Rewe-Markt

Beiträge zum Thema Rewe-Markt

Soziales
Felix Schönebeck, Gründer von „I love Tegel“ und CDU-Bezirksverordneter bei der symbolischen Pfandbon-Übergabe an Markus Schneid und Sven Jenning vom THW Reinickendorf.

Aktion erbrachte knapp 364 Euro
Kunden spenden Pfandbons für das THW

Es waren exakt 363,80 Euro. So viel kam bei der aktuellen Spendenaktion „Helfern helfen“ des Vereins „I love Tegel“ und dem REWE-Supermarkt in der Ernststraße zusammen. Eingenommen wurde das Geld durch nicht eingelöste Pfandbons der Kunden. Wer die statt an der Kasse abzugeben in die aufgestellte Spendenbox steckte, trug ihren oder seinen Teil zum Ergebnis bei. Jeweils ein halbes Jahr kann für eine Hilfsorganisation aus dem Bezirk gespendet werden. Zwischen Januar und Juni war es das Technische...

  • Tegel
  • 08.07.20
  • 121× gelesen
WirtschaftAnzeige

Ostereinkäufe auf mehrere Tage verteilen

Zum bevorstehenden Ostergeschäft erklärte Lionel Souque, Vorstandsvorsitzender der REWE Group: „Für das bevorstehende Osterfest können sich die Menschen darauf verlassen, dass wir bei REWE und PENNY für sie da sind und die Versorgung mit Lebensmitteln bestmöglich sicherstellen. Darauf bereiten wir uns sowohl im Vertrieb, im Einkauf als auch in der Logistik intensiv vor." "Andererseits können auch die Verbraucher einen Beitrag dazu leisten, dass der Lebensmitteleinkauf zum Osterfest nicht...

  • Charlottenburg
  • 01.04.20
  • 258× gelesen
SozialesAnzeige

REWE stellt Menschen in den Mittelpunkt
„Auf uns ist Verlass“: REWE bindet Kunden in Kampagne ein

Seit knapp einer Woche gibt es in Deutschland Ausgangsbeschränkungen, um die Infektion mit dem Coronavirus einzudämmen: Die Menschen sind angehalten, das Heim nur zu verlassen, wenn es unbedingt nötig ist und Abstand zu anderen zu halten. Das bedeutet, dass nun viele Menschen zu Hause arbeiten, Kinder weder in die Schule oder Kita noch zu ihren Freunden gehen. Eine ungewohnte Situation – die wenigsten von uns waren wohl zuvor so oft und so viel zu Hause, zumal gemeinsam mit der gesamten...

  • Charlottenburg
  • 31.03.20
  • 564× gelesen
WirtschaftAnzeige
Filialleiter Viet Nguyen Duc (rechts) öffnet seinen REWE-Supermarkt in Tegel ab 24. März zu bestimmten Zeiten exklusiv für die Menschen, die jetzt für uns alle am meisten leisten. Felix Schönebeck vom Verein "I love Tegel e.V." findet die Aktion klasse.
2 Bilder

"Wir möchten den fleißigen Menschen etwas zurückgeben"
Sonderöffnungszeiten bei REWE in Tegel für Helden des Alltags in der Corona-Krise

Nachdem es in den vergangenen Wochen in vielen Supermärkten lange Schlangen gab und Hamsterkäufe zu vorübergehenden Versorgungsengpässen führten, die insbesondere Menschen aus den so genannten "systemrelevanten Berufen" trafen, geht man in Tegel nun neue Wege. Ab sofort gibt es bei REWE in der Ernststraße für die Helden des Alltags exklusive Öffnungszeiten jeweils am Dienstag und Donnerstag in der Zeit von 7 bis 9 Uhr. In dieser Zeit steht der Markt nur denen zur Verfügung, die in...

  • Tegel
  • 23.03.20
  • 2.464× gelesen
Soziales
Filialleiter Viet Nguyen Duc und der Vereinsvorsitzende Felix Schönebeck.

Jeweils ein Euro geht an I love Tegel
Rewe-Kiez-Beutel hilft dem Ortsteil

Der Rewe-Markt in der Ernststraße in Tegel unterstützt mit einem Kiez-Beutel ab sofort die Arbeit des Vereins „I love Tegel“. Insgesamt 25.000 Beutel in unterschiedlichen Farben bestellte Filialleiter Viet Nguyen Duc in Abstimmung mit dem Vereinsvorsitzenden Felix Schönebeck. Die Beutel bestehen der Umwelt zuliebe aus recyclebarem Material und werden an den Kassen im Rewe-Markt für je 1,99 Euro verkauft. Unter dem Motto „Gemeinsam für unseren Kiez“ spendet Rewe gut einen Euro pro verkauftem...

  • Tegel
  • 15.08.19
  • 267× gelesen
Wirtschaft

Bezirksamt genehmigt Verbrauchermarkt: Tegel soll Einkaufsmöglichkeit erhalten

Tegel. In Tegel wurde der Bau eines Selfstorage-Lagers in Verbindung mit einem REWE-Verbrauchermarkt genehmigt. Das Gebäude soll auf dem Areal in der Ernststraße 7 entstehen. Es wird einschließlich des Selfstorage-Lagers über eine Brutto-Geschossfläche von insgesamt etwa 2900 Quadratmeter verfügen. Zu dem Vorhaben gehören 89 PKW- und 30 Fahrradstellplätze, die über Zufahrten sowohl an der Ernststraße als auch an der Berliner Straße erreichbar sein werden. Der geplante Verbrauchermarkt soll...

  • Tegel
  • 24.09.17
  • 818× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.