Rewe-Markt Ernststraße

Beiträge zum Thema Rewe-Markt Ernststraße

Soziales
Symbolischer Scheck über 1000 Euro für die Tietzia. Von links: Jugendstadtrat Tobias Dollase (parteilos, für CDU), Marcel Braun (Haema Tegel), Viet Nguyen Duc (Chef des Rewe-Marktes in der Ernststraße), Anja Hiller (Leiterin Tietzia), Adrian Powierski (Rewe), Felix Schönebeck (Vorsitzender I love Tegel und CDU-Bezirksverordneter).

„Kiezwette“ gewonnen: 1000 Euro für Familienzentrum Tietzia

Tegel. Eine Spende über 1000 Euro konnte jetzt das Kinder-, Jugend- und Familienzentrum Tietzia, Tietzstraße 12 von der Rewe-Filiale an der Ernststraße entgegennehmen. Der Markt hatte die "Kiezwette" gegen den Verein I love Tegel und den Haema Blutspendedienst am Borsigturm verloren. Diese hatten gewettet, dass ab 1. Juni, dem internationalen Kindertag, innerhalb von vier Wochen 500 Blut- oder Plasmaspenden zusammkommen würden. Es wurden am Ende sogar 547. tf

  • Tegel
  • 28.07.21
  • 43× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.