Requiem

Beiträge zum Thema Requiem

Kultur

Kantorei singt Mozarts Requiem

Wilmersdorf. Die Kantorei der Auenkirche singt am Sonnabend, 16. November, Wolfgang Amadeus Mozarts "Requiem" und Jan Dismas Zelenkas "Miserere mei". Das Konzert unter der Leitung von Winfried Kleindopf im Gotteshaus an der Wilhelmsaue 118 beginnt um 18 Uhr. Eintrittskarten kosten zwischen sechs und 25 Euro, der Vorverkauf vor der Küsterei, Wilhelmsaue 118a, läuft von montags bis freitags zwischen 15 und 18 Uhr. maz

  • Wilmersdorf
  • 11.11.19
  • 19× gelesen
Kultur

Requiem und Vortrag

Moabit. Mit der Einweihung einer kleinen Kapelle begann am 4. August 1869 die Rückkehr der Dominikaner nach der Reformation. Seit dem Sommer feiert das Dominikanerkloster Sankt Paulus, Oldenburger Straße 46, dieses Jubiläum. Zum Abschluss der Feierlichkeiten erklingt am 8. November, dem Gedenktag „Allerseelen des Dominikanerordens“, um 19 Uhr ein Requiem für die seit 1869 verstorbenen Patres des Klosters. Um 20 Uhr wird Pater Michael im Rahmen einer Buchpräsentation einen Vortrag halten:...

  • Moabit
  • 20.10.19
  • 67× gelesen
Kultur

Die Requien von Verdi und Brahms

Marzahn. Am Donnerstag, 28. Juni, lädt die Bezirkszentralbibliothek „Mark Twain“, in der Marzahner Promenade 55 um 19 Uhr zu den „Marzahner Konzertgesprächen“ ein. Bei dem Gespräch geht es um das Thema „Wie die Totenmesse in den Konzertsaal kam“. Dr. Dietmar Hiller vom Konzerthaus Berlin stellt das Requiem im Wandel der Musikgeschichte vor. Ursprünglich war es die christliche Totenfeier. Doch heute erklingen viele Kompositionen nicht mehr auf Beerdigungen, sondern in den großen Konzertsälen....

  • Marzahn
  • 13.06.18
  • 23× gelesen
Kultur

Kirchenchöre singen das Requiem d-Moll am 22. und 23. November

Steglitz. Die Chöre der Gemeinden Lukas, Markus und Südende führen am 22. und 23. November das "Requiem" d-Moll von W. A. Mozart auf.Das erste der beiden Konzerte wird am Sonnabend, 22. November, 18 Uhr, unter der Leitung von Markus Epp in der Lukaskirche, Friedrichsruher Straße 6A, aufgeführt. Das zweite Konzert am 23. November, 18 Uhr, in der Markuskirche, Karl-Stieler-Straße 8A, findet unter der Leitung von Friedemann Gottschick statt. Begleitet werden die Chöre vom Neuen Kammerorchester...

  • Steglitz
  • 17.11.14
  • 40× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.