Revue

Beiträge zum Thema Revue

Kultur
„Himmlische Zeiten“ haben Angelika Mann, Franziska Becker, Heike Jonca und Nini Stadlmann (v.l.). Mit ihrer Revue bringen sie fröhliche Unterhaltung ins Schlosspark Theater.
2 Bilder

Altwerden ist nichts für Feiglinge
„Himmlische Zeiten“-Revue bringt Stimmung ins Schlossparktheater

„Himmlische Zeiten“ heißt die Revue, die derzeit am Schlosspark Theater für gute Laune und fröhliche Unterhaltung sorgt. Mit Angelika Mann, Nini Stadlmann, Franziska Becker und Heike Jonca ist das musikalische Stück namhaft besetzt. Mit großen Stimmen, (zum Teil) langen Beinen und viel Humor wirbeln die vier Schauspielerinnen noch bis zum 5. Dezember über die Steglitzer Bühne. Das Stück ist ein Gastspiel der Schauspielbühnen in Stuttgart und handelt vom Älterwerden. In der Privatabteilung eines...

  • Steglitz
  • 24.11.21
  • 50× gelesen
Kultur
Der Journalist Tim Pröse (rechts) liest am 19. November, 20 Uhr aus seinem Buch "Hallervorden. Ein Komiker macht Ernst" und plaudert darüber mit dem Intendanten des Schlosspark Theaters.
2 Bilder

Stars aus TV und Kino
Schlosspark Theater präsentiert Konzerte und Lesungen

In den kommenden Herbst- und Winterwochen geben sich am Schlosspark Theater die Stars aus Fernsehen und Kino die Türklinke in die Hand. Grund sind viele Gastspiele. Die Zuschauer erleben unter anderem Konzerte und Lesungen. Montags um 20 Uhr, sonnabends um 16 Uhr und sonntags um 20 Uhr – das sind in den kommenden Monaten, die Termine, die sich Theaterfreunde vormerken sollten. An diesen Tagen präsentiert das Schlosspark Theater eine Reihe von Veranstaltungen. Zu erleben sind Konzerte von...

  • Steglitz
  • 22.10.21
  • 45× gelesen
Kultur
Karin Pagmar und Manfred Molitoricz singen und spielen Szenen aus dem Leben der Zarah Leander.
2 Bilder

Zarah Leander-Revue am Schlosspark Theater

Steglitz. Zarah Leander, die große schwedische Sängerin mit der tiefen Stimme, erlebt am Schlosspark Theater ihre magische Auferstehung. Das Theaterstück „Zarah Leander – Nach mir ist man süchtig“ von Peter Lund kommt in der Bearbeitung von Michael Wedekind auf die Steglitzer Bühne. Wenn Karin Pagmar singt „Der Wind hat mir ein Lied erzählt“, scheint Zarah Leander leibhaftig auf der Bühne zu stehen. Mit roten Haaren, dunklem Glitzerkleid und einer unverkennbaren Altstimme ist sie dem Original...

  • Steglitz
  • 15.02.16
  • 431× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.