Ricam Hospiz

Beiträge zum Thema Ricam Hospiz

Soziales

Tageseinrichtung öffnet im Dezember
Geld für ein besonderes Hospiz – Ricam-Stifung freut sich über 10000 Euro

Im Sommer wurde Richtfest gefeiert, im Dezember soll das deutschlandweit erste Tageshospiz am Rudower Orchideenweg 77 eröffnen. Finanziert wird es mit einem Bankdarlehen und Spenden. Da bedeuten die 10 000 Euro, die die Ricam Hospiz Stiftung am 9. November bekommen hat, eine echte Hilfe. Die Summe ist mit der Helene-Medaille verbunden, verliehen von der Stiftung Oskar-Helene-Heim. Sie würdigt mit der Ehrung das „außerordentliche Engagement auf dem Gebiet der Betreuung unheilbar erkrankter...

  • Neukölln
  • 14.10.19
  • 49× gelesen
Bauen

Richtfest für Ricam-Hospiz

Rudow. Die Ricam-Hospiz-Stiftung hat am 12. Juni Richtfest am Orchideenweg 77 gefeiert. Neben acht vollstationären Plätzen ist auch ein Tageshospiz genannt – ein Novum für Berlin. Hier finden schwerkranke Menschen, die zu Hause leben, stundenweise medizinische, pflegerische und psychosoziale Unterstützung. Das Bauvolumen beträgt 3,8 Millionen Euro. Ein halbes Jahr vor der Eröffnung fehlen aber noch rund 200 000 Euro Eigenkapital. Geschuldet ist das den Entwässerungskosten, die wesentlich höher...

  • Rudow
  • 23.06.19
  • 162× gelesen
Soziales
Schlicht, funktional, aber freundlich und hell: So soll das neue Haus  aussehen.

Bis zuletzt in Würde leben
Am Orchideenweg entsteht ein neuartiges Hospiz

Die Ricam-Hospiz-Stiftung baut das erste Berliner Tageshospiz am Orchideenweg 77. Am 1. November wurde feierlich der Grundstein gelegt. Ende kommenden Jahres soll das Haus eröffnet werden. Neben acht Einzelzimmern für unheilbar kranke Menschen, die hier dauerhaft leben, gibt es zwölf Plätze für Erwachsene, die nur tagsüber hier sind und abends in ihre eigenen vier Wände zurückkehren. Aber auch vier Übernachtungsbetten stehen für sie zur Verfügung. Das Angebot richtet sich an Schwerkranke,...

  • Rudow
  • 07.11.18
  • 409× gelesen
Soziales
Von links: Dr. Hans-Jürgen Neeße (Lions Club Berlin Kurfürstendamm), Frank Hadamczik von Stadt und Land, Stefan J. Gaul (Lions Club Berlin Kurfürstendamm) und Maik Turni vom Ricam Hospiz.

Rallye für den guten Zweck: Lions Club spendet Fahrzeug an Ricam Hospiz

Neukölln. Am 6. September 2015 gingen 51 Oldtimer zur 1. Lions Berlin Classic an den Start. Der Lions Club Berlin Kurfürstendamm hat für einen guten Zweck die Oldtimer Rallye veranstaltet. Der Erlös der Classic-Rundfahrt kommt dem Ricam Hospiz in Neukölln zugute. Der Lions Club Berlin Kurfürstendamm unterstützt durch das Engagement seiner Mitglieder und durch Charity-Veranstaltungen viele karitative und gemeinnützige Organisationen. Neben der neuen Lions Berlin Classic wird ein Golfturnier zu...

  • Charlottenburg
  • 07.09.15
  • 1.557× gelesen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.