Neuköllner kennen ihn: Muharrem Batman hat fast 20 Jahre lang seinen Elektronik-Laden in der Hermannstraße 211 betrieben – und alles repariert, was irgendwie zu reparieren ging. Nun hat er einen Arbeitsplatz auf Zeit im Re-Use-Store bei Karstadt am Hermannplatz. Mindestens bis zum 10. Dezember ist sein „Repair Café“ in der dritten Etage geöffnet, immer dienstags und freitags von 9 bis 18 Uhr. Dort nimmt er sich gebrauchter Elektronik- und Elektrogeräte an. „Die Leute können alles...

  • Neukölln
  • 18.11.21
  • 292× gelesen
Soziales

Ein Repair-Café für die Insel

Charlottenburg. Viele Kieze haben schon eins. Die Mierendorff-Insel noch nicht: ein Repair-Café. Das soll sich jetzt ändern. Die "DorfwerkStadt" und das Kiezbüro laden am 16. November zu einem Insel-Forum ein. Das findet ab 18 Uhr in der Mensa des Gottfried-Keller-Gymnasiums an der Olbersstraße 38 statt. Stefan Schridde hält einen Impulsvortrag zum Thema Repair-Café: Was ist das überhaupt? Was ist nötig, um das Projekt dauerhaft am Laufen zu halten? Schridde kennt sich da aus, er hat die...

  • Charlottenburg
  • 09.11.21
  • 23× gelesen
Umwelt

Gebrauchtes tauschen

Schöneberg. Der nächste Tausch- und Verschenkmarkt steht an. Wer Haushaltsgegenstände tauschen oder verschenken will, kommt am 30. Oktober von 9 bis 12.30 Uhr in die Kurmärkische Straße 13. Das Bezirksamt verleiht für den Transport auch Lastenräder. Außerdem gibt es Infostände über Abfallvermeidung, Mülltrennung und Repair-Cafés. Sperrgut, das keine Interessenten gefunden hat, holt die BSR ab. Dafür stehen vor Ort Müll-Fahrzeuge bereit. Organisiert hat den Markt das Bezirksamt zusammen mit dem...

  • Schöneberg
  • 25.10.21
  • 47× gelesen
Umwelt

Repair Café im Paul-Schneider-Haus

Jeden letzten Montag im Monat im Paul-Schneider-Haus, dem Nachbarschaftszentrum in der Spandauer Neustadt von 17:30 - 20:00 Uhr im Raum O2 (Obergeschoss). Seit 2017 reparieren bei uns in Kooperation mit der KlimaWerkstatt Spandau Ehrenamtliche im Repair Café Ihre defekten Geräte oder beraten Sie, was zu tun ist. Ob alter Plattenspieler oder Sprung in der Schüssel – Ihnen wird geholfen. Zusätzlich bieten wir auch Hilfe bei Näharbeiten und Fahrradreparatur an.  Mit Hygienekonzept und im Sinne der...

  • Bezirk Spandau
  • 13.10.21
  • 15× gelesen
Soziales

Defektes einfach selbst reparieren

Neu-Hohenschönhausen. In den Räumen des Vereins für aktive Vielfalt an der Ribnitzer Straße 1B findet am 24. September von 16 bis 18 Uhr ein Repair-Café statt. Funktioniert der alte Plattenspieler nicht mehr? Ist die elektrische Kaffeemühle defekt? Oder ist das Skateboard des Sohnes kaputt gegangen? Dann können Kiezbewohner versuchen, unter fachkundiger Anleitung die Sachen selbst zu reparieren. Dieses Repair-Café findet künftig alle 14 Tage Freitagnachmittag statt. Weitere Informationen:...

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 17.09.21
  • 13× gelesen
Umwelt

Selbst kaputte Sachen reparieren

Neu-Hohenschönhausen. Ein Repair-Café findet am 27. August von 16 bis 18 Uhr in den Räumen des Vereins für aktive Vielfalt, Ribnitzer Straße 1B, statt. Funktioniert der alte Kassettenrekorder nicht mehr? Ist der Toaster defekt? Oder ist der Kinderroller kaputt gegangen? Dann können Kiezbewohner versuchen, unter fachkundiger Anleitung die Sachen selbst zu reparieren. Das Repair-Café findet jetzt alle 14 Tage Freitagnachmittag statt. Weitere Informationen: repaircafé-lichtenberg@web.de. BW

  • Neu-Hohenschönhausen
  • 16.08.21
  • 24× gelesen
Umwelt
Reparaturen per Videokonferenz. In Pandemiezeiten funktioniert das Repair Café von Mekki auch digital.
2 Bilder

Klimaschutz geht auch virtuell
Projekt Mekki gibt in der Corona-Krise Reparatur-Tipps per Video-Konferenz

Mit Online Repair Café und digitalen Nähangeboten setzt sich der Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) auch in Zeiten ohne Präsenzveranstaltungen für Klimaschutz und Abfallvermeidung im Kiez ein. Ob Klimaschutz oder Abfallvermeidung – das Projekt Mekki (Mehr Klimaschutz im Kiez) ist seit November 2017 im Viertel rund um die Albrechtstraße Ansprechpartner, wenn es um den Klimaschutz geht. Seit Mitte 2019 wird es im Rahmen des Aktionsprogramms ,Saubere Stadt' weitergefördert. Angebote wie...

  • Steglitz
  • 23.06.21
  • 64× gelesen
Soziales

Eine Anlaufstelle für Nachbarn

Heinersdorf. Das Nachbarschaftshaus Alte Apotheke in der Romain-Rolland-Straße 112 möchte noch mehr zur Anlaufstelle für Nachbarn werden, die Nachbarn helfen möchten. Bereits seit 2007 nimmt sich der Trägerverein des Nachbarschaftshauses, der Verein Zukunftswerkstatt Heinersdorf, der Bedürfnisse der Einwohner des Ortsteils an. Gerade in der aktuellen Lage spürt der Verein das Potenzial und die Bedeutsamkeit der Nachbarschaftshilfe. Deshalb möchte er ein Netzwerk für nachbarschaftliches...

  • Heinersdorf
  • 16.04.21
  • 21× gelesen
Umwelt

Erneut verwenden statt wegwerfen

Lichtenberg. Mit dem Thema „Re-Using in Berlin“, also der Wiederverwendung von Konsumgütern in der Stadt, befasst sich der neueste Beitrag des Online-Umweltmagazins „UmweltBewusst“. Herausgegeben wird es vom Umweltbüro des Bezirks. Das Thema Re-Using ist in vieler Munde, spätestens seit bekannt wurde, dass große Online-Händler zurückgeschickte, noch nutzbare Ware einfach verschrotten, statt sie erneut in den Konsumkreislauf zurückzuführen. Wer das Re-Using selbst in die Hand nehmen möchte,...

  • Bezirk Lichtenberg
  • 20.11.20
  • 28× gelesen
Umwelt

Reparieren statt wegwerfen

Alt-Hohenschönhausen. Ein Repair-Café unter dem Motto „Reparieren statt wegschmeißen“ findet am 30. Oktober im Interkulturellen Garten an der Liebenwalder Straße 12 statt. Funktioniert der alte Kassettenrekorder nicht mehr? Ist der Toaster defekt? Oder ist der Roller kaputt gegangen? Dann können Besucher versuchen, die Sachen im Repair-Café von 16 bis 18 Uhr unter Anleitung selbst zu reparieren. Mit Hilfe von kundigen Ehrenamtlichen kann jedermann probieren, defekte Dinge wieder in Ordnung zu...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 24.10.20
  • 91× gelesen
Umwelt

Zwangspause für Repair-Café

Charlottenburg. Das Repair-Café Klausenerplatz muss in die Zwangspause. Wegen der verschärften Corona-Auflagen stellt es vorerst seinen Betrieb ein. Bis auf Weiteres wird an der Sophie-Charlotten-Straße 30 nicht mehr repariert. uk

  • Charlottenburg
  • 16.10.20
  • 38× gelesen
Umwelt

Reparieren statt wegwerfen

Alt-Hohenschönhausen. Funktioniert der alte Plattenspieler nicht mehr? Ist die Kaffeemaschine defekt? Oder ist die elektrische Eisenbahn des Nachwuchses kaputt gegangen? Dann können Sie versuchen, die Sachen im Repair-Café unter Anleitung selbst zu reparieren. Solch ein Repair-Café findet am 17. Oktober von 16 bis 18 Uhr im Interkulturellen Garten an der Liebenwalder Straße 12 statt. Die Devise heißt her: Reparieren statt wegschmeißen. Mit Hilfe von kundigen Ehrenamtlichen kann jedermann...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 12.10.20
  • 48× gelesen
Umwelt

Reparieren statt wegwerfen

Alt-Hohenschönhausen. Unter dem Motto „Reparieren statt wegschmeißen“ findet am 18. September ein Repair-Café im Interkulturellen Garten, Liebenwalder Straße 12, statt. Funktioniert der alte Plattenspieler nicht mehr? Ist der Staubsauger defekt? Oder ist der Puppenwagen der Tochter kaputt gegangen? Dann können Kiezbewohner versuchen, die Sachen im Repair-Café von 16 bis 18 Uhr unter Anleitung selbst flott zumachen. Mit Hilfe von kundigen Ehrenamtlichen kann jedermann probieren, defekte Dinge...

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 11.09.20
  • 24× gelesen
Soziales

Es wird wieder repariert

Kreuzberg. Das Repair Café in der Kiezstube am Mehringplatz 7 hat seinen Betrieb wieder aufgenommen. Jeden Montag von 15 bis 17 Uhr können dort zusammen mit ehrenamtlichen Helfern kaputte Gegenstände repariert werden. Aber nur nach vorheriger Anmeldung unter der Telefonnummer 0160 513 41 26. tf

  • Kreuzberg
  • 06.06.20
  • 35× gelesen
Soziales

Fahrräder selbst reparieren

Alt-Hohenschönhausen. Auch im Nachbarschaftstreff „Gemeinsam leben im Kiez“ in der Schöneicher Straße 10a wurden einige der regelmäßigen Angebote wieder aufgenommen. Das Fahrrad-Repair-Café beispielsweise findet am 10. und 24. Juni, jeweils von 16 bis 18 Uhr statt – und zwar draußen vor dem Bürgertreff, wenn das Wetter mitspielt. In der Einrichtung gelten die aktuellen Abstands- und Hygieneregeln, das sollten Besucher beachten. Mehr Infos gibt es unter 344 09 04 70 und www.gemeinsam-im-kiez.de....

  • Alt-Hohenschönhausen
  • 27.05.20
  • 41× gelesen
Umwelt

Reparieren statt entsorgen

Weißensee. Das Familienzentrum Weißensee lädt unter dem Motto „Wegwerfen? Denkste!“ in diesem Frühling jede Woche zu einem Repair-Café ein. Dazu ist jeder montags, das nächste Mal also am 23. März, von 15 bis 18 Uhr willkommen. In der Mahlerstraße 4 können die Teilnehmer Dinge, die nicht mehr funktionieren, unter Anleitung reparieren, umfunktionieren oder ausschlachten. Geleitet wird das Repair-Café von ehrenamtlichen Helfern. BW

  • Weißensee
  • 12.03.20
  • 14× gelesen
Soziales
Das Repair-Café in Lichterfelde läuft bestens. Jetzt wird ein neues in Zehlendorf eröffnet.
2 Bilder

Vom Akku-Schrauber bis zum Holz-Hocker
Neues Repair-Café im Stadtteilzentrum Villa Mittelhof öffnet am 24. März

Der Schalter am Toaster klemmt, das Kabel des Bügeleisens ist ausgefranst und dem Hocker fehlt ein Bein – kein Grund, gleich alles in den Müll zu werfen. In Zehlendorf eröffnet jetzt ein Repair-Café. Dort können vermeintlich ausgediente Gegenstände wieder instand gesetzt werden. Ein sehr gut laufendes Repair-Café gibt es bereits in Lichterfelde-West. „Dort haben wir uns schlau gemacht und erfahren, dass der Bedarf bei Weitem die vorhandene Kapazität übersteigt“, erklärt Susanne Strätz von der...

  • Zehlendorf
  • 10.03.20
  • 454× gelesen
  • 1
Umwelt
Beate Freimuth, die Programmkoordinatorin im Familienzentrum Weißensee, stellt die neue Broschüre für 2020 vor.
3 Bilder

Nachhaltigkeit und Klimaschutz
Weißenseer Familienzentrum an der Mahlerstraße setzt „Weißensee blüht“ fort

Wie können Weißenseer Familien ihren Alltag gestalten? Antworten auf diese Frage anzubieten, das ist einer der Schwerpunkte im Programm des Familienzentrums Weißensee für das erste Halbjahr 2020. „In diesem Zusammenhang setzen wir unser im vergangenen Jahr begonnenes Projekt ‚Weißensee blüht auf‘ fort“, sagt Beate Freimuth, Koordinatorin des Familienzentrums in der Mahlerstraße 4. In diesem Projekt geht es darum, kleinere und größere Flächen in Eigeninitiative zu begrünen. „Wir möchten, dass...

  • Weißensee
  • 03.03.20
  • 132× gelesen
Soziales

Repair Café öffnet wieder

Charlottenburg. Im Parterre der abw-Sprachschule, Sophie-Charlotten-Straße 30, öffnet am Donnerstag, 6. Februar, wieder das Repair Café seine Pforten. Von 17 bis 19 Uhr wird nach Möglichkeit alles repariert, was die Kiezbewohner an defekten Geräten mitbringen. Es gibt Kaffee und Kuchen, der Eintritt ist frei. maz

  • Charlottenburg
  • 31.01.20
  • 32× gelesen
Umwelt

Unter Anleitung Dinge reparieren

Prenzlauer Berg. Am 1. Dezember öffnet das letzte Repair-Café dieses Jahres im Stadtteilzentrum am Teutoburger Platz seine Türen. Alle, die defekte Haushaltsgegenstände oder andere Sachen selbst reparieren möchten, sind dazu von 15 bis 18 Uhr willkommen. Unterstützt werden sie bei ihren Reparaturen in der Keramik- und Ökowerkstatt, Fehrbelliner Straße 92, von ehrenamtlichen Tüftlern. Weitere Informationen gibt es über den E-Mail-Kontakt rcbpb@gmx.de sowie unter Tel. 443 71 78. BW

  • Prenzlauer Berg
  • 23.11.19
  • 36× gelesen
Umwelt

Repair-Café hat wieder geöffnet

Charlottenburg. Das Kiezbündnis Klausenerplatz lädt am Donnerstag, 7. November, wieder von 17 bis 19 Uhr ins Repair Café in den Räumen der „abw-Sprachschule“, Sophie-Charlotten-Straße 30, ein. Nach Möglichkeit wird alles repariert, dazu gibt es Kaffee und Kuchen. maz

  • Charlottenburg
  • 02.11.19
  • 29× gelesen
Soziales

Spielzeug basteln im Repair-Café

Gesundbrunnen. Am 7. November hat das Repair-Café in der Bellermannstraße 92 von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Wer Lust hat, kann mit Gleichgesinnten Spielzeug aus Holzresten basteln, wie der Soldiner Kiez e.V. in seinem November-Newsletter mitteilt. Am 21. November gibt es den nächsten Bastelabend mit Ingenieur Matthias Neumann. Das Projekt „Alt bleibt Neu!“ im Badstraßenkiez wird vom Quartiersmanagement gefördert. Infos unter https://monalisaimbsk.jimdosite.com/aktuelles-termine. DJ

  • Gesundbrunnen
  • 02.11.19
  • 32× gelesen

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 28. Februar 2022 um 17:00
  • Demminer Str. 28
  • Berlin

Repair Café Brunnenviertel

Das Repair Café Brunnenviertel ist Teil des Transformationsprojektes Kiezladen. Es bietet eine regelmäßige Selbsthilfewerkstatt zur Reparatur defekter Gegenstände mit der Unterstützung von Freiwilligen in wohligem Ambiente bei Kaffee und Kuchen. Das Ziel ist dabei, die Lebensdauer der Gegenstände zu verlängern, und dabei Ressourcen und Energie zu sparen. Außerdem wird wertvolles handwerkliches Wissen von Mensch zu Mensch weitergegeben. Jeden 4. Montag im Monat öffnen wir unsere Pforten von 17 -...

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.