Rettungshubschrauber

Beiträge zum Thema Rettungshubschrauber

Bauen
Der Uferweg wurde für die Vergrößerung des Landeplatzes überbaut. Ende Januar/Anfang Februar können Fußgänger und Radfahrer den Weg wieder nutzen.
2 Bilder

Neuer Landeplatz steht kurz vor der Fertigstellung
Rettungshubschrauber Christoph 31 fliegt bald wieder von Steglitz

Gute Nachrichten für alle Radfahrer und Spaziergänger: Der Uferweg im Bereich vor dem Campus Benjamin Franklin (CBF) wird bald wieder frei zugänglich sein. Die Bauarbeiten am neuen Hubschrauber-Landeplatz des Krankenhauses stehen kurz vor dem Abschluss. Bis Ende März soll die gesamte Baumaßnahme abgeschlossen sein, teilt Manuela Zingl, Unternehmenssprecherin der Charité auf Anfrage der Berliner Woche mit. Sie kündigt auch an, dass die Paul-Schwarz-Promenade voraussichtlich schon Ende Januar...

  • Steglitz
  • 14.01.20
  • 1.248× gelesen
Bauen

Charité bereitet Bau eines neuen Landesplatzes am Campus Benjamin Franklin vor

Für Spaziergänger und Radfahrer brechen in Kürze schwere Zeiten an: die Paul-Schwarz-Promenade wird mindestens 18 Monate lang komplett gesperrt. Schuld daran sind Bauarbeiten für einen neuen Hubschrauberlandeplatz des Campus Benjamin Franklin.  Vor dem Baubeginn Anfang Juli muss der Rettungshubschrauber Christoph 31 umziehen. Die Vorbereitungen seien im vollen Gange, teilt eine Sprecherin der Charité mit. Der Umzu soll Mitte Mai stattfinden. Direkt im Anschluss beginnt die Einrichtung der...

  • Steglitz
  • 26.02.18
  • 1.017× gelesen
Verkehr
"Christoph 31" auf dem Start- und Landeplatz am Benjamin-Franklin-Campus. Die Crew fliegt pro Jahr rund 3500 Einsätze.
3 Bilder

Rettungshubschrauber „Christoph 31“ feierte 30. Geburtstag

Steglitz. Die Crew schnallt sich an, die Rotorblätter drehen sich immer schneller und lauter, der Wind bläst kräftig in alle Richtungen und dann hebt er ab. Noch während der Jubiläumsfeier am Benjamin-Franklin-Campus der Charité macht sich „Christoph 31“ auf den Weg zu seinem nächsten Rettungseinsatz. 3500 davon gibt es jedes Jahr, so viele wie bei keinem anderen weltweit. Dass „Christoph 31“ am 13. Oktober 1987 zum ersten Mal abheben konnte, war damals schon ein Ereignis. „Es gab damals...

  • Steglitz
  • 19.10.17
  • 617× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.