Rettung

Beiträge zum Thema Rettung

Soziales
"Das Kiezbüro muss bleiben", sagen Peggy Hochstätter, Maike Specht, Annie Großjohann, Gerd Schmitt und David Conway (von inks).

Ein Kiez rückt zusammen
Anwohner im Samariterviertel wollen ihr Kiezbüro retten

Das Kiezbüro im Samariterkiez steht zum Jahresende vor dem Aus. Das Pilotprojekt bekommt keine Fördermittel mehr. Anwohner protestieren und haben sich zum Initiativenverbund „Samaritersuperkiez“ zusammengeschlossen. Seit vier Jahren ist das Kiezbüro erste Anlaufstelle und Anstifter ehrenamtlichen Engagements im Samariterkiez. „Alle wollen es“, sagt Gerd Schmitt. „Die Frage ist nur, wo das Geld herkommen soll.“ Schmitt koordiniert die Arbeit im Kiezbüro, angestellt ist er bei der Stiftung SPI...

  • Friedrichshain
  • 09.10.21
  • 117× gelesen
  • 1
Blaulicht

Aus der Spree gerettet

Friedrichshain. Polizisten und Feuerwehrleute zogen am Abend des 28. März einen Mann aus der Spree. Ein Zeuge hatte gegen 20.20 Uhr in der Straße An der Schillingbrücke zunächst ein lautes Platschen gehört und wenig später den 41-Jährigen gesehen, der wild mit den Armen gestikulierte. Nach der Rettung stellten die Einsatzkräfte bei dem Mann drei oberflächliche Verletzungen am Hals sowie eine starke Unterkühlung fest. Sie gehen davon aus, dass er sich die Blessuren selbst zugefügt hatte und...

  • Friedrichshain
  • 31.03.15
  • 50× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.