Alles zum Thema ReUse Computer

Beiträge zum Thema ReUse Computer

Soziales
Christof Stöhr und Katja Sirotkin machen einen älteren Laptop wieder fit.

Zweites Leben für alte Computer: Verein arbeitet wieder alte Rechner auf

Über zehn Jahre lang hat die Berliner Woche mehrfach über das Projekt ReUse Computer Köpenick berichtet, zuletzt im Herbst 2016. Dann war das Projekt beendet – vorläufig. Jetzt ist ReUse Computer wieder da, in einem Ladenlokal in der Wilhelminenhofstraße. „Wir konnten die Räume mit Unterstützung des Vereins REUse Computer einrichten“, freut sich Christof Stöhr (53). Er hat das Projekt 2005 im Rahmen der Lokalen Agenda 21 mit aus der Taufe gehoben. Seitdem hat er zahlreichen älteren, aber...

  • Oberschöneweide
  • 04.03.18
  • 1.097× gelesen
Wirtschaft
Ein zum Verkauf vorgesehener Rechner wird getestet.
2 Bilder

Neues Leben für alte Computer

Köpenick. Viele Nutzer kaufen alle drei oder fünf Jahre einen neuen Rechner. Der alte wandert dann als Elektronikschrott zur BSR oder ins Lager von ReUse Computer. Das Projekt der lokalen Agenda hat jetzt einen neuen Standort. Christof Stöhr (51) nimmt einen gespendeten Rechner, schließt einen Monitor an und startet den Computer mit einem USB-Stick. Betriebssystem und Daten waren vom früheren Besitzer – Stichwort Datenschutz – entfernt worden. Auf dem Stick befinden sich Betriebssystem und...

  • Köpenick
  • 02.09.16
  • 739× gelesen
Soziales
Ein gut erhaltener Lüfter wandert in die Ersatzteilkiste.
3 Bilder

Zweites Leben: Projekt ReUse Computer vermeidet Elektronikschrott

Köpenick. Drei vollgestellte Räume in einem früheren Verwaltungsgebäude, das ist ReUse Computer, ein Projekt im Haus für Nachhaltigkeit in der Rudower Straße 51. Die ungewöhnliche Computerwerkstatt gibt es seit zehn Jahren.Christof Stöhr, IT-Systemelektroniker, ist von Anfang an dabei. "Ich habe als Einzelkämpfer und Ein-Euro-Jobber angefangen", erzählt er. Schon immer sei es darum gegangen, gebrauchte Computer fit für ein zweites Leben zu machen. Viele Nutzer kaufen sich nach zwei oder...

  • Köpenick
  • 20.05.15
  • 656× gelesen